Profil für sp3nca465 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sp3nca465
Top-Rezensenten Rang: 271.442
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sp3nca465

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
PlayStation 4 - Konsole
PlayStation 4 - Konsole
Preis: EUR 393,62

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großes Potenzial, jetzt fehlen nur noch die Spiele!, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Konsole (Konsole)
Durch einen glücklichen Zufall, habe ich erfahren, dass Amazon die PlayStation 4 für den normalen Preis von 399€ wieder im Angebot hatte. Ich habe da natürlich sofort zugeschlagen, da die Sonys PS4 wirklich rar ist. Ich habe sie an einem Freitag bestellt und sie kam schon am Montag per DHL an. Das nenne ich flott!
Nun zur Konsole selbst:

Design:
Das Design gefällt mir äußerst gut. Die Mischung aus glänzendem und matten Material sieht meiner Ansicht nach sehr modern aus. Zudem ist die Konsole recht leicht und sogar etwas kleiner als meine Xbox 360 S.

Umfang:
Im Lieferumfang war die Konsole, ein Controller, ein kleines Headset, sowie ein HDMI-Kabel, ein Stromkabel und ein Aufladekabel für den Akku des Controllers dabei. Damit lässt sich die Konsole zwar mit den grundlegenden Funktionen nutzen, zumindest ein Download-Code für ein Spiel hätte aber auch nicht geschadet.

Konfigurieren der Konsole:
Das Konfigurieren der Konsole war Kinderleicht. Alle Kabel einstecken, Konsole anschalten, mit dem PSN-Profil anmelden (ggf. ein Profil erstellen) und schon ist die PS4 einsatzbereit.

Benutzeroberfläche:
Das UI (User Interface/Benutzeroberfläche) is recht minimalistisch und deswegen übersichtlich gestaltet. Es ist in zwei Hälften aufgeteilt. Die obere Hälfte gewährt den Zugriff auf wichtige Features wie z.B. den PlayStation Store, das eigene Profil, Allgemeine Einstellungen usw.
Die untere Hälfte zeigt neben den Neuigkeiten (letzte Aktivitäten von Freunden) auch Anwendungen an, die zuletzt Benutz wurden.

Controller:
Zunächst möchte ich erwähnen, dass ich den PS3-Controller abgrundtief schlecht fand. Er war viel zu klein und einfach unhandlich. Der Xbox360-Controller erschien mir dagegen als das beste, was an Controllern auf dem Markt verfügbar war. Das hat sich mit der PS4 geändert. Der Controller ist leichter als der der Xbox360 und passt gleichzeitig noch besser in die Hände. Es ist, als wäre dieser Controller für meine Hände gemacht! Die Knöpfe, Trigger und Buttons haben einen guten Druckpunkt und das eingebaute Touchpad in der Mitte, funktioniert sehr gut. Es ist sogar möglich, seine eigenen Kopfhörer per 3,5mm-Klinke anzuschließen - darauf möchte ich nicht mehr verzichten! Meine einzigen Kritikpunkte sind die Trigger (L2 und R2), sowie der Lautsprecher. Die Trigger haben schon nach ca. 30 Std. Benutzung angefangen zu quietschen. Während man spielt, ist dies zwar nicht zu hören, schade ist es dennoch. Der Lautsprecher ist zwar eine Nette Idee (er wird benutzt, um z.B. bei inFamous Second Son besondere Effekte hervorzuheben), allerdings ist die Qualität des Sound durchaus optimierbar.

Lautstärke während des Betriebs:
Zu der Lautstärke der Lüfter ist es schwierig, etwas zu sagen. Manchmal drehen deutlich auf, allerdings ist es nie annähernd so störend, wie bei der ersten Xbox 360. Ich würde sagen, die Lüfter befinden sich eher auf einer Stufe mit den Lüftern der Xbox 360 S (die bis dahin die leisesten waren, die ich je erlebt habe).
Auffallender ist dagegen das BluRay-Laufwerk. Werden Daten von der Disk geladen, dann ist dies schon hörbar, allerdings lässt sich das verkraften, da die Lautstärke sich in Grenzen hält.

