Profil für ½ > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ½
Top-Rezensenten Rang: 45
Hilfreiche Bewertungen: 7458

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
½
(TOP 50 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Roman ohne U
Roman ohne U
von Judith W. Taschler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,90

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine ganz gewöhnliche Familie ... die Bergmüllers., 26. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roman ohne U (Gebundene Ausgabe)
Ein neues Buch von Judith W. Taschler. Beim Stöbern entdeckt und natürlich habe ich sogleich die Blick-ins-Buch-Funktion genutzt, um mehr über den Inhalt zu erfahren. Und was soll ich sagen? Das erste Kapitel hat mich nicht nur neugierig gemacht, im Nachhinein habe ich festgestellt, dass es das teilweise vorhandene subtile Grauen sehr gut wiedergibt. Wobei dieses Grauen nicht nur unterschwellig vorhanden ist. In vielen Schilderungen aus dem Leben der Gulag-Häftlinge ist es real. Die Arbeitsbedingungen im Uran-Bergwerk, die Willkür des Kommandanten, der gescheiterte Fluchtversuch nach Alaska, wo die amerikanischen Behörden die Geflohenen prompt den Sowjets zurückgeben.

Parallel dazu das Leben einer österreichischen Familie: Die Bergmüllers. Da wären die 39-jährige Katharina, Mutter von vier Kindern, von denen nur eines geplant war. Ihr Mann Julius sowie der zweiundsiebzig-jährige Opa. Hauptfigur ist eindeutig Katharina, die als 22-jährige nach kurzer Bekanntschaft schwanger wurde und aus der Stadt aufs Land zog, wo ihrem Schwiegervater – ein Architekt – eine alte Mühle gehörte. Julius, dessen Mutter bei der Geburt gestorben war, hatte sich noch nie mit seinem Vater verstanden. So richtig glücklich ist er nicht mit der neuen Situation, arrangiert sich aber. Das seiner Meinung nach langweilige Zusammenleben mit Katharina wird durch ein außereheliches Liebesleben erträglich. Soweit also eine ganz gewöhnliche Familie.

Daneben erfährt der Leser mehr aus dem Leben eines gewissen Thomas. Ein Österreicher, den Russland zwanzig Jahre lang „verschluckt“ hat. In einem Arbeitslager muss er unter unmenschlichen Bedingungen Busse tun für eine Jugendsünde in der Nachkriegszeit. Bereits auf dem Weg in das ferne Sibirien lernt er die Pianistin Ludovica. Ebenso aus Österreich stammend. Ebenso zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. Wie das Schicksal dieser beiden geschundenen Seelen mit den Bergmüllers verknüpft ist, das soll aber jeder Leser selber entdecken.

Das Besondere dieses Buches ist die Art und Weise wie Judith W. Taschler den Inhalt gliedert. Nicht chronologisch linear, sondern in Fragmenten. Sie springt zeitlich vor und zurück, wechselt dabei Figur und Ort. Wie in ihren vorangegangenen Büchern (Sommer wie Winter und Die Deutschlehrerin) ist dieser Erzählstil eher ungeeignet für Querfeldein-Leser. Mir persönlich hat die Spurensuche, das Sortieren und Verknüpfen der einzelnen Puzzlestücke, jedoch Spaß gemacht.

Auffallend ist die Realitätsnähe. Die Figuren von Judith W. Taschler sind keine Heiligen. Sie kämpfen sich durchs Leben, haben sowohl Fehlern und Macken als auch positive Seiten. Traurige, grausame Szenen sind ebenso vorhanden wie hoffnungsvolle Momente. Eine Tür schließt sich, eine andere geht auf. Die Karriere in der Werbebranche muss Katharina aufgeben, statt dessen wird sie später daheim als Biografin arbeiten. Wie man unerwünschten Ereignissen etwas Positives abgewinnt. Eine der Botschaften dieses Buches. Ich bin sicher, Sie werden noch mehr entdecken. Mir ging es jedenfalls so. Deswegen von mir eine Leseempfehlung.


