Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 29.847
Hilfreiche Bewertungen: 743

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "schorsch" (Kiel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black
Nokia 5230 Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) all black

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Navi Funktion: Mapserver schlecht erreichbar, 21. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Handy vor allem wegen der Karten und der Navigationsfunktion gekauft. Das Problem ist nur, dass der Mapserver seit Tagen nicht erreichbar ist, Downloads von neuen Karten und Updates sind nicht möglich, das Support-Forum quillt über vor Fehlermeldungen ohne dass sich irgendjemand drum kümmert. Bei der Software hat man zwei zur Auswahl, die man aber nicht zusammen nutzen sollte (PC-Suite, OVI-Suite) - ist aber auch egal, weil die Karten mit beiden nicht aktualisiert werden können.
Das war wohl mein erstes und letztes Nokia...

p.s.: heute gings dann doch, mal kucken ob der Server öfter Schluckauf hat. Der Erstkontakt war auf jeden Fall nicht so prickelnd...

p.s.s: Bewertung nach 4 Wochen Nutzung geändert auf 4 Sterne. Die Karten-Webseite ist jetzt ganz gut erreichbar, im Großen und Ganzen tut das Handy was es soll. Allein die Navigationsfunktion mit den weltweiten Karten (auch Indien, China..) ist den Preis wert. Was absolut nervt sind die Kabel: man braucht immer das nicht im Lieferumfang enthaltene Spezial-Nokia USB Kabel und das Netzteil - warum um alles in der Welt kann man das nicht mit einem ganz normalen USB-Stecker lösen?
Die Auswahl an Software ist ziemlich beschränkt, der OVI-Shop ist *sehr* übersichtlich und wird angesichts der Alternativen wohl auch nicht mehr wachsen, sondern langsam dahindämmern.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 22, 2010 8:11 AM MEST


Die Seele Chinas (Kleine Historische Reihe)
Die Seele Chinas (Kleine Historische Reihe)
von Richard Wilhelm
  Gebundene Ausgabe

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alt aber immer noch aktuell und gut geschrieben, 3. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ein Fehlkauf: ich hatte eine kleine Einführung in die chinesische Philosophie erwartet. Es ist aber ein absolut persönlicher Bericht des besten China-Verstehers überhaupt. Er beschreibt einfach, wie er im Laufe der vielen Jahre, die er dort verbracht hat, Respekt vor dem Land, den Menschen und der Kultur bekommen hat, deshalb kann man das Buch auch an einem verregneten Wochenende in einem Rutsch durchlesen...
Die offene Einstellung dieses Missionars wäre in den heutigen Kirchen wahrscheinlich nicht mehr erwünscht.
Der Schreibstil ist zeitlos elegant und etwas zynisch - meist auf Kosten der westlichen Kollegen. Ich habe es mit Genuß gelesen und kann es eigentlich nur jedem empfehlen, der etwas über das Land lernen möchte.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 6, 2012 7:44 AM CET


Hama Tasche für externe 6,4 cm (2,5 Zoll) Festplatten Modell "EVA" schwarz
Hama Tasche für externe 6,4 cm (2,5 Zoll) Festplatten Modell "EVA" schwarz
Wird angeboten von ZBP Media
Preis: EUR 10,18

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qulität o.k., aber zu gross für Platinum, 14. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Überschrift sagt eigentlich schon alles: die Qualität und die Ausstattung ist in Ordnung, aber für meine 2.5" Platinum Platte (die mit Klavierlack) ist die Tasche definitiv zu groß.


Chinesische Philosophie: Eine Einführung. Mit einem ausführlichen Literaturverzeichnis und einer Zeittafel versehen (Fernöstliche Klassiker)
Chinesische Philosophie: Eine Einführung. Mit einem ausführlichen Literaturverzeichnis und einer Zeittafel versehen (Fernöstliche Klassiker)
von Richard Wilhelm
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu kurz geraten...., 8. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Manchmal ist kurz einfach zu kurz. Die Namen fallen alle, aber die Inhalte der einzelnen Philosophien kommen einfach viel zu kurz als dass man irgendetwas wirklich verstehen könnte. Das Buch bringts deshalb nicht wirklich und geht eigentlich nicht über einen guten Lexikonartikel hinaus. Wenn schon, dann sollte man auf eine moderne und längere Einführung zurückgreifen.


