Profil für Lena G. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lena G.
Top-Rezensenten Rang: 425
Hilfreiche Bewertungen: 2090

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lena G.
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Adonit Jot Pro 2.0 Metall Stylus für Apple iPad/iPhone/Tablet inkl. Dampening/Clip/Precision Disc schwarz
Adonit Jot Pro 2.0 Metall Stylus für Apple iPad/iPhone/Tablet inkl. Dampening/Clip/Precision Disc schwarz
Preis: EUR 29,99

3.0 von 5 Sternen Guter und edler Stylus mit einer ungewöhnlichen Präzisions-Spitze, 1. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe meine Erwartungen an den Adonit Jot Pro Stylus nicht allzu hoch gesteckt, doch ich kann mit ihm recht gut arbeiten.
Kleine Verbesserungsvorschläge hätte ich dennoch.

Die kleine Präzisionsscheibe, mit der der Stylus anstatt einer herkömmlichen gummierten oder einer Pixelpoint Spitze ausgestattet ist, ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Doch sie funktioniert auf dem Display wie eine Kugelschreiberspitze auf Papier. Man kann entgegen meiner Vorstellung gut mit ihr arbeiten. Jedoch bei filigranen und detaillierten Mustern oder einer sehr kleinen Schrift wird es schwieriger, aber es ist mit ihr immer noch einfacher als mit der Fingerspitze.
Allerdings kann ich jedem Nutzer empfehlen, zuvor eine Schutzfolie an dem Display anzubringen!

Der Metalldeckel lässt sich abschrauben und, damit er nicht verloren geht, hinten wieder andrehen.
Wenn es mal schnell gehen muss, ist der Schraubverschluss jedoch ehr hinderlich. Auch das quietschende Geräusch des aneinander reibenden Metalls empfinde ich als nicht so angenehm.

Bei dem Clip, der zur Befestigung an der Kleidung dienen soll, handelt es sich lediglich um eine Aussparung am hinteren Teil des Stiftes.
Der Stift lässt sich damit zweifelsohne gut an Hemdbrusttaschen oder in Anzuginnentaschen anbringen. Da der Clip jedoch nicht nachgibt, rutsch der Stift auch genauso leicht wieder herunter.

Pro
+ gute Haptik
+ edles Design und hochwertige Verarbeitung
+ funktioniert mit iPad Schutzfolie
+ Arbeitet mit allen iPad Modellen, iPhone, Android und Windows sowie anderen Touchscreen-Geräten
+ kompatibel mit vielen Apps (kostenfreie und kostenpflichtige)
+ Zeichnen-wie-auf-Papier-Gefühl
+ muss nicht aufgeladen werden und ist sofort einsatzbereit
+ Kinder lieben ihn ;-)

~ Preis
~ Präzisionsscheibe irritiert am Anfang

Contra
- beim Schreiben reagiert der Stift manchmal minimal verzögert
- das Schreiben mit einer kleinen Schrift ist manchmal schwierig
- Schraubverschluss des Deckels
- Clip gibt leider nicht nach


Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel
Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel
von Jennifer L. Armentrout
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,90

5.0 von 5 Sternen Überraschend anders. Überraschend gut!, 26. Februar 2015
Da mir "Obsidian" ständig und überall ins Auge fiel und viele Buch-Blogger diese Geschichte toll fanden, wollte ich es auch unbedingt lesen. Ohne zu wissen, worum es in diesem Buch eigentlich geht.

Und was soll ich sagen, ich war ehrlich überrascht, dass die Geschichte einen Hauch Science-Fiction enthält.

Gewöhnlich nicht mein bevorzugtes Genre, aber da Jennifer L. Armentrout diese Elemente sehr gut in die urbane Story einfließen lässt, hat es mir überraschend gut gefallen. Ich denke, jeder Leser, der mit glitzernden Vampiren klarkommt, der mag auch hell leuchtende Außerirdische ;-)

Besonders gut haben mir die Charaktere gefallen.
Die Protagonisten Katy ist Buch-Bloggerin und nicht auf den Mund gefallen. Ihre Gedanken und verbalen Attacken gegen ihren Nachbarn Daemon haben mich häufig zum Schmunzeln gebracht. Sie ist ein ganz normales, authentisches Mädchen, in das man sich gerne hineinversetzt.
Daemon Black, welch passender Name, ist kein klassischer Bad-Boy, er ist ein richtiger Arsch! Wir Leser ahnen jedoch schnell, dass er seine sentimentale Seite geschickt vor Katy versteckt und mir hat sein unmögliches, herablassendes Verhalten eine diebische Freude beim Lesen bereitet. Für Katy hingegen ist das Ganze weniger amüsant.

