Profil für Anton61 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anton61
Top-Rezensenten Rang: 381
Hilfreiche Bewertungen: 1370

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anton61 (München)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Lenovo YOGA 3 Pro (13,3 Zoll QHD+ IPS Multitouch) Convertible Ultrabook (Broadwell Intel Core M 5Y70, Turbofrequenz 2,6GHz, 8GB RAM, 512GB SSD, Metallgliederscharnier, Intel HD Graphics 5300, Win 8.1) Light Silver
Lenovo YOGA 3 Pro (13,3 Zoll QHD+ IPS Multitouch) Convertible Ultrabook (Broadwell Intel Core M 5Y70, Turbofrequenz 2,6GHz, 8GB RAM, 512GB SSD, Metallgliederscharnier, Intel HD Graphics 5300, Win 8.1) Light Silver
Preis: EUR 1.599,00

4.0 von 5 Sternen Top Notebook und Tablet in einem, 24. November 2014
Wer ein Notebook zum klassischen Arbeiten braucht, für den eher privaten Teil, also Internet, Networking, Streaming etc. kein separates Tablet haben möchte, und dennoch die Vorteile eines Tablets nutzen möchte, für den ist ein Convertible genau das richtige.

Das Neue von Lenovo ist schon ein heißes Teil, aber auch alles andere als günstig. Das Display kann man um 360 Grad nach hinten auf den Rückseite drehen und das Notebook somit als Tablet nutzen. Entgegen kommt da natürlich dass es auch sehr leicht und sehr dünn ist. Dabei sind Scharniere, die etwas aushalten sollen, meist der Knackpunkt bei einer sehr dünnen Bauweise. Mit dem Kettengeflecht, welches als Scharnier dient, hat Lenovo hier etwas Neues in Petto. Und es sieht auch noch schick aus.

Ein weiterer Punkt für das äußerst dünne (12,8 mm!!) Gerät ist der neue stromsparende Core-M-Prozessor 5Y70. Dieser braucht keine Kühlung mehr, und dass spart natürlich Platz.

Ein weiteres Highlight ist das 13,3 Zoll-Display. Es hat 3200 x 1800 Bildpunkt und zeigt wirklich brillante Bilder, Videos und Filme. Das hat aber auch eine Kehrseite. Einmal sind die Icons recht klein, hier muss man also genau hindrücken, und zweitens saugt es jede Menge Strom.

Handhabe:
Dadurch dass man das Display um 360 Grad drehen kann, gibt es natürlich etliche Aufstellmöglichkeiten. In Gebrauch sind jedoch meist die übliche Notebook- sowie die Tabletvariante. Nutzt man lediglich den Touchbildschirm, macht auch das Aufstellen durchaus Sinn. Durch das geringe Gewicht kann es natürlich auch einfacher überall hin mitgenommen werden. Und für mich ist es vorteilhaft, nicht mehr zwischen zwei Geräten hin und her zu switchen.

Leider schafft der Akku bei mir jedoch nicht die angegebenen 9 Stunden. Nach ca. 5 Stunden bleibt der Bildschirm schwarz. Vielleicht finde ich noch eine Einstellung für das Display, was eine längere Akkudauer gewährleistet.
Was mir auch nicht gefällt, ist dass das Display etwas wippt, wenn man es antippt. Ist es in der Notebook-Variante aufgestellt und nutzt die Touchfunktion, erschwert das, gerade auch bei der hohen Auflösung, die Bedienung. Das ist unbedingt Verbesserungswürdig.

Fazit: Es ist schnell, leicht mit superscharfen Display und vielseitig. Den Lifestyle-Faktor muss man jedoch auch bezahlen.


Cystus 052 Bio Halspastillen 132 stk
Cystus 052 Bio Halspastillen 132 stk
Wird angeboten von APONEO - Gratis Versand ab 25 ¤
Preis: EUR 17,35

4.0 von 5 Sternen Bio Pastillen gegen Grippe und den damit verbundenen Halsschmerzen, 24. November 2014
Nachdem ich das Buch Wunderpflanze Zistrose: Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus gelesen hatte, wollte ich mich von der Wirkung der Pflanze selbst überzeugen. Hierzu ist ja nicht viel nötig. Ich kaufte diese Pastillen (und auch den TeeZISTROSE BIO TEE 250g Tee PZN:2707502). An der Verpackung ist nichts zu beanstanden. Wobei jetzt keine Verbraucherinformationen wie bei den Pharmaprodukten gibt. Denn Nebenwirkungen gibt es, lt. Aussagen des Herstellers keine. Naturprodukt eben.