Die Bildsprache des Buddhismus
Die Bildsprache des Buddhismus
von Gabriele Seitz
  Gebundene Ausgabe

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Einführung, 8. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch heute bekommt man manchmal mehr als man bestellt hat - bei diesem Buch ging es mir so. Meine Großmutter konnte die katholischen Heiligen noch anhand ihrer Symbole identifizieren. Damit kam ich in den christlichen Kirchen ganz gut klar, in den Tempeln Chinas nutzte mir das gar nichts - die ganzen Tiere, die unterschiedlichen Handstellungen - alles ein Buch mit sieben Siegeln. Also hab ich mir das Buch gekauft, in der Erwartung dröger Literatur und öder Listen. Ich habe es dann tatsächlich *gelesen*! Der Trick der Autorin: anhand der Symbole gibt sie einen Überblick über Geschichte und Inhalte des gesamten Buddhismus. Dabei hat sich dann leider mein Bild des relativ nüchternen Buddhismus verflüchtigt: was dem Katholen seine Heiligen, sind dem Buddhisten seine unterschiedlichen Inkarnationen.
Der einzige negative Punkt: die Typographie ist echt schlecht. Die Beschreibungen der Bilder sind wild mit dem restlichen Text gemischt und häufig fällt es schwer, den Bild-Text vom Rest zu trennen. Zwei unterschiedliche Schriftarten hätten das Problem schnell und endgültig gelöst, aber die entsprechenden Experten haben die Verlagen wahrscheinlich schon eingespart...

Ingesamt ein wirklich empfehlenswertes Buch.


Navilock NL-457DL EasyLogger GPS Stick
Navilock NL-457DL EasyLogger GPS Stick

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen O.k. mit Qualitätsmängeln, 8. März 2010
Nach dem Kauf hab ich erstmal die Firmware und die Software aktualisiert. Das Prinzip ist nicht schlecht: die (Windows only) Software befindet auf den Logger, d.h. keine Installation notwendig, läuft notfalls auch im Internet-Cafe, die Tracks werden sofort in Google-Earth angezeigt. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind beschränkt aber ausreichend (Zeit, Abstand, Geschwindigkeit), mit der Bedienung kommt man nach einem kurzen Blick in das Handbuch klar.

Hier erstmal der erste Eindruck:

+ solide verarbeitet, alles dabei (Schnur, Hülle...), ich hoffe dass ich
den Schutz auf dem USB-Stecker nicht verliere.
+ die Export-Möglichkeiten der Software sind gut, man kann sogar Vektor-Dateien
für GIS systeme schreiben (ArcView Shape Format)

- kein gedrucktes Handbuch dabei, das Englische ist schlecht geschrieben (Chinglish)
- sonderbares Interface der Software (hält sich nicht an keine Standards)
- keine Linux-Unterstützung
- wenn keine Daten verfügbar sind, läßt sich die Software nicht starten
(auch nicht zur Konfiguration)

Insgesamt ein nettes Teil mit zu vielen Macken - dann kam der Urlaub, für den ich das Teil eigentlich gekauft habe - da hat es mal gerade eine Woche funktioniert, danach fand es keine Satelliten mehr und hat den Betrieb eingestellt. Echt ärgerlich, wenn man irgendwo im Ausland sitzt und sich auf das Teil verlassen muss. Bei der Garantierabwicklung hab ich erstmal eine Woche auf den Rücksendeaufkleber gewartet, bin mal gespannt, was da zurückkommt...
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 18, 2010 12:47 PM MEST


Hitachi Simple Drive III 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll) USB)
Hitachi Simple Drive III 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll) USB)

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen LAUT, 4. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jau, das Ding kann man mit einem Wort beschreiben: LAUT. Während man meine Western Digital und die Verbatim Platte so gut wie gar nicht hört, startet die Hitachi mit einem permanent hörbaren Brummen, Zugriffe knattern wie alte SCSI-Platten oder Maschinengewehre... Also nix für den Dauerbetrieb auf dem Schreibtisch von lärmempfindlichen Schreitischarbeitern, als Backup-Platte mag sie noch durchgehen...


