Profil für Naturfreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Naturfreak
Top-Rezensenten Rang: 125.848
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Naturfreak

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Das erstaunliche Leben des Walter Mitty [Blu-ray]
Das erstaunliche Leben des Walter Mitty [Blu-ray]
DVD ~ Ben Stiller
Wird angeboten von media4world
Preis: EUR 14,65

16 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film Super, aber BluRay läuft nicht! DANKE!, 9. Mai 2014
Hallo Leute,

der Film ist genial - keine Frage - hat 5 Sterne verdient!

Ich bewerte aber nicht den Inhalt des Films, sondern den Artikel, sprich die BluRay.
Ich werde hier als Käufer regelrecht verarscht, da ich die BluRay ehrlich erwerbe, den Film aber nicht
anschauen kann. Ich habe überall horizontale, springende Artefakte im Bild.
Schon im Booklet wird auf eine aktuelle Firmware von BluRay Playern und Laufwerken hingewiesen.
Die angegeben URLs (Stand: Gestern, 08.05.2014) funktionieren zum Einen nicht, zum Anderen - wenn bei den Herstellen der
Hardware, in dem Falle LG Electronics kein aktuelles, offizielles Firmware vorhanden ist - was soll man dann tun?
Da bleibt nur Eines - dumm in die Wäsche schauen und auf der BluRay sitzen bleiben.
Wieso gibt es nicht einen gewissen Standard, denen sich dann die Hardware Hersteller und BluRay Produzenten verpflichten?
Was bringt mir ein neuer Wagen, wenn man vergessen hat, den Benzintank einzubauen?

Achso, ich habe aktuelle Firmware und Treiber für Mainboard (Bios), Grafikkarte und LG Laufwerk installiert.
Und ich habe schon wirklich viele BluRays mit dem Laufwerk gesehen - ich wage zu behaupten, dass das Problem nicht zwischen
Tastatur und Stuhl ist. Die BluRay ist weder verkratzt, noch verschmutzt. Ist ja nagelneu ..

Und bitte schimpft nicht auf meine Rezension, aber ich bin absolut sauer über die Situation!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 1, 2014 1:41 AM MEST


Opus (Deluxe Edition inkl. Bonus-CD)
Opus (Deluxe Edition inkl. Bonus-CD)
Preis: EUR 18,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich betrachte es als eine Art Projekt - und das voll gelungen!!, 1. September 2013
Nun, wenn ich so die Rezensionen betrachte...Meinungen sind unterschiedlich, das ist gut so. Vielleicht hätte Christopher das Album anders vermarkten sollen z.B. Schiller Project "Opus" oder Ähnliches. Wer die letzten Alben von Schiller kennt, gehört hat und mag, für den ist es natürlich ein "Schock". Ich habe mich als alter Schiller Fan von Anfang an erstmal informiert, was mich zum neuen Album erwartet. Schnell stellte sich für mich raus, dass es in der Tat ein Art Projekt ist, dass Christopher schon vor vielen Jahren und seit einigen Alben verwirklichen wollte.
Ich finde, dass die letzten Alben in Punkto Musik einen Weg eingeschlagen haben, den ich für mich nicht als Besten empfand und empfinde. Zuviel Künstler, zuviel Pop Elemente, zu viel - sorry wenn ich es "bös" ausdrücke - Dancefloor Mucke. Früher, ja früher, alleine schon Heppner .. egal, ich schweife ab, das war früher. Für mich geht Opus wieder in eine ganz andere, aber eine absolut gute Richtung. Ich selber bin auch gerne in den entlegensten WInkel in den Bergen unterwegs und weiß wie sich Einsamkeit und Stille anhören und vor Allem anfühlen. Opus spiegelt das in meinen Augen absolut wieder. So gut wie keine Vocals? Danke! Zuviel Klassik? Wegen 2,3 Songs, die im Übrigen wunderschön und passend sind? Klare 5 Sterne!!


Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PC]
Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PC]
Wird angeboten von Catvertrieb
Preis: EUR 12,93

11 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für eingefleischte Alien Fans im Koop-Modus Unterhaltung pur, 18. Februar 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Ich kann die ganzen schlechten Rezensionen in keinster Weise nachvollziehen. Vor dem Spielkauf habe ich mir bewusst keine Tests, Reviews und vor Allem (mehr oder weniger sinnvolle) Rezensionen gelesen damit ich hier völlig unvoreingenommen ans Spiel gehen kann. Was ich hier jetzt nachträglich lese schockiert mich zum Teil sprichwörtlich und ich bin froh, dass ich mich nicht beeinflussen geschweige denn Bevormunden (Zitat: KAUFT DIESES SPIEL NICHT .. etc.) lasse.
Dazumal, als Duke Nukem Forever in den Startlöchern stand haben schon alle böse auf die Grafik geschimpft - ich habe mich ab dem Spiel köstlich amüsiert (im Positiven) Und so gehts mir auch bei diesem Game. Aber sich deswegen den Spielspass verderben lassen? Nicht doch! Ich finde die Grafik alles andere als schlecht. Vergleich mit Half-Life oder Sonstigem kann ich nicht im Entferntesten bestätigen. Pixeligen Bildschirm? Ach kommt, bitte, intressiert das wirklich jemanden wenn der Spielspass stimmt? Und wenn doch, dann nimmt mans mit nem Sack voll Humor oder Sarkasmus als Ausweg. Aliens, die entweder (Aussage Rezensent 1) dumm wie Stroh sind und gleichzeitig aber (Aussage Rezensent 2) unspielbar schwer sind - was soll man da noch glauben?

Ich finde, gerade in den Print- und Onlinemedien wird ein Spiel mehr oder weniger an der Grafik gemessen und die Meinung jedem Gamer mehr oder weniger erfolgreich eingepflanzt. Ich habe mri jetzt einige Rezensionen aufmerksam durchgelesen und die Kritikpunkte die hier erwähnt werden. Aber letztendlich haben die meisten ein "flaues" Gefühl in der Magengegend, weil Sie 50 Euro auf Steam ausgegeben haben und von der Grafik enttäuscht sind/zu sein haben.

Egal, lange Rede, kurzer Sinn - ich bin froh das Spiel gekauft zu haben. Zusammen LV-426 unsicher zu machen - das rockt, macht Spass und vor Allem: es unterhält! Finde es außerdem mal erwähnenswert, wieviel Liebe zum Detail in dem Spiel steckt. (Wyland Dreirad, der Kopf von Newts Puppe, die Platzierung der Centry Guns um ein paar wenige zu nennen. Aliens lieferte hier einige Levels definitiv die Vorlage - und das wurde gekonnt umgesetzt! Ich freu mich auf jeden Fall, dass sich jemand er Thematik angenommen und so umgesetzt hat. Und da ich auch nicht durch Crysis, Battlefield oder Call of Duty "vorbelastet" bin kann ich mich mit der Grafik durchaus anfreunden.

Von mir: Klare 5 Sterne. Auch wenn die meisten mit dem Spiel unzufrieden sind, und sicherlich meine Rezensien zerreißen werden, so find ich es dennoch wichtig, meine Meinung hier kund zu tun, und dem Spiel meine Wertung "aufzudrücken". Meinungen sind unterschiedlich - und das ist gut so. Punkt.

