Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Michael Gick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Gick
Top-Rezensenten Rang: 791.125
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Gick "Mike" (Lünen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Evil Within (100 % Uncut) - [PlayStation 3]
The Evil Within (100 % Uncut) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Günstig 1a
Preis: EUR 9,77

14 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PS3-Version: Fassungslos und entsetzt, 16. Oktober 2014
Was hatte ich mich im Vorfeld auf dieses Spiel gefreut. Dann war es endlich da, ausgepackt, installiert und los ging es ...

Zunächst dachte ich, ich hätte an den Grafik-Optionen etwas falsch eingestellt, denn was sich dort auf dem Bildschirm entfaltete war schon für Playstation2-Niveau überholter Standard. Das Wasser sieht aus wie in einem "Tomb Raider"-Spiel von vor zehn Jahren (fast schon lustig).
Hinzu kommen endlose nervige Pop-Ups und Clipping-Fehler (da ragen z.B. Äste von Bäumen einfach mal durch Wände hindurch oder Figuren verschmelzen zu Siamesischen Zwillingen).
Na ja, ich habe kurz das Gesicht verzogen und gehofft, dass die Handlung es ja dann sicherlich reißen würde ...

Leider auch hier Fehlanzeige. Von der angekündigten Grusel-Atmosphäre und dem angeblich nur sparsam eingesetzten Abmetzeln von endlosen Gegnerwellen ist leider nichts übrig geblieben. Allein in den ersten vier Kapiteln schlachtet man immer wieder dieselbe Art von Gegnern ab und glaubt sich plötzlich im Dorf von Resident Evil 4 wiederzufinden. Sämtliche Horror-Momente sind dabei gnadenlos von bereits bekannten Spielen wie "Silent Hill" oder "Resident Evil" und auch Filmen wie "Der Fluch", "The Ring" (Grüße an die Dame mit den langen Haaren) und "Saw" (noch ne Bärenfalle) abgekupfert.
Wären diese Elemente jetzt noch geschickt eingesetzt, sodass der Spieler motiviert wird, die Story weiterzuverfolgen, hätte ich auch das noch geschluckt. Hier findet man jedoch nur einen hanebüchenen Mix aus verschiedenen Szenarien die unter dem Motto "Ist ja alles vielleicht nur ein Traum" quasi alles zulassen und entsprechend lieblos zusammengewürfelt wirken.
Zu allem Übel kommt noch hinzu, dass der Schwierigkeitsgrad sehr unausgewogen ist. Selbst auf einfachster Stufe sind manche Gegner einfach überdimensionert und führen zu Frust.

Dass Grafik und Storydesign auf der PS3 auch anders funktionieren, zeigen Titel wie "The Last of Us", "Dead Space 1+ 2" die "Uncharted"-Reihe und nicht zuletzt auch "GTA V" (hier sieht Wasser wie Wasser aus).

Mich hat "The Evil Within" ab Kapitel 5 nur noch genervt und ich habe es beiseite gelegt. Da spiel ich doch lieber noch einmal "Dead Space 2" durch.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2014 7:51 PM CET


The Last of Us - [PlayStation 3]
The Last of Us - [PlayStation 3]
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 30,83

