Profil für J. Schwaab > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Schwaab
Top-Rezensenten Rang: 305.874
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Schwaab (Rhein-Main)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
American BBQ
American BBQ
DVD ~ Taural Rhoden
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Optik - schöne Rezepte, 23. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American BBQ (DVD)
Ich hab die DVD gestern schon mal bis zur bacon bomb angeschaut - sehr schön gemacht.

Die Optik überzeugt. Das VW-Sponsoring stört nicht so ... hoffentlich haben sie auch von Weber Stephen Unterstützung bekommen.

Sehr sympathisch finde ich das derTexaner den WSM57 als vollwertigen Smoker einordnet, manchmal muss man sich wegen des Pipismokers ja mal rechtfertigen - ich finde das Ding immer noch super!

Ansonsten gibt es natürlich auch die bekannten Nachteile ... viel Knoblauch- und Zwiebelpulver und süße BBQ-Saucen ... Geschmackssache, aber ich finde es gut das Mr. Rhoden macht was er will: "Meine Kids und Family mögen es gerne süß" Das ist kompromisslose Zielgruppenorientierung!

Alles in allem ein Kauftipp, der Zusatz "Basics" im Titel lässt ja auch einen 2. Teil erwarten


Weber's Burger: Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch (GU Weber Grillen)
Weber's Burger: Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch (GU Weber Grillen)
von Jamie Purviance
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Burger, Burger, Burger, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Heute wurde das neue "Taschenbuch" von Weber ausgeliefert. Jamie Purviance hat mit gewohnt souveräner grafischer Unterstützung der Werkstatt München einen weiteren Ergänzungsband zur Grillbibel rausgehauen.

Vorneweg, die Kritikpunkte sind immer die gleichen: Weniger Bilder als im Original und zu Beginn die unvermeidlichen Grillgrundlagen, sowie eine doppelseitige Werbung für Webers Zubehörprogramm. Das muss halt so sein.

Auch die Vorteile sind wie bei den anderen Ergänzungsbänden: Eine kurze aber hilfreiche Warenkunde, Rezepte für Beilagen, Rubs und Toppings etc.

Das Buch selbst kann man nur als gehaltvoll bezeichnen. Burger sind so variantenreich wie vielleicht nichts anderes vom Rost. Gleichzeitig kann man mit etwas Aufwand dem Fastfood-Klassiker kulinarische Höhen abgewinnen.

Neben dem Schwerpunkt Rindfleisch gibt es auch Rezepte mit Lamm, Schwein und ganz ohne Fleisch. Auch die unterschiedlichen verwendeten Buns lassen Spielraum für eine Menge Ideen. Vom klassischen Cheeseburger (S. 20) bis zum unvermeidlichen Pulled Pork Sandwich (S. 76 - wer grillt das schon in 4-8 Stunden) :hmmmm: gibt es eine Menge zu entdecken. Beiläufig erhält man Bauanleitungen für BBQ-Sauce (S. 28), Chimichurri-Sauce (S. 32), Guacamole (S. 38) und Sauce Tartar (S. 98). Bei den Salatvorschlägen muss ich dringend mal den Nudelsalat mit Erdnuss-Sauce und Möhren (S. 125) sowie das Couscous mit scharfen Oliven, getrockneten Tomaten und Feta (S. 128) probieren.

Mich haben nur die vielen Blauschimmelkäserezepte etwas genervt. Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.


Bingo (Digipack)
Bingo (Digipack)
Wird angeboten von jazzfred1975
Preis: EUR 28,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und er kann es doch!, 14. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Bingo (Digipack) (Audio CD)
Wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben, Farin startet solo durch, Rod ist doch kein richtiger Arzt und Bela synchronisiert Zeichentrickfilme und ist Schauspieler. Die Ärzte sind tot und Belas Stimme wird nie mehr erklingen.

"BINGO" ist nicht nur ein rettender Strohhalm, es ist eine Offenbarung. Wer hätte gedacht, dass ein simpler Drummer ;-) so eine Scheibe produzieren kann. Er zeigt direkt wo der Frosch die Locken hat. "Gitarre runter" ist mal endlich eine kompetente Ansage an das schrammelnde Volk. "Tag mit Schutzumschlag" ist gewöhnungsbedürftig, aber wenn einen der Refrain im Griff hat ist alles gelaufen. Den Stakkato-Gesang auf "Irgendetwas bleibt" wird man so schnell nicht wieder los. Bei "Traumfrau" muss man zugeben, dass Farin das mit den Bläsern besser kann. "Letzter Tag" steht auf einer Linie mit "Nur zu Besuch" von DTH. Man merkt das auch die Idole unserer Jugend älter und reifer werden. Ich hab`s genauso erlebt wie in diesem Song und ziehe meinen Hut vor Herrn Felsenheimer.

Ich hoffe Belas Freund hat ihm "Sie hat was vermisst" nicht übel genommen, häufig wäre es fast besser diese Ansage schon mal früher zu machen.

Als Fazit kann man sagen: Alle Songs wären als "erstes Lied des Tages" geeignet, ohne das Herr Hazlewood sich beschweren könnte!

Weitere Anspieltipps:

Hab keine Angst - Belatypische Wendung in der Geschichte

Der Vampir mit dem Colt - Der hätte Jack Crow so richtig in den ***** getreten, dann wäre John Carpenter's Vampire anders ausgegangen!

Großes Plus für die toll ausgestattete Verpackung der CD. Vier Sterne gibts damit Bela sich mit dem Folgealbum auch noch verbessern kann.


Battletech 24: Auge um Auge
Battletech 24: Auge um Auge
von Victor Milan
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider ein klassischer Fehlschlag!, 29. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Battletech 24: Auge um Auge (Taschenbuch)
Es ist sehr interessant wie unterschiedlich der Eindruck über ein Buch sein kann. Wie an den Rezensionen zu sehen, polarisiert Milan mit dem vorliegenden Titel gewaltig. Ich lese zur Zeit die gesamte Battletech Reihe zum ersten Mal und muss sagen der 24. Band ist eine reine Qual. Die Idee ist sehr gut und aus dieser Story wurde eine Menge gemacht. Doch vorhandene Quantität kann nicht über fehlende Qualität hinwegtäuschen. Ich musste mich sehr mühen das Buch bis zum Ende zu lesen. Fange jetzt mit Band 26 an und freue mich auf den spannenden und fesselnden Stil von Stackpole. Den folgenden Milan Bänden 31 und 33 sehe ich insoweit mit gemischten Gefühlen entgegen. Aber die vielen positiven Bewertungen könnten einem ja etwas Hoffnung machen, wenn sie nicht wie beim vorliegenden Titel herb enttäuscht würden.


Seite: 1