Profil für Michael Wallmeroth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Wallmeroth
Top-Rezensenten Rang: 2.258.946
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Wallmeroth

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Timeless Racer: Episode 1 - Year 2027: Machines of a Time Traveling Speed Junkie
The Timeless Racer: Episode 1 - Year 2027: Machines of a Time Traveling Speed Junkie
von Daniel Simon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,94

5.0 von 5 Sternen Für Designer, Träumer und solche, die es gerne werden wollen, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The Timeless Racer
Machines of a time travelling speed junkie

Episode 1 - Year 2027

Zunächst zu den Fakten:

30.5cm x 35.5cm (Größer, als ich es mir vorgestellt hatte! Aber, wow!)
72 Seiten
Vorwort: Jacky Ickx (Ehemaliger erfolgreicher Rennfahrer)
Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch

Das Äußere:

Anders als alle anderen Design-Bücher die ich besitze hat dieses ein matt bedrucktes Hardcover. Es fühlt sich sehr gut und hochwertig an.
Die Schriftzüge auf der Vorderseite, sowie auf dem Buchrücken sind glänzend silber.
Auf der Rückseite des Buches fidet man neun kleine Vorschaubilder, die ebenfalls glänzend gedruckt sind, was sie schön herorhebt.

Das Innere (ACHTUNG ENTHÄLT SPOILER):

Auf den jeweils ersten und letzten beiden Seiten findet man alle Jahreszahlen von 1916 bis 2615 abgedruckt, wobei das Jahr 2027 fettgedruckt ist. Ich persönlich habe nicht nachgezählt, ob jetzt wirklich alle Jahreszahlen dabei sind, doch da vertaue ich mal ganz dem Autor.
Nach dem Vorwort, einer Einleitung und einem kurzen Statement bzw. einer Erklärung vom Autor wird man sofort in die fantastische Fantasiewelt von Vic Cooper (das ist der "Timeless Racer"), die von Design-Ikone Daniel Simon geschaffen wurde, entführt.
In dem Buch treffen riesige, geradezu posterartige fotorealistische Renderings auf viele kleine und detailverliebte Leckerbissen.
Für alle im Buch vorgestellten Autos findet man technische Daten (Name, Typ, Baujahr, Designer, Motor, Leistung, Höchstgeschwindigkeit, Fahrer, Maße) sowie detaillierte erfundene Entstehungsgeschichten, die teils auch tragische Unglücke beinhalten.
Immer wieder findet man Fotografien mit Zitaten, die zum Beispiel von Vic Cooper nach seinem legendären Sieg im November 2027, mit dem dieses Buch endet.
Ebenfalls sind die immer weiter verbesserten technischen Errungenschaften, die in den Autos verbaut wurden, wirklich der Wahnsinn. Zukunftsmusik, keine frage, doch sehr, sehr plausible Zukunftsmusik! Man sieht bereits heute Hinweise darauf, dass es eines Tages (möglicherweise aber noch nicht 2027) so weit sein könnte, dass es wirklich 48h-Rennen ohne Fahrerwechsel geben könnte. Warum? Lies' selbst nach
Neben den vier Wagen, die im Detail behandelt werden, findet man auf Seite 66 noch Informationen zu fünf weiteren Autos.
Ebenfalls schön: Auf der folgenden Seite 67 findet man Karten von sechs verschiedenen langstrecken-Kursen, wie z.B. die "12 hours of Britain", "18 hours of Russia" oder "48 hours of California". Allesamt sehen sehr aufregend aus und man würde gerne selbst in einen der aufregenden Wagen steigen und an den Rennen teilnehmen.
Darüber hinaus findet man immer wieder schöne Kleinigkeiten wie z.B. der winzige Sicherheitshinweis auf einem Wagen: "If you need to read this you should not work on this vehicle".
Sehr detailverliebt.
Natürlich enthält dieses Buch ebenfalls einige Skizzen aus der realen Entwicklungsphase der imaginären Fahrzeuge mit handschriftlichen Anmerkungen des Designers, wer jedoch erwartet wie in Cosmic Motors wirklich viele Seiten mit solchen Einblicken zu sehen, wird wohl ein wenig enttäuscht.

In diesem Buch wird eindeutig mehr Wert auf das Ergebnis, als auf die Entwicklung und Formfindung gelegt.
Es ist eben eher ein fiktives Sachbuch, als ein sachliches Designbuch.

Nichtsdestotrotz kann ich jedem nur empfehlen, der in betracht zieht, sich dieses Buch zu kaufen, es unbedingt zu tun!

Man verpasst sonst reale fiktive Renngeschichte.


Seite: 1