Profil für Michael Kendel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Kendel
Top-Rezensenten Rang: 161.293
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Kendel "toolman" (Stuttgart)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tellurian
Tellurian
Preis: EUR 20,98

5.0 von 5 Sternen bärenstarker zweitling, 4. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Tellurian (Audio CD)
tellurian heisst er,der nachfolger des auch schon recht starken debutes cognitive.dieses wurde ja von manchen als toolplagiat abgetan.ich würde sagen es war halt etwas toollastig was mich nicht störte.ist auch egal denn beim neusten werk wurde nochmal ordenlich zugelegt in jederlei hinsicht.ich habe mir die platte mehrmals auf kopfhörer reingezogen und mittlerweile bekomme ich das grinsen nicht mehr von backen.jeder der musiker gibt wirklich alles auf allerhöchstem niveau.über martin lopez muss man ja eh nichts mehr sagen.für mich schon zu opethzeiten der meister seines faches da er neben den technischen fähigkeiten auch noch ein höchstmaß an feeling mitbringt.der neue basser fügt sich auch blendend ein.was bei mir aber ausserordenliche verzückung entfacht ist das gitarrenspiel von kim platbarzdis welches schon etwas an adam jones erinnert.dieser müsste sich aber ordentlich strecken denn was kim auf tellurian so zusammenklampt ist echt grosser sport.meiner meinung hat er diesen stil wirklich noch verfeinert.echt wahnsinn-auch ohne den superfetten sound eines adam jones.manchmal hört man auf tellurian wirklich nur drei instrumente,ohne keys und soundscapes e.t.c und dennoch hat die musik ein solchens volumen,eine solche dichte.weils halt echte profis sind.lediglich mit joel ekelöfs vocals zahnte ich anfangs des öfteres.er ist halt kein gefühlsvulkan und singt etwas gleichförmig.doch je öfter man sich tellurian reinzieht desto mehr ergeben seine vocallines sinn.er singt halt nicht so variabel wie ein maynard keenan.
anpieltipps gebe ich keine.jeder song ist klasse.ich glaube seit oceansize`s frames hat mich keine platte so geflashed.well done!!!


Mass IIII
Mass IIII
Preis: EUR 15,18

5.0 von 5 Sternen panoptikon,salvation/the beyond,frame.........mass4, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mass IIII (Audio CD)
es gibt einfach spezielle scheiben von denen man als Lauscher einfach überfahren wird.mass 4 ist so eine so dass ich mich 3 jahre nach erwerb eben dieser genötigt sehe doch noch eine rezension zu schreiben.mass 4 ist meiner meinung nach schon das herausragende werk von der belgischen band amenra.dort genießt die band kultstatus und hat eine kleine aber feine fangemeinde.zu recht denn amenra`s mucke ist schon unkonventionell und besonders.Jetzt komm ich zu dem punkt da ich ameras mucke beschreiben sollte.doch wie?neurosis auf halber geschwindigkeit?slow doom?akustische kreissäge?....klägliche versuche ich gebe es zu...und geb's auf.fans von neurosis,cult of luna,tool oder breach sollten mal reinhören.
bei der mass4 zündet jeder song früher oder später.es gibt keine ausfälle oder lückenfüller.der song razoreater oder aorte.nous sommmes.....eigenen sich wohl am besten als anspieltips da sie nicht besser sind als der rest sich aber schneller in den gehörgang brennen.
gute musiker gibt es wie sand am meer.geniale musik entsteht aber einfach nur wenn sich solche zu einem gemeinsamen ziel ohne kompromisse zusammen finden,den kommerzgedanken verbannen und die musik leben.bei amenra hat man zu jeder zeit das gefühl das die jungs an einem strang ziehen....sehr genial


Kindly Bent To Free Us
Kindly Bent To Free Us
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen prog vom feinsten, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindly Bent To Free Us (Audio CD)
ich bin echt begeistert von der neuen ausrichtung cynics alles wirkt wie aus einem guss.jeder musikliebhaber anspruchsvoller rockmusik müsste mit der zunge schnalzen.auch der geasamtsound gefällt mir besser wie z.b bei traced the air.trocken groovt und knarzt sich der fender jazz durch die songs.alles klingt organisch und analog was mir supergut gefällt.heavymetal oder gar blackmetaleinflüsse sucht man hier vergebens.gott sei dank.man ist jetzt endgültig beim reinen prog angekommen.mit leichten jazzeinflüssen freilich.also freunde anspruchsvoller rockmusik:kaufen kaufen kaufen


