Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 206.809
Hilfreiche Bewertungen: 262

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer "aszrael"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Liebe, Sex und andere Katastrophen: Meine abenteuerliche Suche nach dem Mann fürs Leben
Liebe, Sex und andere Katastrophen: Meine abenteuerliche Suche nach dem Mann fürs Leben
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen urkomisch, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ein sehr schönes Buch mit einem tollen Humor und einem großen Stück schonungslose Offenheit- Hut ab für den Mut der Autorin, Manches so zu verschriftlichen. Mir gefällt die liebevolle Art, wie sie selbst die "Ausrutscher" beschreibt : niemals verletzend oder respektlos. Dieses Buch war auf jeden Fall eine kleine Überraschung, dazu noch kostenlos - vielen Dank :-)


University Games 1833 - Wer Was Wo? Junior
University Games 1833 - Wer Was Wo? Junior
Preis: EUR 7,55

5.0 von 5 Sternen Genial einfach mit viel Spaß, 10. Januar 2012
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Wir haben dieses Spiel nun seit Weihnachten und es hat sich rasend schnell zum absoluten Favoriten entwickelt.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach, jeder Spieler zieht zeitgleich und verdeckt(!)
1.eine Karte mit dem Thema "wer"- das kann ein Tier, eine fiktive Figur (z.B. Donald Duck) oder ein Oberbegriff (Dieb) sein
2.eine Karte mit dem Thema "wo"- z.B. auf dem Jahrmarkt, am Nordpol, im Bus
3.eine Karte mit dem Thema "was" - z.B. stricken, jonglieren, Trampolin hüpfen
und nach dem Start einer Sanduhr malen alle Teilnehmer gleichzeitig die vorbestimmten Begriffe auf sein eigenes Blatt Papier.
Dabei dürfen die Begriffe nicht einzeln nebeneinander, sondern nur als komplettes Bild gemalt werden.

Hört sich einfach an ? Na - wer hat denn bisher schon mal ein joggendes Känguruh in einem Kanu gemalt ?!
Nach Ablaufen der Uhr (2 min) drehen alle ihre Bilder um und der jüngste Spieler darf als Erstes aufdecken, während die anderen Spieler blitzschnell versuchen die Begriffe zu erraten und zwar alle wild durcheinander.Für jeden Teilbegriff gibt es einen Chip, die gilt es zu erhaschen. Der Maler darf mit kleinen Tipps nachhelfen, wenn es dann doch zu arg geworden ist. Danach deckt der Nächste auf und so weiter und so fort, wer nach einer festgelegten Rundenzahl die meisten Chips hat, hat gewonnen.

Doch meistens interessiert das schon gar nicht mehr, ebensowenig die Zeichenkünste der Teilnehmer, ein mißratenes Männlein mit einem Blitz auf der Stirn kann genauso Harry Potter sein wie eine toll ausgearbeitete Figur mit Umhang, Eule und allem drum und dran.
Das Spiel ist genauso für Kinder wie für Erwachsene geeignet, ich würde das Alter der Kinder aber nicht zu niedrig ansetzen, denn sie sollten zumindestens selber lesen können und selbst bei meiner 9 jährigen kommt es vor, dass sie einzelne Begriffe noch nicht kennt (z.B. Wolkenkratzer, die Dinger nennt man doch Hochhaus und wer ist Paulchen Panther ?! ;o))

Es sind ausreichend Karten für alle möglichen abstrusen Varianten vorhanden, Blätter und Bleistifte sind natürlich ganz einfach nachrüstbar und mehr braucht es im Prinzip auch nicht, um lustig und kurzweilig mal eine Spielpause einzulegen.

Verzweifeltes Gucken und lautes Lachen sind allerdings ohne Wenn und Aber vorprogrammiert !

P.S. leider ist das Spiel auf dem Bild oben nicht die deutsche Fassung, das könnte verwirren, die Begriffe sind natürlich in deutsch !