Die Geschichte hat mich überraschend schnell in ihren Bann geschlagen, was zum einen an Jennifer L. Armentrouts fesselnden und bildhaften Schreibstil liegt, und zum anderen an der facettenreichen und richtig spannenden Story, die noch genügend Potenzial für Fortsetzungen bereithält. Bisher sind 4 weitere Bände geplant und ich werde definitiv weiterlesen.


Love Letters to the Dead: (deutsche Ausgabe)
Love Letters to the Dead: (deutsche Ausgabe)
von Ava Dellaira
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Eine sehr intensive Geschichte mit leider ungeahnten Längen, 23. Februar 2015
Altersmäßig gehöre ich nicht zur Zielgruppe, doch ich wollte dieses Buch gleich aus mehreren Gründen lesen.
Zum einen wäre da natürlich das auffallend schöne Cover und der faszinierende Titel, der einen kurz innehalten lässt, aber ausschlaggebend waren die ersten Worte - "Lieber Kurt Cobain, …" - und der Tweet von Emma Watson an die Autorin: "Liebe Ava, ich liebe dein Buch."

In "Love Letters to the Dead" geht es um die 15 jährige Laurel, die für ihren Englisch-Kurs einen Brief an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben soll. Laurel schreibt diesen einen Brief und dann noch einen und daraufhin noch viele viele mehr. Sie schreibt sich ihren Schmerz von der Seele, versucht so den Tod ihrer geliebten Schwester zu verarbeiten. Während sie das Wort an verstorbene Menschen richtet, überschreitet sie ihre emotionale Grenze, doch so schafft sie es endlich, sich zu öffnen und lernt dabei, sich in den schönen Dingen des Lebens zu verlieren.

Ava Dellaira trifft in ihrem Debütroman den richtigen Ton und begegnet ihrer jugendlichen Zielgruppe auf Augenhöhe.

Schnell spürt man, dass Laurel neben den Freitod ihrer Schwester einen weiteren schweren Schicksalsschlag aus ihrer Kindheit zu verarbeiten hat. Herauszufinden, was damals wirklich geschehen ist, baut eine gewisse Spannung auf. Gleichzeitig zieht sich das Thema künstlich in die Länge, in dem es immer wieder grob angeschnitten und lange Zeit nicht auf den Punkt gebracht wird.

Die Idee Laurels Geschichte in Form von Briefen zu erzählen, ist ungewöhnlich gut! Ich glaube, dass diese Geschichte auch nur so funktioniert.
Es ist aber nicht nur Laurels Lebensgeschichte, die nachdenklich macht, es sind auch die Geschichten der verstorbenen Menschen (Prominente), die mich oft innehalten und mich sogar das Buch zur Seite legen ließen, um im Internet nach ihren Schicksalen zu forschen. Einige Personen kannte ich bis zu diesem Zeitpunkt sogar noch gar nicht, aber es war eine schöne Erfahrung kurz über sie nachzudenken.

Auch wenn zwischen den Zeilen unglaublich viele Emotionen mitschwingen und man manchmal in den wunderschönen Sätzen versinkt, weist die Story zwischendurch ungeahnte Längen auf.
Insgesamt fand ich diese bedrückende Geschichte durchaus lesenswert und denke, dass sie viele junge Leser begeistern wird.


TaoTronics® 9W dimmbare Schreibtischlampe LED mit Schwanenhals, Touchfeld und 7 Helligkeitsstufen, schwarz
TaoTronics® 9W dimmbare Schreibtischlampe LED mit Schwanenhals, Touchfeld und 7 Helligkeitsstufen, schwarz
Wird angeboten von ZBT International Trading GmbH
Preis: EUR 69,99

5.0 von 5 Sternen Für den Schreibtisch einfach perfekt!!!, 11. Februar 2015
Auf der Suche nach einer passenden Schreibtischlampe für unseren Sohn bin ich, aufgrund der sehr überzeugenden Rezensionen, auf dieses Modell gestoßen.
Nun ist diese Lampe bei uns seit ca. 14 Tagen im täglichen Einsatz und wir sind so zufrieden, dass wir darüber nachdenken, uns noch eine Zweite für den Nachtisch zu bestellen.