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cineastischer Spielspaß, der kaum zu überbieten ist, 18. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Last of Us - [PlayStation 3] (Videospiel)
Als begeisterter Action-Adventure-Spieler bin ich einfach "hin und weg" von diesem Spiel. Ich habe bisher noch nichts Vergleichbares gespielt, was an die Atmosphäre dieses Spiels, dem Storytelling und vor allem der Charakter-Darstellung und deren emotionaler und psychischer Entwicklung heranreicht. Schon im Prolog erlebt man hautnah den Ausbruch der Pandemie mit, was erstklassig von den Machern in Szene gesetzt wurde und den Spieler voll in das Geschehen hineinzieht - vor allem der Ausgang des Prologs ist emotional kaum zu toppen und ließ mich mit einem schweren Kloß im Hals zurück (okay, ich gestehe, dass ich sogar feuchte Augen bekam, was mir bisher nur beim Film "Mr. Hollands Opus" passsierte). Es ist kaum mögich, den Controller aus der Hand zu legen. Besonders beeindruckend ist die unterschiedliche Gestaltung der Game-Situationen, die sich erfreulicherweise nicht in einem wiederholten "Schalte die Plünderer aus, schalte die Infizierten aus" verliert. Ganz im Gegenteil: Mal befindet man sich hinter einem Scharfschützengewehr, mal hoch zu Ross, mal am Heck eines Fahrzeugs, um Starthilfe zu geben, während die Infizierten bedrohlich näher kommen. Natürlich gibt es auch Situationen, in denen man arg in Bedrängnis gerät. Diese sind aber gut verteilt und immer fair gestaltet. Ich hätte niemals geglaubt, dass man derart mit Computerfiguren mitfiebern kann. Die Grafik ist herausragend, das Design einzigartig. Man hat niemals das Gefühl, ständig durch dieselben Räume zu laufen. Jedes Haus und Zimmer hat etwas Individuelles. Die Freigabe ab 18 Jahren ist aufgrund der Brutalität und Intensität absolut gerechtfertigt. Ein wirklich erwachsenes Spiel ohne Kompromisse. Bitte mehr davon; bitte mehr von Naughty Dogs.


Berlin Gothic 7: Gottmaschine (Thriller)
Berlin Gothic 7: Gottmaschine (Thriller)
Preis: EUR 2,99

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vor die Wand gefahren, 12. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider muss man wenigstens einen Stern als Bewertung vergeben ... Ich kann meiner Enttäuschung kaum Ausdruck verleihen und frage mich, wie man an sich gute Ansätze einer Geschichte dermaßen gegen die Wand fahren lassen kann. Schon im sechsten Teil der Serie wuchsen meine Bedenken, dass Handlungsstränge, die mysteriöse und spannend begonnen haben, womöglich gar nicht mehr zuende gedacht werden. Und dann die Bestätigung meiner schlimmsten Befürchtung, der Autor könne sich selbst in das Buch als Figur einbringen ... Stephen King hat das ja auch schon einmal in seiner Reihe "Der dunkle Turm" versucht und auch bei ihm hatte ich eher das Gefühl, er hätte etwas Schlechtes geraucht ...
Das, was Jonas Winner aber in seinem siebten Teil der Reihe dem Leser als Lösung präsentiert, ist mehr als hanebüchen. Ein Wirrwarr aus Endzeitszenarien, durchtränkt mit sinnlosen Dialogen. Die Rahmenhandlung der eigentlichen Kriminalgeschichte (wenn man es denn überhaupt so bezeichnen möchte) endet so plump und unerklärt, dass man sie eigentlich als nichtexistent beschreiben möchte. Es ist schlimm, dass man sich diese Unglaublichkeit über sechs Monate angetan hat


Berlin Gothic 6: Die versteckte Bedeutung (Thriller)
Berlin Gothic 6: Die versteckte Bedeutung (Thriller)
Preis: EUR 2,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nichts Neues an der Front, 10. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich eigentlich nur meinem Vorredner anschließen. Viele Erwartungen der ersten Teile wurden leider nicht erfüllt. Man hätte sooooo viel aus der Geschichte machen können, stattdessen immer wieder die gleiche Leier über den freien bzw. nicht freien Willen. Das nervt. Und dass nun plötzlich alles auf eine plumpe Tollwut-Infektion hinauslaufen soll, ist auch nicht so berauschend. Was ist mit Bentheims namengebenden Projekt geworden? Dem Berlin Gothic? Was hatte der in Nummern verschlüsselte Text zu bedeuten? Unter dem Strich kann man sagen, dass alles Mysteriöse aus den ersten Bänden verschwunden ist. Was bleibt, sind ewig labernde uninteressante Hauptfiguren.