Hier die Wirkungsweise:
Die in Cystus enthaltenen hochpolymeren Polyphenolen agieren mit den Proteinen auf der Virusoberfläche, so dass sie den Erreger davon abhalten, sich an die potenzielle Wirtzelle anzudocken. Dieser Angriff erfolgt unspezifisch, das heißt unabhängig davon, wie die Oberfläche des Virus beschaffen ist. Mutieren also die Antigene auf der Oberfläche des Virus, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Wirksamkeit von Cystus. Die Viren werden also am Eindringen in die Wirtzelle gehindert.

Diese Pastillen sollen im Mund aufgelöst, also gelutscht werden. Anfänglich habe ich mich schwer getan, weil der Geschmack für mich nicht angenehm ist. (Habe aber auch schon das Gegenteil gehört.) Da die Wirkung dieser Tabletten jedoch hervorragend ist, nehme ich es auf mich. Anders als beim Tee, nehmen wir diese Pillen nur bei Grippeerscheinungen. Entstehende Halsschmerzen konnten so bisher immer schnell wieder aufgelöst werden. In Verbindung mit dem Tee sind wir ohne Grippeerkrankung bereits über den letzten Winter gekommen.

Fazit: Hohe Wirkung mit mäßigem Geschmack.


Schutzhülle mit Standfunktion für Fire HD 6 (4. Generation)
Schutzhülle mit Standfunktion für Fire HD 6 (4. Generation)
Preis: EUR 24,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiger Schutz für das Fire HD6, 19. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich hatte für meine Tablets schon einige Hüllen. Dabei ist mir die Standfunktion immer sehr wichtig. Anfänglich klappt das auch immer sehr gut, doch nach einiger Zeit nervt es dann langsam, wenn die Tablets immer umfallen. Denn die Standfunktion verliert mit der Zeit bei sehr vielen Hüllen einfach die Standfestigkeit und die Präzision. Die Lösung bei den Kindle Hüllen dagegen gefällt mir sehr gut. Hier wird oben geschriebenes nicht eintreten, weil ein Teil der Hülle so geklappt wird dass sie das Fire am Schwerpunkt, nämlich oben, hält. Und das in Hoch- und Querformat.

Die Passgenauigkeit ist durch die Amazon eigene Hülle natürlich am Besten gegeben. (Wobei diese Hülle hier nur für die 4. Generation passt.) Um das Tablet in die Hülle zu legen bedarf es schon ein wenig Druck, jedoch keine Gewalt, und so ist auch ein fester Sitz stets gewährleistet.

Die Schlaf/Weckfunktion ist mittlerweile ja Standard, und erwarte ich auch von Hüllen, besonders in dieser Preisklasse.

Praktisch finde ich auch das Futter aus Mikrofaser. Erstens ist es weicher und zweitens hilft es gegen Staub. Insgesamt habe ich nichts gefunden, was ich bemängeln kann. Die Konkurrenzprodukte sind zwar meist wesentlich günstiger, doch bewahrheitet sich hier oft der Spruch: Wer billig kauft, kauft doppelt. Klare 5 Sterne.


Apple MGEM2D/A MAC MINI QUAD CI5 Desktop-Server (Intel i5 Dual Core Prozessor, 1,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Mac OS)
Apple MGEM2D/A MAC MINI QUAD CI5 Desktop-Server (Intel i5 Dual Core Prozessor, 1,4GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Mac OS)
Wird angeboten von compustore
Preis: EUR 489,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Homeserver gut geeignet, doch kann Er leider nicht aufgerüstet werden., 19. November 2014
Optisch Ansprechend ist er schon der Kleine. Man muss seinen Homeserver also nicht zwangsläufig verstecken. Denn auch im Betrieb ist er sehr sehr leise. Der Intel Core i5 Prozessor ist zwar nicht der schnellste, verrichtet jedoch seine Arbeit ganz ordentlich. Zumal der Klotz bei diesem Gerät die herkömmliche Festplatte ist. Wer also aufwendige Spiele spielt oder großartig Videos bearbeitet, wird schnell seinen Spaß an dem Mac verlieren.

Das neue Modell kann nun endlich auch im ac-WLAN betrieben werden. Geärgert hat mich aber vor allem, und das führt auch zum Abzug von 2 Sternen, dass Prozessor und Arbeitsspeicher an der Platine verlötet sind. Ein austauschen oder aufrüsten ist nicht mehr möglich. Dies ist nicht besonders Kundenfreundlich und sehr Schade.

