Profil für Michael Goldfuß > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Goldfuß
Top-Rezensenten Rang: 4.137.433
Hilfreiche Bewertungen: 291

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Goldfuß "michaelgoldfuss"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
The Ultimate Christmas Album
The Ultimate Christmas Album
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,90

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider Durchwachsen, 15. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: The Ultimate Christmas Album (Audio CD)
Ich habe mir das Album mal angehört, dass einer Freundin von mir gehört. Nachdem ich das erste Mal "Do they know it's Christmas" gehört habe, dachte ich das Album wäre gut, aber ist gibt schon Ausfälle:
1. Do they know it's Christmas:
Die Single, der leider der Rap von Oliver fehlt. Sonst wie schon gehört gut. 5/5
2. Reason
Kennt man auch schon, hört sich aber gut an 5/5
3. White Christmas
Der erste Ausfall. Passt nicht zu den ansich nicht tollen Stimmen von Bro'Sis. Gefällt mir überhaupt nicht 1/5
4. Merry X-Mas Everybody
Schon besser. Martin Kesici hängt sich toll rein und es klingt toll 5/5
5. Last Christmas
Zweiter Ausfall. Nichts gegen die Preluders, aber George Michael können 5000 Sängerinnen nicht ersetzen. Der Flair von L.C. geht leider total verloren. 1/5
6. Driving Home for Christmas
Toll, super gesungen, gibt es überhaupt nichts auszusetzen vorallem der Teil den Marq singt. 5/5
7. Amazing Grace
Gut gesungen, passt zu Nektarios, aber leider ein bißchen langweillig. 4/5
8. Little Drummer Boy
Das gleiche gilt für Fabrizio 4/5
9. Winter Wonderland
Die Überraschung der CD. Jess singt es sehr gut 5/5
10. Thank God It's Christmas
Auch spitze. Thomas gibt alles. 5/5
11. Hijo de la luna
Schon gesungen, nur komisches Spanish 4/5
12. The Power of Love
Der Dritte Ausfall. Michael singt total quäkend ohne Kraft und Emotionen. Kein Vergleich zum Orginal. 1/5
13. Oh Tannenbaum
Der vierte Ausfall. Das Lied verdirbt einem die Weihnachtsstimmung. 1/5
14. Wonderfull Christmas Time
Naja, es geht aber das Original ist viel besser. 3/5
15. Christmas Rappin
Ganz witzig, passt aber nicht zu Weihnachten und wird nach einer Weile nervig. Das kannst du besser Oliver! 3/5
16. Silent Night
Daniel singt wie eine Frau. Hört sich aber gut an 4/5
3,5 insgesamt, aber durch die 4 Ausfalle bloß 3 Sterne. ICh habe mir mehr erwartet


Out of This World
Out of This World
Preis: EUR 9,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser als Final Countdown, 14. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Out of This World (Audio CD)
Das zu Recht. Besser als Final Countdown und Prisoners in Paradise.
1. Superstitious
Der Opener der auch als Single ausgekoppelt worden ist. Unverständlich den es nicht der beste Song kann aber trotzdem überzeugen 5/5
2. Let the good times rock
Den z.B hätten sie auskoppeln können, schneller als S. und besser 5/5
3. Open your heart
Die erste Ballade auf der CD. Super 5/5
4. More than meets the Eye
Sehr poppig der Track aber der Refrain geht einfach nur ins Ohr 5/5
5. Coast to Coast
Die nächste Ballade. Sehr traurig aber spitze 5/5
6. Ready or Not
Das nächste geile Rocklied 5/5
7. Sign of the times
Fängt mit Klavier an rockt dann aber ausgezeichnet. Das Ausnahmelied 5/5
8. Just the beginning
Das nächste geile Rocklied mit fantastischem Solo 5/5
9. Never say die
Das erste nicht ausgezeichnete Lied, trotzdem noch geil 4/5
10. Lights and Shadows
Geil 5/5
11 Tower's callin
Auch geil bißchen poppiger 5/5
12 Tomorrow
Die Abschlußballade auch geil 5/5
Super Album. Ich freue mich schon auf ihr Comeback nächstes Jahr!
Europe forever


