summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Profil für possaci > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von possaci
Top-Rezensenten Rang: 61.735
Hilfreiche Bewertungen: 179

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
possaci (Wangerland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Acer Iconia W3-810 Z276 20,5 cm (8,1 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2760, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 8 OS) weiß
Acer Iconia W3-810 Z276 20,5 cm (8,1 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2760, 2GB RAM, 32GB eMMC, Win 8 OS) weiß

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr günstiges Tablet wenn man auf WINDOWS 8.1 Wert legt, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Tablet seit Anfang Februar 2014 hier im Einsatz.
Das Update von dem vorinstallierten Windows 8 auf Window 8.1 lief problemlos, brauchte nur etwas Zeit. Trotz schnellem DSL/WLAN waren es bei mir 2h für den Download der Update files und weitere 2h für die Installation - man braucht also nur etwas Geduld und lässt so lange das Gerät einfach werkeln.
Ich wollte unbedingt ein Tablet mit Windows, da ich seit 2011 bereits ein ACER Tablet mit ANDROID im Einsatz habe und darüber frustiert bin, dass ich z.B. im Firefox oder Chrome Browser unter ANDROID manche Browser Erweiterungen wie z.B. "Stealthy" nicht installieren kann. Ferner verlangen manche Streamingdienste unter ANDROID - vermutlich weil sie ein Smartphone vermuten - den Abschluss eines Abos bzw. nerven mit Werbeeinblendungen oder lassen den Zugriff aus Deutschland von vornherein nicht zu. Alles das lässt sich mit einem WINDOWS Tablet durch entsprechende Browsererweiterungen umgehen (dies ist übrigens auch der Grund, warum ich persönlich Internet Radiosender und Steamingdienste nur über Tablet oder Notebook höre, weil die angebotenen speziellen Geräte für Internetradio bzw. TV- oder Home Cinema Receiver mit Internetanschluss meist ähnliche Einschränkungen haben).
Das Tablet wird hier stationär zur Radio-, Musik- und Hörbuchwiedergabe über einen Stereoverstärker genutzt, wobei die Musik kostenlos über verschiedene Steamingdienste bezogen wird.
Da das Tablet stationär betrieben wird, der Akku jedoch nicht entfernt werden kann, ergab sich für mich die Frage ob es für den Akku schädlich ist, wenn das Gerät permanent am Stromnetz hängt (ich hatte da vor Jahren mal sehr schlechte Erfahrungen mit einem DELL Notebook gemacht). Nach Rückfrage beim ACER Support erhielt ich die Auskunft, dass der Akku immer nur soweit wie es gerade notwendig ist (nach-)geladen wird und es daher keine Rolle spielt ob das Netzteil permanent angeschlossen ist.
Das Tablet kam hier ebenfalls mit 50 GB verbautem Speicher an, von dem 32 GB frei sind. Über den vorhandenen Slot habe ich den Speicher durch eine micro SDHC Karte um zusätzliche 32 GB erweitert.
Ich empfinde das Display - zumindest für meine Zwecke - als vollkommen in Ordnung, daher kann ich die sehr negativen Bewertungen diesbezüglich nicht nachvollziehen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 30, 2014 7:24 PM MEST


Sigma Radcomputer BC 16.12 STS CAD, schwarz, 06131
Sigma Radcomputer BC 16.12 STS CAD, schwarz, 06131
Preis: EUR 43,95

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen prima Gerät mit Trittfrequenzanzeige, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Radcomputer ist seit ca. 3 Monaten (bzw. 1.500 km) bei mir im Einsatz und hat sich bisher bestens bewährt.
Ich habe ihn vor allem deshalb gekauft, weil ich ein Gerät mit Trittfrequenzerfassung haben wollte - und das macht er (neben den ganzen übrigen Funktionen) ausgezeichnet.
Positiv finde ich ferner, dass das Gerät sich auch aus dem Ruhezustand sofort von selbst aktiviert sobald das Rad wieder in Bewegung gesetzt wird. Das war bei meinem SIGMA Fahrradcomputer vor einigen Jahren noch anders. Da durfte man nach einer Rast nicht vergessen das Gerät selbst wieder einzuschalten, sonst wurde nichts mehr aufgezeichnet.
Ein kleines Manko gibt es aber doch: Der mitgelieferte Gummiring, mit dem man den Signalempfänger für den Tacho an der Fahrradgabel befestigen kann, scheint nicht besonders stabil zu sein, denn er ist an meinem Rad bereits jetzt gerissen. Nur dadurch, dass das lose Ende des Gummis dann bei Erschütterungen in den Speichen klackerte bin ich darauf rechtzeitig aufmerksam geworden. Sonst wären wohl Signalempfänger und Halterung über kurz oder lang futsch gewesen (deshalb gibt es einen Stern Abzug). Ich empfehle unbedingt die mitgelieferten Kabelbinder statt des Gummirings zu verwenden.
Ersatz- Kabelbinder und Gummiringe wurden mir von SIGMA nach telefonischer Anfrage übrigens innerhalb eines Tages kostenlos zugeschickt - das nenne ich vorbildlichen Service!


