Profil für Basti #1 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Basti #1
Top-Rezensenten Rang: 3.358.912
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Basti #1

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Alien vs. Predator - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Alien vs. Predator - Century3 Cinedition (2 DVDs)
DVD ~ Sanaa Lathan
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 17,25

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alien vs Preadtor Century 3 Cinedition, 7. November 2007
Nachdem ich den Film im Kino gesehen habe war ich etwas enttäuscht. Der Film ist ab 16(ich bin war zu diesem Zeitpunkt 13) doch eigentlich ist dieser Fil ein FSK 12. Ungefähr 2-3 Mal (Menschen-)Blut. Für Horror Fans wirklich nichts. Die sollten sich leiber den 2 Film (Alien vs Predator:Requiem) ansehen. Denn der Trailer ist schon blutiger als der ganze erste Film! Dass liegt vielleicht daran dass in einer Großstadt mehr Menschen zu töten sind als in einer uralten Pyramide in der Antarktis. Alien und Predator Fans können ruhig zugreifen denn der Film ist gar nicht so schlecht wie viele sagen. Es ist halt ein Action-Film und kein Splatter, aber das hätte nur geschadet. Als ich mir die erweiterte Fassung zulegte dachte ich endlich mehr Aliens die gegen Predatoren kämpfen!(darum wollen ihn die Meisten auch sehen)Doch Falsch! Die meisten hinzugefügten Szenen sind Blödsinn, die den Film nur verlängern. Und die lächerlich wikenden Blut Effekte sind ... ähhmm lächerlich. Die Extras sind gar nicht schlecht doch wer auf mehr von den einzel Filmen wissen will wird enttäuscht und irgendwie erinnert mich Paul w.S. Anderson an James Blunt. Im ganzen Film sieht man nur einmal ein wirkliches Duell zwischen den Monstern. Das am Ende kann man nicht als richtigen Kampf ansehen. Irednwie ist der Film nicht das erwartete. Auf die ganzen Fehler muss ich sowieso nicht hinweisen. Ich hätte mir gewünscht das die Grusel-Elemente von der Alien-Reihe und die Horror-Elemente von den Predatoren Filmen in einen Film vereint werden. Aber alle sterben viel zu früh weg. Die Preadatoren kommen irgendwie schwach rüber. So tötet Grid (Alien) zuerst Elder (nachdem dieser von Alexa Woods abgelenkt wurde) und dann Celtic (nach dem einzigen "Kampf"). Von mir aus hätte man die ganze Story weglassen können und einfach eine horde Aliens gegen einen Haufen Predatoren kämpfen lassen können. Das wäre besser gewesen. Aber naja. Wer einen mittelmäßigen Action-Film sucht wird nicht enttäuscht. Wer einen Horror, Splatter oder Shocker sucht findet in Filmen wie "The Texas Chainsaw Massacre" oder der "Freitag der 13"-Reihe sowieso bessere alternativen.


WWE - Backlash 2007
WWE - Backlash 2007
DVD ~ John Cena
Wird angeboten von muchmedia_wwe
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Backlash 2007, 1. November 2007
Rezension bezieht sich auf: WWE - Backlash 2007 (DVD)
Nach Wreslemania kommt wie jedes Jahr Backlash dran. Am 29.April fand in der Philips Arena in Atlanta, Georiga dieser PPV statt. Mit rund 14.500 verkauften Tickets war die Halle ausverkauft. Das überraschte beim Anblick der Card auch nicht sonderlich, wobei das Last Man Standing Match und der Main Event sicher die "Schuld" trugen. Im voraus möchte ich sagen das dieser PPV nur aus Titelmatches bestand. Das war auch bei Vengeance 2007 der Fall doch im gegensatzt zu dieser Veranstaltung ging das doch in die Hose. Dem PPV zu gute kommt das die Roster Split Regel etwas verlockert wurde. Doch nun zu den Matches:

