Profil für JohnJe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von JohnJe
Top-Rezensenten Rang: 451
Hilfreiche Bewertungen: 1082

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
JohnJe (München)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
AEG Ergorapido AG 3013 / Cyclonic 2-in-1 / Akku- Handstaubsauger mit 2 Saugstufen / 18 V Li-Ion / BrushRollClean-Technologie / ohne Beutel / Tungsten Metallic
AEG Ergorapido AG 3013 / Cyclonic 2-in-1 / Akku- Handstaubsauger mit 2 Saugstufen / 18 V Li-Ion / BrushRollClean-Technologie / ohne Beutel / Tungsten Metallic
Preis: EUR 229,00

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht der Erste AEG, der uns überzeugt, 22. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Akku-Staubsauger? Ein bisschen Skeptisch war ich schon. Mittlerweile ist diese jedoch verflogen. Aber der Reihe nach. Der Sauger kommt gut aufgeräumt in einem Karton, ist dann mit ein paar Handgriffen zusammengesteckt und kann sofort in der Ladestation aufgeladen werden. Die Aufladezeit betrug in etwa 4 Stunden.
Das Saugen ist relativ bequem. Ergonomisch, da man sich nicht so nach vorn beugen muss. Da der Sauger von alleine steht gehört die Vorsicht beim zwischenzeitlichen Abstellen, oder das Umfallen nun der Vergangenheit an. Als kleinen Nachteil empfinde ich, dass man unter Schränken oder Sitzgelegenheiten sehr schlecht hinkommt. A) ist die Bodendüse recht hoch und groß und B) stört dann oft der Körper des Ergorapido.

Schön wiederum sind die LEDs an der Bodendüse, gerade in dunklen Ecken oder bei diffusem Licht bringen diese einen Mehrwert. Wenn es eng wird, kann man den Handsauger mühelos abnehmen und weitersaugen.
Die Saugleistung ist in Ordnung, natürlich gibt es stärkere Sauger. Doch hatte ich Schlimmeres erwartet. Das Saugergebnis ist wirklich gut. Klasse ist, dass mit dem abnehmbaren Handsauger nun auch mal schnell das Auto gesaugt werden kann, ohne groß mit den Kabeln zu hantieren. Auch im Treppenhaus, spielt der Ergorapido seine Stärke aus.
Bisher haben wir den Ultrasilencer von AEG, deshalb sind wir an einen geringem Lautstärkenpegel beim Saugen schon gewöhnt. Dieser hier ist zwar lauter, aber immer noch überraschend und wesentlich leiser wie andere Sauger.

Fazit: Als Hauptstaubsauger, würde ich diesen hier nicht einsetzen, da unter dem Mobiliar nicht gesaugt werden kann, auch ist der Staubfangbehälter relativ klein. Aber überall da, wo unser Kabelgebundener Sauger schlecht hinkommt, spielt der Ergorapido seine Stärken aus. Auto aussaugen, Treppenhaus oder auch auf den Schränken ist mit dem Handsauger überhaupt kein Problem. Super Ergänzung also.


SanDisk Connect 32GB, Wireless Media-Laufwerk
SanDisk Connect 32GB, Wireless Media-Laufwerk
Preis: EUR 79,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Speicher für die Hosentasche, 22. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das MediaDrive ist eine gute Idee. Es ist schon enorm, wie sich die Speichermedien in den letzten Jahren weiterentwickelt haben. 32 bzw. 64 GB in die Hosentasche ohne dass es auffällt. Dabei kann der Speicher durch eine SD-Karte jederzeit erweitert werden. Die Konnektivität ist gut und Funktioniert auch mit mehreren Geräten zeitgleich.
Die Bedienungsleitung ist ein wenig Gewöhnungsbedürftig, die Installation stellt jedoch auch für ungeübte kein Problem dar.
Nach der ersten in Betriebnahme gibt es erstmal ein Firmware update. Hier wird man automatisch darauf hingewiesen und auch die Installation funktioniert selbstständig.
Um den Zugriff zu erleichtern gibt es eine Kostenlose App von Sandisk. Diese jedoch ist völlig missraten. Nicht nur dass die Navigation in der App teilweise überhaupt nicht funktioniert (Scroll Funktion) auch sammeln sich bei mir alle Daten unter der Rubrik Bilder. Insgesamt ist die App stark Verbesserungswürdig.


