Profil für dr. dizzle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von dr. dizzle
Top-Rezensenten Rang: 533.789
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
dr. dizzle

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Come of Age
Come of Age
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 14,98

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die logische Konsequenz, 5. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Come of Age (Audio CD)
Was haben wir 2011 von den Vaccines erwartet? Ein neuer Hype um eine Indieband aus England, das einfach gestrickte Muster an Musik, was die Masse zum Ausflippen bringen wird. Die Musikwelt lag den Vaccines zu füßen, denn ihr Debütalbum waren drei Akkorde ohne Distortion in ihrer absoluten Perfektion. Die Eingängigkeit und gleichzeitig die Kurzweilig der Songs haben sie zu echten Größen gemacht. Keine große Theatralik, keine imposanten Arrangements, einfach Gitarre, Schlagzeug, Bass und mehr brauchte es nicht.
Nun steht der Nachfolger des Debüt für Jedermann zur Verfügung und was hört man? The Vaccines sind etwas ruhiger und auch sanfter geworden. Die Ramones ohne Verzerrer sind das nicht mehr. Sondern eine Band die wohl nach all den Lobeshymnen einen Gang runterschrauben wollte (allerdings nicht von der Qualität). Die Single No Hope kommt lässig-schmissig rüber und spätestens bei Teenage Icon fühlt man sich dennoch an das Debüt erinnert. Die Instrumentation ist immer noch die alte, die Songs reißen wieder mit und versetzen einen Ohrwurm nach dem Anderen. Besonders Ghost Town und Runaway tuen dazu ihr Übriges. Einzig bei den Songs Weirdo und Lonely World ist mir persönlich ein Gang (oder mehrere) zuviel rausgenommen wurden. Die Bonus-Tracks(insb. Misbehaviour und Runaway) der Deluxe Edition zählen m.M.n. zu den Highlights des Albums weshalb ich auf jeden Fall diese paar Euro mehr zu investieren. Dazu bekommt man eine Live-CD und keine einfach Verpackung, sondern den Tonträger in Buchform mit Hardcover und Bilder als Seiten.
The Vaccines erreichen ihr Debüt nicht zu 100%, was aufgrund dieser Dimension auch zu verzeihen ist und man hier auf jeden Fall wieder Indie vom allerfeinsten geboten bekommt, welcher sich aus dem Einheitsbrei vieler Nachrücker-Bands abhebt.


Four (Deluxe Edition)
Four (Deluxe Edition)
Wird angeboten von MRTOPSELLER GERMANY
Preis: EUR 11,50

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen at it's best!, 29. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Four (Deluxe Edition) (Audio CD)
Bloc Party sind wieder da. Nach einer längeren Pause und dem Soloalbum von Sänger Kele Okereke liegt nun endlich wieder ein neues Album vor und viele haben sich gefragt ob Bloc Party eine große Stiländerung vollziehen würden, oder ob Kele einen größeren elektronischen Einfluss bringen würde nach seinem Solo-Debüt.
Doch Bloc Party rocken hier mehr als je zuvor. Das Album vermittelt sofort druckvoll die Gangart, die hier gespielt wird, denn treibende Rockparts im Wechselspiel mit ruhigen Gitarrenparts und der unverwechselbaren Stimme des Sängers ergeben hier Bloc Party auf einer neuen Stufe. Natürlich mischen sich standardgemäß auch ruhige, gefühlvoll vorgetragene Nummern dazwischen, doch vorherrschend ist bei dieser Platte die härtere Bloc Party, wie man es nach der Single Octopus noch nicht einmal zwingend vermutet hätte.
Für mich eine ganz große Platte und definitiv eine der besten von Bloc Party!


Innerspeaker
Innerspeaker
Preis: EUR 17,73

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tame Impala from Australia!, 19. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Innerspeaker (Audio CD)
Tame Impala aus Australien sind vier verkrachte Gestalten denen Retro, Mode, Abklatsch, Revival of 60's wahrscheinlich vollkommen egal ist. Kevin Parker als treibende Kraft des Projekts liefert Texte und Melodien zum Abtauchen in eine andere Welt. Auch wenn man diese Musik irgendwie Anleihen bei Bands der 60er hat, gab es sowas noch nie. Denn Tame Impala sind einzigartig, neuartig und zugleich vertraut. Einfach die Augen zumachen, allerfeinster Rockmusik mit Texten für die eigene Seele. Das beste Debüt seit langem!


