Profil für Mohandas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mohandas
Top-Rezensenten Rang: 284.725
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mohandas

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Die Revolution der Hoffnung: Für eine Humanisierung der Technik
Die Revolution der Hoffnung: Für eine Humanisierung der Technik
von Erich Fromm
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ... und dennoch technokratiegläubig, 12. Januar 2011
Was würde Erich Fromm denken, würde er jetzt noch leben? Wieviel Idealismus steckt in diesem Buch, wie wenig wurde davon realisiert. Beim Lesen entsteht der Eindruck, dass die Mächtigen" Fromms Buch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gelesen haben und all jene Dinge, die er als negative Entwicklung angedeutet hat, gezielt verfolgt und realisiert haben.
Wie auch in seinen anderen Büchern beschreibt Fromm die Auswüchse des Kapitalismus auf die Gesellschaft. Der Unterschied dieses Buches ist aber seine Hoffnung, dass Marktwirtschaft und Technik zu einer Humanisierung der Gesellschaft führen würden. 40 Jahre nach Veröffentlichung des Buches hat der antidemokratische Kapitalismus bewiesen, dass er mit humanistischen Vorstellungen nicht kompatibel ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 16, 2011 5:53 PM MEST


Billard um halb zehn: Roman
Billard um halb zehn: Roman
von Heinrich Böll
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwer durchschaubar, 14. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Billard um halb zehn: Roman (Taschenbuch)
"Billard um halb zehn" ist die Geschichte der Architektenfamilie Fähmel. Der Großvater baut eine Abtei, der Sohn sprengt sie während des Krieges und der Enkel baut sie wieder auf. Simple Story, die Böll jedoch ungemein komplex erzählt. Die Erzählstränge laufen parallel, vorwärts, rückwärts, springen in der Zeit, überschneiden sich, wiederholen sich, der Ich-Erzähler wechselt und der fraktale Satzbau tut das seinige, damit der Plot alles andere als leicht durchschaubar ist. Billard um halb zehn" ist ein schwierig erzähltes Buch, das mich einige Mühe kostete und mich am Ende doch nicht belohnte. Böll hat eindeutig bessere Bücher geschrieben, wobei es unfair wäre, es als schlecht zu beurteilen. Die zwei Punkte heißen einfach: Mir hat's nicht besonders gefallen."


Confidence
Confidence
DVD ~ Edward Burns

4.0 von 5 Sternen Toller Film, 3. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Confidence (DVD)
Jake (Edward Burns), ein Trickbetrüger, legt unabsichtlich "The King" (Dustin Hoffman) herein. Der kriegt das raus und zwingt Jake zur Wiedergutmachung einen großen Job für ihn durchzuziehen. Soweit keine neue Geschichte. Wie der Film aber gemacht ist, ist sehr sehenswert. Man ahnt bis zum Ende nicht, wie's ausgeht, weil scheinbar jeder sein eigenes Spielchen spielt und eine Wendung die andere jagt. Edward Burns mimt den Coolen, Rachel Weisz ist wahnsinnig sexy und Dustin Hoffman macht aus einer Nebenrolle was ganz besonderes. Und Andy Garcia scheint in Columbo verliebt zu sein.


Anatomie der menschlichen Destruktivität
Anatomie der menschlichen Destruktivität
von Erich Fromm
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist Destruktivität unabänderlich?, 3. November 2010
"Die Anatomie der menschlichen Destruktivität" ist sehr anspruchsvoll, sehr dicht und sehr hilfreich. Fromm, einer der Hauptvertreter der humanistischen Psychologie, analysiert inwieweit zerstörerische und gewalttätige Aggression eine unveränderliche menschliche Eigenschaft ist. Fromm geht bei seinen Theorien von Lorenz', Freuds und den behavioristischen Ansichten aus, die er einleuchtend widerlegt. Sehr gut ist die Analyse von Stalin, großartig jene von Himmler und unglaublich fantastisch die umfangreiche Analyse von Adolf Hitler. Ein großartiges Buch, eine Empfehlung für alle, die mehr über die Psyche des Menschen erfahren wollen.