Philips AVENT SCF627/17 Naturnah-Flasche für Jungs mit Elefantendeko, 260 ml
Philips AVENT SCF627/17 Naturnah-Flasche für Jungs mit Elefantendeko, 260 ml
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Flasche und Sauger mit sehr guten Still-Eigenschaften., 21. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Fläschchen samt Zubehörteile, Sauger, Dichtungsring, Verschlussscheibe und Kappe, werden im umweltschonenden Karton geliefert.

Die positiven Eigenschaften, wie in der Beschreibung hervorgehoben, kommen dem Baby natürlich entgegen. Vieles ist hier ja auch schon darüber geschrieben worden. Neben die vielen Guten Dingen gibt es meiner Meinung nach jedoch auch Verbesserungspotenzial. Beispielsweise bei der Skala, diese ist recht unübersichtlich, da amerikanische, englische und europäische Maßeinheiten verwendet bzw. abgebildet sind. Auch ist die Skala nur aufgedruckt. Nach ein paar Wäschen in der Spülmaschine ist zwar noch alles lesbar, doch frage ich mich wie lange noch. Hier gibt es auch andere Möglichkeiten. Schade ist auch, dass die Kappe keine Skala enthält. Oft könnte so besser Portioniert werden.

Ansonsten sollte noch erwähnt werden, dass Flasche sowie Zubehörteile BPA-Frei sind. Schön ist auch, dass die Flasche kompatibel zu anderen Modellen des Herstellers ist.
Einen Punkt ziehe ich wegen der oben beschriebenen Umstände ab.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 7, 2014 11:10 AM MEST


Braun Silk-épil 5 5329 Young Beauty Epilierer (inkl. Gesichtsreinigungsbürste)
Braun Silk-épil 5 5329 Young Beauty Epilierer (inkl. Gesichtsreinigungsbürste)
Preis: EUR 58,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Epilierer von Braun mit Zusatzfunktionen, 21. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Den Epilierer Silk-epil 5 gibt es in zwei Varianten. Neben der Standard-Version gibt es eine Weitere mit einer zusätzlichen Gesichtsreinigungsbürste. Wer Letztgenannte wählt, erkauft sich die Gesichtsreinigungsbürste mit einem Preisaufschlag von ca. 20 Euro.

Die Verarbeitung ist, wie von Braun gewohnt, ordentlich. Das Gerät liegt gut in der Hand.
Meine Frau ist mit dem Gerät zufrieden. Mit dem versiegelten Gehäuse kann der Epilierer auch unter fliesendem Wasser verwendet werden. Es lässt sich einfacher reinigen als ihr bisheriger Epilierer, wobei dieser hier von Braun etwas lauter ist. Praktisch bei der Haarentfernung ist die LED-Leuchte, so lassen sich noch stehende Härchen gut erkennen.

Fazit: Epilierer mit Gesichtsreinigungsbürste. Wesentlich günstiger als der Silk-èpil 7, dafür jedoch Kabelgebunden. Dennoch gibt es hier das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Computergesteuertes Zähneputzen, 21. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Bisher putzte ich meine Zähne recht altmodisch von Hand. Zwischendrin hatte ich jedoch mal Erfahrungen mit einer Oral-B Trizone 1000 sammeln können. War das Ergebnis dort schon überraschend gut, gibt es noch einmal eine Steigerung.

Die Professional Care 5500 hat einiges an Zubehör. So werden neben der Zahnbürste auch ein Reiseetui, 4 Aufsteckbürsten und ein SmartGiude (sozusagen ein separates Display) mitgeliefert.

Eines von den 5 Programmen ist für das sanfte und zugleich gründliche Reinigen sensibler Stellen im Mund konzipiert.

Alles in Allem ist dies natürlich ein super Gerät, was wertig verarbeitet ist.
Das Smart Guide wurde gegenüber der Vorgängerversion verbessert. Hier werden ein Timer, die Kieferquadrantenführung, die visuelle Andruckkontrolle der Reinigungsmodus und die Uhrzeit angezeigt. Gerade die Andruckkontrolle ist für mich interessant gewesen, da ich ständig mit zu viel Druck die Zähne geputzt hatte.

Zum Akku ist zu sagen, dass die 10 Tage bei mir nicht erreicht wurden. Ich muss eher wieder aufladen. Dies kann jedoch auch daran liegen, dass ich etwas länger als 2 Minuten die Zähne putze.