Fazit: Pro: Sehr sparsam im Stromverbrauch uns sehr leise, dazu der WLAN-Standard ac. Und üblich bei Apple das Design
Contra: Die auf der Hauptplatine verlöteten Komponenten verhindern ein Aufrüsten. Zumal diese sowieso nicht auf den neuesten Stand sind.
Preis ist zum Verhältnis der Leistung dadurch schon ziemlich ambitioniert.


Dirt Devil DD 2221-0 rebel 23HE Singlecyclone Staubsauger ohne Beutel EEK B (800 Watt, 2,7 L Behältervolumen, HEPA Media 13 Ausblasfilter) polarweiß
Dirt Devil DD 2221-0 rebel 23HE Singlecyclone Staubsauger ohne Beutel EEK B (800 Watt, 2,7 L Behältervolumen, HEPA Media 13 Ausblasfilter) polarweiß
Preis: EUR 86,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis ok, mehr aber auch nicht., 19. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Schon beim Zusammenbau merkt man dem Sauger die günstige Preisklasse deutlich an. Bodendüse und Teleskoprohr sind lediglich ineinander gesteckt und ist insgesamt ziemlich wackelig.

Die Saugleistung kann anhand eines Drehschalters stufenlos reguliert werden. Wer oft von Holz auf Teppich oder ähnlich wechselt, wird den Drehschalter oft benutzen. Besonders handlich ist er nicht. Auch bei der Reinigungsleistung setzt sich das Bild fort. Werden beim Holz- und beim Steinboden die Flusen und auch anderer Schmutz gut aufgenommen, ist das Reinigungsergebnis beim Teppich jedoch nicht das Wahre.

Das Thema mit dem Beutellosen Auffangbehälter ist natürlich eines für sich. Manche mögen es, andere nicht. Von der Konstruktion her funktioniert alles, doch beim umfüllen in eine Mülltüte oder -Tonne etc. kommt viel von dem Staub und Schmutz wieder in den Umlauf. Dies gibt es bei einem Beutelsauger nicht.

Fazit: Wer bisher einen höherpreisigen Staubsauger verwendet hat, dem kann ich diesen hier nicht empfehlen. Wer jedoch schon immer Sauger dieser Preisklasse hatte, findet sich wahrscheinlich mit diesem hier ganz wohl. Ansonsten findet er auch als kleiner günstiger Zweitstaubsauger, an den nicht allzu hohe Erwartungen gestellt werden, seine Verwendung. Um das Auto auszusaugen ist jedoch, je nach Anschluss, eine Verlängerungsschnur notwendig.


ADE  KE 707 Angelina, Digitale Küchenwaage weiß
ADE KE 707 Angelina, Digitale Küchenwaage weiß
Preis: EUR 16,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlichte Waage mit Rührschüssel zum annehmbaren Preis, 19. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Waage ist intuitiv zu bedienen. Einschalten und wiegen. Die Zuwiegefunktion erhält man über die Tara-Taste. Diese ist bei der kleinen Auflagefläche auch nötig. Ein Entsprechendes Gefäß wird ja gleich mitgeliefert. Praktisch an der Schüssel ist der Schnabel-Ausguss und der rutschhemmende Ring am Boden. Die Schüssel (mit 3 Liter Fassungsvermögen) findet natürlich auch anderweitigen Einsatz in der Küche. Vom Design her ist es jetzt nicht der Hingucker. Da gibt es wesentlich schönere. Gut dagegen finde ich die direkte Umschalttaste zwischen g und oz. Das habe ich auch schon umständlicher gesehen.

Die Küchenwaage Angelina misst in g Schritten, die Höchstbelastung liegt bei 5.000g. Das ist schon ordentlich und für den normalen Hausgebrauch völlig ausreichend. Die Anzeige ist gut lesbar.

Fazit: unverzichtbare kleine Küchenhelfer sind die Waagen. Und diese hier tut zuverlässig seinen Dienst.


Remington XF8700 Herrenrasierer SmartEdge Pro mit Active Hybrid Technologie
Remington XF8700 Herrenrasierer SmartEdge Pro mit Active Hybrid Technologie
Preis: EUR 129,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Rasierer mit automatischer Spannungsanpassung, 18. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gleich mal vorweg: Man darf von diesem Rasierer keine Wunderdinge erwarten, bekommt für den Preis jedoch ein sehr gutes Gerät. Das Handling ist gut und der Scherkopf ist sehr flexibel, passt sich also der Gesichtskontur an. Das Rasurergebnis ist ordentlich.