Mr. Brooks - Der Mörder in dir
Mr. Brooks - Der Mörder in dir
DVD ~ Demi Moore
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 9,89

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein feiner Film, 3. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Mr. Brooks - Der Mörder in dir (DVD)
Mr. Brooks (Kevin Costner) mordet spurlos im Auftrag seines Alter Ego (William Hurt). Bei einem Mord wird er beobachtet und Mr. Smith" will beim nächsten Mord dabei sein. Sehr gute Nebenhandlungsstränge (Demi Moore als Fahnderin, die ebenfalls mordende Tochter) liefen insgesamt einen sehr feinen, gut verschachtelten Film! Lediglich die ein paar völlig unnötige Action-Ballereien hätten man sich sparen können.


Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell
Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell
von George R. R. Martin
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, 3. November 2010
Die Geschichte der Herren von Winterfell fesselt von Beginn an.
Eddard Stark, der Herscher des Hohen Nordens, sieht dem kommenden, Jahrzehnte dauernden Winter mit Besorgnis entgegen. Als König Robert ihn zu seiner rechten Hand ernennt, folgt er zögernd seinem Ruf. Ein Geflecht von Intrigen entsteht, das große Abenteuer für die nächsten Bände vermuten lässt.
Das Lied von Eis und Feuer" schafft eine neue Welt, die mythisch anmutet (Schattenwölfe) aber hauptsächlich an mittelalterliche Heldengeschichten erinnert. Dennoch ist die Erzählweise spannend und alle Charaktere werden von Beginn an sehr greifbar.


Shooting Dogs [UK Import]
Shooting Dogs [UK Import]
DVD ~ John Hurt
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 2,26

5.0 von 5 Sternen Unbegreiflich, 4. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Shooting Dogs [UK Import] (DVD)
Ruanda 1994. Joe Connor, ein junger britischer Lehrer unterrichtet in einer vom Priester Christopher (John Hurt) geführten Schule, auf dessen Gelände eine Truppe belgischer UNO-Friedensbeobachter stationiert ist. Als das Flugzeug des Präsidenten abstürzt, eskalieren die Spannungen zwischen den Hutu und Tutsi und die blutigen Gemetzel beginnen. 2500 Tutsi flüchten auf das Schulgelände, das von Hutu-Milizen belagert wird. Joe und Christopher werden Augenzeugen von unglaublichen Morden, auch an Frauen und Kindern. Die französische Armee schickt ihre Fremdenlegion und evakuiert die weißen Flüchtlinge. Als die UNO-Beobachter abgezogen werden, ist das Schicksal der Tutsi-Flüchtlinge besiegelt.
Es ist nach wie vor schier unglaublich, dass in diesem Krieg 800.000 Menschen starben und der Westen nur zusah - oder wegschaute. Ich habe einen zweieinhalbjährigen Sohn und insbesondere die Darstellung der Kindesermordungen war für mich einfach unerträglich. Ein ungemein wichtiger Tatsachenfilm. Für mich bleibt die Frage, wie ein derartiger Wahnsinn jemals verhindert werden kann (in Somalia passiert seit Jahren genau das selbe...).


