Profil für Benjamin Baur Mdj > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Benjamin Baur Mdj
Top-Rezensenten Rang: 1.123.898
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Benjamin Baur Mdj "Rocker" (Ronsberg, Allgäu)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The 2nd Law (Limited Edition CD+DVD im Softpack)
The 2nd Law (Limited Edition CD+DVD im Softpack)
Preis: EUR 9,26

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Höhen und Tiefen, 12. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ist es also das nächste Werk von Muse. Nach den beiden Meisterwerken „Black Holes and Revelations“ und „The Resistance“ gehen Muse musikalisch wieder neue Wege und liefern Songs die man so nicht erwartet hätte. Die Meinungen der Kritiker gehen alle in eine sehr negative Richtung die ich nicht teilen will, weil einige Songs auf dem Album für mich zum Besten gehören was Muse bisher abgeliefert haben. Leider schaffen die Jungs um Matthew Bellamy diesmal nicht ein geschlossenes Meisterwerk zu präsentieren was in meiner Gesamtbewertung zu deutlichen Abzügen führt.

Die Lieder in der Einzelkritik:
1. Supermacy – 5/5 So wünsch ich mir Muse! Pompös, Gigantisch und völlig Übertrieben (die Anleihen von Led Zeppelin`s Kashmir sind natürich auch TOP).
2. Madness – 5/5 Diese Elektronummer klingt zunächst komisch wird aber mit dem Beginn des Gitarrensolos zu einem richtig guten Lied.
3. Panic Station – 4/5 Der nächste musikalische Ausflug, diesmal in eine funkige 80er Rock Gegend – meiner Meinung nach durchaus gelungen.
4. Survival Prelude – 5/5 Wunderbar kitschiger Prolog für die Olympia Hymne Survival.
5. Survival – 5/5 Für mich zusammen mit Supermacy der Höhepunkt des Albums. Die vielfach kritisierten Anleihen bei Queen machen den Song für mich erst richtig Gut. Dieses Lied zeigt die Fähigkeit von Muse trotz einer Überladung von Kitsch mit ausufernden Chören eine super Nummer abliefern zu können. „SO I TOLD YOU…“
6. Follow Me – 5/5 Die nächste Nummer die von der Kritik zerrissen und von mir geliebt wird.
7. Animals – 5/5 Auch ein super Lied, das am stärksten nach den älteren Stücken von Muse klingt.
8. Explorers – 4/5 Sehr schöne ruhigere Nummer.
9. Big Freeze – 4/5 Guter Song der nach U2 in den 80ern klingt.
10. Save Me – 4/5 hier darf Bassist Chris Wolstenholme ans Mikrofon dank dem Gitarrensolo gerade noch gut.
11. Liquid State – 1/5 Unerträglich! Langweiliger Rhythmus und die Allerweltsstimme von Chris Wolstenholme machen dieses Lied zum Tiefpunkt in der Diskographie von Muse. Meiner Meinung nach ist es gerade die Stimme von Bellamy die Muse zu einem einzigartigen Erlebnis macht, somit ist es für mich unverständlich warum hier Wolstenholme zum zweiten Mal den Gesangspart übernehmen darf und mich so zum weiterklicken am CD Player nötigt.
12. The 2nd Law: Unsustainable – 2/5 Beginnt stark mit dem Streicher Intro und den Nachrichtendurchsagen doch was zum Teufel haben diese Dubstep klänge auf einem Muse Album verloren? Einzig das typische Gejaule von Bellamy zwischen dem Elektro geduddel können meinen Unmut noch besänftigen.
13. The 2nd Law: Isolated System – 3/5 Dem guten Sound fehlt der letzte Touch zu einer richtig guten Nummer eine Gesangseinlage von Bellamy hätten dem Lied gut getan.

So komme ich auf insgesamt 52 von 65 Punkten was einen Schnitt von genau 4 Punkten und damit 4 Sternen ergibt.


Black Holes And Revelations (Updated 09 version)
Black Holes And Revelations (Updated 09 version)
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur genial, 26. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit "Black Holes and Revelations" ist Muse wieder mal ein großer Wurf gelungen. Wer progressive Rockmusik mag wird dieses Album lieben.