Das Design ist schlicht, aber zugleich elegant. Die Oberfläche fühlt sich leicht gummiert an, doch Staub bleibt nicht daran kleben.

Besonders gut gefällt uns der innovative Touch-Schalter mit Dimm-Funktion.
Ist die Lampe ausgeschaltet, weist lediglich ein kleines rotes Lämpchen auf den Schalter hin. Berührt man dieses, geht die Lampe an. Hält man den Punkt fest und streicht nach rechts, lässt sie sich um sieben Stufen heller stellen.

Die eingebaute sehr energiesparende LED-Lampe erzeugt ein kühles Licht, das keine Schatten wirft. Besonders zum Lesen und Schreiben ist dieses Licht perfekt.

Der Clou an der Lampe ist aber der individuell verstellbare Lichtarm. Je nach Belieben kann dieser in alle Richtungen verdreht werden.

Wie gesagt, wir sind sehr zufrieden und können diese Lampe nur weiterempfehlen.


Legend - Berstende Sterne: Band 3
Legend - Berstende Sterne: Band 3
von Marie Lu
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

5.0 von 5 Sternen Die letzte Schlacht um die Republik und die große Liebe!, 10. Februar 2015
“Berstende Sterne” ist der krönende Abschluss von Marie Lu's Jugendbuch-Trilogie “Legend” und ich habe eine Weile gebraucht, um aus dieser fantastischen wie düsteren Geschichte wieder aufzutauchen.

Nach dem mehr als enttäuschenden Ende von Veronica Roth's “Die Bestimmung” hatte ich anfangs meine Zweifel, ob Marie Lu es schafft, den hohen Ansprüchen ihrer Fans gerecht zu werden. Als sie dann noch in einem Interview, kurz vor Erscheinen des Finalbandes, diesen Satz “Ich hoffe, die Leute mögen mich nach dem Ende noch” fallen ließ, wurde mir bang.

Doch das Ende hat mich umgehauen, im positiven Sinn. Es ist perfekt und sollte nicht anders sein.

Marie Lu hat es sogar geschafft, sich erneut zu steigern. Bildgewaltig, dramatisch, actiongeladen und eine Spannungskurve, die nur einen Weg kennt: steil nach oben – Das ist LEGEND.

Anders als bei anderen Mehrteilern lässt hier das Interesse an Days und Junes Liebesgeschichte zu keiner Zeit nach. Zusammen sind sie der Funke, der das Pulverfass in die Luft jagt. Doch die Dreiecksbeziehung, die man im zweiten Band hat kommen sehen, wird jetzt richtig kompliziert. Zwischen Day und June steht nun nicht nur Days tödliches Geheimnis, sondern auch ein anderer Mann, der erfolgreich um Junes Aufmerksamkeit buhlt.

Die Story ist komplex, aber nicht kompliziert. Es gibt viele Handlungsstränge und unerwartete, emotionsgeladene Wendungen, die sich logisch zu einem perfekten Gesamtbild zusammenfügen. Begierig nach mehr, taucht man in die düstere Welt ein und hofft atemlos, dass am Ende doch alles gut wird. Egal wie aussichtslos die Lage auch ist.

Nach diesem grandiosen Finale, toben in mir die unterschiedlichsten Gefühle. Euphorie, weil die Geschichte mich von Anfang bis Ende unglaublich gut unterhalten hat, und Trauer, weil man sich nun von Day und June verabschieden muss.

Diese Trilogie ist einfach grandios!!!

::::: Die genaue Reihenfolge :::::
Band 1: Legend - Fallender Himmel: Band 1
Band 2: Legend - Schwelender Sturm: Band 2
Band 3: Legend - Berstende Sterne: Band 3

Bonus eShort: Legend - Das Prequel


James Tyler Herren-Armbanduhr Quarz Edelstahl, JT705-4
James Tyler Herren-Armbanduhr Quarz Edelstahl, JT705-4
Preis: EUR 99,99