WELLGO 51619 Trekking Pedale mit Cleat-Aufnahme ALU - Wechsel - Pedale
WELLGO 51619 Trekking Pedale mit Cleat-Aufnahme ALU - Wechsel - Pedale
Wird angeboten von Bike & Auto Schauer
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen preiswert und gut, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich die Pedale erhielt wollte ich sie zuerst sofort zurück senden. Denn trotz maximal lockerer Einstellung kam ich nur mit Mühe und oft nach mehrmaligen Versuchen mit meinen Shimano Schuhen in die Cleat-Aufnahmen.
Da der Lieferant der Meinung war ich müsse in diesem Fall die Rücksendekosten tragen (worüber man streiten könnte), habe ich mich dann entschieden es doch erstmal zu versuchen.
In den letzten Monaten habe ich bei vielen kürzeren Fahrten (auch viele Stadtfahrten mit häufigen Ein- und Ausstiegen) von 15 - 25 km ca. 1.500 km mit den Pedalen zurück gelegt und bin sehr mit ihnen zufrieden, denn inzwischen sind sie sozusagen "eingefahren", d.h. es hat sich wohl einiges an Cleats und Aufnahmen abgeschliffen.
Das "Einsteigen" klappt inzwischen reibungslos - die Vorspannung der Cleat-Aufnahmen kann jetzt sogar etwas wieder stärker eingestellt werden.
Es gibt natürlich Pedale mit geringerem Gewicht, aber diese hier haben ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und verdienen m.E. daher eine Empfehlung.


Lexar JumpDrive Twist Turn 64GB USB-Stick USB 2.0
Lexar JumpDrive Twist Turn 64GB USB-Stick USB 2.0
Wird angeboten von büroPARTNERteam GmbH
Preis: EUR 44,93

2.0 von 5 Sternen Für HD Aufnahmen nicht geeignet, 20. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Stick aufgrund der positiven Rezensionen und weil er mir preisgünstig erschien gekauft; nsbesondere weil in einer Rezension davon die Rede war, dass er nach dem Formatieren mit NTFS auf ca. 11 MB/sec Schreibrate kommen soll. Ich habe den Stick also sofort mit NTFS formatiert.
Er sollte für Aufnahmen an meinem neuen GRUNDIG 50VLE 9230 BL dienen.
Die Prüfroutine des LED Fernsehers meldete ca. 5 MB/sec als Schreibrate des Sticks und daher für HD Aufnahmen geeignet.
Diese Schreibrate scheint er aber nicht durchzuhalten, denn meine HD Aufnahmen brachen mal nach 50, nach 20 oder sogar nach 10 min. ab. Am GRUNDIG Gerät kann es wohl nicht liegen, denn mit einer 2.5" Festplatte gibt es keinerlei Probleme.
Eine Schreibrate von 11MB/sec kann ich trotz NTFS - zumindest bei meinem Exemplar - nicht bestätigen.
Ein Lob für AMAZON: Problemlose Rücknahme und volle Erstattung!


Kenwood ES 021 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar
Kenwood ES 021 kMix Espressomaschine Siebträger, 15 bar
Preis: EUR 158,37

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für perfekte Crema nicht wirklich gut, 20. Juli 2013
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich die Maschine gekauft, bin jedoch enttäuscht.

Die Maschine macht durch "Cremasiebe" eher einen lockeren Schaum (der auch grössere Luftblasen enthält) als eine dichte Crema wie man sie von gutem Espresso erwartet.

Ich habe sie deshalb nach einigen Testläufen zurück gegeben (war kein Kauf bei Amazon).