1.World Tag Team Championship
The Hardy's(c) vs Lance Cade& Trevor Murdoch
Ich erwartete von diesem Match nicht so viel. Der Grund war das ich von Cade und Murdoch nicht gerade viel gutes zu sehen bekam doch ich war sehr positiv überrascht. Auch Murdochs neuer Finisher, ein Snap Sunset Flip, weiß zu überzeugen. Es ist eine gelinderte Form des Canadian Destroyers(den man in seinem Leben einmal gesehen haben muss!) von Petey Williams. Beide haben sich seit ihrem Debüt wahnsinnig gesteigert. Von den Hardy's muss ich sowieso nicht mehr viel erzählen. Das Match fängt langsam an und dann wird es immer besser. Als Murdoch seinen Finisher durchbrachte dachte ich fast an einen Titelwechsel. Insgesamt ein sehr gutes Match und ein Match das die Fans sicher nicht enttäuscht hat. ***1/2 (15:19)

2.Woman's Championship
Melina(c) vs Mickie James
Ein gutes Match der Diven. Gemeinsam mit dem Match von Wrestlemania und den Matches von Lita und Trish Stratus eines der besten Damen-Matches der letzten Jahre. Melina darf endlich zeigen was sie drauf hat. Sie, Mickie und Victoria sind die besten Divas nach dem Abtritt der unvergleichlichen Trish Stratus. Für ein Diva-Match *** (9:01)

3.United States Championship
Chris Benoit(c) vs MVP
Nachdem ich MVP bereits als Witzfigur abgestemperlt habe hat er mich wirklich überrascht: Er kann wrestlen! Und mit Benoit(RIP) hat er einen guten Lehrmeister gefunden. Das Wrestlemania Match war schon ziemlich gut und dieses Niveu wurde bei Backlash wiederholt. Beide zeigen ihre Standard-Moves und überzeugen damit. Ich gebe darür **3/4 (13:11)

4.ECW World Championship
3-on-1 Handicap Match
Bobby Lashley(c) vs Vince& Shane McMahon& Umaga
Oh Gott wie ich solche Sachen hasse. Aber natürlich hätte das nicht zu Vince gepasst wenn er sich mit einer Niederlage und seiner (ausgesprochenen lustigen) Glatze begnügt. Darum versucht er mit allen Mitteln Lashley Steine in den Weg zu legen. Das Match war an sich unterdurchschnittlich und das Ende ein Graus. Ich bin aber kein Lashley Fan da er einfach keine gutan Matches zu stande bringt. Oder kann mir jemand ein Match sagen dass dank ihm gut geworden ist? Schreibt mir. **1/2 (15:42)

5.WWE World Heavyweight Championship
Last Man Standing Match
Undertaker(c) vs Batista
Auf dieses Match freute ich mich am meisten. Die zwei zeigten schon bei Wrestlemania dass sie gegeneinander ein gutes Match abliefern können. Und auch hier überzeigten die zwei. Auch dieses Mal geht wieder ein Kommentatorentisch kaputt. Nämlich durch den Taker, der Bastita mit einem Legdrop von der Barrikade durch den Tisch hämmert! Beide verpassten sich gegensetig ihre jeweiligen Finisher aber beide Male kam die entsprechende Person wieder auf die Beine. Unter anderem musste Batista einen krachenden Schlag mit der Ringtreppe einstecken. Das Ende war spektakulär und lässt keinen schwach aussehen. Eigentlich war ja dadurch ein Hell In a Cell für Judgment Day gedacht aber der Taker verletzte sich ja bekanntlich. Aber!, keine Angst bei der Survivor Series 2007 wird trotzdem das geplante Match stettfinden! **** (20:21)

6. WWE Heavyweight Championship
John Cena(c) vs Shawn Michaels vs Edge vs Randy Orton
Dieses Match war auch ein Highlight auf der Card. Und das wurde es auch. Alle Wrestler zeigten ihre bekannten Aktionen und trieben sich gegenseitig ans Äußere. Nach einigen Highlights wie dem Moonsault Shawn's nach draußen wurde die geniale Schlusssequenze eingeleitet. Dabei sah man noch einmal aller Finisher und man sollte es auf jeden Fall gesehen haben. ****1/2 (19:23)

Zum Schluss muss ich sagen das was hier geboten wurde eine unglaubliche Steigerung ist gegenüber von den PPV's bisher war. Außer dem ECW-Title Match konnte jedes Match überzeugen und Backlash 2007 gehört in jedes Regal eines Wrestling Fans. Für den PPV ist eine dringende Empfehlung aussprechen!