Fazit: Insgesamt eine wirklich hervorragende Zahnbürste. Zum reduzierten Preis von derzeit ca. 107 Euro auch ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.


Babymoov A014407 Babyphon Touch Screen, schwarz
Babymoov A014407 Babyphon Touch Screen, schwarz
Preis: EUR 189,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein Babyphone, was mit der Zeit gehen möchte, 21. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Bei der Bewertung dieses Babyphones habe ich mich rel. schwer getan.
Zunächst einmal die positiven Punkte.
Dieses Babyphone hat alle Funktionen, welche man von einem Babyphone erwartet, und darüber hinaus auch weiter Futures, die zwar in der Preislage vorhanden sein sollten, dies jedoch nicht immer der Fall ist. Ich meine damit Einschlafmelodien oder Nachtlicht. Wenn der Bedarf da ist, kann man bis zu 4 Kameras über den Bildschirm aufteilen und so beispielsweise bis zu vier Kinderzimmer überwachen. Dass der Bildschirm dann entsprechend auch geviertelt wird und die einzelnen Anzeigen sehr klein sind, sollte man dabei beachten. Innerhalb des Hauses und im Garten gab es keinerlei Verbindungsprobleme, also auch über mehrere Stockwerke riss die Verbindung bisher nie ab.
Über einen SD-Kartenslot kann man Fotos und auch Videos aufnehmen. Über den Bewegungsmelder kann das Babyphone so gesteuert werden, dass Videos aufgenommen werden, sobald Geräusche entstehen. Eine SD-Karte ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

Gerade die zuletzt beschriebene Funktion hört sich wirklich gut an. In der Praxis ist es jedoch nicht ohne weiteres brauchbar. Und da sind wir dann bei den weniger positiven Punkten. Videos werden im weniger bekannten ASF-Format aufgenommen. Natürlich gibt es Wandler im Internet. Aber warum kompliziert, wenn es auch einfach geht. Die Aufnahmequalität ist sowieso bescheiden. So wird diese Funktion eher zur Spielerei und somit zum Zeitvertreib.
Die Qualität des Touchpads ist auch so eine Sache. Eltern, welche den Umgang mit iPads oder anderen Tablets gewohnt sind, werden hier sicherlich sehr schnell ungeduldig. Schade auch, dass die Kamera nicht drehbar ist, zumindest nicht, ohne den Standfuß mitzudrehen. Sie lässt sich zwar nach oben und unten justieren, nicht jedoch nach links und rechts.

An der Verarbeitung gibt es keinerlei Beanstandungen und die Kernfunktion, also das Überwachen der Kinder beherrscht das Babyphone sehr gut.

Fazit: Irgendwie ist es in Mode gekommen, bei allen Elektroartikel viele Funktionen einzubauen, auch wenn diese in dem Zusammenhang recht unnütz sind. Theoretisch wäre ja auch ein mp3 Player oder eine ferngesteuerte Hubschrauberfunktion möglich. Dieser Trend gefällt mir nicht. Die Idee mit einem Touchpad ist sicherlich keine schlecht, sollte zu diesem Preis aber auch besser umgesetzt werden. Ansonsten erfüllt es seine Funktionen sehr gut.

Wegen des doch sehr ambitionierten Preises und der Spielerreifunktionen, welche in der Praxis wohl sehr selten eingesetzt werden dürften, vergebe ich lediglich 3 Punkte. Schade, steckt mehr potenzial drin. Dennoch möchte ich betonen, dass die Kernfunktionen sehr gut erfüllt werden.


Braun Silk-épil 7 929 Skin Spa Wet&Dry Epilierer (inkl. Gesichtsreinigungsbürste)
Braun Silk-épil 7 929 Skin Spa Wet&Dry Epilierer (inkl. Gesichtsreinigungsbürste)
Preis: EUR 116,91

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Epilierer von Braun mit Zusatzfunktionen, 6. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Den Epilierer Silk-epil 7 Skin gibt es in zwei Varianten. Neben er Standard-Version gibt es eine Weitere mit zusätzlicher Gesichtsreinigungsbürste. Wer Letztgenannte wählt, erkauft sich die Gesichtsreinigungsbürste mit einem Preisaufschlag von ca.100 Euro sehr teuer.

Die Verarbeitung ist, wie von Braun gewohnt, ordentlich. Das Gerät liegt gut in der Hand. Der eingebaute Akku lässt sich in einer Stunde vollständig aufladen. Dafür hat man ein Kabelloses Gerät. Lässt sich hoffen, dass der Akku langlebig ist, ansonsten wäre der ganze Epilierer für den Müll.

