Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Strandspielzeug Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für braingedain > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von braingedain
Top-Rezensenten Rang: 5.544.367
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"braingedain"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Enter the Matrix
Enter the Matrix
Wird angeboten von OBIKO
Preis: EUR 13,95

5.0 von 5 Sternen Viel Simsalabim für Alles!, 29. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Enter the Matrix (Videospiel)
-O.k. Enter the Matrix kann nicht mit der Grafik mithalten die ,die anderen Top-Spiele bieten, dafür wird ein gelungener Shooter abgeliefert den es nicht an "Wow"-Szenen mangelt. Durch coole Moves und reichlich viel geballere schießt man sich durch die Missionsabschnitte die zugleich auch Speicherpunkte sind.
-KongFu: Ich muss sagen das ich gar nicht gedacht hätte das das so gut funktioniert die meisten Moves sind auch besser gelungen als in vielen Prügel-Spielen wie "Dead or Alive3", denn durch die vielen Specials und der "Fokus-Taste" die sich übrigens so spielt wie die "Bullet Time" von Max Payne und auch lezensiert wurde kommen die KongFu einlagen schon oft noch viermal so cool rüber. Das Spiel wechselt wenn man im Nahkampf ist in eine andere Kamera-Perspektive um, die zwar manchmal etwas verwirrt aber nie stört und ausserdem wird sich jeder Spieler daran gewöhnen (Also 2bis3Minuten-lol).
-Ein anderer Punkt ist der zuteilst sehr schwere Schwierigkeitsgrad der manchmal einen zum weinen bringt (deshalb fängt man lieber mit "leicht" an , denn normal und schwer sind kaum zu meistern,weil man eine relativ langsame Regneration der Lebens Fokus und Munitionsvorräte hat. Trotzdem freue ich mich dann umsomehr wenn ich am Ende eines Abschnittes angelang bin, daher kein Kritikpunkt.
-Fazit: Das Spiel reist einen am Anfang vom Hocker, da stört auch nicht die Grafik (die mich sowieso nie gestört hat oder negativ aufgefallen ist-da versteht man auch nicht die Kritik Anderer Rezensenten-"HEy Leute ihr hättet euch Screenshots ansehen können"). Übrigens: Am Ende des Spieles wird ein Hinweis gebiten was im 3. Teil des Filmes passiert: Natürlich in einer richtig coolen Filmszene.


Enter the Matrix
Enter the Matrix
Wird angeboten von OBIKO
Preis: EUR 13,95

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Simsalabim für Alles!, 29. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Enter the Matrix (Videospiel)
-O.k. Enter the Matrix kann nicht mit der Grafik mithalten die ,die anderen Top-Spiele bieten, dafür wird ein gelungener Shooter abgeliefert den es nicht an "Wow"-Szenen mangelt. Durch coole Moves und reichlich viel geballere schießt man sich durch die Missionsabschnitte die zugleich auch Speicherpunkte sind.
-KongFu: Ich muss sagen das ich gar nicht gedacht hätte das das so gut funktioniert die meisten Moves sind auch besser gelungen als in vielen Prügel-Spielen wie "Dead or Alive3", denn durch die vielen Specials und der "Fokus-Taste" die sich übrigens so spielt wie die "Bullet Time" von Max Payne und auch lezensiert wurde kommen die KongFu einlagen schon oft noch viermal so cool rüber. Das Spiel wechselt wenn man im Nahkampf ist in eine andere Kamera-Perspektive um, die zwar manchmal etwas verwirrt aber nie stört und ausserdem wird sich jeder Spieler daran gewöhnen (Also 2bis3Minuten-lol).
-Ein anderer Punkt ist der zuteilst sehr schwere Schwierigkeitsgrad der manchmal einen zum weinen bringt (deshalb fängt man lieber mit "leicht" an , denn normal und schwer sind kaum zu meistern,weil man eine relativ langsame Regneration der Lebens Fokus und Munitionsvorräte hat. Trotzdem freue ich mich dann umsomehr wenn ich am Ende eines Abschnittes angelang bin, daher kein Kritikpunkt.
-Fazit: Das Spiel reist einen am Anfang vom Hocker, da stört auch nicht die Grafik (die mich sowieso nie gestört hat oder negativ aufgefallen ist-da versteht man auch nicht die Kritik Anderer Rezensenten-"HEy Leute ihr hättet euch Screenshots ansehen können"). Übrigens: Am Ende des Spieles wird ein Hinweis gebiten was im 3. Teil des Filmes passiert: Natürlich in einer richtig coolen Filmszene.