The Greatest Songs Ever Written (By Us)
The Greatest Songs Ever Written (By Us)
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen NoFX-Best Songs ever written (by us), 30. Oktober 2007
Sehr gute Zusammenstellung von Songs. Das war meine erste CD von Punk Rockern aus California. Ein Freund empfehlte mir die CD und ich kann das auch nur bestätigen. Jetzt besitzte ich auch Punk in Drublic, War on Errorism, Pump um the Valuum und die Wolves in Wolves Clothing die auch sehr gut sind. Zum Einstieg eignet sich die CD da sie tolle Songs hat, die aus allen Perioden der Band sind.
Alle Songs sind gut aber meine Favoriten sind:
-Dinosaurs will die
-Bob
-The Separation of Church and Skate
-Bottles to the Ground (gerade wegen des tollen Refrains)
-The Longest Line
-Don't call me white
-Franco Un-American (das Video dazu ist genial)

Auf jeden Fall ist die CD nur zu empfehlen und für die die schon alle CD's besitzten ist noch ein bisher unveröffentlicher Trtack dabei.


++the Melancholy Collection
++the Melancholy Collection
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Millencolin-The Melancholy Collection, 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: ++the Melancholy Collection (Audio CD)
Als ich mir die CD kaufte war ich mir nicht sicher aber WOW! Die CD ist neben dem Debütalbum von Slipknot mein Lieblings Album. Großartig! Millencolin ist einfach genial. Mit "Life on a Plate" das beste MC Album.
Zu den Songs:

1. In my Room 9/10
Großartiger Einsteiger. Lasst euch vom Beginn nicht abschrecken. Guter Refrain.

2.Pain 9/10
Ebenfalls guter Song. Von Beginn bis Schluss wirds nie langweilig.

3.Shake Me 10/10
Der erste Kracher! Coole Strophen, gute Melodie und der Refrain bei dem man nur noch mitgröhlen will. Ein großartiger Song und einer der besten Millencolin's. Meine erste MC CD und seitdem bin ich großer Fan.

4.Melack 8/10
Niicht so gut wie der Vorgänger aber immer noch gut.

5.Nosepicker 9/10
Interessanter Song der aber auf jeden Fall gut ist!

6.Use your Nose 8/10
Gut Laune Song!

7.Flippin' Beans 10/10
Mein Favorit! Toller Anfang und der Song ist einfach klasse. Gutes Gitarrenspiel und stimmlich auch genial!

8.Yellow Dog 8/10
Gut und traurig aber nicht von der Melodie.

9.Knowledge 9/10
Wieder gute Laune Song, der eifach aufmuntert.

10.A Whole Lot Less 8/10
Gut.

11.Coolidge 9/10
Sehr Gut! Das Gitarrenspiel ist sehr ebenfalls gut.

12.That's up to me 9/10
Gut und ein sehr schnell gespielter Song.

13.A Bit of Muslin 10/10
Sehr gut und stimmlich, textlich und die Melodie harmonieren großartig miteinander.

14.Melancholy Protection 9/10
Wieder einmal guter Song und die Stimme des Frontmann passt einfach zu der Band.

15.Shake Me (Life)-
-

16.Niap 10/10
Pain rückwärts und ein wenig länger. Sehr ruhig aber gerade das ist das Gute an dem Song.

17.Every Breath you Take 9/10
Gecoverter Song, aber gut. Die Stimme ist gut und passt wieder einmal perfekt zum Song.

18.9 to 5 7/10
Mir gefällt der Song nicht so sehr was vielleicht an der Trompete (oder irgendsowas) im Refrain liegt.

19.Dragster 8/10
Tolle Melodie. Die letzten 45 Sekunden ohne Gesang.

20.An Elf and his Zippo 10/10
Gut. Abwechslungsreich.

21.Isrealites 9/10
Ich weis nicht wie ich den Song beschreiben soll. Witzig? Interessant? Ich weis nicht auf jeden Fall gut.

22.Vixen 10/10
Was für ein Abschluss! Ein großartiger Song, der mit Flippin' Beeans und Sheke Me die Highlights dastellen. Der beste Song des Albums. Ein geradezu explusionsartiger Refrain, der rockt und zum mitsingen veranlassen!

Holt euch die CD. Sie ist es auf jeden Fall wert. Glaubt mir.
Kaufen, kaufen, kaufen!


Seite: 1