ARRAY(0x9e809198)
 
Profil für Julian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Julian
Top-Rezensenten Rang: 1.198.223
Hilfreiche Bewertungen: 120

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Julian

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Siemens TT61103 Kompakt-Toaster executive edition schwarz / dunkelgrau
Siemens TT61103 Kompakt-Toaster executive edition schwarz / dunkelgrau
Wird angeboten von kleen-hifi-tv-video
Preis: EUR 38,74

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Siemens executive edition, 12. März 2009
Ich habe diesen Toaster zu Weihnachten 2008 bekommen und benutze ihn seitdem täglich. Toast gehört sowohl morgens, als auch abends zu einem Grundnahrungsmittel für mich, der Toaster ist daher häufig in Betrieb.

Zum Design:
Dieser Toaster sieht nicht aus wie andere Toaster. Die halbrunde Form gibt ihm etwas besonderes und auch die Plastikverkleidung wirkt recht edel.
Der Drehknopf zum Regulieren der Hitze ist mittig platziert und die STOP-Taste leuchtet, wenn der Toaster in Betrieb genommen ist.

Zur Funktionalität:
Nachdem ich den Toaster ausgepackt hatte, startete ich 4-5 Durchläufe auf höchster Röststufe, danach war das Gerät bereit mir meine ersten beiden Toastscheiben zuzubereiten.
Auf Stufe 3 bekommt man eine angenehme Bräunung, das Toast ist sehr gleichmäßig getoastet und schmeckt so, wie ein Toast eben schmecken sollte.
Sehr praktisch zum Aufbacken von Brötchen finde ich das abnehmbare Metallgestell. Es ist angenehm breit (Brötchen fallen nicht wie bei vielen anderen Modellen einfach herunter, weil die Fläche zu schmal ist) und auch wieder einfach im Küchenschrank verstaubar.
Außerdem besitzt dieser Toaster eine Krümelschublade, die einfach heausgezogen werden kann. Das erspart ein schwieriges "entkrümeln" des Toasters. Andere Modelle müssen kopfüber über dem Mülleimer ausgeleert werden...

Ich kann diesen Toaster also nur weiter empfehlen, bis jetzt habe ich große Freude daran.


Finanzmathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Grundlagen, Anwendungsbeispiele, Fallstudien, Aufgaben und Lösungen
Finanzmathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Grundlagen, Anwendungsbeispiele, Fallstudien, Aufgaben und Lösungen
von Peter Albrecht
  Broschiert

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Stark ausbaufähig, 27. Oktober 2008
Ich studiere BWL im 1. Semester und wir verwenden dieses Buch, weil unser Professor es geschrieben hat.
Das Buch ist in folgende Teilbereiche untergliedert:

1. Grundlagen den Finanzmathematik
2. Renten- und Tilgungsrechnung
3. Kurs- und Renditerechnung

Was hat man nun an diesem Buch?

Positiv zu erwähnen ist, dass eine Reihe von Übungsaufgaben vorhanden sind, so kann man die gelernten Formeln direkt anwenden. Desweiteren sind *Aufgaben vorhanden, die einen erhöhten Schwierigkeitsgrad aufweisen.

Leider waren dies aber auch schon die guten Seiten.
Der Aufbau des Buchs sowie der Sprache sind nämlich eher verwirrend als hilfreich, es wird von einer zur nächsten Thematik und Rechnung gesprungen, zwischendurch immer wieder Beispiele die für das Rechnen der Aufgaben nicht wirklich hilfreich sind.
Anstatt eine audführliche Formelsammlung vorzufinden, muss man sich die einzelnen Formeln mühsam zusammensuchen, einige, für das Rechnen der Aufgaben notwendigen Formeln sind garnicht erst im Buch zu finden oder auf doch sehr schwierige Weise herzuleieten.

Für die Klausurvorbereitung ist das Buch daher leider nur bedingt zu gebrauchen, eine Formelsammlung die ich wirklich auswendig lernen kann muss ich mir jedenfalls wo anders suchen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2009 3:12 PM CET


Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt (Einzel-DVD)
Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt (Einzel-DVD)
DVD ~ Johnny Depp
Preis: EUR 7,99

18 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein unwürdiges Ende, 23. September 2007
Alles, was man am ersten Teil noch so faszinierend fand fehlt im langerwarteten Abschluss dieser Trilogie leider vollkommen.

Die undurchsichtige Handlung, die nur so von Intrigen wimmelt lässt den Zuschauer ein ums andere Mal verzweifeln, die Story schleppt sich nur so dahin.

Einige komplett überflüssige und unnötig in die Länge gezogene Szenen (z.B. Jack Sparrow in der Unterwelt) sind immer für einen weiteren Gähner gut.

Die in den ersten beiden Teilen noch karibische Atmosphäre wird nun von einer Eislandschaft oder dunklen Höhlen überdeckt, Südseeflair kommt jedenfalls nicht mehr auf.