Meine Frau ist mit dem Gerät zufrieden. Es ist in Wasserfester Ausführung, kann also auch unter der Dusche verwendet werden. Es lässt sich einfacher reinigen als ihr bisheriger Epilierer, wobei dieser hier von Braun etwas lauter ist. Praktisch bei der Haarentfernung ist die LED-Leuchte, so lassen sich noch stehende Härchen gut erkennen.

Fazit: Epilierer mit Zusatzfunktionen, mit Peeling- und Gesichtsreinigungsbürsten. In dieser Ausführung meiner Meinung nach jedoch völlig überteuert.


Nikon Coolpix S9700 Digitalkamera (16 Megapixel, 30-fach optischer Super-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) OLED-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Full-HD-Videofunktion, Wi-Fi) weiß
Nikon Coolpix S9700 Digitalkamera (16 Megapixel, 30-fach optischer Super-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) OLED-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Full-HD-Videofunktion, Wi-Fi) weiß
Preis: EUR 324,90

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstaunlich, was in einer solch kleinen Kamera steckt, 6. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Um meine Rezension besser einordnen zu können, schildere ich kurz meine Anforderungen, bzw. Schwerpunkte. Ich bin so eher der Gelegenheitsfotograf, mal auf Partys oder Unterwegs. Auf Wanderungen jedoch habe ich immer eine Kamera dabei. Und da sind mir ein ordentlicher Weitwinkel, ein ordentlicher Zoom natürlich die Bildschärfe, eine gute Farbsättigung und schließlich auch kompakte Maße wichtig.

Die Coolpix S9700 kommt, wie die meisten Digitalkameras, in Ihrer Verpackung recht aufgeräumt daher. Eine Schnellstartanleitung liegt bei. Ein ausführliches Handbuch kann von der Nikon-Webseite geladen werden.

Die Kamera bietet einige Motivprogramme aber auch Programmautomatik an. Fortgeschrittene können aber auch manuelle Einstellungen, wie zum Beispiel bei der Belichtungssteuerung, vornehmen.
Die große Stärke der Coolpix S9700 ist der Zoom. Ein 30-fach optischer Zoom sucht in dieser Kamerakategorie ihres gleichen. Der Bildstabilisator sorgt erstaunlich gut für scharfe Aufnahmen, selbst bei hohem Zoom. Die Gefahr von verwackelten Bildern bei großem Zoom gibt es somit nicht mehr.
Praktisch ist auch das integrierte GPS-Modul. Gerade auf langen Wanderungen war eine Kategorisierung und Beschriftung der Aufnahmen wichtig, um diese später genau zuordnen zu können. Mit dem GPS-Modul werden die genauen Standortdaten ermittelt. So kann man zum Beispiel auch eine Route nachverfolgen. Späteres Rätselraten, was auf dem Bild zu sehen ist, gibt es nicht mehr. Denn der integrierte Kompass speichert auch die Himmelsrichtung.

Wer seine Bilder sofort an Freunde weitergeben möchte, kann dies mit der Wifi-Funktion tun. Die Übertragung an Smartphones oder Tablets ist Kinderleicht und schnell erledigt.
Trotz der vielen guten Dinge, vergebe ich dennoch lediglich 4 Punkte. Schade ist, dass die Schnellanleitung keine Angaben für die manuellen Kameraeinstellungen enthält. Hier muss man sich die pdf-Datei des Handbuches von der Website laden. Hat man mal manuelle Einstellungen vorgenommen, werden diese mit dem Bild nicht gespeichert. Das bedeutet, dass man anhand des Bildes später nicht mehr erkennen kann, welche Einstellungen man gewählt hatte. Schade. Denn Einsteiger könnten so wesentlich schneller lernen mit Blenden- und ISO-Werten umzugehen.

Ein bisschen nervig ist auch der ständige Hinweis auf die Bildbearbeitungsmöglichkeiten in der Kamera. Auch wenn diese sicherlich praktisch sind, muss nicht ständig darauf hingewiesen werden.

Fazit: Wer mit den letztgenannten Leben kann, hat hier eine sehr gute Kamera. Welche sich Aufgrund des großen Zoombereichs, der Bildstabilisation und der kompakten Maße hervorragend für Unterwegs, auf Reisen und auf langen Touren eignet.