Zum Technischen:
Wirklich gut finde ich die Spannungsanpassung, welche man direkt am Rasierer einstellen kann. Dies ist bei Reisen sehr praktisch. Der Akku ist in 1,5 Stunden vollständig geladen. Besitzt jedoch eine Schnellladefunktion, was für eine Rasur reicht. Der Akkustand wird in Form von noch verbleibenden Minuten im Display angezeigt. Dies finde ich praktisch, viel besser und vor allem genauer als eine Balkenanzeige.

Das man mit diesem Rasierer auch unter der Dusche rasieren kann, ist mittlerweile schon eine gängige Funktion. Zumindest in der Preislage. Dennoch dürfte dies nicht sehr oft der Fall sein. Denn in den seltensten Fällen hat man einen Spiegel in der Dusche, und wenn, wird dieser sicherlich sofort anlaufen. Dennoch auch immer wieder ein Verkaufsargument. Diese Funktion hat jedoch den Vorteil, dass man sich keine Gedanken beim reinigen unter fliesendem Wasser machen muss.
Ein weiteres nettes Futur für Reisen ist die Transportverriegelung. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem die Ladestation und eine Aufbewahrungstasche.

Fazit: Rasierer zum annehmbaren Preis der durchaus zu überzeugen weiß. Praktisch auch als Reisebegleiter.


Du bist dein Guru: 108 Hilfen für ein wunderbares Leben
Du bist dein Guru: 108 Hilfen für ein wunderbares Leben
von Gabrielle Bernstein
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfen für Problemfelder, auch im Alltag., 17. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin so eher zufällig über dieses Buch gestolpert. Und da ich die Autorin bisher noch nicht kannte, ging ich auch völlig unbedarft und losgelöst von Erwartungen an das Lesen heran.

Anfänglich war ich etwas enttäuscht. So las ich im einführenden Teil dass sich Frau Bernstein mit diesem Buch an Leser wendet, welche keine Zeit haben für Achtsamkeit, Meditation oder einfaches „In sich hineinlauschen“ haben. Sie bietet mit diesem Buch Methoden und Hilfsmittel um augenblickliche Veränderungen herbeizuführen.

Warum mir dies nicht gefällt liegt daran, dass ich der Meinung bin, dass
1. es ohne Zeit für sich selbst einfach nicht gehen wird, und
2. Die Abkürzung zumeist der falsche oder der längere Weg sein wird.

Nun, unabhängig davon war ich neugierig auf die 108 Techniken, und so las ich natürlich gespannt weiter.

Im Grunde werden hier 108 Themen angesprochen, die bei einem Großteil der Menschen mit Problemen behaftet sind.
Die Autorin geht dann auf dieses Thema ein und erklärt auf welche Art und Weise Probleme hier wirken. Sie gibt dann Hilfestellungen. Dies sind zwar im Gegensatz zu Ihrer Ankündigung keine Techniken im eigentlichen Sinne, doch sehr oft Handlungen, welche durchaus erfolgreich sein können.

Zum Beispiel: „Leg das Lampenfieber ab.“ Frau Bernstein geht zuerst auf das Lampenfieber ein, also wann tritt es auf und wie wirkt es sich aus. Weiter stellt sie fest, dass Lampenfieber von einschränkenden Überzeugungen herrührt, und wer es wieder loswerden möchte, sich mit dem Teil des Gehirns beschäftigen müsse, in dem alle Ängste ausgelöst werden. Der Amygdala. (In diesem Teil des Gehirns werden Erinnerungen gespeichert, welche mit emotionalen Vorfällen assoziiert sind.)
Doch wie stellt man dies an. Doch auch hier hilft die Autorin gleich weiter. Sie gibt den Tipp auf bestimmte Energielinien im Körper zu drücken oder zu klopfen, um stagnierende Emotionen freizubekommen und so neue Erfahrungen im Gehirn auszulösen. (Für Interessierte: Diese Methode nennt man Tapping.) In unserem Falle wäre es ein Punkt an der Unterarmaußenseite, etwa 7,5 cm von der Handgelenkaußenseite, welchen man etwa 1 bis 3 Minuten lang drücken sollte.

