Profil für T. Herrmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Herrmann
Top-Rezensenten Rang: 57.042
Hilfreiche Bewertungen: 204

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Herrmann

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Eine Insel: Roman
Eine Insel: Roman
von Terry Pratchett
  Gebundene Ausgabe

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pratchett mal anders., 21. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Eine Insel: Roman (Gebundene Ausgabe)
Tja. Eine Robinsonade im Pratchett-Stil. Was kann ich sagen.
Ich liebe die Scheibenweltromane und könnte (fast) alle empfehlen.
Dieses Werk hier ist sehr anders als alles was Terry bisher geschrieben hat.
Es enthält immernoch Fantasyelemente, aber in einem anderen Sinn und Kontext.
Das beziehe ich auf die, wie ich empfinde, psychologischen Verweise auf das Über-Ich
und das Unterbewusstsein der Personen.
Die Frage nach der Existenz Gottes wird hierbei sehr humoristisch aber dabei tiefgründig hinterfragt,
was ich sehr gelungen finde.
Es ist gut, aber nicht super.
Ich freue mich immer auf jeden neuen Pratchett und das wird auch so bleiben.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 20, 2009 1:11 PM MEST


Zehn zärtliche Kratzbürsten: Roman
Zehn zärtliche Kratzbürsten: Roman
von Arto Paasilinna
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht sooo schlecht., 27. Januar 2009
Ich finde das Buch durchaus witzig. Das "Wiedersehen" mit dem Taxifahrer Seppo Sorjonen, die ambivalente, machomäßige Einstellung von Rauno. Mir macht das Spaß. Es ist eben ein typischer Paasilinna.


Eragon, Bd. 3: Die Weisheit des Feuers
Eragon, Bd. 3: Die Weisheit des Feuers
von Christopher Paolini
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epos! Pflichtlektüre im Fantasybereich, 28. Oktober 2008
Wow. War mir das erste Buch noch etwas holprig und unausgegoren, das zweite irgendwie zu offen (keine kleine Auflösung eines Handlungsstrangs), muss ich sagen: Ein bisschen übers Ohr gehauen fühlte ich mich schon, dass aus der Trilogie jetzt eine Tetralogie wird. Aber doch freue ich mich auf den vierten Band.

Paolini setzt die Handlungsstränge fort, verwebt sie und führt sie geschickt zusammen.

Zu Beginn war es etwas schwer, die vielen Personen wieder zuzuordnen und sich zu erinnern, wie ich sie mir vorgestellt habe. Der Film (na ja!) hat mich dabei unberührt gelassen.

Es fiel mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen, da es sehr spannend und fesselnd geschrieben ist. Paolinis Stil ist besser geworden und ich denke, dass man von ihm noch einiges erwarten darf. Was dann auch im vierten Teil zu lesen sein wird.

Auch gelegentliche Witze kommen vor. Und endlich isst Eragon ab und an wieder Fleisch oder hat es zumindest vor.

Sehr schön. Sehr schön. Das Werk. Auch die Aufmachung ist sehr schön. Für den stolzen Preis möchte ich das aber auch so haben.

(Troisis Drachenkämpferin fand ich trotzdem ein wenig besser. LESEN!)

Diese Trilogie ist absolute Pflicht für Fantasy-Fans!
Der Hype ist diesmal gerechtfertigt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 2, 2008 5:11 PM CET


Death Magnetic
Death Magnetic
Wird angeboten von Orangtruthahn2011
Preis: EUR 11,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Metallica sind wieder Metallica, 13. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
Load und Reload sind in meinen Augen gute Rockalben, aber bitte nicht unter dem Namen Metallica. St. Anger ist ein saublöd produziertes rumgeriffe ohne rechte Motivation (nur ein song ist gut, doch der sound ruiniert ihn). Kein gutes Album. DEATH MAGNETIC macht Spaß! Ich hatte das nette Booklet zur Hand und las die interessanten Texte mit und als ich auf den Schriftzug Metallica schaute, dachte ich: Jawoll, die Herren haben doch noch die Kurve gekriegt. Dieses Album hätte 1996 rauskommen müssen. Den Zenit hat die Band ohnehin schon überschritten und ich muss schreiben, dass ich kein solch starkes Album erwartet habe. Das Teil macht echt Spaß.


Niemalsland: Roman
Niemalsland: Roman
von Neil Gaiman
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur sehr gut, 9. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Niemalsland: Roman (Taschenbuch)
Ich las von Neil erst Ein gutes Omen, da ich Terry Pratchetts Werke liebe. Danach kam American Gods, dann Anansi Boys. Sternwanderer folgte, dann Niemalsland. Was kann ich sagen... Gaimans Bücher sind phantastisch, gruselig und spannend. Ich komme bei diesen Büchern immer sehr langsam voran, da ich sehr intensiv lese, um nichts zu verpassen und auch, um zu Rätseln, wie die Zusammenhänge sind. Alles in Allem NUR zu empfehlen. Coraline und die Messerkönigin hab ich mir jetzt noch besorgt, denn... DIESER NEIL GAIMAN IST EXTREM GUT!!! In diesem Falle sind die Lobpreisungen meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt. LESEN! KAUFBEFEHL!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7