Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s OLED TVs Learn More Cloud Drive Photos HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für alexander_ebbes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von alexander_ebbes
Top-Rezensenten Rang: 5.657.792
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"alexander_ebbes"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Data Mining. Concepts and Techniques.: Concepts and Techniques (Morgan Kaufmann) (Morgan Kaufmann Series in Data Management Systems)
Data Mining. Concepts and Techniques.: Concepts and Techniques (Morgan Kaufmann) (Morgan Kaufmann Series in Data Management Systems)
von Jiawei Han
  Gebundene Ausgabe

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene, umfassende Einführung, 17. Juni 2004
Bereits der Untertitel "Concepts and Techniques" charakterisiert das Buch von Herrn Han und Frau Kamber sehr zutreffend: Es geht um die grundlegenden Konzepte hinter Data-Mining und die Techniken ihrer Umsetzung.
Nach einer kurzen Einordnung in den operativen Kontext des Data-Warehousings konzentrieren sich die Autoren auf Data-Mining: Formale Klassifikations- und Prädiktionsaufgaben werden als Konzepte eingeführt und mit Techniken wie Entscheidungsbäumen, Bayes'schen Netzwerken, Nächste-Nachbarn-Suche oder Regressionsmodellen gelöst. Es spricht sehr für die Gewissenhaftigkeit der Darstellung, dass die Bewertung der Vorhersagegüte zumindest touchiert wird. Die Assoziationsanalyse wird mit ungewöhnlich viel Tiefgang dargestellt - auch Multilevel- und multidimensionale Assoziationsregeln werden behandelt - was durch die vielfältigen Veröffentlichungen von Prof. Han zu diesem Thema verständlich ist. Zur Clusteranalyse werden vor allem die vielfältigen unterschiedlichen Ansätze vorgestellt und illustriert. Die für die praktische Anwendung häufig entscheidenden Aspekte von Datenvorbereitung und Datenmodellierung werden zwar nicht tiefgreifend behandelt, aber dem Titel gemäß zumindest als Konzepte angesprochen. Eine Einführung in Data-Mining auf komplexen geographischen, multimedialen oder Web-Datentypen runden die Darstellung ab.
Professor Han hat einen starken akademischen Hintergrund; seine Forschungen und Publikationen zu Data-Mining reichen bis zum Anfang der 1990er Jahre zurück. Seine Darstellungen sind sauber, die Aussagen inhaltlich fundiert und die gelegentlichen vorkommenden Formeln korrekt. Damit erhalten Studenten und Leser mit akademischem Interesse eine geeignete Überleitung zu weiterführenden Veröffentlichungen in ACM oder IEEE.
Für den beruflichen Anwender sind Prof. Han's 1-seitige Darstellungen über Data-Mining für Telekommunikations- oder Handelsunternehmen verständlicherweise unzureichend; hierfür ist professionelle Unterstützung durch spezialisiertes Consulting erforderlich. Und auch in diesem Fall ist das Buch sehr hilfreich, um für die Auswahl geeigneter Consultants und den Umgang mit ihnen gewappnet zu sein.

Dr. Alexander Ebbes
GIP Research Institute


Solaris Internals: Architecture and Techniques
Solaris Internals: Architecture and Techniques
von Richard McDougall
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Dokumentation eines modernen UNIX-Kernels, 21. Januar 2003
Die Kernels des originalen UNIX sind recht gut dokumentiert, z.B. durch Goodheart und Cox für System V oder durch McKusick et.al. für BSD. Über moderne kommerzielle UNIX-Kernels findet sich nur wenig konsolidierte Literatur in Buchform. Dieses Buch von Mauro und McDougall ist eine erfreuliche Ausnahme für Sun Solaris.
Von den elementaren Kernel-Bausteinen wie Threads, Scheduling und Memory-Management bis zu Interna von Kernel-Services wie System-Calls und Interrupts plus ihrer Umsetzung in UltraSPARC-Hardware findet sich alles, was der systemnahe Programmierer wissen möchte - und mehr. Die Kapitel zu Memory-Architektur, Synchronisation, Prozess-Architektur und IPC sind auch für Entwickler komplexer Anwendungssoftware sehr wertvoll.
Die Ausgabe von 2001 behandelt die Solaris-Kernels bis inklusive Version 7. Die teilweise kleinen, teilweise aber auch wesentlichen Änderungen zu den modernen Versionen 8 und 9 (z.B. 1:1-Threading-Modell!) werden nicht behandelt. Außerdem fehlen moderne Prozessoren ab UltraSPARC-III. Die Autoren verweisen hierzu auf ihre Webseite [...] dennoch wäre ein aktualisierte Ausgabe wünschenswert.
Das Buch ist sehr reich an Hintergrund-Informationen und technischen Details. Jim Mauro und Richard McDougall sind etablierte Experten in Sun-Technologie. Sowohl das Themengebiet als auch die umfassende Darstellung machen es zu einer anspruchsvollen Lektüre. Dennoch ist es durch eine klare und deutliche englische Sprache gut verständlich.
Fazit: "Solaris Interals" ist nicht nur für Programmierer von Gerätetreibern oder anderem Kernel-Code, sondern auch für Entwickler von leistungskritischer, für Solaris optimierter, Anwendungssoftware sehr empfehlenswert.
Dr. Alexander Ebbes
GIP Research Institute


Data Mining for Association Rules and Sequential Patterns: Sequential and Parallel Algorithms
Data Mining for Association Rules and Sequential Patterns: Sequential and Parallel Algorithms
von Jean-Marc Adamo
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 149,43

4.0 von 5 Sternen Moderner Beitrag auf wissenschaftlichem Niveau, 9. Januar 2003
Das Buch von Adamo führt formal konsistent in die beiden verwandten Bereiche Assoziations- und Sequenzmuster-Analyse ein. Ausgehend von einer gewissenhaften Darstellung der elementaren Grundlagen und der frühen Original-Algorithmen von Agrawal et.al. werden auch die wichtigsten erweiterten Algorithmen behandelt.
Als Besonderheit behandelt das Buch sowohl sequentielle als auch parallele Algorithmen, jeweils basierend auf einer Gitter-Partitionierung des Suchraumes. Für die berüchtigt anspruchsvolle Implementierung paralleler Mining-Algorithmen bezieht sich Adamo auf sein MPI-basiertes ARCH-Projekt an der Universität von Lyon. Leser, deren Interessen über die akademische Anwendung hinausgehen, werden auf diese nicht-standardisierte Kommunikationsbibliothek verzichten und eine direktere Implementierung mit den etablierten Mitteln der Zielplattformen bevorzugen.
Dieses Buch ist ein anspruchsvoller und moderner Beitrag zum Themenbereich Data-Mining. Die formale Exaktheit macht es zwar zu keiner leichten Lektüre im professionellen Alltag, aber zu einer wertvollen Referenz auf wissenschaftlichem Niveau. Die einleitenden Kapitel eignen sich gut zur Ergänzung des Grundlagenstudiums über Fach-Journale, die höheren Kapitel erlauben die Einarbeitung in hochentwickelte und fortgeschrittene Mining-Algorithmen mit besonderem Schwerpunkt auf Parallelisierung.
Dr. Alexander Ebbes
GIP Research Institute


Seite: 1