Profil für Mama Bangese > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mama Bangese
Top-Rezensenten Rang: 3.741.271
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mama Bangese (Hessen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Prinz Rama - Im Reich der Mythen und Legenden
Prinz Rama - Im Reich der Mythen und Legenden
DVD ~ -
Wird angeboten von Dein Filmshop
Preis: EUR 6,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr schlecht als recht, 21. August 2012
Da es mein erster indischer Animationsfilm war, kann ich leider überhaupt nichts über dieses Genre im indischen Kino sagen, auch nicht vermuten. Ich gebe zu, als Liebhaber und Kenner der indischen Epen habe ich mich gefreut, diesen Film gefunden zu haben.
Aber ich bin ziemlich enttäuscht.
Nach fünf Minuten Filmlaufzeit schon hat es mir gereicht - und mein Eindruck verbesserte sich nicht. Was war ich froh, als er zuende war!
Zur Handlung: es war eigentlich alles vorhanden, auch in der richtigen Reihenfolge. Über die Darstellung und Gewichtung der Charaktere kann man sich als Europäer ein wenig wundern, aber es ist halt indischer Geschmack.
Aber die Animation der Figuren an sich..:!!! So etwas hölzernes, starres, ausdrucksloses habe ich noch nicht gesehen.
Das Drehbuch hätte man besser den Japanern gegeben, diese hätten daraus einen anständigen Film gemacht... den man sich mit Hochgenuß 10mal ansehen kann.
Weder Prinz Rama, noch Sita, noch überhaupt irgendein menschlicher Charakter hat mich in irgendeiner Weise berührt. Am ehesten noch Ravana selbst - der aber eher als schizophrener Trottel rüberkam als als Herscher der Dämonen.
Aber: beeindruckend dargestellte Technik: Ravanas Himmelswagen etwa oder sein Teleskop oder die Architektur der Paläste.
Auch die deutschen Stimmen waren schlechter, als ich es je gehört habe. Das haben schon Fans mit Fandubs ausländischer Filme um einiges besser hingekriegt.
Fazit: als Einstieg in die Rama-Sita-Sage nicht geeignet.
Bewertung: 2 Sterne. Weil er eben - rein handwerklich gesehen - ganz akzeptabel gemacht ist.


Erotic Food (GU for you)
Erotic Food (GU for you)
von Katja Lange
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen SOOO schlimm ist es nun auch wieder nicht...!!!, 21. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Erotic Food (GU for you) (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hat einiges, was so manche Leser vermissen. nämlich den Mut zur Lücke und zur PHANTASIE!!!
Leut, wo lebt Ihr denn!! Es geht nicht um die Rezepte, die penibel nachgekocht und aufs Milligramm genau abgewogen werden wollen, es geht um die Phantasie, das Ausprobieren, das Experimentieren, das Erkunden seiner selbst, des anderen und des Erlebnisparks Küche...!! Die Rezepte und die Zutaten sind eher nebensächlich, meines Erachtens könnte man ruhig Eiscrem durch lauwarmen Joghurt und Champagner durch abgestandene Limo ersetzen, wenn das FEELING stimmt...
Fünf Sterne kriegt das Buch leider auch von mir nicht, aber drei hat es in allen Ehren verdient.
Einige vergleichen das Buch - negativ natürlich - mit einer Frauenzeitschrift, die in aller Regel bessere Rezepte und auch bessere Tips für die Erotik liefert, aber:
Schon das Gefühl dieses Covers auf der Haut... !!!

--- !!!!!!

Das schafft eine Frauenzeitschrift, und sei ihr Inhalt noch so gut, NIE!!!


Endymion: Pforten der Zeit/Die Auferstehung - Zwei Romane in einem Band!
Endymion: Pforten der Zeit/Die Auferstehung - Zwei Romane in einem Band!
von Dan Simmons
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...*** selten so erschüttert, 24. Januar 2009
Dieses Buch war das erste von Simmons, welches ich je gelesen habe. Selten - und in den letzten Jahren nie - war ich so tief bewegt, regelrecht erschüttert und zutiefst aufgewühlt wie nach der Lektüre von Endymion/ Rise of Endymion. Lest dieses Buch!
Für Inhaltsangaben und Handlungsverläufe lest die anderen Rezensionen, aber ich kann mich nur einem meiner Vorgänger anschließen, der da meint: wer das liest und nichts fühlt, der ist wahrscheinlich schon tot. (frei zitiert)


Seite: 1