3.0 von 5 Sternen Schicke, robuste - aber leider sehr schwere/klobige- Uhr, 3. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Uhr wird in eienm ansprechendem Karton geliefert und hat einen wertigen Eindruck. Mit etwas Geschick kann das Armband eigenständig auf die benötigte Länge gekürzt werden. Als erstes fällt mir leider das hohe Gewicht am Handgelenk auf - hier hätte man etwas sparen sollen. Die Uhrzeit, das Datum sowie das Drehrad welches um das Ziffernblatt verläuft sind leicht einstellbar - bisher läuft die Uhrzeit noch präzise und ohne Abweichung. Die Datumsanzeige ist gut ablesbar, jedoch wirkt die Erhöhung des Glases (Lupe) etwas unpassend zum Gesamtdesign. Insgesamt nicht schlecht - aber auch nicht überragend für den Preis
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2015 2:24 PM CET


The Walking Dead - Staffel 1
The Walking Dead - Staffel 1
DVD
Preis: EUR 13,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt einfach kein Entkommen!!! Diese Serie macht SÜCHTIG!!!!, 30. Januar 2015
Nach Downton Abbey, Revenge, Vampire Diaries und Game of Thrones (eine etwas irre Mischung, ich weiß), bin ich nun der Comic-Zombie-Adaption „The Walking Dead“ verfallen. Allerdings gab es bei mir eine kleine Hürde zu überwinden und ich weiß nicht recht, wie ich es erklären soll.
Denn ich hasse Zombies!

Ich kam bisher einfach nicht mit ihnen klar. Dabei finde ich Vampire, Werwölfe, Dämonen und Hexen in Büchern wie in Filmen und Serien vollkommen normal. Hirnlose, umherwandernde und nach Blut und Fleisch lechzende Untote hingegen, waren für mich einfach nur merkwürdig.

Doch ich wollte unbedingt herausfinden, warum diese Serie bei vielen so eine Begeisterung auslöst.
Da die erste Staffel lediglich 6 Folgen umfasst, habe ich es einfach gewagt.
Meinem inneren Widerstand zum Trotz hat mich die Story ab der 3. Folge dann dermaßen infiziert, dass ich einfach nicht mehr aufhören konnte, diese Serie zu schauen. Mittlerweile stecke ich in der 4. Staffel und will immer noch mehr!!!

Es sind aber nicht die blutigen Szenen, die mich faszinieren. Es sind die Geschichten der Überlebenden, die nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse versuchen, einen sicheren Ort zum Leben finden. Ihnen wurde ihr gewohntes Leben weggenommen und plötzlich kämpfen sie um die einfachsten Dinge. Die permanente Zombiebedrohung, der unermüdliche Kampf, die immer präsente Angst, extreme Verluste und die massiven Konflikte, die innerhalb der Gruppe entstehen, verändern mit der Zeit die Persönlichkeiten der einzelnen Charaktere und es sind diese Veränderungen, die ganz klar im Vordergrund der Adaption stehen. Und genau diese persönlichen Geschichten machen die Serie einfach sehenswert.

Als Zuschauer wird man schnell zum passiven Teil der Gruppe, man fühlt und leidet mit. Überraschende Wendungen sorgen immer wieder für schaurige Schockmomente. Hinzu kommt die erschreckend reale Kulisse und verwesende Zombies, die absolut authentisch wirken. Horror pur!
Insgesamt ist diese Serie wirklich brutal, aber auch intelligent durchdacht. „The Walking Dead“ ist durch und durch die düstere Vision einer Welt, in der alles verloren scheint und in der nicht einmal der Tod eine sichere Rettung bedeutet.

!!! Aber Achtung !!!
„The Walking Dead“ ist absolut nichts für schwache Gemüter und man sollte den Warnhinweise „Nicht für Zuschauer unter 18 Jahren geeignet“ unbedingt berücksichtigen!!!


Scotland Street - Sinnliches Versprechen (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories, Band 5)
Scotland Street - Sinnliches Versprechen (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories, Band 5)
von Samantha Young
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Band 5 einer berauschenden Reihe!!! Ich LIEBE dieses Buch - Ein absolutes Highlight, 27. Januar 2015
Samantha Young zählt zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen, doch ihr letzter Roman (der 4. Band dieser Reihe) “India Place – Wilde Träume” hat mir nicht so gut gefallen. Allerdings milderte die Aussicht auf den 5. Band meine Enttäuschung deutlich ab, da die englischen Leserinnen sich in ihren Rezensionen förmlich vor Begeisterung überschlagen. Meine Vorfreude wurde fast unerträglich.