Erfolgsmodell Schweiz: Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität
Erfolgsmodell Schweiz: Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität
von Jürgen Elsässer
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einblicke in die Schweizer Geschichte und Mentalität, 26. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was heißt Volkssouveränität? Fragt Matthias Erne, Rechtsanwalt in Zürich, und analysiert die unterschiedlichen Aspekte. Warum wir der EU nicht beitreten möchten, erklärt Nicolas G. Hayek (The Swatch Group AG). Was Direkte Demokratie in Theorie und Praxis bedeutet erklärt René Roca. Weitere Themen sind zB das Steuersystem, die Miliz, das Rote Kreuz, das Verhalten der Schweiz im Zweiten Weltkrieg und der Finanzplatz Schweiz. Insgesamt sind es 15 Beiträge, in denen man mehr über unseren südlichen Nachbarn erfährt. Zusätzlich sind zum Schluss des Buches ein tabellarischer Geschichtsüberblick mit Jahresdaten, der Bundesbrief von 1291, Art. 2 der 1999-er Verfassung sowie ein statistischer Vergleich mit der Bundesrepublik Deutschland abgedruckt.

Eines sollte jedem Leser jedoch VOR Kauf bewusst sein: Die Beiträge sind ganz klar von einem gewissen Stolz auf die Errungenschaften geprägt. Weniger Erfreuliches wird hingegen ausgeblendet. Beispiel: Ein Lob auf die Direkte Demokratie; dass das generelle Frauenstimmrecht aber erst seit 1971 besteht, und wie beides zusammenpasst, erfährt der Leser nicht.

Die internationale Kampagne gegen den Finanzplatz Schweiz wird thematisiert. Zu Recht weist Jürgen Elsässer darauf hin, dass man die Relationen im Auge behalten sollte, und zeigt auf, dass der US Bundesstaat Delaware auf Platz 1 der weltweit beliebtesten Steueroasen vorgerückt ist. Die Medien haben dies verschwiegen. Stattdessen musste die Schweiz als Sündenbock herhalten. Wie die Methoden der Spin-Doktoren funktionieren wird ausführlich von Judith Barben beschrieben. Ein Klassebeitrag über ein Manipulationsmodell namens NLP. ABER – auch wenn diese Dinge wie bereits geschrieben völlig zu Recht thematisiert werden, so schießt der eine oder andere doch über's Ziel hinaus. Was der Schweizer Diplomat Walter Suter zB über den Absturz der Swissair schreibt, halte ich persönlich für übertrieben. Eine falsche Expansionsstrategie, ein Versagen des Verwaltungsrates … das gab es. Dahinter Parallelen zur Operation Finanzplatz Schweiz zu vermuten, ist meiner Meinung nach jedoch ein wenig übertrieben.

Mein Fazit:
Interessante Beiträge, aus denen man viel lernen kann. Ein wenig kritisches Hinterfragen schadet jedoch nicht.


Die Marionette: Thriller (Knaur TB)
Die Marionette: Thriller (Knaur TB)
von Alex Berg
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll! Eine rasante und zudem realistische Handlung., 22. September 2014
"Die erste deutsche Elitekämpferin, der er begegnet war. Sie hatte Mut gehabt. Mehr als mancher von den Jungs. Aber es war auch etwas Unberechenbares um sie gewesen. Dieses leicht Irre, das manche von denen besaßen, die schon zu lange dabei waren. Jene, die nur noch unter Feuer funktionierten." (233)

Sie - das ist Katja Rittmer. Zuletzt in Afghanistan tätig. Bei einem Anschlag auf einen Konvoi, den sie begleitet hatte, war sie verletzt worden. Die Projektile, die man aus ihr herausoperiert hatte, waren deutsche Wertarbeit. Wie kamen die Taliban an deutsche Ausrüstung?

Katja Rittmer begibt sich auf eine Spurensuche. Eine Recherche, die sich in einen Rachefeldzug wandelt, als der Mann Selbstmord begeht, den sie geliebt hatte. Ein Kollege, der bei einem weiteren Anschlag so schwer verwundet worden war, dass ihm beide Beine amputiert werden mussten.

Parallel dazu ermitteln die deutschen Behörden unter der Leitung von Eric Mayer. Einst ein Kollege von Katja. Im Fokus der Untersuchung: die Larenz-Werke. Ausgerechnet der deutsche Konzern, der den Zuschlag für die Ausrüstung der afghanischen Polizei für die kommenden vier Jahre erhalten hat. Sehr zum Missfallen der Amerikaner und Briten. Ein Unternehmen mit besten Beziehungen zur deutschen Regierung.

