Profil für Belias > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Belias
Top-Rezensenten Rang: 134.347
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Belias

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Assassin's Creed 4: Black Flag - Special Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 3]
Assassin's Creed 4: Black Flag - Special Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 3]
Preis: EUR 29,95

51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ahoi Seefahrerleben! Arrrrr, an die Kanonen!, 10. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
AC4 - Das wohl am besten gelungenste Spiel seit langem!

Wäre nicht als einziger Satz gültig, daher gehe ich dabei ein wenig ins Detail. Ein Assassins Creed der feinsten Klasse! Das Spiel vereint bisherige Highlights aus der Reihe wie zB Seeschlachten, Erkunden verdammt vieler Orte, Schätze bergen, Höhlen erforschen, Dörfer und Siedlungen erforschen usw usw.

- Voll wirklichkeitsnahe Seeschlachten, die im Laufe des Spiels immer mehr an Spielspaß zunehmen, je stärker die Jackdaw wird
(Schiffe entern/plündern = definitiv für mich der meiste Suchtfaktor!)
- Absolut gelungene und glaubwürdige Darstellung des Piratenlebens
- Seewetter und Wellengang bzw die physikalische Umsetzung von Schiff/Wetter fantastisch gemacht.
- Man fühlt sich definitiv so, als wäre man wirklich dort! Ich konnte bisher nie so gut in die Rolle eintauchen, als bei AC4.
- Die Crew, das Schiff, die Lieder die gesungen werden... einfach 100% authentisch, man will gar nicht mehr runter vom Schiff nach einer Weile
- Abseits vom Schiff gibt es Unmengen zu entdecken (Schätze, Flaschenpost, Schatzkarten usw)
- Viele Missionen - von den Hauptmissionen abgesehen, gibt es eine Vielzahl Dinge, die man erledigen kann. Ob an Land oder auf hoher See.
- Edward Kenway... ein absolut glaubwürdiger Charakter, den man schnell mag und auch lieben lernt. ER wird seiner Rolle als Kapitän gerecht.
- Aufrüsten: Die Jackdaw aufrüsten macht Laune, die Ressourcen zu sammeln ebenfalls. Hier macht Sammeln echt Sinn! Man braucht Fracht und man braucht Geld.
- Die Tierwelt, die Landschaft, die Karibik... absolut toll gemacht!

- Kritik gibts, aber nur so minimal, dass man es vernachlässigen könnte. Da wäre zB, dass es bei den kleineren Inseln (NUR unkartierte!) keine Anlegestellen gibt, und man sich nur vorsichtig nähern sollte, um das Schiff nicht an Land zu setzen (Schaden an der Jackdaw), da man öfters durch die schlechte Sicht das Land übersieht (wobei die Crew hier zwar VORWARNT, aber oftmals zu spät). In dem Fall muss man etwas weiter weg "landen" und zur Insel schwimmen, was oft etwas nervig ist (die Schwimmerei)
- Das Wetter auf See ändert sich ein wenig zu schnell

Fazit: Auf alle Fälle - Kauft euch das Ding! Ihr werdet es lieben :) Jeder der AC3 gespielt hat und jetzt denkt, dass die olle Seefahrerei wieder langweilig wird, dem sei gesagt - HIER gehts viel mehr ums Piratenleben. Fühlt euch als Pirat und tragt Verantwortung über Schiff und Crew. IHR seid der Kapitän und IHR beherrscht irgendwann die AC4-Karibik! Es liegt an dir, diese kleine Welt untertan zu machen :) Erwartet keine milde Behandlung, sondern macht EURE Crew stolz und kämpft ;)
Vergiss nicht, zuviel Rum ist nicht gesund!

Am Ende noch ein Tip:
Zu Beginn hat man viele "Pflichtmissionen" auf See mit einem eher bescheiden aufgerüsteten Schiff. Wer sich anfangs schwer tut bei Seeschlachten, und oft desynchronisiert wurde/wird - Kopf hoch - Ich selbst dachte zuerst: "Ach herrje, diese Seefahrerei schon wieder. Kenn ich aus Teil 3 schon. Unfaire Gegnerschiffe, Spaßbremse..." - Aber ich wurde schnell vom Gegenteil überzeugt. Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Vielmehr eines: Investiert das Geld und die Ressourcen, die ihr bekommt, auf JEDEN FALL so oft ihr könnt GLEICH VON BEGINN AN in euer Schiff (vorwiegend Rumpfverbessungen und schwere Kugeln) und investiert auch viel Zeit für Erkundungen, erobert so früh als möglich Forts (beginnt die leichten Forts in den nördlichen Gewässern), dann wird es immer leichter. Ich hab die Hauptstory zuanfang eher links liegen gelassen und mich eher um Aufrüsten gekümmert. Hier der Tip: Nach Beendigung von Sequenz 3 kann man schon sehr weit herumfahren (bis auf die südlichen, schwereren Gewässer). Ihr könnt in leichten und mittleren Gewässern bereits zu Beginn Sequenz 4 sehr viel unternehmen auf hoher See. Auch ist es von Vorteil Edward so schnell als möglich zu verbessern. Dann werdet ihr schnell das Gefühl haben, dass diese bedrohlich aussehende AC4-Karibik schneller EUCH gehört, als ihr denkt :) Der Suchtfaktor ist jedenfalls sehr groß!