Vain Glory Opera
Vain Glory Opera

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut, aber, 10. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Vain Glory Opera (Audio CD)
an Mandrake und Theater of Salvation kommt Vain Glory Opera nicht ganz ran.
1. Overture:
Ein Intro, dass aber ziemlich gut gemacht ist. 5/5
2. Until we rise:
Ein ziemlich schneller Song, der aber leider nicht so toll ins Ohr geht 4/5
3. How many miles:
Jetzt wirds endlich ausgezeichnet. Toller Song mit guter Gitarre und einem super aufgelegtem Tobi Sammet 5/5
4. Scarlet Rose
Die erste Ballade auf der CD, die wirklich sehr schön geworden ist. Erste Klasse 5/5
5. Out of Control
Es wird düster und geheimnisvoll. Der Song ist sehr gut gelungen erinnert nicht zuletzt durch den Part von Hansi Kürsch an Blind Guardigan. Trotzdem super!! 5/5
6. Vain Glory Opera
Die Trompeten kündigen am Anfang schon die Pomposität des Songs an. Ausgezeichnet 5/5
7. Fairytale
Ich weiß nicht so recht. Manchmal gefällt er mir anderes mal schalt ich gleich weiter 4/5
8. Walk on fighting
Der Ausfall auf der CD. Quäkender Gesang, den Instrumenten fehlt der Zug 3/5
9. Tomorrow
Die 2. Ballade, zwar ein bißchen kitschig aber gefällt mir trotzdem 5/5
10. No more foolin
Das härteste Lied vom Text gesehen. Ist aber ausgezeichnet und nach How many Miles, Out of Control und Vain Glory Opera das beste Lied 5/5
11. Hymn
Ein gecoverter Song. Super umgesetzt 5/5
Ein klasse Album, das leider durch Walk on fighting und Fairytale leicht enttäuscht. Es fehlt noch ein Ausnahmesong wie The Headless Game, Unbeliever, Another Time, Tears of a Mandrake, Fallen Angels oder The Pharaoh


Greatest Hits
Greatest Hits
Wird angeboten von Music-Club
Preis: EUR 28,60

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz große Klasse, 7. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits (Audio CD)
Super Album mit den Besten Liedern von Bad English. Wirklich alle Songs sind genial. Hervorheben möchte ich vorallem When I see you smile, The Time alone with you und Possesion (alles klasse Balladen). VOn den Rocksongs Pray for Rain und Forget me not, aber auch der Rest kann sich hören lassen.


Mandrake
Mandrake
Preis: EUR 14,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Weltklasse, 6. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Mandrake (Audio CD)
Eine super CD mit keinem einzigen Ausfall
1. Tears of a Mandrake:
Ein super Anfang mit geilen Chören und einem noch geileren Solo
5/5
2. Golden Dawn:
Ist Ok, aber es kommt selbst beim dritten Hören nicht an die anderen heran. Schneller als der Anfang 4/5
3. Jerusalem:
Schon besser, ein bißchen langsamer als Golden Dawn mit einem fetten Chor 5/5
4. All the Clowns
Vielleicht textlich nicht gerade Weltklasse aber beim Refrain muß man einfach mitsingen 5/5
5. Nailed to the Wheel
Ladies und Gentlemen, das mit Abstand agressivste und härteste Lied aud der CD fängt ruhig an und wird dann plötzlich schneller
Große Klasse 5/5
6. The Pharaoh
Das Ausnahmelied. In der LiveVersion zwar länger und besser aber auch die Studioversion ist einfach nur ausgezeichnet 5/5
7. Wash away the Poison
Die einzigste Ballade auf der CD, aber trozdem gut. Geht gut ins Ohr, macht Spaß zu hören 5/5
8. Fallen Angels
Der Opener auf der BdtO Live CD. Super Lied , schneller als Tears of a Mandrake aber genauso gut 5/5
9. Painting on the Wall
Das Lied, dass als Maxi ausgekoppelt wurde. Wirklich stark mit einem tollen Refrain 5/5
10. Save us now
Das witzigte Lied auf der CD mit einem Text über Aliens. Toll
5/5
11. The Devil & the Savant
Der Bonustrack, hört sich aber gut an. Ein bißchen langsamer als save us now trotzdem gut 5/5
Man kann nur sagen: Weiter so Edguy. Aber bitte mit einer Ballade mehr, sonst sehr gut. Ich freu mich schon auf nächste Album.


