Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für B. Röpke-Stieghorst > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von B. Röpke-Stieg...
Top-Rezensenten Rang: 190
Hilfreiche Bewertungen: 2747

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
B. Röpke-Stieghorst "Lust auf Zukunft"
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Grüne Antibiotika: Heilkräftige Medizin aus dem Pflanzenreich. Wirksame Hilfe gegen MRSA und resistente Krankenhauskeime
Grüne Antibiotika: Heilkräftige Medizin aus dem Pflanzenreich. Wirksame Hilfe gegen MRSA und resistente Krankenhauskeime
von Dr. Eberhard J. Wormer
  Broschiert
Preis: EUR 16,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreiches für den Alltag, 13. Juli 2015
Ich habe dieses Buch aus der Perspektive einer Nichtmedizinerin bzw. Naturkundlerin gelesen, durchaus kundig im fachkundlichen Sprachduktus, aber unkundig bezüglich des Themas "grüne Antibiotika" grundsätzlich. Und ich muss sagen, mir hat der Titel gut gefallen, er findet einen festen Platz in unserem Haushalt zwecks Nachschlagen bei möglichen bakteriellen Infektionen.

Der Aufbau des Buches ist wie folgt:
- Ca. 50 Seiten über Wesen und Arten von Keimen, deren intelligenter Lern- und Entwicklungsstrategien bei Gefahr (also dem Kontakt mit Antibiotika) und der Eigenschaft von Bakterien als unsere natürlichen und hilfreichen Partner im Leben. Alles insgesamt sehr lesenswert und informativ.
- Dann ca. 90 Seiten Details über die Grünen Antibiotika: Ich lerne Immunverstärker kennen, Synergiekräuter und deren heilsame Wirkung, lokal wirksame Antibiotika und systemisch wirksam Kräuter. Informatives über Herkunft, Anwendung, Verfügbarkeit, Verträglichkeiten und Zubereitung sind informativ aufbereitet. Antibiotische Aktivität und Indikationen sind abschließend kenntlich gemacht und daher auch für den suchenden Leser gut zu finden.
- Das nächste Kapitel, ca. 15 Seiten, beschäftigt sich mit MRSA und resistenten Mikroorganismen, nicht ohne auf mögliche Grüne Antibiotika zu verweisen, die hier Linderung oder Abhilfe schaffen könnten.
- Das vorletzte Kapitel, knapp 10 Seiten lang, listet Infektionen auf und deren Möglichkeiten, diese alternativ zu behandeln mit den hier vorgestellten Grünen Antibiotika. Das ist für mich als Laie erst einmal wichtigste Kapitel, da ich im akuten Fall von hier aus mich sachkundig machen werde.
- Zum guten Schluss bekommen auch jene, die sich selber auf Heilkrautsuche und Zubereitung machen wollen, Tipps, wie dieses klappen kann. Umfang ca. 7 Seiten.

Das Buch ist für mich insgesamt anschaulich und einladend gestaltet. Fotos und Grafiken illustrieren die Information und machen mir den Zugang insgesamt leicht.Eine praktische Hilfe für den Alltag, in akuten Situationen zur Hand genommen und der doch so bedrohlichen und unklugen Praxis der schnellen Einnahme klassischer Antibiotika Alternativen gegenüber zu stellen. Der Nebeneffekt insgesamt, ich erfahre eine Menge über gesunde Wirkstoffe in Kräutern, Honig, Pflanzen, Pilzen. Eine prima Erinnerung an gesunde Ernährungs- und Lebenspraxis. Danke schön!


Think Nola 82174 Damen Pumps, Grau (alu/kombi 17), EU 38.5
Think Nola 82174 Damen Pumps, Grau (alu/kombi 17), EU 38.5

5.0 von 5 Sternen Top, 12. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Think Nola 82174 Damen Pumps (Schuhe)
Elegant, super Passform und ein wenig frech mit der orangefarbenen Sohle. "Grätscht" ein wenig zwischen die Erwartungen, habe die Schuhe für einen feierlichen Anlass gekauft und bin sehr zufrieden mit der Wahl. Nun können diese Pumps auch ganz normal in mein gewohntes und eher lässiges Outfit eingefädelt werden.


