Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Platon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Platon
Top-Rezensenten Rang: 2.814.736
Hilfreiche Bewertungen: 22

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Platon

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Transnational (Digipack)
Transnational (Digipack)
Preis: EUR 15,99

14 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts neues aus der VNV Nation, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transnational (Digipack) (Audio CD)
...nicht ewig funktioniert das "Schema F", denn irgendwann wird`s langweilig.
Ich will nicht auf jeden einzelnen Titel eingehen, den sie sind es leider nicht wert.
Ich bin großer Fan von VNV und das seit den Anfangstagen, aber ich kann ja nicht alles durchgehen lassen.
Nach dem sich innerhalb eines Jahres viele Electroacts (Depeche Mode, Hurts, MESH Covenant, Project Pitchfork, OMD, etc.) mit neuen Alben angekündigt hatten, kam mir ein unerwartetes Release von VNV (auch dieses Jahr), subjectiv wie ein "Schnellschuß" vor.
Und genauso wirkt dieses Album:
- überladen (einige Songs wirken nach dem Motto, das muss mit rein, und das, und das....
- schlecht abgemischt (es gibt zu viele Frequenzüberlagerungen die einzelnen Sounds können sich nicht entfalten)
Ronans Stimme ist in den Höhen zu stark abgemischt (klingt teilweise "schrill")
- 4/4 Bassdrum, eine Fläche und der Arpeggio drauf ist immer geil, aber das können wir Hobbymusiker auch,...
aber dann! Leider hat VNV das auch nicht mehr im Griff, den auf Transnational fehlen die Melodien und die passenden Lyrics dazu.
- mir ist auch zuviel Super Saw Leadsound drin ala Techno.
- und sind von den 10 Songs, 3 Stück Instrumental?(oder skippe ich einfach zu schnell weiter;-))

Mir persönlich fehlen Druck und Seele, aber ehrlich gesagt schon seit Matter and Form:-(
Also bitte, größere Veröffentlichungsintervalle, und dafür ein Praise the Fallen oder Empires.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 13, 2013 11:59 AM MEST


Automation Baby
Automation Baby
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 14,21

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke,....Mesh!, 16. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Automation Baby (Audio CD)
...ich kann meinen Vorrednern nichts hinzufügen, nur persönliches:
Das Beste, was ich in den letzten Jahren gehört habe,...Unterhaltung pur !!!
...hier muß man sich nicht erst was "schönhören";-). Automation Baby, gefällt direkt.
...ganz große Nummer !!!
Leider kenne ich auch 5 der neuen Songs von Depeche Mode.
Aber das Delta Machine - Album, wird wohl ein weiterer Beitrag zur "Selbstzerstörung", werden.
Das Monument "DM", fällt in sich zusammen.

...dafür entsteht ein "Neues", und ich wünsche Mesh das sie es schaffen, ohne Ihre ersten Fans zu vergraulen;-)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2013 5:16 PM CET


Born to lie
Born to lie
Preis: EUR 5,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Also doch!, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born to lie (Audio CD)
Also doch ! MESH sind der beste Beweis, man kann sich weiter entwickeln, ohne den Pfad völlig zu verlassen.

Wenn ich jetzt sage mit jedem Album werden die Jungs besser, würde ich ihnen unrecht tun,
denn auch die älteren Scheiben sind stark !

Born to lie ist ein echter Kracher, und die Club-Version sollte wohl die Tanzflächen füllen;-)
Chorus und Verse mit aktuellem Thema.
Melodie, Beat und Hookline, alles so wie wir es aus der Elektro-Synthiepop-Scene es mögen.

Selbst die „B-Seite“ Black Dog, finde ich super. Ein melancholischer 80bmp Song, über die dunklen Dinge im Leben, die einen nicht mehr loslassen und am weiterkommen hindern.

Ein ad absurdum ist, das Mesh im März ein geniales Album veröffentlichen ( über den QR-Code
im Booklet, kann man schon mal reinhören), aber die breite Masse auf ein Album von einer anderen
Band wartet. Und somit Mesh weiter unbemerkt in kleinen Clubs auflaufen wird, wärend die „Großen“, mit ihrer „Barfly“-Musik, wieder Stadien füllen.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 3, 2013 1:01 PM MEST


Seite: 1