Eulen 2012 Art12 Collection: Broschürenkalender
Eulen 2012 Art12 Collection: Broschürenkalender

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung wunderbar, tolle Fotos, 18. Oktober 2011
Ich habe mir den Kalender nun angeschafft, weil mich der Vorgänger von Anfang 2011 bis jetzt begleitet und mit seinen Bildern erfreut. Ich habe zwar einen Riesenmanko gefunden, nämlich dass es auf die nächste Kalenderseite duchdrückt, wenn man in den Kalender Termine reinschreibt, aber die Bilder sind für Eulenfans so schön, dass es bei diesem Preis okay ist. Ich habe ihn eher zu Orientierungs- und Dekorationszwecken hängen, ich mag die Tiere einfach und finde ihn toll, weil es für mich auch etwas Ausgefalleneres darstellt als den üblichen Family-Planer-Null-Acht-Fünfzehn Kalender. An positionierter Stelle ist er auf jeden Fall ein Blickfang, ich werde von Besuchern auch oft interessiert angesprochen, warum es ausgerechnet Eulen sind und für die wirkliche Terminübersicht nutze ich dann halt einen Null-Acht-Fünfzehn-Family-Planer in der Küche ;o) Der Preis ist super für diese doch recht anschauliche Größe, die Tiere sind "natürlich" fotografiert und eben nicht überkitscht oder pseudosüß, ich bin sehr zufrieden und werde es auch 2012 dann sein :o)


Wahnsinn: Roman
Wahnsinn: Roman
von Jack Ketchum
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, 5. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Wahnsinn: Roman (Taschenbuch)
Auch ich darf dieses Buch wahrscheinlich gar nicht bewerten, weil ich es ebenfalls nicht zu Ende gelesen habe, sondern ab der Trennung und der Erkenntnis der Protagonistin nur noch eingeschlafen bin. Das ist echt schade, weil ich mich nach etlichen Rezensionen auf meinem ersten Ketchum gefreut habe und wunders wer weiß was gedacht habe, was mich jetzt erwartet. Das Thema dieses Buches verdient mehr Sorgfalt als eine plakative Aneinanderreihung von Klischees wie sie hier zu finden sind. Das Ende (quergelesen) war für mich vorhersehbar, soll ja ein fieses Ende sein, ist es aber nicht, weil einem die Protagonisten nicht wirklich nahe kommen und es zumindestens mir auch total egal war.
Aber wenn auch nur ein Leser durch dieses Buch wachgerüttelt wird und mal rechts und links eher drauf achtet, was in der Nachbarschaft geschieht, dann hat dieses Buch ja wenigstens etwas bewirkt, wenn auch in einer plumpen und schriftstellerisch nicht gut gemachten Form.


Die Therapie
Die Therapie
von Sebastian Fitzek
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen och nööö, 18. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Therapie (Taschenbuch)
Für mich ist dieses Buch langatmig und pseudomysteriös geschrieben. Cliffhanger ohne Ende, die Auflösung nah dran am aktuell anscheinend sehr beliebten Buch- und Film Thema : huch, guck mal, ich bin eine Multiple Persönlichkeit , auch wenn dies hier erfrischenderweise nicht ganz zutrifft. Aber das Schema ist bekannt, ich finde, die Autoren machen es sich mittlerweile zu einfach und finden nichts wirklich Neues im Thrillergenre. Wer viel und gerne Thriller liest, wird häufig und mal mehr oder weniger gut mit dem Thema psychische Erkrankungen konfrontiert, hier gelang es meiner Meinung nach höchstens mittelmässig und mehr als überzogen ( Hochpotente Neuroleptika wirken übrigens kaum sedierend, niedrigpotente Neuroleptika zwar schon, ballern einen aber nicht völlig aus der Realität, also was hat der Patient denn da bekommen ? So schürt man Vorurteile gegenüber der Psychiatrie) . Für Neulinge bestimmt super, das will ich gar nicht abstreiten, deshalb auch trotzdem 2 Sterne (für mich persönlich nur 1) und vor allem : anschaulich beschrieben, ich kann mir das Buch gut als Verfilmung vorstellen.