Palms
Palms
Preis: EUR 18,22

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekte symbiose, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Palms (Audio CD)
eine platte die ich mir als bekennender isisverehrer erst spät zugelegt habe auch weil ich mich von den eher mäßigen rezensionen erst abschrecken ließ.diese kann ich nicht nachvollziehen.platt und nett zum sonnenuntergan e.t.c???die musik fließt herrlich, jederzeit ist zu hören wer hier am werken ist, dass es sich um könner die ihresgleichen suchen handelt.teilweise werden sogar isis und deftonesriffs(passenger)verbaut(in leicht veränderter art).bei mission sunset rutscht sogar ein cult of luna riff dazwischen.egal wen störts wenn es sich so genial anhört?natürlich wird hier nicht mit ohrwurmrefrains gearbeitet(wär ja schlimm,oder?)doch chinos vokallinien graben sich doch nach und nach ins gehirn, spätestens nach dem zweiten durchlauf.insgesamt kommt die mucke schon gechillter daher wie in isistagen.aber es musste ja etwas passieren denn nach isis panoptikon konnte isis nur noch abfallen denn diese war einfach perfekt und wird aus meiner sicht auch nicht mehr zu toppen sein.
also hört euchs an.es lohnt sich.wer auf 08/15 refrains zum mitgröhlen verzichten kann und sich eine schöne reise durch grooveland gönnen mag ist hier richtig.ich hoffe die machen weiter so....
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 6, 2013 5:12 PM MEST


Habitual Levitations
Habitual Levitations
Preis: EUR 17,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen musikalischer Leckerbissen, 31. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Habitual Levitations (Audio CD)
ist echt nicht einfach eine Rezension für dieses Album bzw.für die Band Intonaut an sich zu verfassen schon deshalb weil mir kein passender Querverweis zu anderen Bands einfallen will die so klingen.postrock mit jazzigen Einflüssen gibts ja schon hier und da im Musikdschungel.Leider klingt nix so wie Intronaut.Helmet vielleicht....passt aber auch nicht wirklich.
Mit Habitual Levitation(Übersetzt ungefähr"zur gewohnheit gewordener Schwebezustand"...sehr treffend)setzen Intronaut die Richtung des ebenfalls hervorragenden valley of smoke fort weg von songs epischen Ausmaßen und growlgesang hin zu in den hintergrund rückenden sehr schönen cleangesang.Die meiner Meinung Einzigartigkeit der Band liegt aber in der unglaublichen Harmonie und Selbstverständlichkeit mit welcher die Band unglaublich komplizierte musikalische Zutaten zusammenmixt das Ergebnis sich jedoch einfach völlig schlüssig anhört(kein gefrickel).
Wie Eingangs schon erwähnt fällt mir kein Querverweis zu einer anderen Band ein die so klingt wie Intronaut.Auf Tour waren Intronaut schon mit Helmet,Mastodon,Tool und The Ocean.Aus diesem Lager dürfte sich Intronaut den meisten Zulauf erhoffen aber selbstverständlich lege ich Habitual Levitation jedem Musikliebhaber und Musiker wärmstens an Herz.Musikalisch höchst anspruchsvolle Mucke unglaublich genialer Musiker die auf kommerzeillen Erfolg zu pfeifen scheinen.Herz was willst du mehr.Pocupine Tree fans sollten auch mal reinhören......Anspieltipps:Milk leg,Sore Sight for Eyes,Eventual.Songs sind aber alle ziemlich gleich gut zünden nur unterschiedlich schnell.alle songs wachsen mit der Zeit wie meistens bei wirklich guten Alben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2014 10:05 AM MEST