Am Ende von jedem dieser 108 Themen steht eine Wunder-Botschaft. Beim Thema Lampenfieber lautet diese: „Ich spreche voller Selbstvertrauen, denn die Welt braucht mein Licht“

In den einzelnen Beiträgen zu den Problemthemen steckt Wahrheit, dies kann man nicht absprechen. Doch fühlte ich mich beim Lesen nicht immer wohl. Dies lag zum einem am Stil, der ziemlich lapidar daherkommt. Ob mit diesem gerade junge Leser angesprochen werden sollen, oder ob es am amerikanischen Stil liegt, kann ich nicht sagen. Unbewusst stellt sich dieses Buch dadurch bei mir in eine Ecke, in der es nicht unbedingt stehen muss.

Zum zweiten werden verschiedenste Techniken angerissen. Man sollte sich dann schon etwas näher mit ihnen befassen. Um in unserem Beispiel zu bleiben, wer noch nie etwas von Tapping gehört hat, kann sich rel. wenig darunter vorstellen, und sollte es auch nicht einfach so ausprobieren.

Wer das Buch New Cage: Esoterik 2.0. Wie sie die Köpfe leert und die Kassen füllt von Johannes Fischler gelesen hat, (Auch dieses habe ich rezensiert.) wird sich einige Male daran erinnert fühlen. (Kult-Gehabe.)

Fazit: Ich möchte das Buch jedoch nicht schlechter machen als es ist. Es werden viele Themen angesprochen, bei denen jeder schon Erfahrungen gemacht hat. Frau Bernstein stellt einige Meditationen vor und gibt Anweisungen zur Hilfe. Doch hier von Techniken zu sprechen, halte ich ziemlich übertrieben. Die Wunderbotschaften kommen für einige wahrscheinlich ziemlich platt rüber, doch liegt dies immer im Auge des Betrachters und vor allem des Betrachtens.

Beschäftigt man sich mit den einzelnen Themenfeldern und den Hilfen der Autorin etwas genauer, wird man einen Weg einschlagen, der einem näher zum Ziel bringt. Und dann, ist der Schreibstil dieses Buches auch nicht so wichtig.

Auf die Autorin möchte ich jedoch nicht näher eingehen. Denn das führt mich unweigerlich wieder zu dem Buch „New Cage – Esoterik 2.0“


Logitech M280 schnurlose Maus, schwarz (UK-Version)
Logitech M280 schnurlose Maus, schwarz (UK-Version)
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnurlose Maus die funktioniert, 12. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wie viele PC-Mäuse ist auch diese in einem Kunststoffblister verpackt. Enthalten sind neben der Maus ein Nano-Empfänger und die Sicherheitshinweise.
Auch bei der ersten Benutzung ist die Maus sehr schnell Funktionstüchtig. Mit etwa 10 cm Länge ist sie zwar nichts für große Männerpranken, doch mag ich sowieso lieber etwas kompaktere Mäuse. Dies ist praktischer, wenn man oft mit dem Rechner unterwegs ist. Natürlich hat sie unten am Gehäuse auch einen Ein- / Ausschalter. Und dort befindet sich auch ein Fach um beim Transport den Nano-Empfänger unterzubringen.

Die Oberfläche ist griffig, also nicht überall glatt. Das fühlt sich zwar angenehm an, wie es jedoch mit Rückständen oder Schmutz aussieht, kann ich noch nicht sagen. Die M280 liegt gut in der Hand und lässt sich auch dementsprechend steuern. Der Sensor ist top.

Selbst bei etwa 4 Meter Entfernung riss die Verbindung zum Empfänger nicht ab. Also kann man einen Rechner auch praktisch vom Sofa aus steuern. Im Heimnetzwerk gibt das noch einmal einen Flexibilitätsgewinn.

Ich bin mit der Maus rundum zufrieden.


Geschäftsmodell Gesundheit: Wie der Markt die Heilkunst abschafft (suhrkamp taschenbuch)
Geschäftsmodell Gesundheit: Wie der Markt die Heilkunst abschafft (suhrkamp taschenbuch)
von Bernd Hontschik
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informiert, regt zu Diskussionen an und stellt einen akuten Weckruf dar. Einfach Klasse!, 12. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bereits in der Schule lernt man, dass es öffentliche Güter und nicht öffentliche Güter gibt. Die Gesundheit der Bevölkerung zählt eindeutig zu einem öffentlichen Gut. Durch die Privatisierungswelle im Gesundheitssektor bereits zur Jahrtausendwende wandelt sich die Gesundheit von einem öffentlichen Gut zu einem nicht öffentlichen Gut hin. In der Privatwirtschaft herrscht jedoch eine brutale Rationalisierung um größtmögliche Renditen einzufahren. Und dies hält nun schon einige Jahre in der Gesundheitsbranche Einzug.

