Hier klicken mrp_family studentsignup wintersale15_finalsale UHD TVs Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Michael > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael
Top-Rezensenten Rang: 5.050.374
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael (Norddeutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sooo schlecht ist sie nicht!, 21. August 2007
Also: 3 Sterne wären reel und da die Anderen ja nur einen Stern gegeben haben, gleiche ich das halt mal aus! In der Tat sind Bild und Ton nicht wirklich optimal, aber: Es ist ein komplettes 2-Stunden-Konzert ohne Gerede oder Rowdy-Aufbau-Sequenzen dazwischen, mit Genesis in Höchstform und diversen Klassikern. Für diese Phase der Band - kurz vor dem großen kommerziellen Durchbruch - ein (soweit ich weiss) einzigartiges Dokument. Und wer nun kein Hifi-5:1-Sound-Freak ist, kommt auch mit dem Sound zurecht.


Blemish [Digipack]
Blemish [Digipack]
Preis: EUR 19,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sparsam instrumentierte Songs mit Tiefgang., 24. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Blemish [Digipack] (Audio CD)
Der gewohnt intensive Gesang von David Sylvian ist diesmal unterlegt mit Gitarre und Keyboard - herausgekommen ist insgesamt eine eher ruhige, teilweise experimentelle CD, die sich (wie bei DS häufig der Fall) erst bei mehrmaligem Hören erschliesst. Eine Mischung toller, längerer Songs und interessanter, kürzerer Klang-Statements, leider in Summe mit 44 Minuten viel zu schnell zu Ende. Für Fans sowieso ein Muss, für Leute, die DS kennlernen wollen, sind meiner Meinung nach "Gone To Earth" oder "Everything Or Nothing" geeigneter.


High Wire
High Wire
Preis: EUR 15,52

5.0 von 5 Sternen Tolle, atmoshärische Musik, 10. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: High Wire (Audio CD)
Entspannende, aber nicht anspruchslose Intrumentalmusik. Der Labelname ist hier Programm: traumton.


Seite: 1