Die schönere Welt, die unser Herz kennt, ist möglich
Die schönere Welt, die unser Herz kennt, ist möglich
von Charles Eisenstein
  Broschiert
Preis: EUR 18,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 11. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist mein Buch des Jahres. Es hat zwar einige Monate in meinem Schrank gestanden, bevor ich es wirklich in den Hände nahm, dann kam ich nicht mehr davon los. Die Kernbotschaft, die Charles Eisenstein für mich übermittelt, ist, dass wir im Übergang von einem Weltbild zum nächsten stehen. Es werden neue Geschichten geschrieben, so die Sprache des Autors. Die alten Geschichten des Zeitalter der Separation gehen ihrem Ende zu, wir Menschen fühlen, dass unser Modell der Welt nebst seinen Werten, Geschichten und Überzeugungssystemen nicht mehr hilfreich ist, widersprüchlich wirkt und Leid vermehrt. Der Blaue Planet ächzt und wir können in unserer Region nur noch wenige Jahrzehnte mit fortwährender Ignoranz der Folgen unseres Wohlstandes so weitermachen wie bisher. Das Buch ist 2013 in den USA erschienen, neue Schreckensbotschaften aus der Welt sind seitdem hinzu gekommen.

Neue Geschichten sind gefragt aus der Weltsicht des Interbeings. Das sind die Geschichten der Menschen und der Erkenntnis, dass unser Sein mit allem verbunden ist. Kapitel für Kapitel führt Charles Eisenstein durch den Erkenntnisprozess und erläutert mit feiner kluger Sprache, packenden Beispielen und einer absoluten Glaubwürdigkeit den Tanz dieses Überganges. Er ist kein Guru sondern ein kluger Mensch, der um seine eigenen Widersprüche weiß. So sympathisch!!

Wer Freude daran hat, seine Sicht auf die Welt mit der differenzierenden Brille zwischen dem Weltbild der Separation (die Geschehnisse sind von unseren Gedanken und Gepflogenheiten getrennt) und jenem des Interbeing (unser Sein und Denken gestaltet ALLES mit) einmal profund zu überprüfen, ist hier richtig in meinen Augen. Für mich hat sich mit dieser Lektüre nochmals eine große Lücke geschlossen und ein ideelles Leitsystem aufgetan. Ich verstehe mich und meine "Peergroup" besser, sind wir in die Lücke zwischen diese Sichten geboren und geraten. Und ich fühle mich bestätigt mit meinem Tun. Wahrscheinlich haben viele der Babyboomer und späteren Generationen von dem Nektar des Interbeing genippt, hatten keinen Namen dafür und fühl(t)en sich fehl am Platze. Neue Ideen sind daraus entstanden und können die Wurzeln einer gelingenden Welt des Miteinanders sein. Noch haben wir die Chance, das Ruder herum zu ziehen. Der Autor liefert keine fertigen Lösungen, für mich aber wahrlich reiche Inspiration. Das Leitgestirn, die Sicht des Interbeings, ist aufgespannt und bietet Orientierungshilfe auf diesem neuen Wege.

Ich werde das Buch ein zweites Mal lesen ... einfach grandios!


Der Reisebegleiter für den letzten Weg: Das Handbuch zur Vorbereitung auf das Sterben
Der Reisebegleiter für den letzten Weg: Das Handbuch zur Vorbereitung auf das Sterben
von Berend Feddersen
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von den Menschenrechten Sterbender, 2. Juni 2015
Als "Handbuch zur Vorbereitung auf das Sterben" wird dieses wunderbare Buch im Untertitel bezeichnet. Zu recht. Und es ist wesentlich mehr, nämlich die kompetent und liebevoll gereichte Hand, um sich dem tabuierten Thema des Sterbens mit Herz und Wachheit nähern zu können. Das Autorenteam ist erfahren im Umgang mit dem Tod. Und strahlt tiefe Lebendigkeit, Ruhe und Wärme über das Geschriebene aus. Berend Feddersen, selbst Arzt in der Palliativmedizin, vermittelt Wissen, Respekt und Achtsamkeit rund um das Thema des Abschiednehmens und das Sterben. Dorothea Seitz ist Redakteurin und hat aus persönlicher Erfahrung des Pflegens der Eltern heraus sich mit dem Sterbeprozess und der Sterbekultur beschäftigt. Ebenso Barbara Stäcker, welche nach dem frühen Tod ihrer Tochter Nana den Verein "Nana - Recover your smile e.V." gründete. Beide zusammen haben gemeinsam schon zum Thema Sterben publiziert

Dieses Buch macht Mut, den Umgang mit dem Sterben neu zu denken und zu gestalten. So erfahre ich von den Menschenrechten der Sterbenden, kann mich informieren, welche Zeichen den Sterbeprozess kennzeichnen. Das habe ich bisher noch nicht gewusst. Und erhalte viele Anregungen, wie lebendig und würdevoll das Sterben begleitet sein kann, womit ich als pflegender Angehöriger rechnen muss. Liebevolle Fotos regen eigene innere Bilder an, das Herz ist berührt und die Angst weicht liebevoller Annahme.