ALSO - Sauft nicht zuviel Rum, Matrosen! Die See ruft, also an die Segel! Arrrrr :)
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 14, 2014 12:09 AM MEST


InFamous 2
InFamous 2
Wird angeboten von media-games-berlin-tegel
Preis: EUR 39,95

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Infamous at its best!, 12. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: InFamous 2 (Videospiel)
Genauso packend wie beim 1. Teil, Suchtfaktor 100%.

Wie man es vom Nachfolger erwarten darf! Weiter so, Sucker Punch ;)


Heavy Rain (ungeschnitten)
Heavy Rain (ungeschnitten)
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 44,59

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich finds klasse!, 16. Juli 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Heavy Rain (ungeschnitten) (Videospiel)
Ich hatte ja lange überlegt ob ich das Geld investieren sollte oder doch vorher die Demo zocken... Ich verzichtete auf die Demo und kaufte mir dann schließlich gleich das Spiel selbst. Rein vom Bauchgefühl her... Eingelegt, Spieleupdate geladen, installiert (und die Origami Figur natürlich gefaltet hehe), und dann gings auch gleich los.

Ich wusste, dies ist kein Spiel, wie die meisten Spiele, nein - es ist ein wenig anders. Denn man begibt sich unmittelbar in eine Art Erzählung, eine Art Film in dem man selbst interagieren kann, soll und schlussendlich auch muss. Zu Beginn findet man sich in vertrauter SIMS Manier wieder, aber es ist mehr als das und verändert sich zusehends. Hier ist man auf sich selbst gestellt und beeinflusst maßgeblich seine Umgebung und die Menschen um sich herum (Klospülung betätigen? Macht doch jeder Zivilisierte Mensch oder^^ Kann man auch weglassen, wenn man es nicht für nötig empfindet. Aber was hätte das für Auswirkungen? *gg*).

Nach gut 5 Stunden Spielzeit hatte ich die eigene Welt um mich vergessen, so zieht es einem in seinen Bann. Spannung, Emotionen, Liebe... alles erfährt man relativ zu beginn schon und fesselt einen eigentlich von Anfang an. Man möchte sofort wissen wie es weiter geht.

Ferner steuert man in Eigenverantwortung den Handlungsstrang maßgeblich, sodaß man gewisse Geschehnisse hätte zum Beispiel verhindern können oder wollen. Ich selbst bin mir nicht sicher ob ich *spoiler* >Jasons Tod verhindern hätte können< *spoiler*, aber wer weiß das schon?! War ich vielleicht zu langsam bei der Suche?! Fragen über Fragen - ES IST PASSIERT. Und genau das sind Dinge, die Heavy Rain wohl ausmachen - DU steuerst, DU beeinflusst. Ich hatte sogar feuchte Augen...

Alles in Allem - Ich bereue bislang den Kauf nicht und empfehle Heavy Rain jedem, der diesen Mix aus Krimi, Familienleben, Alltagsgeschichten auf der Straße usw mag. Ich spare mir hier mal eine Detailbewertung von Grafik usw, weil für mich das Gesamtpaket bislang sehr stimmig ist.

Spitzenprodukt und verdient volle Bewertung!


Uncharted 2: Among Thieves
Uncharted 2: Among Thieves
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 22,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Extrem genial" - die nächste "Schwierigkeits"stufe, 28. Oktober 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves (Videospiel)
Also ich hab das Spiel nun komplett durch auf allen Schwierigkeitsgraden und gebe nun meine Wertung ab:

Ich finde es wirklich genial gemacht. Ich wage zu behaupten, dass es von der Schwierigkeit leichter ist, als Teil 1, aber trotzdem ist es eine Herausforderung für Spieler, die es vor haben auf extrem schwierig zu zocken.

Grafisch TOP, gibts gar nix. Story gefällt mir ebenso ganz gut, Kletterstellen sind vorgegeben, verlaufen kann man sich nicht.

Sounds und Musik ist hervorragend.

Schwierigkeit steigt natürlich im Laufe des Spieles an, am Ende kommen mehr und mehr Kämpfe. Rätseleinlagen sind nur sehr wenig leider... Und diese sind sehr leicht zu lösen.

Es gab nur wenig nervige Stellen, kaum Frustration. Im Teil 1 hatte ich schon mehr Frustmomente (bei den Zombies zb, die sie hier gottseidank weggelassen haben"

Zusammengefasst: Ein wirklich gelungenes Abenteuer-Epos und ein würdiger Nachfolger von Drake's Schicksal!

5 Sterne gibts daher von mir.


InFamous
InFamous
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 39,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Spiel mit Wiederspielwert 100%! Klasse!, 4. August 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: InFamous (Videospiel)
Ich hatte die Demo gespielt und wusste - Das Game muss ich haben! Ich habe es nicht bereut.

