Profil für HALEM > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von HALEM
Top-Rezensenten Rang: 4.297.797
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
HALEM

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Spannungswandler mit Softstart Funktion, Inverter 12V auf 230V 300W 600W USB, Wechselrichter, e8 Norm, ISO9001
Spannungswandler mit Softstart Funktion, Inverter 12V auf 230V 300W 600W USB, Wechselrichter, e8 Norm, ISO9001
Wird angeboten von Maxstore GmbH
Preis: EUR 32,99

1.0 von 5 Sternen Leider weit von den 300 Watt entfernt, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe eine 40 Watt Birne angeschlossen, die problemlos funktionierte.
Bei einem kleinen Kühlschank mit einem 60 Watt Kompressormotor jedoch ging die grüne Lampe in Verbindung mit einem Warnton im Sekundentackt immer nur an und aus. Weder aus/ein-schalten noch Motorstarten des Fahrzeugs oder sonst etwas half. Schade, das Gerät geht zurück.


Pavillon 3x3 m Partymax Weiß - Pavilon Pavillion Gartenzelt Zelt
Pavillon 3x3 m Partymax Weiß - Pavilon Pavillion Gartenzelt Zelt
Wird angeboten von DEUBA GmbH & Co. KG
Preis: EUR 29,95

1.0 von 5 Sternen Bilder stimmen nicht mit der Realität überein., 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Produktbilder der Eckverbinder und Standfüße lassen erkennen, dass die vertikalen Stangen deutlich stärker als die horizontalen Stangen sind.
In Wirklichkeit sind alle Stangen (also auch vertikalen) nur 19 mm stark.
Geschickt wurde vom Verkäufer der wahre Stangendurchmesser verschwiegen, auf den man sich hätte berufen können. Stattdessen werden die Käufer über die wirkliche Qualität mit falschen Bildern getäuscht.
Schon bei den 25 mm starken Stangen hat so ein Partyzelt nur 1-2 Urlaube gehalten. Diesmal wird es wohl nicht einmal ein Urlaib werden.


Digitale Zeitschaltuhr McVoice "STE-2", bis 7 Tage
Digitale Zeitschaltuhr McVoice "STE-2", bis 7 Tage
Wird angeboten von Krauss Elektronik
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Erst der zweite Schalter war einwandfrei., 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der erste Schalter schaltete nicht, weder automatisch noch manuell. (dafür ein Punkt Abzug)
Es wurde aber umgehend ein Ersatzschalter geliefert.
Ansonsten erhält man für wenig Geld einen Schalter mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten auf Tages-, Wochen- und Block (Arbeitstage/Wochenende) Ebene


Leitungsschutzschalter Sicherungsautomat B 6A 1 Pol.
Leitungsschutzschalter Sicherungsautomat B 6A 1 Pol.
Wird angeboten von MK-Elektronik--Ihr--online--ElektroPartner
Preis: EUR 1,99

4.0 von 5 Sternen Erst der zweite Schalter war einwandfrei., 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der erste Schalter schaltete nicht, weder automatisch noch manuell. (dafür ein Punkt Abzug)
Es wurde aber umgehend ein Ersatzschalter geliefert der einwandfrei arbeitet.
Ansonsten erhält man für wenig Geld einen Schalter mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten auf Tages, Wochen und Tagesblockebene (Mo.-Fr., Sa./So.)


mumbi S-TPU Schutzhülle Sony Xperia ZL Silikon Tasche Hülle
mumbi S-TPU Schutzhülle Sony Xperia ZL Silikon Tasche Hülle

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Passt wie angegossen, 24. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Verwunderung laß ich andere Rezensionen, wonach die Hülle zu groß sei, Staub anzieht oder der Power-Knopf drücken soll, sodass eine Aussparung ausgeschnitten werden musste.
Das Gegenteill ist nach meiner Erfahrung der Fall.
Die Hülle sitzt wie angegossen. Sie kann sich garnicht lösen.
Die Hülle geht über alle Bedienknöpfe (Lautstärkewippe, Kameraauslöser, Powerbutton). Trotzdem reicht ein etwas stärkerer Druck (als ohne Hülle) auf diese Knöpfe um die jeweilige Funktion auszulösen.
Der matte Teil der Rückseite bleibt angenehm sauber und matt, der Hochglanzteil erhält mit der Zeit Abnutzungsspuren.
Die Hülle umschließt das Handy vollständig auch am Display, wo sie < 1mm höher als das Display ist. Dies ist von großem Vorteil, da ein Sturz offensichtlich daher auch das Display schützt. Ein Sturz aus einer offenen Bachtasche heraus hat das Gerät ohne einen Kratzer überstanden!
Es ist richtig, der Infrarotsensor wird blockiert, was mich persönliche aber nicht stört. Trotzdem 1 Punkt Abzug.

Es kann natürlich sein, dass die Fertigungsstreuung zu groß ist (bei einem zu eng, beim anderen zu groß).
Ich hatte Glück, passt genau :-)


Sony Xperia ZL LTE Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 1,5GHz, Quad-Core, 2GB RAM, 16GB HDD, 13 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz
Sony Xperia ZL LTE Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, 1,5GHz, Quad-Core, 2GB RAM, 16GB HDD, 13 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz
Wird angeboten von HiFi EXTRA
Preis: EUR 333,00

11 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mega Bildschirm in kleinem Gehause, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,
ich habe das Sony Xperia ZL am 12.04.2013 im Cyberstore in Berlin in der Hand gehabt und den oft bemängelten Blickwinkel mit dem HTC One verglichen (HTC One bei Mediamarkt). Da der Blinkwinkel nur geringfügig schlechter war, als der vom HTC One, war für mich dann für das Xperia ZL kaufentscheident, dass es trotz kleinerer Abmaße das größere Panel-Maß hat.

