Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Amazon Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Kunde
Top-Rezensenten Rang: 5.546.732
Hilfreiche Bewertungen: 110

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Kunde "chriskling"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
De-Loused in the Comatorium
De-Loused in the Comatorium
Preis: EUR 8,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinkarnation des psychedelischen Artrocks, 10. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: De-Loused in the Comatorium (Audio CD)
Diese CD hat mich beim erstmaligen Hören schlicht weggeblasen - ich empfand sie auch erst als einfach nur lärmig. Aber die Erfahrung zeigt schließlich, dass man sich in gute Musik ertsmal "reinhören" muss. EIn kleines Stück Arbeit, der Preis dafür jedoch ist sehr groß: Die Musik von Mars Volta ist sehr anspruchsvoll, vielschichtig, psychedelisch (chaotisch aber trotzdem sehr hookig - Ohrwurm fehlt nicht!), und wenn man sich hinsetzt und dies mit all seinen Details genießen kann, dann ist das schon ein ganz besonderes Gefühl.
Ich habe lange gerätselt was die Inspirationen für dieses Album gewesen sein könnten, mir fiel schlichtweg nichts Überzeugendes ein. Jedoch denke ich letztens das Rätsel auflösen zu haben, als ich King Crimson hörte. Diese Band aus den 70ern ähnelt The Mars Volta in vielen Zügen.(z.B. im KC Song "Starless") Dieser speziele Sound der Gitarren, manchmal lärmig machnal butterzart, bizarre Rhythmen und natürlich das pahtetische und somit auch sehr einprägsame - das ist auch Mars Volta, für mich die neue Form des 70er Jahre Artrocks mit vielen bunten und düsteren neuen Einflüssen.
Ich kann verstehen, dass viele dieser Leute diese Musik als "Lärm" bezeichnen, diese zu "freakig" finden. So ist das nunmal, entweder man hat den Zugang zu dieser Form von Musik, den Wille ihn zu finden, oder eben nicht - so wie das mit manch anderer Musikform auch ist.


E.C. Was Here
E.C. Was Here
Preis: EUR 8,49

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Live-Feeling, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: E.C. Was Here (Audio CD)
Ein super Clapton Livealbum. Die Gitarrensolos sind einfach einzigartig kreativ und kraftvoll.
Wahnsinn die Versionen dieser Lieder, Durchschnittslänge der Lieder beträgt ca. 7 min!
Hier beweist Clapton sich mal wieder als vollwertiger Bluesgitarrist!


E.C. Was Here
E.C. Was Here
Preis: EUR 8,49

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Live-Feeling, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: E.C. Was Here (Audio CD)
Ein super Clapton Livealbum. Die Gitarrensolos sind einfach einzigartig kreativ und kraftvoll.
Wahnsinn die Versionen dieser Lieder, Durchschnittslänge der Lieder beträgt ca. 7 min!
Hier beweist Clapton sich mal wieder als vollwertiger Bluesgitarrist!


Blues Breakers Special Edition
Blues Breakers Special Edition
Preis: EUR 7,99

31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Clapton Platten überhaupt!, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Blues Breakers Special Edition (Audio CD)
Jeder Liebhaber von echter, mit Instrumenten gespielter Musik wird diese Platte lieben! Ausserdem ein echter Blues-Leckerbissen.
Hier versucht John Mayall und Clapton die Stimmung eines Live-Konzertes einzufangen, mehr als gelungen! Alle Lieder live eingespielt, keine Dubs!
Alles bereichert von Erics kraftvollem und emotionalen Gitarrenspiel, voller Hingabe...
Diese CD ist überhaupt die Grundlage für den British Blues, der sich zu dieser Zeit entwickelte.
Alle Lieder sind absolut genial!


Go the Distance
Go the Distance
Preis: EUR 21,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trout immer noch voll dabei!, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Go the Distance (Audio CD)
Auf dieser CD beweist Walter Trout malwieder, wo er gelernt hat...(John Mayalls Bluesbrakers), Trout zählt zurecht zu den 6 besten Gitarristen der Welt!
Auf der Platte findet man den typisch-rockigen Heavy-Blues Trout Sound wieder, neben auch einem bisschen Boogie Woogie.
Auch die ruhigeren Sachen (Promise Land, Go The Distance: Anspieltipps!) sind mehr als gelungen!
Super Platte!


Tales of Ordinary Madness
Tales of Ordinary Madness
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 59,16

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Genie war am Werk..., 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Tales of Ordinary Madness (Audio CD)
Bluesrock vom feinsten!
Diese CD rockt!
Warren Haynes (Ex-Allman Brothers Band-Mitglied) stellt hier sein Debüt-Album vor.
Die Genialität von Warren vermisst man an keinem Lied auf dieser CD, fetter Gitarrensound, wahnsinnsstimme, aber auch die Kompostitionen zeichnen ihn aus.
Allerdings war dies auch schon das Ende seiner Solo-Karriere. Danach hat er die Band "Gov't Mule" gegründet, dessen Musik man schonmal auf dieser CD "vorkosten kann".


Life Before Insanity
Life Before Insanity

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bluesrock = Gov't Mule, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Life Before Insanity (Audio CD)
Eine geniale Platte von Gov't Mule, die auch ruhigere Sachen enthält. Auch die Orgel- und Pianostimmen sind sensationell mit Chuck Leavell, der u.A. auch bei den Rolling Stones und bei Eric Clapton zu hören ist!
Anspruchsvolle Kompositionen, genialer Gitarrensound, tolle Stimme (Warren Haynes) und spielfreudige Musiker zeichnen die Band aus.
Nur weiter so, Warren!
Nur schade, dass Gov't Mule hierzulande fast niemand kennt!


Sweet Tea
Sweet Tea
Wird angeboten von cd-lp-buch-film
Preis: EUR 49,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buddy Guy malwieder in Höchstform, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Sweet Tea (Audio CD)
Malwieder genialer Electric Blues von Buddy Guy, neben der Kooperation mit Jonny Lang "Midnight Train", wohl eines der besten Sachen, die er je aufgenommen hat!
Gehört in das CD-Regal jedes Bluesfans!
Ist nicht nur für Blues-Puristen interessant! Auch Bluesrocker sollten sich diese Cd mal zu Gemüte ziehen (5. Tramp)!


Shoulda Been Home
Shoulda Been Home
Preis: EUR 18,14

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Soul-Blues, 23. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Shoulda Been Home (Audio CD)
Eigentlich hat man schon an früheren CDs von Cray gemerkt, dass er eine Vorliebe für Soul-Blues hat, aber bei dieser CD kommt das ganz besonders zum Ausdruck, und es ist mehr als gelungen!
Mit dieser CD hat er es wie kein anderer geschafft, Blues und Soul so zu vereinen, dass Soul und Bluesliebhaber diese Platte zu ihrer Lieblingsplatte zählen können!
Anspieltipps: I'm Afraid, Baby's Arms, Far Away, Help Me Forget.
Aber eigentlich sind alle lieder super!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2016 1:00 AM CET


Seite: 1