Du Bist das Grösste
Du Bist das Grösste
Wird angeboten von grooves-inc
Preis: EUR 0,04

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Brechmittel, 1. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Du Bist das Grösste (Audio CD)
für mein Magen. Schlechtes Lied, noch schlechterer Sänger der weder singen kann noch gut aussieht. Dann doch lieber als Pornodarsteller, gehört einfach in die Mülltonne
Stay Savage


Burning Down the Opera (Live)
Burning Down the Opera (Live)
Preis: EUR 16,99

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitze, 18. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Burning Down the Opera (Live) (Audio CD)
Super album, geile Atmosphäre, super Gesang
Welcome to the Opera. Was gibts du diesem ALbum noch mehr zu sagen. Es ist spitzenklasse, vorallem Fallen Angels, The Headless Game, Painting on the Wall, Wings of a Dream und Tears of a Mandrake. Aber auch die anderen sind super gesungen. NAtürlich ist The Pharaoh der Ausnahmesong, der haut rein wie Sau und wird trotzt der Länge von 15.10 nicht zu lang.
Auf der zweiten CD überzeugen Vain GLory Opera, Inside, Out of Control und Avantasia
Aber die anderen sind auch gut
Auf jeden Fall ein spitzen Album mit dem besten deutschen Metalsänger Tobias Sammet


Free Like the Wind
Free Like the Wind
Wird angeboten von Music-Club
Preis: EUR 1,50

23 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh Gott!!, 7. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Free Like the Wind (Audio CD)
Das ist also der Titeltrack zum großen RTL Film. Meine Güte, ein belangloseres, langweiligeres und textlich schwächeres Lied hätte man dem Film nicht geben können. Ein (wie man merkt) von Dieter Bohlen komponiertes "Meisterwerk" mit den bekannten Schlagwörten:
Take your chance, He'll win...
Hört sich ein wie eine Modern Talking Ballade!
very bad!
let the hammer fall


St. Anger (CD + DVD)
St. Anger (CD + DVD)
Wird angeboten von Lowe Records
Preis: EUR 18,30

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tut mir leid, 4. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: St. Anger (CD + DVD) (Audio CD)
Aber warum? Warum müssen Metallica (eine der besten Metal-Bands der Welt) auf Nu Metal machen. Es klingen fast alle Lieder gräßlich. Ich wollte mir die CD kaufen, Gott sei dank habe ich das gelassen. Keine Solos, kein fehlerloser Gesang, keine Ballade! Warum?
P.S.: Meinem Cousin gefällt St Anger, der ist aber 12. Toll gemacht Metallica


Numb
Numb
Wird angeboten von Schöne_Klang_Juwelen
Preis: EUR 14,10

1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, 25. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Numb (Audio CD)
Da mir Linkin Park nicht so gefällt, war ich von dem Anfang des Liedes noch überrascht, da ich dachte es wäre eine Ballade, aber falsch gedacht. Es setzte das furchtbare Geschreie von C. Bennington ein (er kann doch singen warum tut er es nicht?) und schon wieder das nervige Rumgerrape von ihrem MC
Also gibt es 5 Sterne nur für den Anfang und -3 Sterne für den Rest macht 2 Punkte
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2010 5:10 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7