Malen Nach Zahlen
Malen Nach Zahlen
Preis: EUR 17,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Steigerung..., 19. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Malen Nach Zahlen (Audio CD)
Da ist es nun, das neue MONTREAL Album. Schon gut 2,5 Jahre ist das self-titled Album nun schon her, bei welchem ich doch leicht enttäuscht war, denn die Schere zwischen "Die schönste Sprache der Welt" und dem letzten Album war schon ziemlich groß(zugunsten von DSSDW).
Gespannt bin ich mal ohne große Hoffnungen an das neue Album rangegangen. Die Vorab-(Doppel)Single hat mich dann sehr beeindruckt. Zwei klasse Songs mit Ohrwurmfaktor. Dadurch stiegen natürlich auch meine Erwartungen an den Rest der neuen Platte.
Was soll ich nun sagen? Sie haben das Rad nicht neuerfunden, wie sie selber sagen, aber braucht man ja auch nicht, denn dieses Rad rollt ziemlich gut. Es macht Spaß diese Scheibe anzuhören, man schmunzelt bei den Texten, wippt mit, und kann sich an schönen Gitarrenriffs erfreuen. DSSDW bleibt in meinen Augen einfach unerreichbar. Aber mMn eine deutliche Steigerung zum letzten Album und das war alles was ich wollte.
Diese Band wird viel zu sehr unterschätzt, aber vielleicht auch nicht schlecht, denn "wer ne unbekannte Band hört, muss sie hassen wenn sie Trend wird!"

MONTREAL, ich hoffe ihr bleibt noch lange unbekannt, denn euch kann ich nicht hassen.


zeiDverschwÄndung (EP)
zeiDverschwÄndung (EP)
Preis: EUR 19,81

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wird doch..., 2. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: zeiDverschwÄndung (EP) (Audio CD)
Nach anfänglicher Skepsis in Bezug auf die Hörschnipsel von "zeiDverschwÄndung" bin ich doch erleichtert.
Natürlich hat man nach 4,5 Jahren ziemlich hohe Erwartungen(oder eben auch gar keine). Ich hatte recht hohe, die wurden nicht ganz erfüllt, aber enttäuscht wurde ich auch nicht. "zeiDverschwÄndung" gefällt mir nach mehrmaligem Hören immer besser und entwickelt Ohrwurmcharakter.
Natürlich ist es keine absolute Kracher-Auskopplung, aber ich meine, darum ging es auch nicht. Die Message ist hier viel wichtiger und meiner Meinung nach auch gut gelungen. Sich selbst abfeiern, Fans verarschen...das sind sie, die lieben die ärzte.
Zu den weiteren Songs:
"Mutig" ist eher schwach, was wohl mehr daran liegt, dass es einem wie eine Fortsetzung zum FU-Solo-Song "Gefährlich" vorkommt. Der Vergleich ist wohl berechtigt. Aber der Text ist ganz lustig, kann man schmunzeln. Für ne B-Seite ok.
"Quadrophenia" ist mein persönliches Highlight. Einer der besten Songs von Rod überhaupt. Eingängige Melodie, schönes Textthema. Für ne B-Seite eigentlich viel zu stark, das lässt hoffen, dass sich das auf dem Album nochmal steigert von Seiten Rods.
"Will dich zurück"...hmmm was sagt man dazu. Ist die Melodie absichtlich vom Donots Song "dead man walking" geklaut? War es abgesprochen? Die Donots scheinens laut Facebook aber gelassen zu nehmen. Der Refrain ist etwas nervig, da sich ständig nur "ich will dich zurück, will dich zurück" wiederholt. Die Strophen im leichten Ska-Touch sind allerdings ganz nett. Für ne Bela B. B-Seite ist das auf jeden Fall akzeptabel.

Fazit: Zwischen 3-4 Sterne, da die Freude über neues aus dem Ärzte-Kosmos aber sehr überwiegt und es alles in allem doch hoffen lässt, gibt es von mir 4 Sterne.

Auch kann kommen!


Seite: 1