Giovanni Maio beschreibt in seinem Buch, mit welchen Auswirkungen die Ärzte im Zuge der Ökonomisierung zu kämpfen haben und welche Auswirkungen diese auf das Handeln der Ärzte bedeutet. Als Zur Verdeutlichung möchte ich ein Beispiel anbringen, was ich natürlich zum besseren allgemeinen Verständnis in Modellform darstelle.

Durch die Rationalisierung wurden natürlich auch Fallpauschalen eingeführt. Dem Arzt wird vorgeschrieben, was bei einem bestimmten Krankheitsbild zu tun ist, wie lange der Patient im Krankenhaus zu verweilen hat und wieviel Zeit er für den Hilfebedürftigen aufbringen darf. Die individuelle Krankheitsgeschichte des Patienten wird gar nicht berücksichtigt. Hält sich ein Arzt nicht daran, muss er mit Sanktionen der Unternehmensführung rechnen und/oder schriftliche Anfragen des Medizinischen Dienst der Krankenkassen beantworten. Der Arzt wird dafür belohnt, im Sinne der Unternehmensführung zu handeln und nicht im Sinne der öffentlichen Gesundheit.

Die Ärzte werden also über die Leitungsstrukturen dazu gebracht, die Unternehmensziele, zum Beispiel wie das der Expansion, durchzusetzen. Solange Bonuszahlungen dazu dienen sollen medizinfremde Unternehmensziele zu erreichen, handelt es sich um eine subtile Form der Zweckentfremdung ärztlicher Kompetenz.

Weiter wird im Buch dargestellt was die Rationalisierungen im Gesundheitssektor für Auswirkungen auf die Medizin hat. Beispielsweise die Verschiebung der Verantwortung auf den Patienten oder den Wandel vom Patienten hin zum Kunden und vieles mehr. Schließlich gibt der Autor auch Denkanstöße, wie man aus diesem Zustand wieder hin zur Heilkunst kommen kann. Was für meine Begriffe jedoch abhängig von den Ärzten selbst aber noch viel mehr von der Politik ist.

Genau diese propagiert ja den Patienten hin zu mehr Eigenverantwortung und zu mehr Mündigkeit. Das ist auch bei Sektoren mit nicht öffentlichen Gütern machbar bzw. auch wünschenswert. In der Medizin macht sie es, um von eigenen Fehlern abzulenken, schlägt hier jedoch den falschen Weg ein. Denn je mehr die Eigenverantwortung zum Leitgedanken avanciert, desto mehr gerät jeder Patient unter Generalverdacht. Das kann dazu führen, dass ein krank gewordener Mensch am Ende wie ein potentieller Täter angesehen wird. Und je mehr man diesem Patienten dann gar mit Sanktionen droht, sollte er sich nicht Gesundheitserhaltend verhalten, desto mehr wird er in die Isolation manövriert. So wird aus einem Hilfsbedürftigen ein Schuldiger und somit haben wir eine doppelte Stigmatisierung des Kranken. Dadurch verlieren wir aus dem Blick, dass Krankheit eine Notlage bedeutet, die primär Hilfe erfordert und keine Bestrafung des Krankgewordenen. Wenn man Krankheit als Folge von unzureichender Eigenverantwortung versteht, dann nimmt der Kranke seinen Zustand als ein Scheitern, ein Versagen, als eine Schuld wahr. Krankheit wird solcherart zu einer selbstverschuldeten Auffälligkeit und rückt immer weiter in die Nähe einer charakterlichen Untugend. Ist es wirklich das was wir wollen?

Fazit: Die Rationalisierung hat für mich als Betriebswirt natürlich eine gewisse Bedeutung. Doch sollten medizinische Handlungen nicht wie Produktionsvorgänge behandelt werden. Natürlich dürfen wir auch nicht wieder in die verschwenderische Situation wie sie in den 80er Jahren war. Wir brauchen die Ökonomisierung im Gesundheitssektor, doch sollten wir wieder dahin, die Gesundheit als ein öffentliches Gut zu verstehen. Ein Arzt sollte sich dazu bekennen dem Gemeinwohl zu dienen, doch daraus folgt nicht, im Interesse der Effizienz einzelnen Patienten die Hilfe zu versagen oder eine Priorisierung vorzunehmen.
Dieses Buch dient nicht nur der Information und Spiegelung der Lage, sondern ist auch eine sehr gute Diskussionsgrundlage und Weckruf.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20