Away from the Sun
Away from the Sun
Preis: EUR 6,99

3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abgeschwächte Band, trotzdem gut, 13. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Away from the Sun (Audio CD)
Erstmal diese CD ist lange nicht so gut wie man sich verspricht. Die Platte hat im gegensatz zu ihrem Vorgänger viel von ihrem Charm verloren. Die ausdruckstarke Gitarre, wie sie in The Better Life vorhanden war ist nun nur noch im Hintergrund zu hören. Der Stil der Band hat sich ganz deutlich in den Alternitiv-Rock Bezirk verschoben. Die CD hat viel von ihrer Tiefgängigkeit und Ausdruckstärke verloren, wieder im Gegensatz zu ihrem Vorgänger.
When I'm Gone und The Road I'm on sind wohl die etw. rockigen Lieder.Away from the Sun und I feel you sind ganz deutlich die besseren langsamen Lieder
Fazit: Leute die nur auf diese Platte gewartet haben wird es etw. entäuchen. Mit ein bisschen mehr Rock-Sound vom Vorgänger hätte man viel machen können, trotzdem besticht diese CD wiedermal mit der Stimme von Brad Arnold. Gut


Nirvana
Nirvana
Preis: EUR 18,68

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schade das nicht das Ganze größer ist...., 19. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Nirvana (Audio CD)
Zuerst das Album ist ganz große Klasse. You know you're right ist auch ein geniales Lied ,aber die Compli hätte noch mehr glänzen können wenn mehr Lieder wie Lake of Fire drauf wären. Oder überhaupt Lake of Fire. Sonst ist die Compli eigentlich ganz gut gelungen. Die Band ist einfach die einzig WAHRE-Musik. Grunge(YEAAAAAHHHHHHHHHHHHGrungeGrungeGrunge). Schade das dieser mit Kurt Cobain gestorben ist.
Info: Pearl Jam hat'ne neues Video am Start


The Better Life
The Better Life
Preis: EUR 7,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Platte mit Tiefgang, 16. September 2002
Rezension bezieht sich auf: The Better Life (Audio CD)
Was diese Gruppe in diesem Album zeigt ist das es doch noch vielversprechende Rock-Musik gibt. Was Brad Arnold (Sänger) und seine Truppe in diesem Album aufgestellt haben ist einfach phänomenal. Die Lieder sind allesamt sehr ernst und zu großem Teil auch melodisch. Die Platte wird einfach nie langweilig. Die Mischung zwishen Grunge, Metall,... ist einfach zum genießen. Für mich ist dieses Album der Höhepunkt des Jahres 1999. Dieses Album ist sicherlich der Insider Tip überhaubt.
Ich höre dieses Album seit über 3 Jahren und werde hoffentlich nie aufhöhren es zu höhren.


Aliens vs Predator 2 (Uncut)
Aliens vs Predator 2 (Uncut)

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, Fesselnd, Brachial und Klaustrophobisch, 2. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Aliens vs Predator 2 (Uncut) (Computerspiel)
Solo:
Der Solo-Mod in diesem Spiel ist einfach faszinierend und furchteregend, denn wenn ein Alien vor einem stehen bleibt einem wirklich immer der Atem stehen. Als Marine findet man sich oft in dunlen Gängen wieder. Das komplette erste Level hat es in sich, wenn plötzlich eine Tür eingerammt wird man nich weiß was passiert und dann das Alien vom Lüftungsschaft angerannt kommt. Als Alien ist das Leben sehr grausam besonders wiedermal das erste Level denn dort kommt es zu garantiert nich Jugendfreien Szenen das trübt aber nicht den Spielspaß. Sonst gilt es beim Alien nur den nächsten Abschnitt zu ereichen der leider zwangsweise über ein par headbites geht. Als Predator ist das leben total anders allein schon deshalb weil man das Leben in verschiedenen Vision-Mods erlebt. Besonders die interressanten Waffen vom Trophäensammler spielen sich so wie in Predator1-2.
Multiplayer:
Der Multiplayer-Part ist noch genialer als der Solomod, denn der hat mich ganz erlich schon über 350 Stunden an den Bildschirm gefesselt. Besonders interessant sind die Matches deshalb weil alle drei Rassen von Alien bis Marine antreten und ausserdem macht es einen Heidenspaß sich getarnt an einen Marine zu schleichen und sich eine Trophäe zu schnappen.
Insgesamt:
Ist das Spiel einfach Genial, noch besser wirds wenn man sich die Filme angesehen hat denn dann kommt das typische Feeling der ANGST wieder an den Bildschirm.


Glitter
Glitter
Wird angeboten von Bridge_RecordsDE
Preis: EUR 7,39

5.0 von 5 Sternen Die Mischung macht's !, 10. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Glitter (Audio CD)
Mit diesem Album zeigt Mariah dass die Miscung es macht von den superstarken Powerballaden(Never to far)bis zu den coolen Hip Hop Sounds(Loverboy). Wie in den vorigen Alben sind natürlich auch Rapper vorhanden.Dieses und die vorigen Alben beweisen das die Pop Queen auch bei den Rappern stark im Kursliegt(Snoop Dog,Jay-z,Missy Elliot,DaBrat,JD,Usher,Joe, BoyzIIMen,O.D.B,Ludacris...).Diese Cd kann nur von Butterfly übertroffen werden. Obwohl diese CD stark von dem Film Glitter beinflusst würd ist diese CD einfach nur empfählendswert.Besonders Fans von Mariah Carrey werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Also zugreifen!!!!


The New America
The New America
Wird angeboten von westworld-
Preis: EUR 22,30

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Who-Oh, 8. August 2001
Rezension bezieht sich auf: The New America (Audio CD)
Ich habe mir das Album "The New America" angehört und habe festgestellt das die Lieder gut sind. Auch wenn einige denken ,dass durch die hundertste Wiederholung von Who-Oh die CD nicht Abwechslungsreich wäre. Vor allem "The New America" haut rein.


Seite: 1