Kurzfassung:

Man muss mit Cole, dem Protagonisten aus inFamous mehr oder weniger die Stadt von Feinden befreien, indem man alle 3 Stadtteile nach und nach "unter seine Kontrolle" bringt.

Cole hat dabei mehrere Hauptmissionen zu erfüllen, und nach jeder Hauptmission gibt es zahlreiche Nebenmissionen. Durch diese Sidemissions erlangt man nach und nach die Kontrolle über das jeweilige Viertel zurück, indem man diese erfolgreich abschließt.

Man hat die Möglichkeit sich auf eine gewissen "Seite" zu stellen, nämlich "Gut" oder "Böse". Für beide Entscheidungen gibt es jeweils Nebenmissionen. Man kann das Spiel als Held oder als Schurke beenden.

Für die Platin Trophäe muss man allerdings beides erfüllen, und aufgrund einiger Trophäen mehrmals durchspielen. Aber wie in der Überschrift schon gesagt - das Spiel hat für mich einen extrem großen Wiederspielwert!

Die Missionen (Nebenmissionen) sind sich sehr ähnlich, aber nicht 100% gleich. Auch gibt es die Möglichkeit Cole durch Erledigen der Gegner (Reaper) hochzupowern mit den dadurch erhaltenen XP. Tolle Moves und Stunts, der geniale Einsatz seiner Blitze und Stromattacken... das Spiel wird garantiert nicht so schnell langweilig!

Fazit:

Ein gelungenes, elektrisierendes Spiel, weitaus besser als GTA IV obwohl etwas GTA-lastig, aber - Das Spiel hat vor allem:

- riesen Wiederspielwert
- dutzende Möglichkeiten Feinde zu besiegen und seine Fähigkeiten zu verbessern, dazu kommen Stunts und Kombos in großer Vielfalt
- Man kann sich in diesem Spiel derart aufführen wie selten wo. Beispiel: Man kann vieles in die Luft jagen, egal welche Stürze machen Cole nichts aus (Er ist allerdings nicht unverwundbar! Wasser meiden!!), Sein "Hauptangriff" hat IMMER Energie, was "Munitionsmangel" ausschließt... usw
- Man hat totale Bewegungsfreiheit und dutzende Deckungsmöglichkeiten
- Die KI der Gegner ist gut gelungen, also wer glaubt, die Gegner sind dumm, täuscht sich. Außerdem kündigen sich nahe Gegner an, und man kann spüren woher sie kommen.
- Sterben... ja gehört dazu, aber alles in allem sehr fair gestaltet, Checkpoints gibts noch und nöcher, also keine Angst vorm Sterben in inFamous ;)
- Abwechslungsreichtum - man kann sich auch ohne laufender Mission frei bewegen und bissel was kaputt machen.
- keine Polizei die einen verfolgt, im Gegenteil - diesmal bist DU der Boss *gg*
- Man kann ÜBERALL raufklettern und es gibt TAUSENDE Stellen, sich zu heilen
- verschiedene Gegnertypen (normale Reaper, Conduits, Kamikaze...usw), die man wahlweise ganz töten kann, deren Lebensenergie auszusaugen, sie zu fesseln was auch immer man machen möchte.
- gute Taten, böse Taten... worauf man grade Bock hat. Diese Entscheidung wird einem vollends überlassen!
- spannendes Spiel mit sehr guter Grafik
- Schwierigkeitslevel INGAME veränderbar (Leicht,Normal,Schwer)
- Wer Trophäen sammelt, der kommt hier voll auf seine Kosten, denn das Spiel hat selbst viele viele Stunden Spielzeit

Alles in allem: Eindeutige Kaufempfehlung!


Prince of Persia
Prince of Persia
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 11,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Game!!!, 14. Dezember 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Prince of Persia (Videospiel)
Ich war skeptisch ehrlich gesagt - soll ich kaufen oder nicht? Ich hatte eh und jäh meine Frustmomente bei den Vorgängerteilen, weil ich mich ein wenig ungeschickt verhalte.

Doch dieser Teil ist erstmalig für mich zugeschnitten!

Man kann nicht sterben *g* Richtig und das erspart einem so manche Frustmomente. Klar muss man aufpassen, dass man nicht wo runterfällt, sonst muss man wieder vom letzten Punkt starten und von vorne machen, aber sooo schwer isses nicht.

+Tolle Grafik, auch wenn gezeichnet
+Musik 1A
+Sprüche? Oh ja sind gut! "PRICKELND"
+Schwierigkeit ist für jeden geeignet
+Sobald man die Steuerung beherrscht kein Thema mehr
+Suchtfaktor 100%
+große Welt, viele Stunden Spaß
+Verirren nicht möglich, da Elikas Kompass
+Kein Gameover mehr - man ist unsterblich

nur ein negativer punkt:

-Kamera ist leicht irreführend zB bei längeren Wandläufen, wenn man gegenüber muss zB. Die kamera tut was sie will manchmal. Aber ok, das wars auch schon

Im Großen und Ganzen - Klasse Game, und reine Kaufempfehlung! Die 60 euro wert


Seite: 1