Juristische Unterstützung erhält der Konzern unter anderem von Valerie Weymann, die später auch die Vertretung von Katja Rittmer übernimmt, als diese verhaftet wird. Eric Mayer und Valerie Weymann sind aber noch nicht alle "alten Bekannten" aus dem ersten Fall der Serie. Auf Seiten der Amerikaner ist der Verhörspezialist Don Martinez mit dabei.

Erst ein ermordetes Vorstandsmitglied der Larenz-Werke, dann der Selbstmord eines Staatssekretärs im Verteidigungsministerium. Es geht Schlag auf Schlag. Und es bleibt nicht bei diesen zwei Toten. Nach und nach offenbart sich ein hochkompliziertes internationales Beziehungsgeflecht aus Wirtschaft und Politik.

"Du kannst nicht alles haben im Leben." (271)

Die Figuren in dieser Geschichte müssen den Mut haben, unangenehme Erfahrungen nicht nur auszuhalten, sondern hinter sich zu lassen, um weiterzuleben. Den einen gelingt es, den anderen nicht.

"In unserem Job muss man manchmal Entscheidungen treffen, die wehtun," sagt Martinez zu Valerie. "Und man muß lernen, diesen Schmerz auszuhalten, so schwer er auch fällt." (355)

Eine Aussage, die bezeichnend ist für den Schluss der Geschichte. Man weiß zwar am Ende, wer wofür verantwortlich ist oder war, wie im realen Leben wird aber dies und jenes vertuscht oder verdeckt, so dass Gerechtigkeitsfanatiker nicht auf ihre Kosten kommen.

Eines noch, eine Besonderheit von Alex Berg: die starken Frauenfiguren. Neben Valerie Weymann oder Katja Rittmer fällt in diesem Buch auch Sibylle Vieth auf, die schwangere Witwe des ermordeten Vorstandsmitgliedes, die tapfer ihren Beitrag leistet, um die anderen beiden Frauen zu unterstützen.

Kleinere Unschärfen haben mich nicht gestört, zB auf Seite 65, als Valerie darüber grübelt wie ihr Seniorpartner sie mit der Nachricht von Vieths Tod aus dem Bett geklingelt hat. Dabei hatte sie die Neuigkeit bereits zuvor von Eric Mayer erfahren (S.52). Logischer wäre es gewesen, hätte sie den Kollegen informiert.

Mein Fazit:

Mir hat dieses Buch von Alex Berg ausserordentlich gut gefallen. Rasant und realistisch. Die Zeit verging wie im Flug, so dass ich es an einem Stück ausgelesen habe. Deswegen eine ganz klare Leseempfehlung. Ich bin gespannt auf den nächsten Fall mit Valerie Weymann, Eric Mayer und Don Martinez.


The Magic of Flexagons: Manipulative Paper Puzzles to Cut Out and Make
The Magic of Flexagons: Manipulative Paper Puzzles to Cut Out and Make
von David Mitchell
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach zu erstellen und mit Spaßfaktor, 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Simple Tetraflexagon, Two-Way Tetraflexagon, Hidden Aces Flexagon, Two Simple Hexaflexagons (Star Hexaflexagon, Kaleidoscope Hexaflexagon), Colour Mix Hexaflexagon, Double Cross Flexagon, Magic Square Flexagon, Flexitube, Double Layer Flexitube, Harlequin Flexagon.

Flexagons ... das ist Papiermagie, so eine Art Zauberwürfel aus Papier zum Selbermachen. Der Begriff wurde 1939 von einem jungen Engländer namens Arthur Stone während seines Mathematikstudiums an der Princetown University in den USA geprägt. Er bezeichnete damit eine neue Art von Spielzeug aus gefaltetem Papier, welches an einer oder mehreren Stellen zusammengeklebt wird, so dass man durch Bewegung eine neue Oberfläche zum Vorschein bringen kann. Stones ursprüngliches Flexagon findet sich in diesem Buch auf Seite 9 als sogenanntes "Simple Hexaflexagon" in zwei Variationen.