Hinzu kam folgendes: Die Siebe sind doppelwandig augebaut. Das innere Sieb ist mit einer Gummidichtung versehen. An der Unterseite des äusseren Siebes ist eine zapfenförmige, ca. 1 cm hohe Kunststoffverschraubung angebracht, mit der das innere Sieb über die Gummidichtuung in das äussere gepresst wird (wenn die Siebe nach längerer Zeit innwändig gereinigt werden sollen, muss diese Schraubverbindung gelöst werden.
Das bedeutet gleichzeitig, dass man die Siebe nicht flach auf den Tisch zum Tampen legen kann. Mit anderen Worten: wer kräftig tampen möchte riskiert eventuell, das ihm die Kunststoffzapfen abbrechen.

Die Maschine sieht hübsch aus und macht ansonsten von der Verarbeitung einen relativ soliden Eindruck - aber was nützt das alles, wenn der Espresso nicht perfekt wird?

Beim Auspacken riecht sie stark, was bereits in anderen Rezensionen bemängelt wurde.


BBB Uni Winterhandschuh AquaShield BWG-23, schwarz, S, 881252312
BBB Uni Winterhandschuh AquaShield BWG-23, schwarz, S, 881252312
Preis: EUR 24,27

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gute Handschuhe, 28. Dezember 2012
Ich habe mir die Handschuhe gekauft (allerdings nicht bei AMAZON), weil ich mit simplen Fleece-Handschuhen schon bei T < +5°C oft sehr kalte Finger beim längeren Radfahren hatte.

Habe die Handschuhe heute bei Temperaturen um 0°C und steifem Wind ausprobiert. Resultat: Nach 90 min. Tour warme Finger.
Was will man mehr?

Die Handschuhe sind aufwändig verarbeitet, wobei laut Hersteller für die unterschiedlichen Bereiche des Handschuhs die Materialien Neopren, Stretch, Silicone, Gel und Clarino (mir bisher nicht bekannt)verwendet wurden.

Die einzelnen Finger sind gut ausgearbeitet, so dass ich auch die recht filigranen Hebel der Schaltung am Rad mit den Handschuhen leicht bedienen konnte.
Ferner sind die Handschuhe so genäht, dass sie in Bewegungsrichtuung der Fingergelenke leicht vorgekrümmt sind; ausserdem sind Dehnungsbereiche an den Stellen der Gelenke eingearbeitet.

Man hat mit den Handschuhen auch einen guten Grip am Lenker.

Wenn die Temperaturen hier mal deutlich unter 0° C gehen sollten, werde ich den Test wiederholen und berichten.


Caso 1610 Fomini Milchaufschäumer, Cremigster Milchschaum, mit Edelstahlfeder und Edelstahl-Standfuß
Caso 1610 Fomini Milchaufschäumer, Cremigster Milchschaum, mit Edelstahlfeder und Edelstahl-Standfuß
Preis: EUR 9,99

28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein bisher bester Aufschäumer, 26. Oktober 2012
Ich habe mir den Aufschäumer aufgrund der durchweg positiven Bewertungen hier gekauft (allerdings nicht bei Amazon).
Es ist das fünfte Gerät dieser Bauart, das ich nun verwende. Ich verwende Akkus zum Betrieb, daher beträgt die Betriebsspannung meist nur ca. 2,6 statt 3 Volt - und trotzdem: endlich wirklich eine hohe Umdrehungszahl, die auch in der Milch erhalten bleibt, d.h. der Kleine verfügt über ein ganz ordentliches Drehmoment. Auch eiert die Achse nicht!

Es macht einfach Spass damit Milch aufzuschäumen, geht sehr schnell und gibt wirklich stabilen Schaum - statt Milchsuppe mit grossen Luftblasen.

Mein Fazit aus 5 Geräten
1. Gerät: war ok, hielt einige Jahre - Schaum mittelprächtig, aber Akkus mussten oft geladen werden
2. Gerät: war ok, hielt nur 2 Monate - Schaum ganz gut
3. Gerät: (war Garantietausch von Gerät Nr. 2): war wieder ok, hielt 4 Monate - Schaum ebenfalls ganz gut - Reklamation: Kaufpreis wurde erstattet
4. Gerät: kaum brauchbar, weil Drehzahl zu niedrig und Motor zu schwach - Schaum nicht akzeptabel - Reklamation: Kaufpreis wurde erstattet

5. Gerät - der jetzige FOMINI - erfüllt bisher meine Erwartungen voll, daher 5 Sterne.

Abzuwarten bleibt, wie es mit der Haltbarkeit aussieht - ich bin da zuversichtlich, da der Hersteller 24 Monate Garantie auf den Aufschäumer gewährt.