Für mich kommt dieses Buch, welches ist gern wieder zur Hand nehmen werde, fest in meinen Bücherschrank. Um mich zu orientieren, vorzubereiten, anregen und ermuntern zu lassen. Und eventuell auch, um ganz praktische Anregungen in Erinnerung zu rufen.

Die Zei tist reif für eine neue Sterbekultur, hier Palliative Care genannt. Denn Sterben verhindern und herauszögern zu wollen, ist die eine medizinische Motivation. Die andere, das Sterben dann anzunehmen, wenn die Zeit gekommen ist. Und mit dem Herzen, wach, kompetent und individuell diesen Prozess zu begleiten.


Vermessung der Ewigkeit: 7 fundamentale Erkenntnisse über das Leben nach dem Tod
Vermessung der Ewigkeit: 7 fundamentale Erkenntnisse über das Leben nach dem Tod
Preis: EUR 15,99

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch voller Präsente, 25. Mai 2015
Ich hatte schon das Erstlingswerk von Dr. Eben Alexander mit Begeisterung gelesen, der Bericht seiner persönlichen Nahtod-Erfahrung im Jahre 2008. Nur zu empfehlen, Von daher war ich voller Spannung, als ich zu diesem Titel griff. Und bleibe berührt und angeregt zurück.

Kern dieses Buches sind die im Titel erwähnten 7 fundamentalen Erkenntnisse über das Leben nach dem Tod, zu denen der Autor für mich auf sehr anschauliche und inspirierende Weise Zugang verschafft:
Das Geschenk des Wissen
Das Geschenk des Sinns
Das Geschenk der Stärke
Das Geschenk der Zugehörigkeit
Das Geschenk der Freude
Das Geschenk der Hoffnung

Sehr persönliche Briefe von Menschen, welche durch das erste Buch Alexanders den Mut gefunden haben, ihre eigenen Nahtoderfahrungen oder unerklärlichen Begegnungen mit sterbenden Familienangehörigen mitzuteilen, unterbrechen die vielfältigen spirituell-philosophischen Betrachtungen über das Leben nach dem Tod, erschaffen Bilder im Kopf. Auch wenn Sprache vermutlich ein sehr wages Mittel bleibt, um diese so besonderen existentiellen und nachhaltigen Erlebnisse transportieren zu wollen. All jene Menschen, die wie ich keine derartigen Erfahrungen kennen, jedoch das Gespür besitzen, dass es vielmehr gibt, als uns die wissenschaftlich-pragmatische Sicht der Welt erklären möchte, werden deutlicher eine Idee entwickeln, was laut der Erfahrungen vieler auf uns wartet:

Im alltäglichen Leben, wenn es uns gelingen sollte, offener zu werden für jenes, was das Große Ganze ausmacht: Verbundenheit, Liebe, Allgegenwärtigkeit ...

Und auch nach dem Tod. Denn, das ist auch die zentrale Botschaft dieses Buches, der physische Tod ist kein Ende, kein Aus und Vorbei. Sondern der Eintritt in eine tiefe, liebevolle, kosmische Reise.

So ist dieses Buch letztendlich auch eine Einladung, Religion, Spiritualiität und Wissenschaft als Partner zu betrachten. Und bietet vielseitige Einblicke in philosophische Schriften. Um dazu anzuregen, die prägenden und sich ursprünglich abgrenzenden Ansichten der Väter unserer Moderne, Platon und Aristoteles, zu einem Sowohl-als-auch werden zu lassen. Nicht mehr diesen Blauen Planeten und seine Geschöpfe mechanistisch zu sezieren, verstehen zu wollen und zu benutzen. Und materiellen Zielen alleinig hinterher zu laufen. Sondern in Liebe, Verbundenheit und Respekt irdisch Gutes zu gestalten, verbunden mit dem Odem des Großen Ganzen. Oder dem heiligen Geist (heute ist Pfingstmontag). Offen zu sein für das Gute und Neue, das auf uns wartet, wenn die Menschheit in ihrer Gesamtheit diesen Schritt wagt.

Eben Alexander fragt zum Abschluss: bis du bereit? Ja, sage ich, wenn auch mit spiritueller Laienhaftigkeit. Aber ermutigt und voller Hoffnung u.a. durch die Lektüre dieses Buches.