Das Opfer
Das Opfer
von John Katzenbach
  Audio CD
Preis: EUR 12,95

3.0 von 5 Sternen Mainstream, 1. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Das Opfer (Audio CD)
Ashley Freeman, eine junge Studentin hat einen One-Night-Stand mit Michael O'Connell. Michael entpuppt sich als Psychopath, der Ashley besitzen will. Er beeinflusst das Leben von Ashley, ihrem Vater Scott, seiner Ex-Frau Sally und deren (lesbischer) Freundin Hope durch anonyme Verleumdungen, Eingriffe in die Computer u.ä. Die Familie versucht erst durch Bezahlung Michael los zu werden, setzt dann einen Detektiv" auf Michael an, der ihn durch Gewalt überzeugen soll, Ashley nicht mehr zu verfolgen. Das alles bewirkt das Gegenteil. Schließlich planen Scott, Sally und Hope Michael durch ein Kapitalverbrechen, das sie Michael anlasten wollen, aus dem Weg zu schaffen. Michael wandert dafür 18 Jahre ins Gefängnis, bei der Durchführung wird aber Hope schwer verletzt und stirbt schließlich.
Katzenbachs Story ist gut durchdacht bis unglaubwürdig konstruiert. Manches ist schlicht hollywoodlike (warum muss es zu einem Kampf kommen?), aber trotzdem gut erzählt. Wenn die Story in die Gedankenwelt abrutscht wird's öfters ein bisschen mühsam, weil es dann wirkt, als wollte Katzenbach mit Gewalt die Perversion des Täters zeigen - und das funktioniert grundsätzlich fesselnder durch Taten als durch Gedanken. Katzenbach lässt nicht den Freiraum selbst zu denken, sondern er drückt einem die Geschichte bis auf das letzte Detail hinein.
Sehr gut ist das Hörbuch wieder einmal von Simon Jäger gelesen!
In Summe nette, anspruchslose Untermalung fürs Joggen oder Kochen, die sich aus dem Mainstream aber nicht abhebt...


Revanche
Revanche
DVD ~ Götz Spielmann
Preis: EUR 16,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja..., 29. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Revanche (DVD)
Alex, ein Kleinkrimineller hilft seiner Freundin, Tamara, einer ukrainischen Prosituierten aus den Fängen ihres Zuhälters, überfällt eine Bank, wird dabei zufällig vom Polizisten Robert bemerkt, der dem Wagen nachschießt und dabei Tamara tötet. Alex flüchtet zum Opa aufs Land. In der Ortschaft wohnen auch Robert und seine Frau Susanne. Susanne beginnt ein Verhältnis mit Alex. Als sie schwanger wird, beendet sie das Verhältnis, erfährt aber von Alex, dass er den Banküberfall begangen hat und dass Robert seine Freundin getötet hat.
Warum erzähle ich das so lieblos? Die Kritiken diese Films waren einhellig positiv, der Film war für den Auslandsoscar nominiert, aber ... mich hat er nicht gepackt. Was gerne als "ruhige Kameraeinstellungen" gepriesen wird, fadisiert hier nur. Die Geschichte hätte Potential, Johannes Krisch, Ursula Strauss, Hanno Pöschl haben alle schon bewiesen, dass sie großartige Schauspieler sind, aber ... der Funke ist bei diesem Independent-Film einfach nicht übergesprungen.


Im ersten Kreis
Im ersten Kreis
von Alexander Solschenizyn
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eindringlich, 27. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Im ersten Kreis (Taschenbuch)
In Der erste Kreis der Hölle" verarbeitete Alexander Solschenizyn seinen Gefängnisaufenthalt in einem sowjetischen Sonderlager für Wissenschaftler, in das er gesteckt wurde, weil er Stalin in einem Brief an seinen Schwager kritisierte. Eindringlich beschreibt das Buch den Schrecken der Stalinzeit. In Schnipseln wird das von Schikanen durchtränkte Leben im Gefängnis genauso skizziert wie das durch ständige Angst vor willkürlicher Denunziation durch Spitzel eingeschränkte Leben außerhalb. Die Charaktere sind mit großer Lebendigkeit gezeichnet, die russischen Namen und der Variationen machen es aber nicht immer ganz leicht, der Story zu folgen. Das Buch verlangt doch etwas Durchhaltevermögen, belohnt dafür aber mit Einblicken in die russische Seele und Geschichte.
Die Urversion Der erste Kreis der Hölle" ist um einige Kapitel gekürzt, da Solschenizyn nicht erwarten konnte, das vollständige Buch in der Sowjetunion verlegen zu können. Auch die gekürzte Version erschien erst 3 Jahre später, als Chruschtschow die Stalinzeit in der UdSSR kritisch aufarbeiten ließ. Die vollständige Version, Im ersten Kreis" erschien erstmals 1978.


Seite: 1 | 2 | 3