AEG AG 4112 Akku-Handstaubsauger Rapido 12 Volt, granit-grau / anthrazit
AEG AG 4112 Akku-Handstaubsauger Rapido 12 Volt, granit-grau / anthrazit
Preis: EUR 80,56

61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kleiner Energieverschwender, 1. März 2012
Vorab: Der Sauger funktioniert rundherum sehr gut und hat auch eine ordentliche Saugleistung.

Trotzdem bekommt er von mir nur 4 Sterne, weil

der Akku Sauger - sofern man ihn in der (angeschlossenen) Ladestation aufbewahrt - permanent Energie verbraucht und zwar satte 2,6 Watt! Das klingt vielleicht nach nicht viel, bedeutet bei 22 Cent/KWh aber im Jahr ca. 5 € an Energiekosten und zwar weitgehend sinnlose. Denn diese Kosten entstehen ja nicht weil der Akku geladen werden muss, sondern hauptsächlich deshalb weil das Gerät in der Ladestation belassen wird. Zum Vergleich: Bei modernen Geräten der Unterhaltungselektronik sollte im Standby Betrieb unter 1 Watt verbraucht werden.
Besser ist also den Sauger nicht in der Ladestation aufzubewahren oder aber diese vom Netz zu trennen wenn kein Laden des Akkus erforderlich ist. Dazu wäre natürlich nützlich wenn der Sauger (zumindest im Betrieb) Auskunft über den Ladezustand des Akkus geben würde bzw. wenigstens in der Ladestation anzeigen würde wenn der Ladeprozess beendet ist.
Das ist leider bei dem AEG AG 4112 alles Fehlanzeige. Die hellblaue Beleuchtung um den Einschaltknopf zeigt nämlich lediglich an, dass der Sauger sich korrekt in der Ladestation befindet (!).
Das alles sind Dinge, die nicht mehr Stand der Technik sind. Zeitgemässe Geräte zeigen im Betrieb den Ladezustand ihres Akkus an bzw. signalisieren zumindest wenn der Ladeprozess beendet ist.
Ein letzter Punkt: Die mitgelieferte Bedienungsanleitung verdient kaum diesen Namen, denn sie enthält insgesamt nur sehr spärliche Informationen - zu den technischen Daten des Gerätes so gut wie keine. Erst eine Nachfrage bei technischen Support von AEG ergab z.B., dass sich NiMH-Akkus im Gerät befinden (s.u.).

Da ich mich vergewissern wollte bevor ich meine Beobachtungen hier in eine Rezension schreibe, habe ich nachgefragt und gebe die Antwort der
"Kundenbetreuung Kleingeräte" der Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH in Nürnberg vom 23.2.2012 als Auszug wieder:

"Um eine möglichst lange Lebensdauer der Akkus zu erreichen, sollten diese
alle 2 Wochen vollständig entleert werden, und das Gerät bei längerer
Abwesenheit (z.B. Urlaub) aus der Ladestation genommen werden. Nach
Gebrauch sollte der Akku-Sauger in der Ladestation aufbewahrt werden, diese
kann immer am Netz bleiben.

Im Gerät sind NiMh- Akkus verbaut, die von Ihnen gemessene
Leistungsaufnahme von 2,6 Watt ist korrekt.

Bei Ihrem Gerät verlischt die LED bei voll geladenem Akku nicht, sie dient
der Kontrolle, dass das Gerät richtig in die Ladestation eingesetzt ist."

Zum Abschluss sei positiv vermerkt, dass meine Anfrage von der Kundenbetreuung innerhalb weniger Stunden beantwortet wurde - das finde ich wirklich vorbildlich!
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 22, 2013 3:47 PM CET


WATERPIK Munddusche Ultra WP-100E, 1 St
WATERPIK Munddusche Ultra WP-100E, 1 St
Wird angeboten von LIMAL Trade GmbH (Preise inkl. 19% MwSt., Widerruf & AGB hier)
Preis: EUR 77,95

32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ergonomie und Reinigungswirkung verbesserungswürdig, 12. Januar 2010
Aufgrund der bisher überwiegend guten Bewertungen bei AMAZON haben wir kürzlich dieses Produkt gekauft, nachdem bei unserer ORAL B Munddusche nach nur 3 Jahren leider der Schlauch brüchig geworden war. Aus diesem Grund wollten wir auch die Marke wechseln.
Leider können wir uns den positiven Urteilen hier nicht anschliessen. Im Vergleich zur ORAL B, deren Haltbarkeit wir bemängeln, hat die WATERPIK folgende Nachteile:

1)Die Handhabung des Wasserbehälters: Zuerst muss der Deckel des Behälters abgenommen werden. Passt man dabei nicht auf, klappt der Deckel selbst erst einmal auf ' in ihm befinden sich nämlich die übrigen Aufsatzdüsen. Der Wasserbehälter muss dann zum Befüllen nach oben abgezogen werden. Da er recht fest auf seiner Dichtung sitzt, sind dazu zwei Hände notwendig. Der Behälter muss dann über das davor befindliche Handteil (oder seitlich an diesem vorbei) geführt werden, da sich das Handstück mit der Aufsteckdüse ja direkt mittig vor dem Wasserbehälter befindet. Dies ist z.B bei anderen Mundduschen besser gelöst. Dort wird der am Gerät (!) befestigte Deckel hoch geklappt und der Wasserbehälter einfach nach vorn weg gezogen. Da das Handstück sich bei diesen Geräten neben dem Wassertank befindet, ist es auch nicht im Weg.

2)Im Wasserbehälter bleibt nach der Benutzung stets etwas Wasser stehen, was nicht besonders hygienisch ist bzw. Ein Ausspülen des Behälters vor der nächsten Befüllung erfordert.

3)Es ist zwar schön, dass der Druck von 1 bis 10 regulierbar ist, für unsere Verhältnisse ist er aber nicht wirklich hoch, so dass wir stets mit 10 arbeiten. Trotzdem war der Reinigungseffekt mit der ORAL B grösser - es wurden wesentlich mehr Essensreste aus den Zahnzwischenräumen entfernt. Wir vermuten, dass der Strahl der ORAL B feiner war und einen höheren Druck hatte. Jedenfalls war es auch nicht notwendig noch einmal Wasser nachzufüllen ' obwohl der Tank ebenfalls nur 600 ml fasst.

Positiv zu vermerken ist, dass die WATERPIK mit wesentlich weniger und angenehmerem Geräusch arbeitet und von der Verarbeitung insgesamt (zumindest bisher) einen stabileren Eindruck macht.

Aber da uns Ergonomie und Reinigungseffekt nicht zufrieden stellen gibt es nur 2 Sterne.

Nach unseren Erfahrungen mit nun zwei renommierten Markenherstellern fragen wir uns allerdings ob es soooo schwer sein kann eine wirklich gute Munddusche zu bauen, d.h. ein Gerät, das hinsichtlich Reinigungswirkung, Ergonomie und auch Haltbarkeit überzeugen kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2010 8:35 PM CET


Unabhängigkeitstag: Roman
Unabhängigkeitstag: Roman
von Richard Ford
  Taschenbuch

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Vergleich mit "Die Lage des Landes", 23. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Unabhängigkeitstag: Roman (Taschenbuch)
Ich habe Richard Ford durch den Roman "Die Lage des Landes" kennen gelernt und war (als treuer Leser von z.B. John Updike und Philip Roth u.a.) begeistert. Da "die Lage des Landes" ja den dritten Teil einer Trilogie bildet, wollte ich danach den Mittelteil "Unabhängigkeitstag" lesen.
Ich kann nur sagen - ich war enttäuscht und kann einigen anderen Rezensenten nur im Nachhinein zustimmen. Leider hatte ich diese Kritiken vorher nicht gelesen. Andererseits urteile ich nun unbeeinflusst.
Nach einem in meinen Augen starken ersten Drittel zieht sich der Roman anschliessend über weit mehr als 200 Seiten mit der Beschreibung einer verkorksten Geschiedener-Vater-gestörter-Sohn-Beziehung hin. Der Protagonist Frank Bascombe kommt in diesem Roman auch 7 Jahre (!) nach der Scheidung offenbar noch immer nicht über das Ende der gescheiterten Ehe hinweg.
Für meinen Geschmack war das grauenhaft langweilig (Pulitzer Preis hin oder her). Ich habe mich durch die letzten knapp 300 Seiten gequält, weil ich nach dem starken Roman "Die Lage des Landes" immer noch gehofft hatte, dass zum Ende hin noch etwas wirklich Interessantes passiert - leider vergebens.
Meine Empfehlung: Wer an einem Romanzyklus über die Entwicklung eines Durchschnittsamerikaners über Jahrzehnte interessiert ist, lese die Rabbit-Romane von John Updike!


Seite: 1 | 2