Precambrian
Precambrian
Preis: EUR 7,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen King Crimson`s Erben-vielschichtig,nachhaltig,mächtig und schön, 23. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Precambrian (Audio CD)
für mich die Beste von THE OCEAN.Es gibt sie wieder,die Ausnahmebands für wahre Musikliebhaber.Gott sei Dank...oder The Ocean sei Dank?Mit Precambrian hat man sich im Oceankosmos selbst übertroffen.Selbst nach hundertfachem hören(geniesen)dieses Ausnahmewerkes gibt es sie noch,die Gänshautmomente des Glückes bei so vollendeter und perfekter Musik.Zugegeben,es braucht vielleicht ein paar Durchläufe um richtig zu erfassen was vor sich geht,dann aber zündet ein song nach dem anderen,vieles muss erforscht werden.
Wahrscheinlich werden viele "Profikritiker" deises Werk als sperrig oder so was bezeichnen wofür ich sie jedesmal an die Wand stellen könnte.Was hat auch so ein Cello in dier Art von Musik verloren???denkt sich eventuell der eine oder andere geneigte Heavykonsument.Ich finde den Effekt einzigarteig,denn bei The Oceans Precambrian werden die Gitarren von einem ebenso präsenten Cello hoffiert,was der Musik noch mehr Tiefe verleiht als bei the Oceansplatten eh schon mehr als gegeben ist.Absolute Kaufempfehlung.....
Kleiner Tipp:die Amerikatour haben The Ocean unter anderem mit Earthside und Intronaut bestritten die ebenfalls in die gleiche Kerbe hauen,oder besser gesagt....auf die zwölf!!!!

Für Fans von King Crimson,Neurosis,Isis,Tool u.s.w


A Potion
A Potion
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 1,96

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefühle aus dem Norden, 6. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Potion (Audio CD)
Musik mit viel Herz und Leidenschaft. Wer Sion nicht kennt, dem ist vieleicht geholfen, wenn man sioen mit einer Mischung aus Peter Gabriel, Roger Chapman und Deus vergleicht. Sehr schöne und emotionale Stimme, ich hör den Sound beim einschlafen, was nicht bedeutet, daß der sound langweilig ist. Was mir auf a Potion vieleicht fehlt ist die Gitarre, die auf den zwei Vorgängeralben noch reichlicher vorhanden ist. Die meisten Songs sind vom Klavier getragen.ich persönlich bin immer von Musik begeistert in der Gefühle transportiert werden, egal welche, und die Musiker etwas von sich peisgeben und vermitteln. Und egal ob einem die Musik von sioen gefällt oder nicht, der Mann ist Vollblutmusiker und ist voll dabei, haut sich voll rein und das hört man . Sioen reiht sich mühelos ein in die Dänische Musikelite wie Absy.Minded und Deus. Ich finde, so geile Bands haben wir in Deutschland seit Lindenberg und Grobschnitt nicht mehr am Start gehabt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 25, 2009 2:10 PM CET


Church Mouth-Special Edition
Church Mouth-Special Edition

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht ganz so ausgetüftelt wie das Debut, 2. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Church Mouth-Special Edition (Audio CD)
Eigendlich eine 5 Punkte scheibe, wäre da nicht das absolut hammermäßige debut.Die songs sind nicht so ausgetüftelt wie gewohnt. Für mich hört es sich ein bißchen nach zeitdruck an. Auch bechleicht mich beim hören der verdacht, als hätte man in der Not einige alte Songs die es seinerzeit nicht aufŽs Debut geschaffthaben für dieses album herangezogen. Das erinnert mich an Oceansize. Da war auch das Debut so ausgefeilt und stimmig bis in Detail und beim nachfolger ist das nicht mehr so gewesen. Da ich nicht annehme, das die bands schlechter werden mit der zeit, denke ich, daß es am zeitdruck liegt. Wenn man plötzlich statt 3 jahre nur noch drei Monate zeit hat können nur die absolut großen mit dem druck umgehen. Aber Church mouth ist immer noch, wenn man es mit den andern Neuerscheinungen und Bands vergleicht immer noch super. Aber wäre da nicht die special Edition Cd, die echt abgefahren finde, würde ich der Band fast ein bißchen mainstreammäßigkeit unterstellen. Mir wäre es lieber gewesen, man hätte den abgefahren Stil des Debuts weiter verfogt und verfeinert. Jetzt klingt P.TM machmal fast wie eine Mischung aus Deus und Led Zepplin. Man wird wahrscheinlich bei der nächsten scheibe erst wissen, wohin die reise geht mit P.TM. Trotzdem hat die Band immer noch ihren eigenen Stil, worüber ich wirklich froh bin. Ich würde freuen wenn es mehr so ausergewöhnliche bands wie Mars volta, tool, A perfect circle, Radiohead, Deus, fall of troy oder eben Portugal.the man geben würde.


Seite: 1