In diesem Heft sind insgesamt zehn verschiedene Flexagonarten zum Selberbasteln enthalten. Manchmal gibt es mehrere Variationen. Man kann die Vorlagen entweder direkt ausschneiden, falten und kleben oder man kopiert Vorder- und Rückseite und nimmt dann die Kopie zum Basteln (Format des Heftes entspricht DINA4). Alternativ kann man natürlich auch die Maße auf ein leeres Blatt Papier übernehmen und die Oberfläche selber farbig gestalten.

Die Anleitungen zur Herstellung sind auf sogenannten "Datafile Cards" im Innenbereich des Heftes enthalten. Dort wird auf der Vorderseite in Wort und Bild gezeigt wie es geht. Des Weiteren wird die Aufgabe beschrieben, die es zu bewältigen gilt. Auf der Rückseite gibt es Lösungstipps (in Wort und Bild), falls man komplett ratlos ist.

Was die englische Sprache betrifft, so fand ich den Inhalt gut verständlich, zumal neben dem Text auch Skizzen in der Bastelanleitung vorhanden sind. Faltlinien sind in den Vorlagen schraffiert eingezeichnet. Schnittlinien haben einen durchgezogenen Strich. Klebepunkte sind durch identische Buchstaben gekennzeichnet.

Und wer nach dem Ausprobieren aller Flexagons nach neuen Herausforderungen sucht, der findet auf der letzten Seite Anregungen wie man die zugrundeliegende Systematik untersuchen kann, um dann vielleicht eigene Flexagons zu entwerfen.

Mein Fazit:
Selber habe ich die kopierten Vorlagen ausgeschnitten und weiter verarbeitet. Alles problemlos und super einfach. Der Spaßfaktor beim Knobeln, wie man die gestellte Aufgabe dann löst, war hoch. Alles in Allem hat sich dieser Kauf also gelohnt.


Aus der nahen Ferne
Aus der nahen Ferne
von Rebecca Solnit
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einerseits ein sehr persönlicher Bericht und andererseits eine Einladung zum Nachdenken ..., 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aus der nahen Ferne (Gebundene Ausgabe)
... über Sterblichkeit und Inkarnation, über Empathie und Ausgrenzung, über Solidarität, Loyalität und Verantwortung.

Die US-amerikanische Schriftstellerin Rebecca Solnit (Jahrgang 1961) beschreibt in diesem Buch wie die Ereignisse von einem Jahr ihr Leben verändert haben. Erst die Alzheimer-Erkrankung ihrer Mutter. Als diese ihre heimischen vier Wände verlassen muss, um in ein Pflegeheim zu ziehen, erhält Rebecca Solnit den Löwenanteil von der Aprikosenernte aus dem Garten der Mutter. Diese Aprikosen bilden gewissermaßen einen Rahmen für die Gedanken und Erinnerungen der Autorin.

"Es war eine letzte Ernte, ein Haufen Früchte von einem Stammbaum, wie ein rätselhaftes Geschenk im Märchen: ein Zauberkorn, der Schlüssel zu einer unbekannten Tür, eine aufgesagte Zauberformel." (22)

Der Schlüssel zu einer unbekannten Tür ...
Dahinter verbirgt sich eine nicht ganz einfache Mutter-Tochter-Beziehung. Mütterlicher Neid und Wut. Eine Mutter, die ihrer Tochter Dinge vorenthält, die sie anderen gibt, die Gelegenheiten findet sie auszugrenzen, um so für einen kurzen Moment das Gefühl von Macht und Triumph auszukosten. Eine Tochter, die ihre Kindheit in einem nahezu eingefrorenen Zustand verbringt, die jede Lebendigkeit vermeidet, darauf wartet aufzutauen, zu leben. Und doch, im Angesicht der zerstörerischen Krankheit der Mutter offenbart sich Menschlichkeit und Verletzlichkeit, die es der Tochter ermöglichen zu helfen.

Daneben muss sie sich mit ihrer eigenen Brustkrebsdiagnose abfinden. Akribisch beschreibt die Autorin ihre Erlebnisse während der Behandlung, ihr Leben in Warteräumen und auf Untersuchungstischen.

Neben diesen persönlichen Erfahrungen schweift Rebecca Solnit immer wieder in die Welt der Bücher und der Philosophie ab.

