Profil für Makoto > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Makoto
Top-Rezensenten Rang: 1.481.637
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Makoto "Anika" (Jena)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
71 - Into the Fire
71 - Into the Fire
DVD ~ Cha Seung-won
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 13,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein beeindruckender Film., 3. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 71 - Into the Fire (DVD)
Into the fire ist ein sehr gut inszenierter Kriegsfilm, der schonungslos einen Einblick in das gewährt, was damals in Korea passiert ist. Meiner Meinung nach haben die Schauspieler den Konflikt der jungen Soldaten, die ihr Leben für ihr Land gaben, ohne wirklich zu wissen, was auf sie zu kommt, sehr gut dargestellt. Vor allem Choi Seunghyun (in Korea bekannt als Rapper TOP) überzeugt mit einer guten Leistung. Ich finde den Film großartig, wenn auch sehr bedrückend, und kann ihn nur weiterempfehlen.


Killing Iago, Band 1
Killing Iago, Band 1
von Zofia Garden
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zofia Garden hat..., 3. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Killing Iago, Band 1 (Taschenbuch)
...in dieses Werk sehr viel Herzblut einfließen lassen.
Killing Iago lebt von Emotion. Humor, Liebe, Hass, Verzweiflung, Hoffnung und Erotik - all das ist zuhauf zu finden in Killing Iago! Die Geschichte ist tiefgründig, die Charaktere sehr liebenswürdig und die Slapstick-Einlagen einfach herrlich, was über eventuelle Mängel hinwegtröstet, welche aus gelegentlichen Proportionsfehlern und ein bisschen zu viel Text auf manchen Seiten bestehen. Doch alles in allem ist Killing Iago ein toller Manga, der auch zum Nachdenken anregt. Die Zeichnungen sind sehr schön und mit Liebe zum Detail angefertigt und mit jeder Seite versinkt man mehr und mehr in der Welt von Tedd und Kou. Für alle Shounen Ai-Fans nur wärmstens zu empfehlen!


Diabolos
Diabolos
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Gackt at his best, 3. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Diabolos (Audio CD)
Dass Gackt ein musikalisches Genie ist, wissen eigentlich die meisten, die sich mit ihm auseinander gesetzt haben. So auch sein Album "Diabolos" - es sprüht vor Ideen und Gefühl. Es rockt, es bewegt - es hat alles, was ein gutes Album braucht. Dank GacktJOB gute Arrangements, dank Gackt herausragende Vocals, Melodien und Texte. Immer einen Kauf wert! Bitte mehr von Gackt in Deutschland, danke!


Vandalize
Vandalize

5.0 von 5 Sternen Tolles Album!, 3. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vandalize (Audio CD)
Vandalize ist neben ALPHA meine absolute Lieblingsscheibe von Alice Nine. Man hört viel von ihrer Vielseitigkeit und ihrem Talent. Mein absoluter Lieblingssong von Alice Nine befindet sich zB darauf - "Waterfall". Gänsehaut pur. Für alle, die eine gute Mischung aus härteren Songs, niedlichem Pop und tollen Balladen mögen, sehr zu empfehlen.


The Circle (Ltd.Deluxe Edt.)
The Circle (Ltd.Deluxe Edt.)
Wird angeboten von hostedde (Preise inkl. Mehrwertsteuer)
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bon Jovi are back!, 3. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Circle (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
...und wie! Vorbei sind die Zeiten des experimentellen Country-Pops. Nicht, dass Lost Highway ein schlechtes Album gewesen wäre - aber The Circle spielt dann doch in einer ganz anderen Liga. Wenn man Songs wie "The only rule" oder "Brokenpromiseland" hört, fühlt man sich in ältere Zeiten der Jungs aus New Jersey zurückversetzt. Mehr tiefgang, mehr Gitarren - mehr Richie Sambora. Einfach großartig, wenn auch die groß angekündigte Rückkehr zu "Hardrock" nicht zu finden ist. Dafür findet man auf "The Circle" durchaus Songs, die berühren, die tiefer gehen, also nur an der Oberfläche zu kratzen. Ich bin absolut begeistert von diesem Album und kann es nur wärmstens empfehlen.
Auch die DVD bietet einen netten Einblick "hinter die Kulissen", lässt aber nicht viel vom Glitzer und Glamour des Musikbusiness blicken - im Gegenteil, man sieht einen gestressten, fluchenden Jon Bon Jovi, der seine Welt erklärt. Richie Sambora, David Bryan und Tico Torres kommen auch zu Wort und erzählen, dass nicht immer alles schön ist. Aber das lässt die Band menschlicher erscheinen und gefällt mir sehr gut. Für Fans ist die Limited Deluxe Edition ein absolutes Muss!


Seite: 1