Mein Vorgänger Handy war das HTC Desire HD.
Es mag ja eine Frage der Gewöhnung sein, jedoch fand ich die HTC-Oberfläche insgesamt angenehmer, intuitiver und auch Benutzer-freundlicher. Aber wie gesagt, vielleicht gewöhnt man sich ja daran.

Die Tonqualität des Lautsprechers ist jedenfalls für meinen Geschmack sehr gut. Überrascht war ich von dem eher bescheidenen Klang des Headsets. Auf der Sony-Homepage wurde dort von "überlegenen Klangeigenschaften und einen wunderbar originalgetreuen Sound" gesprochen. Doch weit gefehlt. Das Klangerlebnis entspricht eher einfachen Ohrhöhrern der Preiskategorie 5,- €. (dazu später mehr).

Die Bildqualität ist dafür beeindruckend.
Abgesehen von den verblassenden Fraben bei schrägem Blickwinkel (selbst mein altes Desire HD zeigt von der Seite aus bessere Farben), fand ich die Bilder auch brillianter als beim HTC One, bei dem die Farben auch von der Seite betrachtet verblassen, wenn auch nicht so stark. Die Blickwinkelschwäche stört mich persönlich nur wenig.
Andererseits ist das Bild selbst bei Sonneschein draussen beeindruckend.

Was die Performance angeht, so habe ich keine Mängel erkennen können. Alles lief flüssig. Mir fehlt jedoch auch der Vergleich zu anderen aktuellen Phones. Andererseits bin ich auch kein Performance-Junky. Ich bin froh wenn alles flüssig läuft.

Die Handhabung ist ebenso sehr gut.
Ich hatte das Xperia Z in der Hand, das bei Weitem nicht so gut in der Hand liegt. Die ZL-Rückseite mit dem matten, strukturierten Plastik, wirkt wesentlich hochwertiger, als die typischen in Klaviierlack Optik gehaltenen Samsung Modelle (scheinbar wird das S4 auch unter diese Kategorie fallen). Ebenso verglich ich das LG Optimus G von der gefühlten Wertigkeit her und muss auch da sagen, dass mir das ZL wertiger vorkommt.
Einzig an HTC kommt das ZL nicht heran. Zweifelsohne ist das HTC One da wohl die Ausnahme, obwohl sogar mein altes HTC Desire HD mit seinem Vollmetall Chassis besser weg kommt als das ZL.

Der erste Akkutest wurde ebenso bestanden.
Ich habe bestimmt 10 Stunden am ersten Tag permanent den Bildschirm angehabt. Das ist schon wirklich beeindruckend.
Bei normaler bis intensiver Nutzung werden wohl schon mehr als 2 Tage Laufzeit hin zubekommen sein.
Leider habe ich in dem Sony-eigenen Stamina-Modus noch nicht erkannt, wie ich WLAN aktiv halten kann, damit ich trotzdem Mails und Whatsapp-Nachrichten erhalten kann.

Ergänzung zum Klang:
Ich habe mir das Xperia ZL u.A. auch wegen der hervorgehobenen guten Klangqualität gekauft, die auch in einigen Xperia Z Tests bestätigt wurde. Aufgrund des bescheidenen Klanges mit dem Headset schaute ich nochmals in vorigen Xperia Z Tests sowie auf der Sony Homepage nach. Dort stand, dass das hochwertige Sony-Headset MH-EX300AP mitgeliefert wird (was auch beim Z tatsächlich geschieht). Ich hatte jedoch das minderwertige Headset MH750 in meiner Packung.
Ich schrieb daraufhin Sony an und erklärte, dass Sony offensichtlich ein falsches Headset eingepackt hätte und bat um Umtausch. Sony antwortete mir, dass dies Sache der Händler sei.
Ich schrieb daraufhin Cyberport an und bat um Austausch des minderwertigen gegen das in der Produktbeschreibung genannten Headsets. Hier warte ich noch auf eine Antwort.
Sollte ich keinen Umtausch erreichen, gebe ich das Gerät zurück.
Bei einem 550,- € Gerät anstatt dem in der Produktbeschreibung angegebenen hochwertigen Headset eine 5,- € Lösung anzubieten ist für mich nicht hinnehmbar.

Selbst an dem wirklich tollen Äußeren muss ich leider bemängeln, dass die SIM-Kartenklappe nach nur einmaliger Benutzung nicht vollständig schliesst, bzw. Spiel hat, wofür es einen halben Punkt abzug gibt.
Einen weiteren Punkt ziehe ich aufgrund wirklich billigen Sounds über das ausgelieferte Headset ab.
Ebenso wird ein Punkt für die Weigerung Sony abgezogen, dass der Händler und nicht der Produzent für die nicht-Einhaltung der Produkteigenschaften verantwortlich gemacht wird. (Sony wiegelt die Verantwortung für das minderwertige Headset ab auf den Händler)
Und zuletzt muss noch ein halber Punkt aufgrund der eingeschränkten Blinkwinkelabhängigkeit daran glauben, die sogar schlechter als bei meinem 2,5 Jahre alten Desire HD ist.

Da waren es nur noch zwei :-(

Update in der Sache Headset (mit möglicher Bewertungskorrektur) folgt.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 14, 2013 12:29 PM MEST


Seite: 1