Gut, dass es Dir schlecht geht: Warum die schlimmsten Tage im Leben manchmal die besten sind
Gut, dass es Dir schlecht geht: Warum die schlimmsten Tage im Leben manchmal die besten sind
von Stefan Reutter
  Broschiert
Preis: EUR 16,95

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deftiger Titel, 16. Mai 2015
Ich gebe es zu, der Titel hat mich zuerst abgeschreckt. Danach folgte ein Hin- und Herhüpfen im Text. Dieses Buch musste noch ein wenig auf mich warten. Dann habe ich es im 3. Anlauf von Anfang an gelesen und bin ab Seite 60 auf Betriebstemperatur mit dem Autor und dem Buch gekommen. Gut Ding braucht eben manchmal Weile.

Stefan Reutter greift auf seine persönlichen Erfahrungen der Krisenbewältigung zurück, nicht sensationsheischend sondern nachvollziehbar. Er selbst wurde aus beruflichen Träumen gerissen, musste durch Krisen gehen, sich neu finden und aufstellen, ebenso wie seine heutigen Kunden. Getreu dem von ihm zitierten Leitsatz, "das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden", ist ihm z.B. als hoffnungsvoller junger Fußballer nach dem Aus seiner Laufbahn erst hinterher aufgegangen, wie wenig er mit sich verbunden, sondern vielmehr auf den äußerern Erfolg aus war. Das ist sicherlich auch dem Lebensalter geschuldet, dass mit zunehmenden Jahren andere Werte wichtig werden als Anerkennung und Erfolg durch Leistung. Und eine sehr wertvolle Erkenntnis.

Das Buch gliedert sich in folgende 4 Teile:
Teil 1 - Finden Sie den Grund heraus, warum Sie am Boden sind
Teil 2 - Verstehen Sie Ihre Misere
Teil 3 - Suchen Sie Ihre Kraftquellen
Teil 4- Entscheiden Sie, was zu tun ist

Das Kapitel 2 klingt bei mir nach, da Reutter andere Wertesysteme als jene des Erfolges und damit verbundene Glaubenssätze präsentiert. Annahme statt Verstecken von Misserfolgen. Emotion statt Show. Respekt statt Vorführen anderer. Selbstverantwortung statt Schuldzuweisung.Reifung ist das Thema.

Kapitel 3 gefällt mir nachhaltig, weil es hier darum geht, die Lesenden zur persönlichen Kraftquelle zu lenken. Geschickt finde ich, wie Reutter persönliche Versenkungs- und Fokussierungspraxis alltagssprachlich und nebenbei erläutert. So ist keine einzige hervorgehobene Übung zu finden in diesem Buch, was mir sehr sympathisch ist. Ich persönlich habe mittlerweile eine Abneigung gegenüber diesen "Übungsheften" für Erwachsene entwickelt, besonders wenn sie dazu nötigen, alles schön schriftlich zu erledigen. Hier werde ich nicht genötigt, dickes Plus von mir!

Ich denke, dieses Buch will die Grundhaltung von Stefan Reutter, heute als Redner, Coach, Trainer tätig, transportieren. Bücher zu schreiben gehört für viele dazu und ist hier gelungen. Und zum anderen lädt es dazu ein, konstruktiv mit Lebenskrisen umzugehen. Menschen in Krisensituationen müssten m.E. schon so weit durch eine Krise hindurchgetaucht sein, dass wieder Grund unter den Füßen gefunden wurde. Dann könnten sie von dem Buch profitieren, wenn gewollt. Gewissermaßen, um das selbst Erlebte neu einordnen zu können und neue Ansatzpunkte für sich zu entdecken.

Dem Buch liegt eine Postkarte mit den Worten bei: Alles wird gut. Wenn das kein Versprechen ist! Vielleicht funktionert das nicht für jedeN, aber öfter als man denkt.


Neue Wunschgeschichten für die Seele
Neue Wunschgeschichten für die Seele
von Pierre Franckh
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Neulinge des positiven Denkens, 5. Mai 2015
Wer neu ist in dem Metier, sich mit der positiven Psychologie, der Kraft der Gedanken und / oder klarer Fokussierung zu beschäftigen, findet in diesem Buch eine Einführung in diese Lebenskunst. Auf ca. 13 Seiten erläutert der Autor wie gewohnt klar und kompetent, wie man und frau vom unbewussten Zweifeln zum bewussten "Wünschen", oder in meiner Sprache, zu Ausrichtung und Intentionsbildung gelangen kann. Zahlreiche Geschichten über die positive Wirkung derartiger Lebenskunst folgen und inspirieren darin, sich überhaupt mit Zielen, Wünschen und Ausrichtungen zu beschäftigen, finde ich. Es ist nämlich gar nicht so leicht, sich vom Unwohlseinbekunder zum Wunschformulierer bzw. -formuliererin zu wandeln. Da helfen Anregungen wie diese.


