Profil für Andreas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas
Top-Rezensenten Rang: 1.846.011
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Brennenstuhl Bremaxx Verlängerungskabel IP 44 10 m orange AT-N07V3V3-F 3G1,5, 1161590
Brennenstuhl Bremaxx Verlängerungskabel IP 44 10 m orange AT-N07V3V3-F 3G1,5, 1161590
Preis: EUR 15,29

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut zu sehen, Produktinfo verwirrend, 1. Juni 2012
Am Kabel selbst ist nichts auszusetzen. Ist gut zu sehen (wir haben es fürs Rasenmähen gekauft) und macht sehr stabilen Eindruck. Allerdings sind das Bild und auch die Produktinfo verwirrend, denn die abgebildete bzw. benannte Wandhalterung ist nicht dabei.


BilanzLern : PC-Übungsprogramm zu Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht. Version 6.0
BilanzLern : PC-Übungsprogramm zu Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht. Version 6.0

1.0 von 5 Sternen schlecht programmiert, 20. Juli 2011
Kann mich meinem Vorredner leider nur anschließen. Dieses Programm war nicht wirklich eine Hilfe bei der Vorbereitung. Alles recht oberflächlich und vielleicht eher für blutige Anfänger geeignet. Dafür gibt es aber bessere (zumindest) Bücher.

Hinzu kommt, dass die Software recht altbacken daherkommt. Inzwischen dürften auch die enthaltenen Volltexte längst veraltet sein. Außerdem scheint die Prgrammierung nicht zukunftsfähig zu sein. Mit aktuellen Betriebssystemen (also Windows Vista oder Win 7) gibt es das Problem, dass die Installations- bzw. Deinstallationsprozedur nicht richtig funktioniert. Bei mir stürzte ständig der Rechner ab, wenn ich das Tool enttäuscht wieder loswerden wollte. Musste dann zu härteren Maßnahmen greifen...


Die mündliche Steuerberaterprüfung 2009/2010, 2. Auflage
Die mündliche Steuerberaterprüfung 2009/2010, 2. Auflage
von Prof. Dr. Uwe Grobshäuser
  Broschiert

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auf aktuellstem Stand, 23. November 2009
oh je, da haben sich aber bei mir noch einige Lücken aufgetan, als ich dieses Buch gelesen habe. Die Fragen könnten durchweg so auch in der mündlichen Prüfung vorkommen. Die Antworten sind sehr gut recherchiert und (zumindest gerade) auf dem aktuellsten Stand. Es macht Spass, mit dem Buch zu lernen, da man nicht ständig fragen muss, ob der zitierte Gesetzesstand überhaupt noch aktuell ist. Besonders gut hervorzuheben sind auch die Teile BWL/VWL, Berufsrecht, BGB, HGB, InsO und Europarecht, die man für die mündliche Prüfung ja gern mal nicht so genau anschaut, die aber doch recht wichtig sind/sein können und im Buch zusammen etwa 1/3 der 340 Seiten ausmachen.

Fazit: Sehr zu empfehlen. Sollte natürlich nicht die enzige Quelle zum Lernen sein, denn für ein Grundverständis ist es konzeptionsgemäß zu kurz gehalten.


Brockhaus multimedial 2007 premium (DVD-ROM)
Brockhaus multimedial 2007 premium (DVD-ROM)

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Inhalt; verwirrendes Marketing, 2. Januar 2007
In den Zeiten des Internet und Wikipedia hat es ein Lexikon auf DVD natürlich schwer. Abgesehen vom zu erwartenden (und eingehaltenen) hohen Anspruch der Artikel hat der Verlag daher noch ein paar nette Features dazugepackt, die eine kurzweilige Beschäftigung mit dem Werk (welches sich zumindest auf dem Apple in mehrere eigenständige Programme teilt) auch über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglicht. Dabei sollte man jedoch insbesondere für die Multimedia-Applikationen wie Atlas und Planetarium entsprechende Rechenpower mitbringen, damit beispielsweise die Verzögerungen beim Zoomen im Atlas nicht lästig werden. Außerdem sind bei meiner frischen Installation einige "Musik-Aktiv" Links in den Musikinstrumenten (z. B. Geige) anstatt mit einer Auswahl von Beispielkompositionen nur mit Rauschen hinterlegt.

Mein ansonsten sehr guter Eindruck von der Software wurde nur davon getrübt, dass mir aufgrund des Aufdrucks "Zwei DVDs" mehr Inhalt des Werkes suggeriert wurde, als es dann tatsächlich war. Tatsächlich handelt es sich dabei nämlich um zwei Installations-DVDs für Windows/Mac bzw. für Linux. Da die meisten Nutzer (schon aus lizenzrechtlichen Gründen) wohl keine Installationen auf Mac/Windows UND Linux gleichzeitig fahren werden, ist die zweite DVD schlicht überflüssig. Über die Notwendigkeit einer gesonderten DVD für Linux lässt sich sicherlich streiten (zumal technisch gesehen Mac dem Linux viel näher steht als dem Windows), liesse sich jedoch noch mit den Unmengen von Linux-Distributionen erklären. Dann sollte aber entsprechend bei der Angabe des Lieferumfangs darauf hingewiesen werden.


Seite: 1