Profil für Danton87 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Danton87
Top-Rezensenten Rang: 111.222
Hilfreiche Bewertungen: 302

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Danton87
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Flashstar Pisa Handytasche für Samsung i9000 Galaxy S / i9001 Galaxy S Plus (Echtleder, Rückzugsfunktion)
Flashstar Pisa Handytasche für Samsung i9000 Galaxy S / i9001 Galaxy S Plus (Echtleder, Rückzugsfunktion)

3.0 von 5 Sternen Schön verarbeitet, aber ziemlich eng..., 16. November 2011
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Vorneweg muss gesagt werden, dass die Echtleder-Handytasche wirklich sehr gut und sauber verarbeitet ist. Für den Preis kann man da definitiv nichts Besseres verlangen. Leider waren das auch schon die wirklich positiven Aspekte.

Das größte Manko der Flashstar Pisa Handytasche kann man direkt auf den Punkt bringen: Die Tasche ist einfach zu eng! Zwar schafft man es dank Rückzugsfunktion das Handy einigermaßen schnell wieder aus der Tasche zu bekommen, allerdings muss man es dafür erstmal richtig reingedrückt kriegen. Damit kann man natürlich noch leben, aber es ist spätestens dann störend, wenn die Seitentasten des Galaxys ungewollt betätigt werden und so bspw. das Handy ausgeschaltet wird...

Aus diesem Grund gibt es daher trotz des fairen Preises leider nur 3 von 5 Sternen.


Ultrasport Minipumpe
Ultrasport Minipumpe
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakte Pumpe mit Halterungsproblemen, 1. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Minipumpe (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die Minipumpe von Ultrasport besticht eindeutig durch ihre Handlichkeit, was sie vor allem bei Fahrradtouren zu einem hilfreichen Begleiter macht. Ich denke die meisten positiven Punkte wurden schon aufgezählt, deshalb gehe ich hier mal auf den Schwachpunkt der Pumpe ein.

Ein großes Manko ist nämlich die begrenzte Möglichkeit die Pumpe am Rad zu befestigen. Ich musste erst mal überlegen wie ich die Pumpe richtig am Fahrrad anbringe und das ist leider schon ein negativer Aspekt, der durchaus ins Gewicht fällt, denn bei all der Kompaktheit wurde scheinbar vorausgesetzt, dass das Fahrrad schon über entsprechende Halterungsmöglichkeiten verfügt.

Fazit: Handliche und voll funktionsfähige Pumpe. Einen kleinen Punkteabzug gibt es für die bescheidene Befestigungsmöglichkeit.


Ultrasport Fahrradständer
Ultrasport Fahrradständer
Preis: EUR 21,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Fahrradständer, 1. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Ultrasport Fahrradständer (Ausrüstung)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Design des Fahrradständers von Ultrasport ist schlicht gehalten, was bei einem Fahrradständer sicherlich keinen negativen Aspekt darstellt. Im Vergleich zu herkömmlich verzinkten Fahrradständern ist das hellgrau fast schon ein "Highlight". Nachteil ist hier allerdings, dass bei Lackschäden der Korrosionsschutz nicht gewährleistet ist.

Der Fahrradständer ist sehr handlich und klein, positiv ist die Option zur Erweiterung hervorzuheben. Bei einem alleinstehenden Fahrradständer ist die Montage am Boden zur Standsicherheit allerdings unumgänglich (wie bei allen kleineren Fahrradständern).

Fazit: Alles in allem ist dieser Fahrradständer für das Preis-/Leistungsverhältnis einen Kauf wert. Was man allerdings bedenken sollte ist die Instabilität bei nicht festgeschraubter Nutzung.


Soul Boy
Soul Boy
DVD ~ Samson Odhiambo
Preis: EUR 10,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Soul Boy, 14. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Soul Boy (DVD)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Als Tom Tykwer zusammen mit anderen Filmemachern 2008 einen Film-Workshop in Kenias Hauptstadt Nairobi startete, war das Ziel mit möglichst überschaubarem Budget einen guten Film auf die Beine zu stellen. Das Resultat: Regisseurin Hawa Essuman und Drehbuch-Autor Billy Kahora ist ein durchaus unterhaltsamer, wenn auch kurzer Familienfilm gelungen.