Ritualmord
Ritualmord
von Mo Hayder
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz nett..., 18. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Ritualmord (Taschenbuch)
... aber ganz nett sollte ein Psychothriller doch nicht sein, oder ? Positiv : man kann ihn ohne die Quasi-Vorgänger "Der Vogelmann" und "Die Behandlung" lesen, es wird zwar Einiges aus der Vergangenheit des Ermittlers angedeute, allerdings nicht so präzise, dass sich das Lesen der anderen Bücher nicht mehr lohnt.Ich finde es nämlich sehr schwierig, wenn Thrillerreihen so aufgebaut sind, dass man sie in der richtigen Reihenfolge lesen muß, da ich häufig eine Quereinsteigerin bin. Die Idee mit afrikanischen Ritualen finde ich an sich auch sehr nett, weil man das als Thema nicht so oft hat. Die Geschichte ist recht flüssig geschrieben, ich finde, dass man es ganz gut runterlesen kann. Aber die Story an sich wirkt auf mich konstruiert und gerade bei den Beschreibungen und Erlebnissen der beiden Protagonisten sowas von überdramatisiert,so dass ich mich weder mit irgendjemanden in dem Buch identifizieren konnte noch irgendjemanden sonderlich symphatisch fand. Also mitgefiebert habe ich zu keiner Sekunde, ich konnte wunderbar das Buch aus der Hand legen, weil sich für mich keine Spannung aufgebaut hat,ich hatte allerdings auch nicht das Bedürfnis, es nicht weiter zu lesen , weil es mich in irgendeiner Form verärgert hätte. Das Buch ist mir schlicht und einfach egal, ich habe es ausgeliehen bekommen, somit hat es mich nichts gekostet , wäre es meins, würde es aber ohne Umweg über den Bücherschrank direkt weiterverliehen oder weiterverkauft werden... Fazit : okay, wenn man gerade nichts Besseres hat...


Nackt
Nackt
von David Sedaris
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Sedaris und ich, 20. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Nackt (Taschenbuch)
... wir sind ganz dicke, seitdem dieses Buch erschienen ist. Okay, er weiß es nicht und ihm ist es auch wahrscheinlich total egal, aber ich habe ein riesigen Spaß , wann immer ich mir dieses Buch aus meinem Schrank raushole (seit `99 im Schrank als Hardcover). Okay, das Buch hat ein paar langatmige Passagen, besonders in der Mitte, aber es ist kein Buch zum Durchlesen und Weglegen. Ich denke, entweder packt es einen oder es packt einen nicht, das muß jeder selber für sich herausfinden, aber eine Chance dazu hat dieses Buch auf jeden Fall verdient. Es ist keine Satire, kein Drama, kein Humor, kein Thriller, keine Essaysammlung - es ist ein Sedaris- man kann es mögen, sehr viel Tiefgang darin sehen und trotzdem oder vor allem deswegen lachen oder man findet es voll schräg und banal. Beides ist angebracht, Sedaris will spalten,ärgern,zum Lachen bewegen,langweilen und noch vieles mehr, es kommt wirklich drauf an, in welcher Lebensphase man selber steht , ein bißchen schwarzer Humor ist aber ein MUß. Einfach mal ausprobieren- man liest soviel Quatsch, da kann man ja schon fast nichts verlieren ...


Oma und Frieder, Band 1: ,,Oma!", schreit der Frieder
Oma und Frieder, Band 1: ,,Oma!", schreit der Frieder
von Gudrun Mebs
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios von 4 - .... mindestens 33 Jahre ;o), 14. Dezember 2010
Ein Klassiker unter den Kinderbüchern und auch ich kann mich dem Lobgesang nur anschliessen. Die tägliche Gute-Nacht-Geschichte zuhause ist generell toll, aber mal ehrlich-wir Eltern müssen uns nach einem teilweise harten Arbeits-und Haushaltsalltag dazu echt motivieren, wieviel einfacher erscheint uns auch manchmal die Hörspielkassette oder das Sandmännchen auf TV und wieviel Lust haben wir dann noch auf konzentriertes Vorlesen ? Nach einigen Jahren des Vorlesens kann ich für mich sagen : och nööö, das Kind kann nun selber lesen (2.Klasse), das ist zudem sowieso noch sehr sinnvoll wegen Üben und so.....--- aber manchmal möchte das Töchterchen nochmal in den Genuß des Heimeligen kommen und dann merke ich, dass mein Griff ganz schnell gen "Frieder" geht. Warum, kann ich ganz einfach beantworten: es macht mir selber sehr viel Spaß. Es animiert dazu, den Anfang einer jeden Geschichte gemeinsam aufzusagen, sozusagen als Ritual, weil jede Geschichte gleich anfängt. Es gibt viel Dialog, das verleitet zum Lesen mit unterschiedlichen Tonlagen, die Geschichten sind sehr niedlich und recht kurz gehalten, so dass man selber wählen kann, ob es nun reicht oder noch eine zweite Geschichte folgen soll. Klar, der Inhalt ist oft Nonsens,aber zeugt immer von einer großen Liebe von Oma und Frieder zueinander. Meine Tochter wußte schon sehr früh zu begreifen, dass wir so nicht miteinander reden, dass bei uns "solche" Dinge nicht passieren (Picknick an der Bushaltestelle), aber Lesen sollte die Phantasie beflügeln und Spaß machen und das tut es bei uns auf jeden Fall und wir freuen uns beide, wenn es heißt : Oma-schreit der Frieder und zupft ....jedes Mal aufs Neue.


Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac]
Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac]
Wird angeboten von GAMESWORLD
Preis: EUR 26,99

34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolles Add On , ABER !!!, 11. November 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Zu den positiven Dingen dieses Add Ons wurde schon viel gesagt, es macht Spaß, die neue Stadt ist eine Bereicherung auch für Sims Fans der ersten Stunde (Seit Sims 1 bin ich dabei ;o)) aber ich habe noch nie, wirklich nie ein Spiel mit so vielen Bugs gehabt ! Es fängt ganz subtil an : Haushaltshilfen, die Geld kassieren ohne dagewesen zu sein, Locations die man aufsuchen soll, um Punkte und Geld zu verdienen, die es aber nicht gibt ... egal, man spielt und spielt und auf einmal (je nach PC- bei mir nach 8 Spielstunden)- das Spiel hakt leicht...alles ruckelt, stürzt schon mal ab ... hmmm, ist die Grafikkarte nicht passend ? Neuer Treiber wird installiert, subjektiv verbessert sich alles und auf einmal : bums- nix geht mehr. Der Verlauf hat "Zeitsprünge", Sims reagieren nur noch träge, in den Clubs stehen die Leute wie eingefroren rum, ist mein PC kaputt ??? Habe dann mal im Netz recherchiert und festgestellt - ich bin nicht allein, die User in den Foren schildern dasselbe Problem und so manches Hanebücherne mehr. (Anscheinend wird irgendein Speicher nicht automatisch gelöscht) Auweia ! EA hat aktuell noch keinen Patch, es wird inoffiziell empfohlen mit Mods rumzuhantieren, das funktioniert zwar, aber nun gibt es scheinbar neue Probleme zb : die Bars haben alle keinen Barkeeper mehr usw. ---------
Och nö, ich bin den ganzen Tag Mutter und Berufstätig und wollte doch nur ein bißchen am Abend spielen, ich möchte mich nicht mit Hacks und Mods und was weiß ich was beschäftigen, ich möchte installieren und spielen und allenfalls nen Patch installieren und gut ist. Wer so wie ich denkt, sollte vielleicht noch etwas mit dem Kauf warten- wer ambitionierter PC Freak oder Informatiker ist,hat vielleicht mit der Lösung der Probleme einen Heidenspaß.Kaufempfehlung : auf jeden Fall, wenn es denn dann läuft, aber so : es nervt tierisch!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 15, 2011 10:41 AM CET


Der Vogel Kakapo
Der Vogel Kakapo
von Thomas Fuchs
  Gebundene Ausgabe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Vogel zum Verlieben :o), 18. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Vogel Kakapo (Gebundene Ausgabe)
"Der Vogel Kakapo" ist wirklich ein tolles Kinderbuch mit hübschen Illustrationen und einer absurd-witzigen Handlung. Eines Tages sitzt aus heiterem Himmel ein Vogel vor der Tür von Herr Hasenkleber und krempelt nach und nach das ganze eintönige Leben von diesem um.Das Buch ist eine richtiges Vorlesebuch mit übersichtlichen Kapiteln und in sich geschlossenen Minigeschichten aus dem Leben der beiden, wobei sich durch allem immer die Frage zieht : wo kommt dieser Vogel denn jetzt überhaupt her ?! Übrigens: den Vogel Kakapo mit seinen Besonderheiten gibt es tatsächlich in Neuseeland und wird auch Eulenpapagei genannt. Obwohl die Altersklasse wahrscheinlich höher angesetzt wurde, haben meine Tochter (3 Jahre) und ich immer sehr viel Spaß beim Lesen und Anschauen der Bilder, insgesamt also ein tolles Buch für die ganze Familie :o)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4