P.S. Habe es extra ein bißchen Provozierend geschrieben, bin zahmer Mensch :D
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 21, 2013 11:47 PM CET


Escapes: Traumrouten der Alpen
Escapes: Traumrouten der Alpen
von Stefan Bogner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Art Hommage an die Alpenstraßen und Pässe, 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin von dem Bildband ganz begeistert. Auf knapp 230 Seiten werden schweizer, französische und österreichische Pässe und Passstraßen an den Leser gebracht.
Was den Bildband für mich so besonders macht, ist die Art und Weise, wie die Fotos gemacht worden sind. Ich habe in manchen Rezensionen gelesen, dass die Bilder größtenteils bei schlechtem Wetter gemacht worden sind und es den Anschein hat, dass alle Fotos an einem Tag aufgenommen worden sind.
Und genau das hat mich dazu bewegt, mir diesen Bildband zu gönnen. Ich selber wohne in der Nähe der schweizer Grenze und kenne die meisten Pässe und Passstraßen nur als vielbefahrene Routen – für jedermann ein "must see" oder eher ein "must drive" – je schneller die Fahrer von einer zur nächsten Bodenwelle springen desto besser. Dabei wird die Landschaft nur noch zur Nebensache. Selber kann man sich auch nur noch zu einem gewissen Grad an der alpinen Umgebung erfreuen, da man entweder ein Motorrad 1 Meter hinter sich kleben hat, man Radfahrer vergeblich versucht zu überholen und gleichzeitig kopfschüttelnd bemitleidet oder über waghalsige "Fahrkönner" und deren Fahrgewohnheiten nur noch den Kopf schütteln kann.

Das ist jedes Wochenende von Frühjahr bis Herbst leider mittlerweile "Alltag" auf den Straßen.

Ich wollte kein Bildband mit diesem "Alltag" auf den Straßen. Fotos habe ich viele gemacht in den hier vorgestellten Gegenden. Und dazu das tolle Wetter und die bunten Blumen. Schön, aber altbekannt. Einsamkeit genießen und "Wildnis" erleben? Fehlanzeige! Ich wollte viel mehr einen Bildband, der diese Pässe auf schon skurrile, künstlerische Art und Weise mit einem gewissen Touch an Melancholie die Pässe vorstellt. Und genau das wollte ich. Pässe. Ich wollte weder Autos, Motorräder und Reisebusse noch groß Bilder aus der Umgebung – seien es Dörfer, Blumentöpfe oder Trachten - und bekannten Bergen sehen. Ich war gespannt darauf, ob die Fotografen Bilder zeigen vom Großglockner, Lauterhaarhorn oder Finsteraarhorn (um wenige Beispiel zu nennen) oder sich wirklich auf die Passstraßen konzentrieren. Auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Das Bildband stellt die Passstraßen in den Mittelpunkt und konzentriert sich dementsprechend wirklich nur auf diese. Die Wahl des "Schlechtwetters" – das Schlechtwetter kann ich den Alpen auch ganz anders, wirklich schlecht, sein – ist für mich volle Absicht und gekonnt umgesetzt. So interpretiere ich das zumindest für mich.

Ist natürlich möglich, dass es nicht für jeden ein gelungenes Bilderbuch darstellt. Man muss sich einfach auf die Art und Weise der Bilder einlassen können.


Duke Nukem Forever (uncut)
Duke Nukem Forever (uncut)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 6,99

23 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit dem Jetpack durch Hollywood, 13. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Duke Nukem Forever (uncut) (Computerspiel)
Hi Leute,

über den Singleplayer wurde ja schon Einiges geschrieben. Will da nicht weiter drauf eingehn.

Ich möchte über meine Erfahrungen im Multiplayer berichten. Nicht nur im Internet, sondern auch im LAN.

Es macht so unglaublich viel Spass. Endlich wieder ein Game,

- wo man einfach nur draufhalten muss
- in dem man auch mal 4 Mitspieler/Gegner auf einen Schlag zur Verzweiflung bringen kann.
- in dem die MP Levels einfach schön stimmig sind
- in dem eine einzigarte Atmosphäre auftaucht, die einen im LAN stundenlang 1.000.000 Mal die Maustaste klicken lässt
- daß es absolut nicht nötig hat mit Grafik zu prahlen, weil es nicht nur unwichtig, sondern absolut uninteressant ist
- daß gute bis sehr gute Grafik hat (und nein wir wollen NICHT vergleichen mit CoD 123456 und .Crysis 1234 spielen)
- wo man Holoducks, Laseminen, Rohrbomben, Steroide, Bier, Gefrierer, Schrumpfer gleichzeitig nutzen kann (welches Game kann da sonst?)

etc.