Denn seitdem ich Cole zum ersten Mal in “London Road” (Band 2) entdeckt habe, liebe ich ihn. Zuerst waren es beschützende “Muttergefühle”, die ich für den Teenager empfand, der in seinem jungen Leben einfach zu viel Mist durchmachen musste. Und nun hat sich das Blatt gewendet. Cole ist in den Jahren, die zwischen den Romanen liegen, zu einem großartigen Mann herangewachsen, der den Charme eines Bad-Boys versprüht, gleichzeitig aber der wohl warmherzigste, ehrlichste und treuste Kerl ist, der mir in einer Geschichte je begegnet ist.

Wir Leserinnen kennen ihn gut und wissen aus der Vergangenheit, dass er nicht der Typ Mann ist, der nur eine unverbindliche Affäre sucht. Er ist auf der Suche nach der ganz großen Liebe.

Die Protagonistin Shannon, aus deren Sicht heraus wir die Geschichte erleben, weiß dies nicht und sie verurteilt Cole aufgrund seiner attraktiven Erscheinung, seiner Tattoos und seiner charismatischen Unverschämtheit voreilig. Anfangs will man sie schütteln, begreift sie doch nicht, dass sie gerade den wohl besten Junggesellen Schottlands abweist. Doch nach und nach legt sie den Lesern ihre Vergangenheit dar. Sie ist ein einsamer Mensch und innerlich zerbrochen. Langsam versteht man ihr Verhalten, kann ihre Ängste nachvollziehen.

Samantha Young erzählt Shannons und Coles Liebesgeschichte dermaßen bildlich und spannungsgeladen, dass man einfach nicht mehr aufhören kann zu lesen. Es gibt unzählige wilde und zärtliche Momente, aber auch Passagen, in denen man zum Nachdenken innehält. Die Charaktere sind allesamt so geschaffen, dass man sich spielende leicht mit ihnen identifizieren kann. Selbst die Nebencharaktere sind so interessant dargestellt, dass ich von jedem Einzelnen unbedingt mehr erfahren möchte.

Ich merke gerade selbst, dass ich aus dem Schwärmen einfach nicht mehr herauskomme. Bislang war der erste Band der Reihe „Dublin Street“ mein absoluter Favorit, aber jetzt wird sich Braden Carmichael den Platz wohl mit Cole Walker teilen müssen.

Ich habe die Edinburgh Love Stories schon unzählige Male weiterempfohlen und jedes Mal kommt die Frage auf, ob man die Bände auch für sich lesen kann.
Ja, generell schon. Jeder Roman erzählt eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte. Doch die Charaktere tauchen in den Folgebänden immer wieder auf und wichtige Ereignisse werden vorweggenommen.
Da jedes Buch toll ist, kann ich nur jedem wärmstens empfehlen, die Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ehrlich, es lohnt sich!!!

Wer tiefgründige und ECHTE Liebesgeschichten mit aufregenden Momenten mag, der wird Samantha Youngs Romane abgöttisch lieben!!!

::::: Die Reihenfolge der Edinburgh Love Stories :::::

Band 1: Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 1)
Band 1.5: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories 0) (nur eBook)
Band 2: London Road - Geheime Leidenschaft (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 2)
Band 2.5: Castle Hill - Stürmische Überraschung (deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 0) (nur eBook)
Band 3: Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 3)
Band 4: India Place - Wilde Träume (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories 4)
Band 5: Scotland Street - Sinnliches Versprechen (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories, Band 5)
Band 6: Moonlight on Nightingale Way: An On Dublin Street Novel (wird erst im Juni 2015 auf englisch erscheinen!!!!)


Braun SE9-579 Silk-épil 9 Bonus Edition Kabelloser Wet und Dry Epilierer
Braun SE9-579 Silk-épil 9 Bonus Edition Kabelloser Wet und Dry Epilierer
Preis: EUR 114,14

5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Epilierer mit einigen (unnötigen) Zugaben, 21. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit den Epilierern von Braun habe ich bisher gute Erfahrungen gesammelt und es lohnt sich, dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Der Lieferumfang ist bei diesem Set wirklich beachtlich.
Neben fünf verschiedenen Aufsätzen (Massage-, Trimmer-, Rasier-, SkinContact- und einem Aufsatz für Gesichtshärchen) befindet sich auch noch eine kleine Ladestation und als Bonus eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste im Set. Dieses kleine handliche batteriebetriebene Gerät entfernt Make-Up und abgestorbene Hautreste. Als Beigabe ist dieses Gerät sicherlich ganz nett, doch mich spricht es überhaupt nicht an. Sobald die nasse Bürste (die wirklich angenehm weich ist) zu rotieren beginnt, spritz es und diese Art der Hautreinigung ist mir persönlich zu umständlich. Da nutze ich doch lieber weiterhin mein gewöhnliches Peeling.