Das einzige, worauf man sich aber immer noch verlassen kann, sind die Witze, die von Jack Sparrow ausgehen, dieser Film wartet mit noch mehr Lachern als seine Vorgänger auf.

Alles in allem kann das den doch sehr tristen und langatmisgen Film nicht entscheidend aufwerten, schade.


300 (Einzel-DVD)
300 (Einzel-DVD)
DVD ~ Gerard Butler
Preis: EUR 6,75

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sicherlich eine Geschmackssache, aber mir hats gefallen, 3. September 2007
Rezension bezieht sich auf: 300 (Einzel-DVD) (DVD)
Der Film basiert auf dem Comic "300" von Frank Miller, der wiederum auf der antiken Schlacht der Spartaner gegen das Persische Weltreich basiert.
Die Kulissen wurden, wie schon bei Sin City, computergeneriert und die Farbe wurde der des Comics angeglichen, sodass eine gewisse Authenzität entsteht. Viele Szenen wurden aufwändig möglichst nahe an der Vorlage des Comics gedreht, wer den Comic also gelesen hat, wird eineige Stellen ohne Probleme wiedererkennen.

Der Film lebt wirklich nicht von der Story, vilemehr vom Moment. Jede Szene ist einzigartig, versetzt einen in Spannung und vor allem im Kino wirken die gigantischen Schlachten einfach nur monströs. Der Kult um die Spartaner wird belebt wie nie zuvor in einem Film, 300 muskelbepackte Männer zerlegen im immer wieder neunen Variationen ganze Heerschaaren von außergewöhnlichen Kriegern und sonstigen Gestalten (die zugegebenermaßen nicht ganz realitätstreu sind).

Alles in allem macht es wirklich viel Spaß diesen Film zu sehen und in meinen Augen war er viel zu schnell vorbei. Man fiebert mit dem Spartanerkönig Leonidas mit und ist bei den 300 kämpfenden Spartanern auf dem Schlachtfeld, beeindruckt von ihrem Willen zum Sieg.


Artemis Fowl - Der Geheimcode: Der dritte Roman (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 3)
Artemis Fowl - Der Geheimcode: Der dritte Roman (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 3)
von Eoin Colfer
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Colfer wird von Band zu Band besser", 21. August 2007
Artemis hat aus Elfentechnologie ein technisches Wunder, einen Multifunktioncomputer gebastelt. Mit diesem veruscht er nun, den gewitzten, allerdings auch nicht auf der Seite des Gesetzes arbeitenden Geschäftsmann John Spiro zu erpressen. Dieser jedoch lässt nicht mit sich spaßen und bringt Artemis mal wieder in eine Situation, in der er auf die Hilfe der Unterirdischen und deren Technologien angewiesen ist.

Haufenweise ironische und lustige Kommentare sorgen während der ganzen Geschichte dafür, dass das Buch nie langweilig wird, auch die Story an sich entwickelt sich laufend fort und ist kein Abklatsch aus einem der ersten zwei Bände.
Es macht Spaß, die interessante Entwicklung von Artemis zu beobachten, der sich, auch dank der Unterirdischen, mit der Zeit zu einem anderen Menschen entwickelt.

Es macht einfach Laune, dieses Buch zu lesen, ich habe es nur ungern aus der Hand gelegt und innerhalb von drei Tagen durchgelesen.


Die Verschwörung
Die Verschwörung
von Eoin Colfer
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und voller Ideenreichtum, 16. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Verschwörung (Taschenbuch)
Die von Colfer kreierte Welt rund um das Genie Artemis Fowl ist mindestens genauso beeindruckend und fesselnd wie das Harry Potter-Universum.

Während Artemis in Band 1 noch versuchte das Erdvolk zu berauben, steht er jetzt auf dessen Seite, durch einen geschlossenen Pakt verfolgen sie beide nun sogar die gleichen Ziele.

Druch den gesamten Roman ziehen sich zwei Konflikte, beide unabhängig voneinander, jedoch sind die Helden des Buches in beide verwickelt. Ein Wettlauf gegen die Zeit und verräterische Mitglieder der ZUP beginnt.

Auch die immer wieder vorkommenden Wortspielereien, Gags und ironischen Kommentare bleibt kein Auge trocken, schade nur, dass man das Buch so schnell durchgelesen hat.


Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)
Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)
von J.K. Rowling
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die letzten 300 Seiten ließt man am Stück, 1. August 2007
Auch wenn in diesem Werk die gewohnte Hogwarts-Atmosphäre leider fehlt ist dies auf jeden Fall der spannendste Teil der Harry Potter-Reihe.