Die einzelnen Titel:

1. Take a Bow 5/5 - was für ein Einstieg, GENIAL
2. Starlight 5/5 - einfach nur schön
3. Supermassive Black Hole 3/5 - naja man kann ja nicht nur geniale Lieder schreiben
4. Map of the Problematique 4/5 - klassische Muse Nummer
5. Soldier`s Poem 4/5 - ruhige Ballade
6. Invincible 5/5 - super Stück (besonders empfehlenswert die Live Version auf H.A.A.R.P.)
7. Assassians 4/5 - mal wieder was härteres für zwischendurch
8. Exo Politics 4/5 - gute Nummer
9. City of Delusion 5/5 - geniale Mixtur aus Gitarren, Streichern, Drums und sogar einer Trompete
10. Hoodoo 5/5 - Wahnsinn, beginnt wie ein Robert Rodriguez Soundtrack und entwickelt sich zu einem der besten Muse Lieder überhaupt
11. Knights of Cydonia 5/5 - so etwas kann glaub ich nur Muse
12. Glorious 5/5 - super Abschluss des Albums

Insgesamt komm ich also auf 54 von 60 Punkten. 54 durch 12 wiederum gibt 4,5 was aufgerundet zur Bewertung von 5 Sternen führt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 26, 2012 10:22 AM CET


The Resistance
The Resistance
Preis: EUR 10,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So klingt die Progressive Rockmusik im 21. Jahrhundert!, 26. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Resistance (Audio CD)
Muse haben mit "The Resistance" wieder ein New Prog Album der Extraklasse herausgebracht. Sicherlich hat sich der Sound im Vergleich zu den vorherigen Alben wieder stark verändert das Ergebnis ist jedoch einmal mehr ein Album das heutzutage seines gleichen sucht.
Die Titel im Einzelnen.

1. Uprising - 4,5/5 gefiel mir zunächst nicht, mittlerweile find ich das Lied immer besser
2. The Resistance - 5/5 erster Höhepunkt, so was kann nur Muse
3. Undisclosed Desires - 4,5/5 hier gilt das gleiche wie bei Uprising
4. United States of Eurasia - 4/5 epische Nummer die teilweise stark Queen erinnert (was ja nun wirklich nicht schlecht ist)
5. Guiding Light - 5/5 eine neue Muse Hymne
6. Unnatural Selection - 4/5 härteres Stück, das Gitarrensolo erinnert an Led Zeppelin (definitv auch nicht schlecht)
7. MK Ultra - 4/5 erinnert an das Vorgängeralbum (Black Holes and Revelations)
8. I belong to you - 4/5 vielseitige Nummer, klingt teilweise nach Ennio Morricone (sehr gut!)
9. Exogenesis Symphony Part 1 - 5/5 der fantastische Auftakt der Symphony
10. Exogenesis Symphony Part 2 - 5/5 genialer Mittelteil die Symphony erhebt sich zu ihrem Höhepunkt
11. Exogenesis Symphony Part 3 - 5/5 brillantes Ende, sowohl für die Symphony als auch für das Album

Insgesamt ergibt sich somit nach meiner persönlichen Rechnung 50 von 55 Punkten. Dividiert man 49 durch 11 ergibt sich 4,54 macht aufgerundet 5 Sterne die das Album schon allein für die Exogenesis Symphony verdient hat.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 11, 2012 9:07 PM MEST


Tommy
Tommy
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal top mal flop, 26. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Tommy (MP3-Download)
Als Fan des Konzeptalbums von The Who war ich sehr gespannt auf die filmische Umsetzung.
Leider ist das Niveau der Neuinterpretationen der Lieder extrem unterschiedlich. Oliver Reed als Sänger ist eine absolute Frechheit. Die Lieder in denen er den Gesangspart übernimmt sind nicht auszuhalten! Auch die Instrumentalen Stücke wurden mit teilweise grottenschlechten Synthesizer klängen verhunzt. Ann Margret`s Gesang an sich ist zwar aktzeptabel geht aber aber mir persönlich bereits nach einem Lied auf die Nerven. Soweit so schlecht bis hier hin nur 1 Stern.
ABER
Die Beteiligungen von Mega Stars wie Clapton, Tina Turner und vor allem Elton John sind absolut hörenswert. Diese Songs rechtfertigen die Veröffentlichung. Auch die Lieder bei denen Daltrey die Hauptstimme behält gefallen mir sehr gut. Vorallem das Finale (See Me, Feel Me/ Listening to You) sorgt bei mir für das richtige Tommy feeling.