Beurer 952.52 JBY 103 Video Babyphone Janosch, weiß-gelb
Beurer 952.52 JBY 103 Video Babyphone Janosch, weiß-gelb
Preis: EUR 107,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit diesem Babyphone können Eltern beruhigt zum Schlafen legen., 6. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Babyphone sind schon etwas Praktisches. Bis vor einiger Zeit gab es lediglich Geräte mit Audioverbindung, man konnte so aber immerhin Geräusche übermittelt bekommen. Unser erstes Babyphone war von Aventis. Und wir waren sehr zufrieden. Mittlerweile macht die Technik es möglich auch Bilder zu übertragen, was noch einmal bequemer, aber auch beruhigender für die Eltern sein kann.
So ein Babyphone ist dieses hier von Beurer. Es überzeugt auf den ersten, und auch auf den zweiten Blick. Die Einheiten sind ordentlich verarbeitet, das Elternteil liegt gut in der Hand. Die Installation ist in weinigen Minuten problemlos erfolgt. Die Bildübertragung ist gut. Es gibt natürlich jede Menge Einstellungen die man je nach Belieben einstellen kann. Wichtig ist die Infrarot-Nachtsichtfunktion. Auch hier ist die Bildübertragung auf alle Fälle ausreichend. Auch die Zoomfunktion finde ich praktisch. Die angegebenen 200 Meter Reichweite hat es bei uns nicht erreicht, jedoch kommt es wohl auch auf die Gegebenheiten vor Ort an. Dennoch ist die Reichweite völlig ausreichend. Ob Keller, Dachgeschoss oder Garten, der Empfang ist bei uns durchgängig. Kommt man außer Reichweite, ertönt ein Warnton, auch wenn die Akkus im Elternteil leer sind.

Trotz der vielen Guten Dinge, vergebe ich dennoch lediglich 4 Sterne. Dies liegt daran, dass es meiner Meinung nach noch einiges an Verbesserungspotenzial gibt. Die Kamera wird meist im oberen Bereich gestellt, damit das Baby gut zu sehen ist. Bei dem kurzen Netzkabel sollte die Steckdose jedoch nicht weit sein. Ansonsten muss man mit Verlängerungen arbeiten. Diese sind in der Regel noch schwerer und können die Kamera herunterreisen. Diese sitzt auch nicht besonders fest in ihrer Halterung. Obwohl die Knöpfe einen guten Druckpunkt haben, sind sie meiner Meinung nach nicht besonders gut gelungen. Gerade der Knopf für die Sprechfunktion ist sehr klein und ungünstig positioniert. Diese könnte wesentlich größer gestaltet und seitlich an der Elterneinheit angebracht sein. So könnte das Gerät besser mit einer Hand bedient werden.
Außerdem finde ich den Preis sehr ambitioniert, selbst nach der Preisreduzierung noch. Denn es handelt sich hier lediglich um Kunststoff und kleine Elektrochips. Im Grunde genommen Cent-Artikel. Viele der Funktionen, wie zum Beispiel dass die Übertragung erst bei Geräuschen bzw. Bewegungen beginnt, das Elternteil ansonsten im Ruhemodus läuft, sind schon länger Standard. Andere Spielereien wie Einschlafmusik, oder Sternchenbeleuchtung bietet es nicht. Dies ist natürlich auch Geschmacksache.

Mein Fazit: Gutes Babyphone mit guter Verarbeitung jedoch auch mit Potenzial nach oben.


Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher + 2 Akkus und Ladegerät (36 V, Ergoflex-System, 43 cm Schnittbreite, 20-70 mm Schnitthöhe, 50 l)
Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher + 2 Akkus und Ladegerät (36 V, Ergoflex-System, 43 cm Schnittbreite, 20-70 mm Schnitthöhe, 50 l)
Wird angeboten von OnlineDeal24
Preis: EUR 624,66

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Grüne mit dem Akku, 31. März 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich habe in den letzten 3 Jahren 5 Rasenmäher benutzen bzw. testen können. 4 Modelle der Marke Bosch und einer von Wolf. Der Wolf war bei gleicher Motor-Leistung wesentlich schwächer und kam bei höherem Rasen, also wenn lange nicht gemäht wurde, nicht gut klar.