"Soul Boy" ist ein "kleiner" Spielfilm mit einer naiven, aber herzlichen Story. Vor allem aber gebietet der Film einen interessanten Einblick in den Alltag der Menschen in den Slums von Nairobi - ihre Hobbys, Arbeit, Probleme und Kultur stehen hier im Vordergrund. Die Odyssee des Helden kommt ohne die sonst dick aufgetragene Tragik aus und punktet mit toll aufspielenden Jungdarstellern.

Fazit: "Soul Boy" ist nette Familienunterhaltung. Projekt Film-Workshop ist gelungen!


Braun Series 3 330s-4 Rasierer
Braun Series 3 330s-4 Rasierer
Preis: EUR 64,64

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Rasierer + Trimmer, 13. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 330s-4 Rasierer (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Kurz vorneweg: Hier spricht kein Experte für elektrische Rasierapparate. Ich als eigentlicher Nassrasierer muss aber sagen, dass der Series 3 mein Bild vom elektrischen Rasierapparat ins Positive gerückt hat.

In der Vergangenheit habe ich nur mit Rasierapparaten zu tun gehabt, die entweder extrem geziept haben oder zu schwach waren für widerspenstige Bartstoppeln wie ich sie habe. Besonders beim Trimmer war das nervig, denn dieser kommt auch bei einem Nassrasur-Fan immer wieder zum Einsatz.

Genau dieser Aspekt überzeugt beim Series 3: Der Trimmer ziept nicht und leistet perfekte Vorarbeit für die Nassrasur. Auch für Bart-Styler dürfte die genaue Rasur mit dem Trimmer interessant sein.
Der Rasierer selbst funktioniert ebenfalls einwandfrei und ohne ziepen.

Fazit: Series 3 ist vom Preis/Leistungs-Verhältnis her wirklich zu empfehlen, vor allem aufgrund des Trimmers und auch der Akku-Laufzeit.


The Rockin' Dead (inkl. 3D-Brille)
The Rockin' Dead (inkl. 3D-Brille)
Wird angeboten von gameland-alzey
Preis: EUR 5,02

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dank des 3D-Effekts ein durchaus interessantes, wenn auch unoriginelles Adventure..., 17. Juli 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der besondere Reiz bei dem Adventure-Spiel "The Rockin' Dead" liegt, wie nicht anders zu erwarten, an dem 3D-Effekt. Dieser kommt auch durchaus gut zur Geltung, auch die beigelegte Rot-Cyan-Brille erfüllt ihren Zweck trotz eines leichten Rotstiches (der aber bei dem Großteil solcher Brillen vorhanden ist). Was am Anfang noch riesen Spaß macht, bereitet mit der Zeit zunehmend Kopfschmerzen - und so kommt auch ein Button zum Einsatz, mit dem man jederzeit schnell und bequem in den 2D-Modus umschalten kann.

Das 3D-Feature ist letztendlich auch das einzige, was "The Rockin' Dead" ausmacht. Sonst ist das Spiel eines dieser vielen 08/15-Adventurespiele mit zugegeben ansehnlicher Grafik, das nur für Freunde des Genres interessant sein dürfte. Die spielbare Protagonistin, die sich nervenzerreibend langsam durchs Bild bewegt, nervt zudem mit ihrem Hardrockband-Gefasel und die Musikeinlagen ihrer aus Gothic-Barbies bestehenden "Band" wirken etwas lächerlich. Die skurrilen Nebencharaktere (Zombie-Barmänner und Konsorten) und umfangreich gestaltete Welt machen da jedoch wieder einiges wett.