"Ehe Schriftsteller zu Schriftstellern werden, sind sie Leser, sie leben in Büchern, durch Bücher, in den Leben anderer, ..." (69)

Frankenstein, das unvergängliche Kunstwerk der Mary Shelley. Wie kam es zu diesem Buch? Was verbirgt sich hinter den Figuren des Monsters und seines Schöpfers? Und wodurch wurde Mary Shelley geprägt?

Che Guevara, der als Medizinstudent eine Odysee auf dem Motorrad absolvierte. Der sich aus Empathie für die Leidenden in einen Revolutionär verwandelte.

Der Aufstand der Mönche in Burma, der Verlauf der Lepra-Krankheit, eine Freundin, die eine Frühgeburt erleidet. Augenblicke der Sterblichkeit, der Ungewissenheit, des Leidens, aber auch Augenblicke mit der Möglichkeit zur Veränderung. Wege der Überwindung. Von den nordischen Mythen und dem Wesen des Buddhismus. Rebecca Solnit verknüpft in ihren Ausführungen die unterschiedlichsten Themen.

"Geschichten wandern, Bedeutungen wandeln sich, alles befindet sich in einer Metamorphose." (190)

In diesem Buch finden sich unzählige Sätze, die berühren und nachdenklich stimmen. So wie die Autorin in der Abgeschiedenheit Islands neuen Mut findet, so kann der Leser im Verlauf der Erzählung für sich neue Wege entdecken, wenn er denn den Gedanken von Rebecca Solnit mit offenen Augen folgt. Eine Reise an unbekannte Orte. Ähnlich wie einst Scheherazade, die einen Sultan von seiner mörderischen Gewohnheit abbrachte, verführt auch Rebecca Solnit ihre Leser. Eine wahre Meisterin im Geschichtenerzählen ist diese US-Amerikanerin. Dies ist das erste Buch, das ich von ihr gelesen habe, und ich bin beeindruckt von ihrer Ausdruckskraft und von der Art und Weise wie sie ihre Leser herausfordert, das eigene Wertegerüst zu überdenken. Von mir deswegen eine klare Leseempfehlung.

-->> Tipp: Blick-ins-Buch-Funktion nutzen ...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 16, 2015 1:07 PM MEST


UNO 7750 Koch&Zauberbuch
UNO 7750 Koch&Zauberbuch
Wird angeboten von ELECTRONIS
Preis: EUR 17,88

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alltagstaugliche Rezepte & Tipps zur Nutzung des Zauberstabes, 17. August 2014
Rezension bezieht sich auf: UNO 7750 Koch&Zauberbuch (Haushaltswaren)
Ob es wirklich 1001 Anlässe sind, für die man hier Kochideen findet, weiß ich nicht. Was ich jedoch bestätigen kann, ist dass es viele Ideen sind, und dass sie tatsächlich leicht zuzubereiten sind mit dem ESGE Zauberstab. Dieses Buch habe ich nicht gesondert gekauft, sondern es war Teil der Lieferung meines ESGE-Zauberstabes 90610 M 160 G weiß.

Es enthält einerseits Rezepte, für die man den Zauberstab benötigt, und andererseits Tipps zur Nutzung von eben diesem Küchengerät. Bei jedem Rezept steht klar und deutlich ein Symbol für den zu verwendenden Aufsatz bzw. das zu verwendende Zubehör (also zB den Zerkleinerer oder die Zauberrette). Gleich im ersten Kapitel werden diese Teile anhand von wirklich leichten Rezepten vorgestellt. Der Inhalt gliedert sich wie folgt:

- Aufsätze und Zubehör: Mayonnaise (Quirlscheibe), Nussbutter (Zerkleinerer), etc.

- Vorweg und zwischendurch: Angemachter Camembert (Obatzter), Vitello Tonnato (Kalbfleisch mit Thunfischsoße), Spargelquiche, Gemüseterrine, Karotten-Apfel-Rohkost, etc.

- Suppenvielfalt: Schaumsuppe von Petersilienwurzeln, Zucchinicremesuppe, Kalte Gurken-Kräutersuppe, Kürbiscremesuppe und mehr.

- Tierische Leckereien: Matjestatar, Fischfrikadellen, Gefüllte Zucchini, Fischbällchen, Lasagne Bolognese, Griechische Moussaka und mehr.