Insgesamt rate ich Fans des Konzeptalbums zum Download einzelner, sorgfältig ausgewählter Titel (z. B. Pinball Wizard, See Me, Feel Me/ Listening to You, The Acid Queen) da sich der Kauf des gesamten Albums meiner Meinung nach nicht lohnt.


The Wicked Symphony/Angel of Babylon
The Wicked Symphony/Angel of Babylon
Preis: EUR 37,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausverkauf? - so ein Quatsch! Der nächste Schritt in Richtung Hard Rock / Metal Olymp!, 4. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der im Vorfeld mehrfach geäußerte Vorwurf an Tobias Sammet er betreibe mit Avantasia einen kommerziellen Aufverkauf ist absoluter Blödsinn! Vielmehr hat er es wiedereinmal geschafft den Sound und die Texte von Avantasia noch reifer und genialer zu gestalten als es bei den drei Vorgängeralben bereits der Fall war. Die Entscheidung 2 Alben zu veröffentlichen war vollkommen richtig, denn keines der 22 Stücke ist zu verachten. Die Lieder schaffen eine einzigartige Atmosphäre und sind genial Arangiert (Großes Lob ans Orchester!). Die Gesangsparts sind perfekt verteilt sodass ich sagen muss, dass diese Veröffentlichung die mit Abstand beste der letzten Jahre ist!
DANKE für dieses Stück Rock Geschichte - 5 Sterne für DIE Veröffentlichung des Jahres.


Live in Ukraine-Ltd.ed.(2cd+Dvd)
Live in Ukraine-Ltd.ed.(2cd+Dvd)

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Konzert, super Tour, DANKE!!!!, 26. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Live in Ukraine-Ltd.ed.(2cd+Dvd) (Audio CD)
Als ich von der Veröffentlichung dieser DVD/CD hörte war es für mich wie Weihnachten und Ostern zusammen. Nachdem ich das Konzert in München gesehen hatte betete ich dafür, dass es eine derartige Veröffentlichung eines Konzertes der Cosmos Rocks Tour geben wird. Jetzt wurden endlich meine Gebete erhört. Die phänomenale Live-Stimmung wird auf der DVD super wiedergegeben vorallem Rodgers und selbstverständlich Brian May präsentieren sich in absoluter Höchstform. Wer die Musik von Queen liebt wird auch diese DVD lieben da das beste aus fast 4 Jahrzehnten Bandgeschichte präsentiert wird, obendrein gibts noch einige Klassiker von Rodgers Bands Bad Company und Free.


Neues vom Wixxer
Neues vom Wixxer
DVD ~ Oliver Kalkofe
Preis: EUR 6,97

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios 10 mal besser als Teil 1, 5. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Neues vom Wixxer (DVD)
Ich habe diesen Film jetzt schon 5 mal gesehen und muss immer wieder vor lachen weinen. Neus vom Wixxer gehört für mich zu den absolut besten Parodien die es jemals zu sehen gab. Die Lacher kommen in solcher vielzahl dass man sich kaum noch erholen kann! Das Drehbuch ist genial, die Pointen perfekt und erst die Darsteller. Tramitz glänzt als Much Longer, Kalkofe und Pastefka sind erneut ein unschlagbares duo aber auch Oliver Welke als Dr. Brinkman und natürlich Christoph Maria Herbst als Hetler sind grandios. Freuen darf man sich auch wieder auf viele Gastauftritte so z. B. Frank Zander, Roberto Blanko u.v.m. Fazit: Kaufen - Anschauen - Ablachen.


Seite: 1