Fazit: Auch wenn man den 3D-Effekt in der PC-Spielbranche sicher sinnvoller einsetzen kann (in anderen Genres), so muss man zugeben, dass er hier gut gelungen ist. Genre-Fans werden auf ihre Kosten kommen.


LEGO Spiele 3852 - Sunblock
LEGO Spiele 3852 - Sunblock
Wird angeboten von toydealer Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 5,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die LEGO-Brettspiele: "Banana Balance" und "Sun Block" im Test, 15. Mai 2011
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO Spiele 3852 - Sunblock (Spielzeug)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ein interessanter Clou bei LEGOs Mini-Brettspielen ist sicherlich, dass man die Freiheit hat die Regeln nach Belieben umzuändern bzw. zu erweitern. Davon abgesehen sind die meisten Spiele sehr simpel gehalten, der Spielspaß fällt dabei relativ unterschiedlich aus.

Bei "Banana Balance" ist dieser leider schnell aufgebraucht. Das monotone Anhängen von Blättern und Bananen an eine Palme, bis diese schließlich umkippt, wirkt wie eine kleinkinderfreundliche Lite-Edition von JENGA. Für Kinder bis 10 Jahren sicherlich ganz spaßig, danach ist das Spiel leider relativ uninteressant.

Anders sieht es bei "Sun Block" aus, dass von der Verpackung und der Aufmachung her ironischerweise deutlich unspektakulärer wirkt als "Banana Balance". Das Spielprinzip ist auch recht einfach: Stelle Sonnenschirme, Mülleimer und deine eigenen Liegestühle um. Wer während des Umsteckens andere LEGO-Teile umstößt ist ausgeschieden (stark vereinfachte Erklärung, für die ausführlichen Regeln die Produktbeschreibung lesen). Klingt zunächst langweilig, kann aber mit mehreren Spielern ziemlich spaßig werden. Vor allem am Strand in der Sonne - wie ja gedacht - eine ganz witzige Nebenbeschäftigung, auch wenn die Einzelteile schnell verloren gehen können.

FAZIT: Generell sind die LEGO-"Brettspiele" eher für jüngere Spieler gedacht. "Sun Block" sticht da etwas heraus, das trotz der einfachen Spielweise durchaus Spaß für jung und alt bringen kann. "Banana Balance" hingegen ist eher schwache unoriginelle Durchschnittsware.


LEGO Spiele 3853 - Banana Balance
LEGO Spiele 3853 - Banana Balance
Wird angeboten von M.D.Schreib und Spiel
Preis: EUR 6,95

3.0 von 5 Sternen Die LEGO-Brettspiele: "Banana Balance" und "Sun Block" im Test, 15. Mai 2011
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO Spiele 3853 - Banana Balance (Spielzeug)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die LEGO-Brettspiele: "Banana Balance" und "Sun Block" im Test

Ein interessanter Clou bei LEGOs Mini-Brettspielen ist sicherlich, dass man die Freiheit hat die Regeln nach Belieben umzuändern bzw. zu erweitern. Davon abgesehen sind die meisten Spiele sehr simpel gehalten, der Spielspaß fällt dabei relativ unterschiedlich aus.

Bei "Banana Balance" ist dieser leider schnell aufgebraucht. Das monotone Anhängen von Blättern und Bananen an eine Palme, bis diese schließlich umkippt, wirkt wie eine kleinkinderfreundliche Lite-Edition von JENGA. Für Kinder bis 10 Jahren sicherlich ganz spaßig, danach ist das Spiel leider relativ uninteressant.

Anders sieht es bei "Sun Block" aus, dass von der Verpackung und der Aufmachung her ironischerweise deutlich unspektakulärer wirkt als "Banana Balance". Das Spielprinzip ist auch recht einfach: Stelle Sonnenschirme, Mülleimer und deine eigenen Liegestühle um. Wer während des Umsteckens andere LEGO-Teile umstößt ist ausgeschieden (stark vereinfachte Erklärung, für die ausführlichen Regeln die Produktbeschreibung lesen). Klingt zunächst langweilig, kann aber mit mehreren Spielern ziemlich spaßig werden. Vor allem am Strand in der Sonne - wie ja gedacht - eine ganz witzige Nebenbeschäftigung, auch wenn die Einzelteile schnell verloren gehen können.