Über das Schreiben
Über das Schreiben
von Sol Stein
  Taschenbuch

19 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anleitung zum Hamburger-Braten, 28. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Über das Schreiben (Taschenbuch)
Selten hat mich ein Buch über Sprache so geärgert. Ich habe lange nach einem Vergleich und nach einem Grund für die spontane Abneigung gesucht, jetzt weiß ich es: es ist so, als ob jemand auf 400 Seiten erzählt, wie man den optimalen Hamburger braten kann, aber dabei völlig ignoriert, dass Nahrungsmittel auch anders zubereitet werden können. Richtet man sich nach Sol Stein, kommt am Ende nichts als strunzlangweilige Massenkost raus. Vielleicht eine super Vorlage für einen der unzähligen, flachen Hollywood-Schinken mit jeder Menge Spezialeffekten, aber auf keinen Fall das, was man hierzulande als Literatur bezeichnen würde.
Zu dem negativen Eindruck kommt noch eine ganz ekelige Selbstbeweihräucherung...

Die praktischen Tipps aus diesem Buch findet man auch in jedem anderen Buch übers Schreiben - dort sind sie in der Regeln besser und kürzer formuliert.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 15, 2012 8:55 AM MEST


Navilock NL-456DL EasyLogger
Navilock NL-456DL EasyLogger

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut mit Schönheitsfehlern und Qualitätsproblem, 14. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Navilock NL-456DL EasyLogger (Zubehör)
Hab das Teil kurz ausprobiert, ein längerer Test steht noch aus. Nach dem Kauf hab ich erstmal die Firmware und die Software aktualisiert. Das Prinzip ist nicht schlecht: die (Windows only) Software befindet auf den Logger, d.h. keine Installation notwendig, läuft notfalls auch im Internet-Cafe, die Tracks werden sofort in Google-Earth angezeigt. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind beschränkt aber ausreichend (Zeit, Abstand, Geschwindigkeit), mit der Bedienung kommt man nach einem kurzen Blick in das Handbuch klar.

Hier erstmal der erste Eindruck:

+ solide verarbeitet, alles dabei (Schnur, Hülle...), ich hoffe dass ich
den Schutz auf dem USB-Stecker nicht verliere.
+ die Export-Möglichkeiten der Software sind gut, man kann sogar Vektor-Dateien
für GIS systeme schreiben (ArcView Shape Format)

- kein gedrucktes Handbuch dabei, das Englische ist schlecht geschrieben (Chinglish)
- sonderbares Interface der Software (hält sich nicht an Standards)
- keine Linux-Unterstützung
- wenn keine Daten verfügbar sind, läßt sich die Software nicht starten
(auch nicht zur Konfiguration)

Insgesamt ein nettes Teil mit kleinen Macken - mal kucken, wie es sich im Dauerbetrieb bewährt.

Nachtrag:

- hat im Urlaub mal gerade eine Woche funktioniert, danach fand er keine Satelliten mehr und hat
den Betrieb eingestellt. Echt ärgerlich, wenn man irgendwo im Ausland sitzt und sich auf das
Teil verlassen muss.


Lenovo S12 30,7 cm (12,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N270 1.6GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, nVidia ION, Win 7 HP) schwarz
Lenovo S12 30,7 cm (12,1 Zoll) Netbook (Intel Atom N270 1.6GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, nVidia ION, Win 7 HP) schwarz

16 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spiegeldisplay gaga, Linux Toll, keine Version ohne OS, leicht upgradebar, 29. November 2009
Nachdem mein Medion Netbook nun schon zum zweiten Mal bei dem relativ unwilligen Service veweilt, hab ich mich entschlossen, vernünftige Qualität zu kaufen. Ausserdem störte mich die doch geringe Bildschirmauflösung bei den 10" Netbooks. Bei der Wahl zwischen Samsung und Lenovo habe ich mich dann für das leichter upgradebare Lenovo entschieden.

Zunächst mal zu den Pluspunkten:

+ solide verarbeitet
+ angenehme Tastatur
+ schöne Bildschirmauflösung
+ Speicher und Festplatte lassen sich leicht tauschen (meins hat jetzt 500GB)
+ Linux läuft sofort (Ubuntu Netbook Remix 9.10)
+ lange Akkulaufzeit

Es gibt aber natürlich auch was zu mäkeln

- das spiegelnde Display ist ätzend - wie lange hält sich diese Pest eigentlich noch? (deshalb nur 3 Punkte)
- keine Version ohne Betriebssystem verfügbar (wir haben eine Campus-Lizenz, ich bräuchte also keine)

Die von Microsoft eingeführten Beschränkungen (2GBm 250GB) finde ich ziemlich lästig und teuer. Bei allen neu gekauften Netbooks wird bei uns erstmal der Speicher und die Platte erweitert, macht dann meistens nochmal 100Euro mehr.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 1, 2010 9:45 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8