Der Anfang ließt sich zwar noch ein wenig schleppend, auch, da durch diverse Stilmittel einige Hintergründe, die zum Verständnis des Buches wichtig sind geklärt werden. Hat man jedoch die Hälfte des Buches hinter sich gelassen, so steigt die Spannung nach einem kleineren Spannungstief in der Mitte rapide, es wird klar, wie das Buch zu seinem (doch recht ungewöhnlichen und nicht vorhersehbaren) Titel kommt und man nähert sich mit jeder Seite die man umblättert dem Ende der Geschichte.

Ich selbst habe die letzen 300 Seiten an einem Tag gelesen, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Mit meinen 8 Jahren Schul-Englisch hatte ich keine Probleme den Inhalt des Buches zu verstehen, auch der vor 4 Jahren erschienene "Orden des Phönix" war damals kein Problem. Mit vier Jahren Schul-Englisch sollte das Buch gut zu verstehen sein. Der Sinn der einzelnen Passagen ergibt sich sowieso meist aus dem Zusammenhang.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass das Ende des Buches wirklich gut war, unvorhersehbar und vor allem schlüssig. Alle sich in den vorhergehenden Bänden zuspitzenden Konflikte werden geklärt und die Rätsel um einige doch recht zwielichtige Charaktäre (Snape, Dumbledore) aufgelöst.

Dieses Buch ist der würdige Abschluss der Harry Potter-Reihe und für jeden, der die vorherigen Bände gelesen hat ein Pflichtkauf.


camel active Geldbörse Indiana, cognac, 11x2x9
camel active Geldbörse Indiana, cognac, 11x2x9

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr klein, aber gut verarbeitet, 10. Juli 2007
Wenn Sie Ihren Personalausweis, sowie größere Scheine öfters mit sich führen möchten, dann ist diese Geldbörse ungeeignet.
Schon ein 50€ Schein passt nicht in das Fach, das für die Geldscheine vorgesehen ist.
Ein Fach, das groß genug für den Personalausweis wäre ist auch nicht vorhanden.
Begnügt man sich allerdings mit kleineren Scheinen, so ist diese Geldbörse eine wirklich gute Investition, die Verarbeitung ist sehr gut und mit neun Kartensteckplätzen kann man viele Karten darin unterbringen.
Das Leder fasst sich sehr angenehm an und riecht, sogar wenn die Geldbörse noch neu ist meiner Meinung nach sehr dezent.

Fazit: Für Menschen, die viele und große Scheine mit sich führen ungeeignet, für diejenigen, die sich aber mit kleineren Scheinen begnügen und nicht zu viel Platz in ihrer Hosentasche verlieren möchten eine gute Anschaffung.


Razer eXactMat Mauspad
Razer eXactMat Mauspad

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Mauspad!, 13. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Razer eXactMat Mauspad (Personal Computers)
Dieses Mauspad ist einfach das beste, das ich bis jetzt hatte, es hat zwei Seiten und ist durch Gumminoppen sicher am Tisch befestigt.

Wir haben eine "Speed-Seite", auf der die Mau extrem schnell bewegbar ist und eine "Controll-Seite", die bestes kontrollieren der Mausbewegung ermöglicht, auch bei hoher Mouse-Sensity.

Das Pad funktioniert natürlich auch mit Lasermäusen, schließlich entwickelt Razer eine Reihe solcher High-Tech-Mäuse.

Es ist außerdem sehr schön groß, so dass es nie Platzprobleme geben wird.

Ich habe es jetzt seit 2 Jahren, keine Probleme und bin nach wie vor zufrieden.


Nokia 6280 carbon black Handy
Nokia 6280 carbon black Handy

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gutes Handy, 13. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Nokia 6280 carbon black Handy (Elektronik)
Ich habe das Nokia 6280 nun seit vier Monaten und bin zufrieden damit. Die Kamera macht vor allem draußen gute Bilder, wenn das Licht nicht so gut ist, werden die Bilder allerdings leider etwas unscharf. Da hilft dann auch die Blitzlichtfunktion nicht mehr weiter. Eine LED-Leutchte ist leider nicht vorhanden, obwohl es an Platz für eine solche nicht fehlt. Die Qualität der Bilder ist aber auf jedenFall insgesamt zufriedenstellend.

Das Handy lässt sich gut bedienen, die Tasten sind ausreichend groß und bei mir ist die Schiebefunktion bis jetzt stabil.

Leider hat es Nokia nicht geschafft, eine staubundurchlässige Hülle zu entwerfen, ich muss alle 3-4 Wochen die Frontschlae von meinem Handy entfernen und es säubern, eine lästige Angelegenheit.

Die übrigen Funktionen des Handys sind aber alle klasse, sowohl der MP3-Player, als auch die dank des großen Displays übersichtlichen Timer und Kalenderfunktionen bis hin zu den Spielen.

Unterm Strich ist dieses Handy eine lohnenswerte Anschaffung mit kleinen Mängeln.


Seite: 1 | 2