FAZIT: Generell sind die LEGO-"Brettspiele" eher für jüngere Spieler gedacht. "Sun Block" sticht da etwas heraus, das trotz der einfachen Spielweise durchaus Spaß für jung und alt bringen kann. "Banana Balance" hingegen ist eher schwache unoriginelle Durchschnittsware.


Shock Value 2
Shock Value 2
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Timbaland ist wieder mal zurück..., 31. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Shock Value 2 (Audio CD)
Auch das zweite "Shock Value"-Album hat mich sofort gepackt. Anfangs habe ich erst befürchtet, dass Timbos dritte LP zu sehr auf Pop-Niveau "abrutscht", aber nach mehrmaligem Hören bin ich echt begeistert.

Hier mal meine Lieblingstracks (Top 5):

1. Symphony (feat. Bran'Nu / Attitude & D.O.E.)
Ziemlich fetter Beat und ein Ohrwurmgarant. Kann gar nicht verstehen, dass den ein Kritiker hier nicht so toll fand. Das ist Timbaland wie wir ihn kennen (sehr geil auch die kleinen Konversationen bevor "das Mic weitergegeben wird").

2. Meet In Tha Middle (feat. Bran'Nu)
Auf Platz 2 steht bei mir Timbos zweite Zusammenarbeit mit Brandy (die sich jetzt Bran'Nu nennt) auf diesem Album. Wirklich tolles Lied mit einem großartigen Beat! :-)

3. Timothy Where Have You Been (feat. Jet)
Sehr gefühlvolles Lied, finde ich echt genial und hat auch einen Ohrwurmfaktor, vor allem der "Timbo-Chor" ist schön gemacht. ^^

4. Can You Feel It (feat. Esthero & Sebastian)
Zusammen mit "Ease Off The Liquor" DER Partytrack schlechthin auf dem Album, aber der hat mich noch mehr gepackt.

5. Carry Out (feat. Justin Timberlake) / Tomorrow In The Bottle (feat. Chad Kroeger & Sebastian)
Beides sehr unterschiedliche Lieder, aber beide sehr genial. Mit Timbo-Buddy Justin Timberlake und "Nickelback"-Sänger Chad Kroeger hat Timbaland hier ja auch wieder zwei markante Stimmen dabei.

Ebenfalls erwähnenswert sind auf jeden Fall die drei bisherigen Singles ("Morning After Dark" / "If We Ever Meet Again" / "Say Something") und "Lose Control" mit JoJo, der Rest ist aber auch absolut hörenswert! :-)

Was mich nur etwas wundert: Warum hat es "Back Together" (feat. James Fauntleroy & Keri Hilson) nicht aufs Album geschafft? Das Lied fand ich absolut genial und ist ja irgendwie total untergegangen, weil es keine richtige Veröffentlichung gab. Ziemlich schade, das Lied wäre wahrscheinlich das Beste auf dem Album gewesen...


Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt/Todestrieb [2 DVDs]
Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt/Todestrieb [2 DVDs]
DVD ~ Vincent Cassel
Preis: EUR 13,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blockbuster aus Frankreich mit großartigem Hauptdarsteller, 28. Februar 2010
"Mordinstinkt", der erste Teil der "Public Enemy No. 1"-Reihe, ist definitiv einer der Highlights des Jahres 2009!

Selten hat es ein Film geschafft, mich auf voller Länge pausenlos in seinen Bann zu ziehen. Das ist jedoch nicht nur der großartig in Szene gesetzten Biographie des französischen Gewaltverbrechers Jacques Mesrine zu verdanken, sondern auch seinem grandiosen Hauptdarsteller Vincent Cassel, der hier wieder einmal bewiesen hat, der spätestens jetzt endlich mal eine Oscar-Nominierung verdient hat.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12