Holy Shit - Meine Weltenreise von der Querschnittlähmung zum aufrechten Gang
Holy Shit - Meine Weltenreise von der Querschnittlähmung zum aufrechten Gang
von Edith Gloor
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kunst ist heilsam, 24. April 2015
Ein wirklich bewegendes und authentisches Buch, welches die Autorin Edith Gloor hier erschaffen hat. Als Kunst- und Kulturgutliebhaberin lässt uns die Autorin teilhaben an ihrem plötzlichen Erkrankungs- und aber auch stetigem Heilungsprozess. Mich hat wirklich beeindruckt, wie Edith Gloor zur Transformationsreise gefunden hat. Viele Zettel kleben in meinem Leseexemplar und erinnern mich an starke Formulierungen und Bilder rund um diesen Heilungsprozess. Wie z.B. "Wer sich nicht korrigiert, wird korrigiert." Oder, dass das Wort WUNDE nur ein R entfernt ist vom WUNDER. Denkstoff der feinen Art.

Gloors kulturelle Bildung hat ihr sehr geholfen, zur Bewegungsarmut verurteilt in den ersten Wochen ihrer Querschnittslähmung, geistig jedoch so lebendig und beweglich zu werden, die Erkrankung als Impuls einer anstehenden Transformation annehmen zu können. Und - sie hat ein gleich zu Beginn gesetztes Ziel, den geliebten Fuschlsee wieder zu Fuß zu umrunden - nach einem Jahr Genesung und innerer Transformation - verwirklichen können.

Ein kluges Buch über den Wandel, innere Heilung, Achtsamkeit, empathisches Miteinander und die nährende und heilende Wirkung kultureller Bildung. Alles Gute für Edith Gloor und großes Danke schön.


Taschen, Täschchen und noch mehr: 23 Näh-Ideen mit Stil
Taschen, Täschchen und noch mehr: 23 Näh-Ideen mit Stil
von Cassie Barden
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut für absolute AnfängerInnen, 24. April 2015
Ich stimmte der ersten Rezensentin zu, das Buch ist veraltet, in den USA 2008 publiziert. Deswegen sind es Handy und Co, welche ins Täschchen gepackt werden sollen, auch. Wer allerdings überhaupt noch keine Näherfahrung hat, kann sich hier an einfache Kleinigkeiten machen und sich erproben. Schnittmuster helfen, Anleitungen auch. Für Fortgeschrittene ist das Buch sicherlich enttäuschend, auch deswegen, weil Stoffe und Co nicht gerade COOL sind, sondern eher im floralen Vintage-Stil. Aber, wie gesagt, für junge NAchwuschsnäherInnen, welche sich mal selbst eine Federmappe, Umhängetasche und Co nähen möchten und nicht gleich überfordert werden wollen, eine hilfreiche Handreichung.


Der spirituelle Notfallkoffer: Erste Hilfe für die Seele
Der spirituelle Notfallkoffer: Erste Hilfe für die Seele
von Katharina Ceming
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Hilfe für den Alltag, 24. April 2015
Ich beschäftige mich schon seit längerem mit dem "daily to be", wie ich es nenne. D.h. nicht nur in to do's zu investieren, sondern bewusst und achtsam den inneren Zustand zu pflegen. Wie Zähneputzen für die Seele. Da kommt dieser spirituelle Notfallkoffer gerade recht. Die Autorinnen haben zu unterschiedlichen emotionalen Schieflagen (Versagensgefühle, Stagnation, Einsamkeit z.B.) ihr Hilfsprogramm formuliert. Die Kapitel beschäftigen sich zu erst inhaltlich mit den Schieflagen selbst, unterfüttert von aktuellen Erkenntnissen aus Hirnforschung oder Therapie. Bieten dazu Literaturtipps zu Vertiefung, Atem- oder Körper-, Yoga-, Visualisierungs- oder auch sogenannte Alltagsübungen. Zeichnungen veranschaulichen die Yogahaltungen. So finden sich auf wenigen Seiten komprimierte Hilfe für den Alltag. Verständlich, hilfreich und einladend. Gern werde ich meinen KlientInnen dieses Buch empfehlen, um selbst die eine oder andere Disbalance aktiv korrigieren zu können. Jenseits von Inhalt, einfach durch Atmung, Visualisierung oder auch Yogapraxis. Gelungen finde ich.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20