Profil für vanamuse > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von vanamuse
Top-Rezensenten Rang: 477.961
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
vanamuse

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ultimate Santana
Ultimate Santana
Preis: EUR 6,66

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zum kennen lernen gut geeignet., 8. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ultimate Santana (Audio CD)
Wenn ich einen schon lange aktiven Künstler/Band kennen lernen möchte, greife ich gerne zu Best-Ofs um einen Überblick zu erhalten. Bei diesem Best-Of habe ich mehrmals die Kritik gelesen, dass es zu wenig Breite seiner musikalischen Karriere abdeckt - wie man das allerdings bei einer vierzigjährigen Schaffenszeit fertig bringen will ist mir ohnehin schleierhaft. Für Santana-Neulinge der jüngeren Generation ist die CD allemal ausreichend, sie enthält die "wichtigsten" Hits und auch einige der neueren Sachen wie "Maria, Maria" oder "Put Your Lights On" die einem noch im Ohr sind und die für mich ebenfalls bereits zu den Klassikern zählen. An diese junge Zielgruppe schient die Compilation auch gerichtet zu sein und für diese ist sie keinesfalls ein Fehlkauf.


More Attempts At Perfection
More Attempts At Perfection
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Kaum zu glauben, dass daraus die White Lies wurden ..., 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: More Attempts At Perfection (MP3-Download)
... denn dies ist so anders. Es wirkt blumig, fröhlich, poppig und auch entspannend. Und das ist überhaupt nicht negativ gemeint. Als White Lies gefallen sie mir besser - der Fortschritt ist erstaunlich, aber "More Attempts At Perfection" ist ein gutes Album mit guter Musik. Mein Tipp: Auf jeden Fall einmal in "Windows" rein hören - ein klasse Song und mein Favorit.


VCM 50432 VCM CD/DVD-Turm für "Roma" 300 CDs, kern-nussbaum
VCM 50432 VCM CD/DVD-Turm für "Roma" 300 CDs, kern-nussbaum
Preis: EUR 108,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schönes CD Regal-empfehlenswert., 26. Februar 2012
Insgesamt ist dies ein guter Kauf - es gibt dennoch ein paar Minuspunkte die ich bemängeln möchte. Der Artikel war gut verpackt, mit der Lieferung war auch alles in Ordnung - da fragt man sich wie es sein kann dass an 2 Holzteilen Centstück-große Teile raus gebrochen sind. Glücklicherweise nach dem Aufbau nicht mehr sichtbar - hätte aber auch anders ausgehen können. Auch eine Glastür ist an einer Ecke etwas abgerundet. Dort, wo die Haken der Türen in der Mitte angebracht sind wird es schwierig Cds unter zu bringen. Der Aufbau war indes recht einfach (auch wenn es gerne noch 2-3 mehr Nägel für die Rückwand hätte geben können).
Insgesamt ist dies jedoch ein sehr schönes CD Regal und ich bin sehr glücklich damit.


New Old Songs
New Old Songs
Preis: EUR 6,49

1.0 von 5 Sternen Das Ende ... vorläufig., 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: New Old Songs (Audio CD)
Wortlaut Fred Durst: Wer Limp Bizkit mag, sollte ja die Finger von diesem Album lassen.

Hätte man mal auf ihn gehört, aber naiv wie man ist denkt man: So schlimm kann es ja nicht werden. Falsch. Dieses Album ist wohl die derbste musikalische Enttäuschung die ich je erlebt habe. Das hat nichts mehr mit Limp Bizkit, oder einer alternativen Version davon zu tun. Das ist einfach misslungen. Also reihe ich mich ein und sage: JEDER sollte die Finger von diesem Album lassen. Einen Punkt bekommt es noch, da wir ja vorgewarnt wurden - danke dafür - das nächste Mal aber einfach sein lassen.


Gold Cobra
Gold Cobra
Preis: EUR 6,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So wollte ich sie wieder hören!, 25. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Gold Cobra (Audio CD)
Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen: Limp Bizkit sind zurück. Wer hätte das erwartet - ich nicht - auch nicht, dass sie immer noch Feuer haben und noch mal ein Album produzieren, dass einfach Spaß macht. Anspieltipps: Gold Cobra, Get A Life, Shotgun.

John, Sam und Wes sind einfach verdammt gute Musiker (Punkt!), Lethal fügt sich wieder besser ein als bei Results May Vary und Fred ist Fred - das ist Limp Bizkit - so ist dieses Album - und anders will ich es nicht haben. Wunderbares Album einer der wichtigsten Bands meiner frühen Jugend - ich bin glücklich.


Danger Days: The True Lives of the Fabulous Killjoys
Danger Days: The True Lives of the Fabulous Killjoys
Wird angeboten von Crawley Music
Preis: EUR 10,95

3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht-aber mehr auch nicht, 25. Februar 2012
Die Erwartung und die Spannung war schon groß. Nach Ankündigungen wie MCR hätten sich komplett gewandelt und etwas völlig neues kreiert, sogar wieder mit eigener Zauberwelt. Da habe ich mit einem höchst experimentellen Album gerechnet bei dem man am Ende da sitzt und sagt: Wow, und sowas von MCR?

Im Endeffekt ist dies aber nur ein -meines Erachtens nach- recht durchschnittliches, fast belangloses Pop-Rock Album mit einigen catchy Nummern (Planetary (Go!), Party Poison und ja, Na Na Na' finde ich auch ganz nett), aber mehr auch nicht. Vielleicht ist dieses Album nur eine Zwischenetappe hin zu den neuen, spannenden MCR-das wird die Zukunft zeigen - in welcher wir von diesem Album aber nicht mehr reden werden.


Philips GoGear Mix MP3-Player 4 GB weiß
Philips GoGear Mix MP3-Player 4 GB weiß

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schick aber mangelhafte Bedienbarkeit, 7. Februar 2012
Zunächst einige positive Aspekte. Vom optischen her sehr überzeugend und auch sehr handlich. Der integrierte USB Anschluss ist auch stabil. Die Menu-Führung passiert sehr angenehm ohne großen Schnick-Schnack... Eigentlich sollte es genau so sein wenn man einen Player zum puren Musikgenuss (und gelegentlichen Datentransfer) verwendet.
Nun jedoch zu den großen Minuspunkten:
Bereits nach 2 Wochen Laufzeit begann das Gerät mit Regelmäßigkeit abzustürzen. Man sollte permanent eine Nadel mit sich herumtragen um den kleinen Resetknopf zu betätigen (bisher sind dabei aber noch keine Daten verloren gegangen-nachdem ich vorher ein Gerät von Trekstor hatte, ist das keine Selbstverständlichkeit mehr).
Die Knöpfe reagieren nur bei jedem x-ten Druck. Das skippen wird so einfach nur zur Belastung. Vorspulen sollte man gleich ganz sein lassen-da landet man gerne auch mal schnell beim nächsten Song.
Das leise Ein- und Ausblenden zu Beginn und Ende der Songs empfinde ich auch eher als unnötige Spielerei.
Hin und wieder stellt der Player eine etwa doppelt so hohe Lautstärke mitten im Hören ein, was sehr sehr unangenehm sein kann.
Insgesamt-trotz ansprechender Optik- eine Enttäuschung.


Seite: 1