Karcher RR 512 Radio Boombox (Doppelkassettendeck, CD-/MP3-Player, USB 2.0)
Karcher RR 512 Radio Boombox (Doppelkassettendeck, CD-/MP3-Player, USB 2.0)

42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Definitiv nicht brauchbar als Boombox, allenfalls Brummbox, 15. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mich total auf die Lieferung des Gerätes gefreut. Die Freude war dann aber auch recht
schnell verflogen beim ersten Soundcheck.

Zur Beschallung etwas größerer Räume ist das Gerät definitiv nicht geeignet.
Bereits bei mittlerer Lautstärke vibrieren und scheppern die Lautsprecher so extrem,
dass man nicht mehr von einem Klangerlebnis sprechen kann - von wegen Schallreflexboxen.

Das Ladefach für die CD wirkt ebenfalls nicht sehr stabil und vertrauenerweckend.

Zwischen den Tracks macht das Gerät eine Ladepause. Hierbei kommt es nicht nur zu mechanischen
Geräuschen, sondern auch zu merkwürdigen elektronischen Brummtönen.

Zwei Sterne gebe ich dennoch, weil das Gerät - anders als in der Beschreibung angegeben - auch
über das CD-Fach MP3-Dateien wiedergibt (nicht nur über den USB-Slot).

Fazit: Für die Küche oder das Badezimmer reicht der Player, obwohl sich einem da die Frage
stellt, ob es da nicht auch ein Gerät für 50 - 60 Euro tut.


Movie Themes for Alto Saxophone: 12 unvergessliche Melodien aus den größten Filmen aller Zeiten. Alt-Saxophon. Ausgabe mit CD.: 12 Memorable Themes ... of All Time (Schott Master Play-Along Series)
Movie Themes for Alto Saxophone: 12 unvergessliche Melodien aus den größten Filmen aller Zeiten. Alt-Saxophon. Ausgabe mit CD.: 12 Memorable Themes ... of All Time (Schott Master Play-Along Series)
von Max Charles Davies
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sicherlich nicht das, was man bei dem Titel erwartet, 25. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mich sehr auf das Buch samt Playalong-CD gefreut, wurde dann aber schon beim ersten Blick hinein sehr enttäuscht.
Der Titel wirbt mit Movie-Themes. Die im Buch enthaltenen Stücke sind aber sicherlich nicht die bekannten Soundtracks aus
den Filmen, sondern vielmehr Klassikstücke, die (womöglich) an irgendeiner Stelle in dem Film vorkommen, aber selbst das kann
ich nicht mit Sicherheit behaupten.

Offensichtlich waren wohl die Rechte an den Originalsoundtracks für den Verlag zu teuer und man hat sich stattdessen für urheberrechtsfreie
Klassikstücke entschieden.

Einzig der Titel "Dr. Zhivago" von Maurice Jarre geht als wirklicher Soundtrack (Movietheme) in der Stückesammlung durch.

Wenn man auf dem Umschlag z.B. mit "Miss Marple" wirbt, so erwartet man doch wohl das bekannte Stück von Ron Goodwin,
stattdessen jedoch Fehlanzeige. Ebenso verhält es sich mit den anderen Stücken. Wagners "Ritt der Valkyre" gilt doch wohl kaum
als Movietheme.

Die Playalongs auf der CD sind recht passabel und klingen nach vollem Orchester (daher auch zwei Sterne).

Ich hätte mir das Heft jedoch nicht gekauft, wenn ich gewusst hätte, welche Musikrichtung mich erwartet. Schließlich hatte ich
Spaß an Filmmelodien und nicht an mehr oder weniger populärer Klassik.