So, da so viele 1 Stern geben wegen Steam (was hat das mit dem Spiel zu tun?) muss ich mal die Wertung ein bissl nach oben pushen mitder Rezi!

Fazit:

Alles richtig gemacht - danke!

Achso, ich finde es im Übrigen schade, wie sich manche auf die Tests von Zeitschriften verlassen und sich diese als Kaufkriterium setzen.
Das ist ein absoluter Witz ... sorry .... jeder hat doch wohl ne eigene Meinung zu irgendwas - das liegt in der Natur des Menschen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 4, 2011 3:04 PM MEST


Der Informant!
Der Informant!
DVD ~ Matt Damon
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 5,45

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anspruchsvoller Humor, 3. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Informant! (DVD)
Hi Leute,

trotz der vernichtenden Kritiken habe ich mir den Film angeschaut - zum Glück!

Ich bin es so leid, diese "Comedians" und diese "Komödien" im Fernsehen zu sehen. Artisten, die sich auf der Bühne zum Affen machen, Sat1 Schauspieler, die jeden Abend ab 18 Uhr den Zuschauer vollmüllen und jeder 2. Witz unter der Gürtellinie ist - damit's auch jeder kapiert und drüber lachen MUSS. Von irgendwelchen Teenie-Filmen will ich garnicht mehr anfangen ... ich kann nicht mehr - aber das ist meine Meinung und darum gehts in dieser Rezi auch nicht.

Aber gerade weil ich so eine Einstellung habe, hat mich "Der Informant" dermaßen positiv überrascht. Dieser Film ist einer der lustigsten Filme, die ich je gesehen habe. Ein Film mit "anspruchsvollem" Humor. Manchmal etwas verwirrend und konfus - aber genau darum geht es ja in dem Film. Es ist einfach zu herrlich anzusehen, wie sich Matt Damon immer mehr reinreitet. Entweder lügt er, er verschweigt Sachen oder er hat ein dermaßen hohes Bedürftnis zu Reden, daß die FBI Agenten nur noch den Kopf schütteln können. Einfach klasse! Untermalt wird das Ganze noch von aberwitzigen Gedanken, die dem "Informanten" in den unpassendsten Situationen kommen, einer Musik, die die ganze Aneinanderreihung von Peinlichkeiten noch unterstreicht und - auch in den Nebenrollen - schauspielerischen Qualitäten, die mich vollends überzeugt haben.

5 Sterne - macht einfach Spaß der Film!

P.S. bitte lasst euch nicht von meinem Herunterziehen des "anderen Humors" provozieren. Ich richte mich gegen daß was in der Glotze kommt und nicht gegen die, die das Anschauen! :-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2011 9:27 AM MEST


Die Alpen
Die Alpen
von Matevz Lenarcic
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 68,00

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso kann ich nicht fliegen oder der "WOW" Effekt, 30. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Alpen (Gebundene Ausgabe)
Hallo,

habe den Bildband auch seit ein paar Tagen *was für ein geniales Geschenk von meiner Freundin* und bin einfach nur begeistert. Meine Herren, ihren Rezensionen kann man nicht's mehr hinzufügen. Einfach wunderschöne Bilder und informative Texte. Bei vielen Bilder komme ich einfach aus dem Staunen nicht mehr raus - ich kriege nur noch ein "Wow" raus ...
Gerne hätte ich mir noch mehr Bilder aus dem Tessin und der Gegend ums Gotthard-Massiv gewünscht, aber angesicht dessen, daß der Band so dick und schwer ist und solch hervorragende Bilder drin zu finden sind, lässt diese Tatsache verschwinden gering erscheinen.