- Soßen und Dips: Weiße Soße Grundrezept, Sauce Hollandaise, Grüne Kräutersoße, Feigen-Senf-Dip, Aioli, Basilikumpesto und mehr.

- Aus dem Gemüsegarten: Petersilienwurzelpüree, Kartoffelbällchen, Flammkuchen, Apfelmeerrettich, Kartoffelpuffer, Spätzle, Zucchiniflan und mehr.

- Süße Verführung: Zabaglione, Lebkuchensoufflé, Bayerische Creme mit Himbeermark, Rote Grütze mit Vanillesauce, Vermicelles (aus Maroni!), Vanilleeis und mehr.

- Cocktails und Drinks: Eierlikör, Wellnessdrink, Caipirinha, Bananenmix, Pfefferminzsmoothie und mehr.

- Backwerk: Mokkacremetorte, Hefeteig Grundrezept, Kartoffelkuchen, Käsekuchen ohne Boden, Apfel-Zimt-Kuchen und mehr.

- Brunch und Frühstück: Verschiedene Muffins, aber auch Scones oder zB Kräuterkäsebällchen oder Orangen-Thymian-Konfitüre.

- Für kleine Genießer: Brei, Brei, Brei und noch ein paar andere Sachen findet man hier.

Sie sehen, es sind bunt gemischte Rezepte. Fleisch ist genauso mit dabei wie Rohkost. Man findet allerdings nicht zu jedem Rezept ein Farbbild. Zubereitungszeit und Anzahl der Portionen werden angegeben. Wer ernährungsphysiologische Werte sucht, der sucht vergeblich. Es handelt sich überwiegend um alltagstaugliche Kost ohne allzu ausgefallene Zutaten. Die Beschreibungen sind gut verständlich. Überhaupt ist dieses Buch sehr übersichtlich. Es wird zB auch immer auf einer unteren Leiste angegeben, in welchem Kapitel man sich befindet. So geht der Überblick nicht verloren. Den Abschluss bildet ein Rezept- und Abkürzungsverzeichnis. Und noch etwas Positives: Dieses Buch bleibt problemlos aufgeschlagen liegen.

Mein Fazit:
Alltagstauglich und empfehlenswert.


Nivea Vital Verwöhnende Reinigungsmilch, 200 ml
Nivea Vital Verwöhnende Reinigungsmilch, 200 ml
Preis: EUR 3,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit Silikonöl, hormonell wirksamen Bestandteilen und anderen Dingen, ..., 16. August 2014
... die ich meiner Haut ganz sicher nicht zumuten werde.

Beim Stöbern entdeckt und neugierig recherchiert, da all die vier und fünf Sterne Rezensionen positiv klangen. Aber leider, leider ...

... waren die Informationen, die ich über dieses Produkt auf der Codecheck-Webseite einsehen konnte, ziemlich abschreckend.

Nehmen Sie zB Propylparaben. "Hormonelle Störungen wie ein Rückgang der Spermienqualität wurden bei Tieren dokumentiert." steht auf der codecheck-Webseite. In Dänemark sei es in kosmetischen Produkten für Kinder bis zu drei Jahren verboten. Aber als Erwachsener soll man es benutzen??? Da sag ich doch glatt "Nein, Danke" und verzichte auf den Kauf dieser Reinigungsmilch.

Ich kann nur jedem empfehlen sich VOR NUTZUNG über die Wirkung der Inhaltsstoffe schlau zu machen.


Journey to Damascus
Journey to Damascus
Preis: EUR 19,86

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Akustische Gitarre & Akustische Bassgitarre ..., 16. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Journey to Damascus (Audio CD)
... das sind die einzigen beiden Instrumente, die auf dieser CD zum Einsatz kommen. Gespielt werden sie von Brad Sayre und David Simmons. Ein Teil der Stücke sind Liveaufnahmen (Tracks 1, 2, 5 und 6). Der andere Teil wurde im Studio aufgezeichnet. Es ist bemerkenswert wie virtuos die beiden Musiker ihre Instrumente beherrschen, welche Töne sie ihnen entlocken. Es beginnt eher jazzig. Aber insbesondere das letzte Stück klang für mich ein wenig orientalisch. Berührende, einzigartige Melodien, bei denen man wunderbar träumen kann.