Angebot der Software:
Erfreulicherweise ist bereits Watchever als downloadbare App verfügbar. Ansonsten bleiben zu diesem Zeitpunkt kaum weitere interessante Apps (IGN). Auch mit den Spielen sieht es zur Zeit eher mau aus. Neben den Multiplattformtiteln wie Battlefield 4 und Call of Duty: Ghosts bleiben aktuell kaum interessante Exklusivtitel. inFamous zum Beispiel ist meiner Ansicht nach kein Kaufgrund für die PS4, da man mit Prototype ein vom Gameplay her deutlich besseres Spiel bekommt. Auch Killzone revolutioniert das Shooter-Genre nicht. Bei den aktuellen Exklusivtitel handelt es sich meiner Meinung nach eher um Grafikdemos der Konsole. Allerdings kommen ja demnächst Watch Dogs (mit einer Stunde exklusiven Inhalten für PS3 und PS4) sowie im Sommer eine remastered Version von The Last of Us für die PS4, welches als eines der besten Spiele überhaupt gilt (über 200 Game of the Year Awards).

Leistung:
Auch wenn noch keine unglaublich guten Spiele erschienen sind, sind zumindest ziemlich hübsche Spiele erschienen. inFamous kommt meiner Meinung nach an PC-Grafik heran. Ich selbst habe einen guten Gamer-PC, der unter anderem Battlefield auf Ultra schafft und ich muss sagen, dass die jetzigen Spiele zwar nicht an die aktuellen Ultra-Spiele des PCs herankommen, sich jedoch ohne Probleme oder Scham an ein bis zwei Jahren alten PC-Spielen auf Ultra messen können. Und dabei hat die PlayStation 4 eher selten Frame-Drops oder Ruckler. Für eine 400€-Konsole ist das eine sehr gute Leistung und ich bin gespannt, wie gut die Spiele aussehen werden, die in zwei Jahren herauskommen.

Fazit.
Wenn ich die Next-Gen auf einer Konsole erleben wollt, dann ist die PlayStation 4 eine gute Wahl. Sie kostet wenig, hat viel Leistung, sieht gut aus, hat einen guten Controller und das einzige, was jetzt noch fehlt, sind die wirklich guten Exklusiv-Titel. Das wichtigste ist aber nach wie vor das Spiele-Angebot, und das eben dieses zu dieser Zeit etwas mager ist, kann ich nur 4/5 Sternen geben. Ich bin aber überzeugt, dass sich der Kauf der PlayStation 4 in der Zukunft sehr gut auszahlen wird!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 14, 2014 4:50 PM MEST


ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter
ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2 - Prozessorkühler für Power-User - kompatibel mit Intel- bis zu 160 Watt Kühlleistung durch 120 mm PWM-Lüfter
Wird angeboten von Nord PC GmbH & Co. KG
Preis: EUR 29,50

5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund der vielen guten Bewertungen habe ich mir diesen Lüfter gekauft, da mein Intel Core i5-2500k beim spielen von Battlefield 3 Temperaturen von 90°C(!) erreicht, und sich deswegen nach ca. 45 Minuten ausschaltet.

Nach dem ich das Paket 3 Tage nach dem Bestellen erhalten habe, konnte ich den Lüfter ohne große Probleme dank der bebilderten Anleitung einbauen. Es ist als einziges etwas schwer gewesen, das Strom-Kabel einzustecken, da der Lüfter recht groß ist, und man bei dickeren Finger etwas Probleme haben könnte, wenn wie bei mir die Grafikkarte knap 1,5cm unter dem Lüfter liegt, und so der Anschluss etwas verdeckt wird.