Vom Aufbau her sind die Bosch-Mäher alle ähnlich. Für Rasenkanten haben sie einen Kamm. Dieser ist zwar nicht perfekt, das Ergebnis ist jedoch besser als beim Wolf-Mäher, der einen solchen Kamm nicht besitzt. Das Ergo-Flex System ist eine Verbesserung gegenüber den herkömmlichen Griffen. Hat mir der Griff beim Wolf-Rasenmäher besser gefallen als beim alten Rotak 34, so ist das Ergo-Flex System bei den Bosch-Mähern seit dem letzten Jahr ein Fortschritt. Gerade ältere Menschen tun sich mit der Navigation des Mähers dadurch leichter.

Und noch eine Erfahrung habe ich mit gemacht, welche für alle Bosch Mäher bisher ähnlich war. Wir haben einen Apfelbaum im Garten, und manchmal übersieht man einen runtergefallenen Apfel der dann dem Rasenmäher mit zum Opfer fällt. Vielleicht liegt es daran, dass die Messer der Bosch-Mäher relativ schnell einen Nachschliff gut vertragen. Ich will nicht sagen, dass sie Stumm waren, doch leichte Spuren sind relativ schnell zu sehen gewesen. Und so habe ich das Blatt jedes Jahr mal nachgeschliffen.

Nun zum Akku-Rasenmäher Rotak 43. Das Packet ist recht groß, was ja nicht verwunderlich ist. Bei mir kam es ohne Umverpackung an. Es sieht aus, als ob es bereits geöffnet wurde. Es waren Plastikschnüre angebracht und erneut mit Packband zugeklebt. Der Inhalt war jedoch vollständig.

Der Aufbau ist leicht und auch recht schnell erledigt. Ok, ich habe nun schon einige Rasenmäher aufgebaut, aber auch wer noch nie einen Rasenmäher aufgebaut hat, kommt mit dem System wirklich gut zurecht. Eine gute Bebilderung gibt es auch am Ende der Betriebsanleitung.

Losgehen kann es dennoch nicht gleich. Der Akku muss erst aufgeladen werden. Die angegebenen 2 Stunden werden auch benötigt. Die Lithium-Ionen-Akkus entladen sich nicht von selbst. Der Akku-Ladestand bleibt also sehr lange erhalten. Vom Ergebnis her war ich eigentlich überrascht. Ich hatte nicht gedacht, dass er sich mit den kabelgebundenen Mähern messen kann. Doch hatte ich hier keinen Unterschied gemerkt. Die Lautstärke ist aber auch die gleiche.

Als eine gute Weiterentwicklung empfinde ich die Gummierung der Räder. Der Mäher ist dadurch nicht nur auf dem Rasen griffiger, sondern auch wesentlich leiser, wenn man ihn auf der Straße oder dem Gehweg, beispielsweise von der Garage zum Garten fährt. Waren die Räder der anderen Bosch-Mäher einfach aus Plastik, so kommen diese hier wesentlich wertiger rüber. Und das merkt man einfach auch beim Fahren. Ca. 400 qm Meter habe ich gemäht, der Akku war noch nicht leer. Ich muss aber auch dazu sagen, dass der Rasen nicht besonders hoch war. Es war auf der Rasenfläche der erste Mähgang in diesem Jahr. Aber ich möchte auch betonen, dass es nicht einfacher niedriger gut gepflegter Rasen war. Die Fläche liegt ein wenig fern und es stehen einige Bäume. Es lag einiges an Laub vom letzten Herbst und teilweise waren auch grobfaserige und harte Gräser dabei. Der Rotak 43 LI hat dies problemlos geschafft.

Es wird in der Beschreibung hervorgehoben, dass sich der Rotak 43 LI durch das gezackte Leaf Collect Messer für Laub eignet. Meiner Meinung nach wird hier übertrieben. Auch andere Mäher, mit herkömmlichen Messern, zerkleinern das Laub.

Fazit: Ich bin mit dem Rotak 43 LI rundum zufrieden. Die 43er Breite merkt man auch. Man schafft im vergleich zu kleineren Mäher mehr. Durch den Akku-Antrieb braucht man nicht mehr auf das Kabel achten. Spart sich das Ein- und Auswickeln des Kabels und ist im Allgemeinen auch wesentlich freier und unabhängiger. Und das bei gleicher Leistung, bzw. gleichem Ergebnis. Der Preis dafür ist jedoch wesentlich höher. Wer bereit ist diesen zu zahlen, erhält ein wirklich gutes Produkt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20