Klare Empfehlung für all diejenigen, die Gitarren-Instrumentalmusik mögen.


DFB Sammelkartenkalender 2015
DFB Sammelkartenkalender 2015
von Heye
  Spiralbindung

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll!, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DFB Sammelkartenkalender 2015 (Spiralbindung)
Vorab muss ich allerdings zugeben, dass auch bei diesem Postkarten-Kalender aus dem Hause Heye zwei Dinge verbesserungsfähig sind:

- Erstens: Der Postkartenkarton ist ein wenig dünn. Dass die Karten aber dennoch (auch in fernen Landen) heil ankommen, habe ich bei dem 2013-Postkarten-Kalender des FC Bayern München festgestellt.
- Zweitens: Sind auch hier auf zwei Seiten (oben und links) Perforationsspuren zu sehen. Das liegt daran, weil die Bilder rechts unten eingerückt sind. Das Kalendarium befindet sich links. Wenn Sie die Blick-ins-Buch-Funktion nutzen, können Sie sich die Anordnung der ersten Monate betrachten.

ABER ...
Im Gegensatz zu dem FC Bayern München-Kalender hat es mich diesmal nicht gestört, weil ich dafür die neuesten Bilder aus Brasilien erhalten habe.

Die Postkarten selber sind ca. 11 x 15,4 cm groß.

Auf der Adress-Seite findet man Adresszeilen sowie Informationen zum jeweiligen Spieler (Name, Geburtsdatum, Größe, Gewicht, Verein und Position). Des Weiteren ist links unten ganz klein das Logo des DFB zu sehen.

Der Kalender ist ausschließlich zum Aufhängen gedacht. Es gibt keine Vorrichtung, um ihn als Tischkalender zu nutzen. Dazu wäre der verwendete Karton meiner Meinung nach auch nicht stabil genug.

Mein Fazit:
Ich bin zufrieden. Dieser Kalender ist für eine taiwanesischen Postcrosserin gedacht. Bin gespannt, was sie dazu sagt, wenn sie ihn erhält.
Von meiner Seite aus jedenfalls eine Kaufempfehlung.
Aber bitte bedenken Sie die zwei oben genannten Punkte (Kartonstärke/Perforation).

-------------------------
Die vollständige Namensliste aller abgebildeten Spieler:
Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger, André Schürle, Thomas Müller, Lukas Podolski, Philipp Lahm, Per Mertesacker, Manuel Neuer, Mats Hummels, Toni Kroos, Sami Khedira und im Dezember: Mario Götze.


Heinrich Heine - Lyrik und Jazz
Heinrich Heine - Lyrik und Jazz
von Heinrich Heine
  Audio CD
Preis: EUR 10,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall., 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heinrich Heine - Lyrik und Jazz (Audio CD)
"Schlag die Trommel und fürchte dich nicht!" skandiert Westphal, und Klaus Weiss drummt ihm seine Meinung dazu... so steht es im Begleitheft zu der hier angebotenen CD. Man sollte diesen Satz ernst nehmen und gleich das erste Stück ist der beste Beweis dafür. Abgehackte, rhythmisch vorgetragene Worte. Atemlos, lautstark scheint Gert Westphal mit seinen Musikern zu konkurrieren. Gut möglich, dass dies die perfekte Interpretation der Wut, des Zorns, des Aufbegehrens eines Heinrich Heine ist. ABER: Es hat mir nicht gefallen. Zu hart klang es in meinen Ohren. Zwar gibt es auf der CD auch ruhigere Stücke, die ohne oder nur teilweise mit Begleitmusik präsentiert werden. Kurze Verschnaufpausen. Und schon geht das Stakkato weiter.

Kurz und gut:
Im Gegensatz zur Gottfried Benn-CD kann mich diese Lyrik & Jazz-Kombination nicht begeistern. Da Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind, wird es mir hoffentlich niemand übelnehmen, wenn ich es wage, weniger als die vollen fünf Sterne zu vergeben.

Formalitäten:
Im Gegensatz zur Benn-CD sind hier im Begleitheft die Texte nicht abgedruckt. Man erhält lediglich eine Einführung, das Inhaltsverzeichnis sowie die Biografien von Heine und von Westphal.
Laufzeit: 42'54


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20