Zur Leistung: Wie ich ja bereits schrieb, wurde meine CPU bei BF3 90°C heiß. Mit diesem Lüfter habe ich bis jetzt eine Höchsttemperatur von gerade mal 48°C - so warm wurde die CPU mit dem alten Lüfter, wenn ich einfachere Anwendungen wie Paint offen hatte! Unter 96% CPU-Auslastung überschreitet die Temperatur die 50°C nicht.
Und für mich ist der Lüfter nicht lauter als die restlichen Lüfter meines PCs. Bei mir ist also keine erhöhte Lautstärke zu vernehmen.

Für diesen Preis (ich habe ihn für 32,90€ hier gekauft) bekommt man meiner Ansicht nach einen Makellosen Lüfter, der problemlos seiner Aufgabe gerecht wird! Klare Kaufempfehlung.


This Is Electro House 2
This Is Electro House 2
Preis: EUR 9,36

3.0 von 5 Sternen Kein Knüller!, 19. August 2012
Rezension bezieht sich auf: This Is Electro House 2 (Audio CD)
Die 3 CDs haben ein paar (meiner Meinung nach) gute Tracks, aber vieles ist eher mittelmäßig oder passt nicht ganz zum "electro-house"-Genre. Für den Preis finde ich das, was man bekommt, okay, aber diese CDs sind kein Must-Have.


Arctic Gehäuse Zubehör Lüfter 12 cm F12
Arctic Gehäuse Zubehör Lüfter 12 cm F12
Wird angeboten von Linden Kontor UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 6,25

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tut seinen Job, aber..., 7. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe also diesen durchaus gut bewerteten Lüfter "Arctic F12" gekauft. Der Versand ging schnell und war kostenlos. Als ich also das gut verpackte Paket hatte, konnte ich den Lüfter schnell und einfach einbauen. Der Rahmen des Lüfters erlaubt es einen, dass man den Lüfter mit dem Sticker nach vorne und nach hinten einbauen kann, also das der Lüfter die Luft "einsaugt" oder "rauspumpt". Das funktioniert auch wirklich gut, aber...

...der Lüfter ist recht laut. Bevor ich den Lüfter hatte, war mein Pc schon relativ laut, aber ich wusste nicht wieso. Jetzt, wo der Lüfter eingebaut ist, weiß ich es...
Aber er tut seinen Job, und das ist für mich das Wichtigste!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 30, 2013 9:50 AM MEST


My So-Called Life
My So-Called Life

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album (meiner Meinung nach), 20. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: My So-Called Life (MP3-Download)
"My So-Called Life" ist für mich das beste von Aaron Funks Alben. Es hat etwas ruhige, wundervolle Melodien mit den harten Drums aus dem Breakcore (z.B. "My So-Called Life"). Aber es hat halt auch ziemlich aufgeweckte, rockige Tracks, wie "Who Wants Cake?" und "Welfare Wednesday". Gerade "Who Wants Cake?" ist nicht nur mein Favorit von diesem Album, sondern mein absolutes Lieblingslied von Venetian Snares. Es vereint 7/4 Drums mit coolen elektronischen Melodien, einer ziemlich genialen "Quietsche-Stimme" (unbedingt mal auf 60Bpm verlangsamen, dann hört man einen coolen Gesang) und das alles ziemlich schön abgemischt. Ein wahrer Freudenbringer.
Für mich sollte jedes kommende Album von der Qualität wie dieser sein!


Botanicula (Limitierte Erstauflage inklusive Poster, Soundtrack und ausführlichem Handbuch) - [PC/Mac]
Botanicula (Limitierte Erstauflage inklusive Poster, Soundtrack und ausführlichem Handbuch) - [PC/Mac]
Preis: EUR 13,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Abwechslung!, 8. Juni 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz gesagt hat Botanicula mich spielerisch sehr postitiv überrascht. Obwohl "nur" ein Point&Click-Adventure und keine Sprachausgabe, ist dieses Spiel einfach eine sehr schön inszenierte Geschichte, die sehr gut musikalisch hinterlegt ist. Für mich 8.9 von 10 Punkten.


Seite: 1