Nun aber zurück zum Epilierer, der nicht nur gut in der Hand liegt, sondern auch richtig gut aussieht. Das weiße Gehäuse wirkt hochwertig und die leicht glitzernde Oberfläche gefällt mir ausgesprochen gut.

Grundsätzlich ist eine Epilation zeitlich sehr aufwendig und in der Anfangszeit mit leichten Schmerzen verbunden. Doch man wundert sich, wie schnell sich die Haut an diese Prozedur gewöhnt.

Dass der Epilierkopf beim Silk épil 9 um 40 % breiter ist als herkömmliche Modelle, finde ich großartig. So erwischt man in einem Zug viel mehr Härchen und spart Zeit ein.

Der Silk-épil 9 arbeitet mit sogenannten MicroGrip Pinzetten, die auch sehr kurze Härchen an schwer erreichbare Stellen ohne Probleme entfernen. Im Vergleich mit anderen Epilierern arbeitet dieses System sehr effizient und ist dazu sogar verhältnismäßig sanft.

Dank des Akkus ist auch eine Nassepilation (unter der Dusche) möglich. Jedoch sollte man zuvor darauf achten, dass der Epilierer vollständig aufladen ist, da dieser, aus Sicherheitsgründen, natürlich nicht mit angeschlossenem Netzteil benutzt werden kann.

Insgesamt bin ich mit diesem Modell sehr zufrieden. Der Preis ist für meinen Geschmack ziemlich hoch, doch dafür bekommt man hier ein umfassendes und wirklich hochwertiges Epilationsset.


All-Clad 6211SS EURO Copper-Core Sauteuse konisch ohne Deckel, Französische Pfanne 0.9 L, 16.5 cm
All-Clad 6211SS EURO Copper-Core Sauteuse konisch ohne Deckel, Französische Pfanne 0.9 L, 16.5 cm
Preis: EUR 198,75

5.0 von 5 Sternen Hochwertige Sauteuse für gehobene Ansprüche/Küche, 13. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ehrlich gesagt, bei dem Preis überlegt man zweimal ob man so viel für eine Sauteuse ausgeben will. Aber es macht sich – wie so oft – bezahlt, wenn man für eine Anschaffung erst mal tiefer in die Tasche greift: Man bekommt Qualität, die sich im Laufe der Nutzung bezahlt macht.

Erst mal bin ich nach dem Auspacken vom Eyecatcher begeistert. Solide und anspruchsvolle Verarbeitung überzeugen mich sofort. Ein sichtbarer Kupferkern, eingearbeitet in poliertem Edelstahl. Aber erst mal genug vom Schwärmen - ab zum Testen:

Obwohl empfohlen für Induktion, setzte ich die Sauteuse problemlos auf meinem Ceranfeld ein –auch wenn leider ein klitzekleines Stück Durchmesser fehlt, um das Kochfeld komplett auszufüllen. Bei der Nutzung liegt sie gut in der Hand.

Das Herstellen/Reduzieren von Saucen und Fonds, sowie das "Kurzbraten" oder Rösten von Zwiebeln, Speck, Croutons oder Nüssen gelingt dank der gleichmäßigen Wärmeverteilung des Bodens perfekt - das "Anbrennen" wird nahezu ausgeschlossen. Die Kochergebnisse haben mich überzeugt, hier macht sich der Preisunterschied gegenüber "herkömmlichen" Töpfen dann wieder bemerkbar.

Die Reinigung – von Hand – geht recht einfach, da wie gesagt keine angebrannten Reste in der Sauteuse verbleiben. Auf ein Reinigen in der Spülmaschine werde ich aufgrund der Hochwertigkeit aber lieber verzichten.

Der Hersteller gewährt obendrauf einen lebenslangen Service, sofern ein Mangel nicht auf Fehlbedienung zurückzuführen ist. Ein Service, den ich hoffentlich nicht in Anspruch nehmen muss, mich aber beruhigt, ihn zu haben.

Fazit:
Für einen Hobby-/Heimkoch mit gehobeneren Ansprüchen eine gute Investition, die sich auf jeden Fall lohnt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20