Viele Grüße!


Snake River, Y.T.: Mit dem Kanu durch die kanadische Wildnis. Ein Reisebericht
Snake River, Y.T.: Mit dem Kanu durch die kanadische Wildnis. Ein Reisebericht
von Christian Langhagen-Rohrbach
  Taschenbuch

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Geruch der "Toten Katze" und all die Kleinigkeiten ..., 27. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einiger Zeit habe ich angefangen, Reiseberichte regelrecht zu "verschlingen". Da ich ein riesiger Kanada und Alaska Fan bin und

auch vorhabe, mit 2,3 Leuten eine solche Tour zu starten, habe ich mich natürlich auf Lektüren wie diese gestürzt.

Das Buch ist klasse. Ich selbst war auch schon in Whitehorse, Dawson City, Stewart Crossing, Dempster Highway und Tombstone Mountains und so habe ich mich sofort zurecht gefunden. Die Idee, sich mit dem Flugzeug mitten in die Wildnis transportieren zu lassen, um sich dort hunderte Kilometer Abenteuer und Gefahren zu stellen, finde ich super. Eine wunderschöne und vor Allem gebirgige Gegend haben sich die 6 rausgesucht. Bis an den Dempster Highway wartet so manche Überraschung auf sie ...

Was mich an diesem Buch aber am meisten fasziniert hat, ist, daß es von einer ungeschmückten Wahrheit erzählt. Reisen im Kanu ist schön. Das Wasser ruhig, daß Wetter schön, die Stimmung unter den Leuten super ... tja, schön wärs. Hier sieht man, wie es in der Realität aussieht. Regen ohne Ende, zwischendrin Sturm und Schnee (obwohl es eigentlich lt. Erfahrung um diese Zeit schön sein sollte) z.T. richtiges Wildwasser - die Autoren entgehen knapp einer Katastrophe und auch Untereinander ist immer wieder eine angespannte Stimmung ... Vieles war nicht so, wie es hätte sein sollen. Dennoch muss es ein unvergessliches Abenteuer gewesen sein und trotz dem Wetter beneide ich die 6 jungen Menschen sehr ... eines der besten Bücher zu diesem Thema, das ich gelesen habe.

Außerdem scheinen zumindest ein paar der Mitglieder keine Survival Freaks, sondern auch "nur" normale Menschen zu sein. ;-) So werden Schlechtwetter und überhaupt gefährliche Situationen mit viel Respekt und auch Mißtrauen angegangen.

Gratulation an die beiden unbekannten Autoren. Ein hoch auf Books on Demand!


Velocity Trap
Velocity Trap
DVD ~ Olivier Gruner
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 11,90

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Film, 21. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Velocity Trap (DVD)
Velocity Trap ist ein unterhaltsamer Film.
Nicht mehr und nicht weniger. Ein Klassiker ist er nicht, aber er ist ganz gut.


Event Horizon - Am Rande des Universums
Event Horizon - Am Rande des Universums
DVD ~ Laurence Fishburne
Preis: EUR 12,14

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kracher, 1. November 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Event Horizon - Am Rande des Universums (DVD)
Was soll ich auch groß dazu sagen? Der Film ist einfach so Klasse! Ein Meisterwerk! Eine ordentliche Mischung aus Horror und Science Fiction. Was mir soo gut daran gefällt ist, dass es nicht um 3 äugige Monster geht oder so was in der Art. Bei dem Wort Horror fallen mir immer Zombies usw. ein. Aber auf so etwas in der Art wäre ich nie gekommen. Der Film ist einfach klasse!!! Gerade zum Schluss hin steigert sich die Spannung nochmal enorm. 5 Sterne + Extrasterne alleine für die Idee.


Seite: 1 | 2