Heroes
Heroes
Wird angeboten von Telstar Entertainment
Preis: EUR 12,82

16 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Soundtrack - schli(e)chter Vermarktungstrick, 22. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Heroes (Audio CD)
Als echter Fan der Serie bin ich von der angeblichen "Soundtrack"-CD total enttäuscht.
Lediglich 4 Stücke der Komponisten Wendy Melvoin und Lisa Coleman wurden der CD beigefügt (und zwei davon sind gerade mal 20 Sek. lang). Angesichts der Tatsache, dass angeblich je Episode 30 Minuten Filmmusik komponiert wurden, ist auf diesem Tonträger erstaunlich wenig davon zu finden. Stattdessen ist der Silberling mit belanglosen Songs noch belangloserer Gruppen gefüllt, die sich ansonsten wahrscheinlich nicht verkaufen ließen. Einzige Ausnahme: David Bowie mit "Heroes".
Die Betitelung der CD mit "Original Soundtrack" ist somit absolut irreführend. Besser wäre vielleicht noch gewesen: "Musik inspiriert von der Serie Heroes".
Insbesondere der Sound der Serie zusammen mit der innovativen Idee und der spannenden Geschichte konnte überzeugen. Dies war auch der eigentliche Grund für mich, diese CD zu kaufen - leider Pech gehabt!
Zwei Sterne gebe ich trotzdem: Einen Stern für die Stücke von Wendy und Lisa und einen Stern für das schön gestaltete Booklet.


Myst V: End of Ages [Hammerpreis]
Myst V: End of Ages [Hammerpreis]

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdiger Abschluss im Myst-Universum, 26. März 2008
Entgegen anderweitiger Kommentare und Beurteilungen sind alle Rätsel des abschließenden, fünften Teils absolut logisch aufgebaut und auch ohne Hilfestellung zu lösen.

Es ist außerdem nicht richtig, wenn behauptet wird, er würde hier eine vollkommen eigenständige, neue Geschichte erzählt. Vielmehr werden sowohl die Ereignisse der Vorgängerteile und als auch die Inhalte der Roman-Trilogie (übrigens sehr, sehr empfehlenswert) zu einem großen Ganzen gekonnt verschmolzen.

Selbstverständlich kann eine Echtzeit-3D-Engine nicht die gleiche Grafikqualität bieten wie vorgerenderte Hintergrundbilder, in die Animationen eingearbeitet wurden. Dennoch wirken die Welten sehr realistisch und liebevoll gestaltet, und es macht Spaß, auf Entdeckungsreise zu gehen.

Dieses Spiel hat wirklich nicht die unterdurchschnittlichen Bewertungen verdient.


Eiskalt erwischt: Hinterhältige Kurzgeschichten
Eiskalt erwischt: Hinterhältige Kurzgeschichten
von Stefan Hein
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,80

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, 16. August 2007
Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite genossen. Ein grandioses, wortgewandtes Feuerwerk aberwitziger und schwarzhumoriger Ideen, verpackt in 14 wohlproportionierten Kurzgeschichten - kurzum: Die ideale Lektüre für die Mittagspause im Büro, den Aufenthalt im Wartezimmer beim Arzt, die Fahrt im Bus zur Schule oder zur Arbeit ...
Besonders gut gefallen mir die unterschiedlichen Plots und Charaktere der Geschichten, die nicht die plumpe Anwendung einer bewährten und immer wiederkehrenden Erzählschablone erkennen lassen. So ist der Leser auch noch bei der letzten Story von der Handlung gefesselt und überrascht.
Mein Lesetipp: 'Kleine Schönheitsfehler'. Diese Geschichte ist im positiven Sinne an Absurdität und Kreativität kaum noch zu überbieten.
Ich hoffe inständig auf eine Fortsetzung der hinterhältigen Kurzgeschichten, und beinahe ärgere ich mich darüber, dass mein Bus schon wieder die Zielhaltestelle erreicht hat und mich zwingt, die nächste Geschichte wohl auf die Heimfahrt zu verschieben ...


Seite: 1