Profil für Eltje Weiß > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eltje Weiß
Top-Rezensenten Rang: 17.590
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eltje Weiß

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Die großen Göttinnen: Isis (und Maria), Aphrodite, Venus
Die großen Göttinnen: Isis (und Maria), Aphrodite, Venus
von Gerhard Armanski
  Broschiert
Preis: EUR 19,80

3.0 von 5 Sternen viele interessante Infos aber kompliziert geschrieben., 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch beschreibt in mehreren getrennten Kapiteln Isis, Maria, Aphrodite und Venus. Dabei werden Gemeinsamkeiten und Eigenarten jeder detalliert dargestellt. Insgesamt sind sehr viele Informationen enthalten. Auch viele, die mir neu waren.

Die Kritikpunkte erstrecken sich eher über die Textgestaltung und Ausdrucksweise.

Wenn Themen sich so Überschneiden wie die Eigenschaften der vier Götinnen, ist es sicher schwierig einen Roten Faden zu entwickeln. Das ist dem Autor auch nicht so recht gelungen. Der Aufbau jedes Kapitels ist völlig anders. So kann man schlecht direkte Vergleiche zwischen den vieren herausarbeiten. Auf der anderen Seite tauchen einige Motive wiederholt auf, weil sie zu mehreren Kapiteln gehören. Dadurch hatte ich öfter das Gefühl, ganze Passagen inhaltlich schon mal gelesen zu haben; nur anders formuliert.

Der Text ist irgendwie sehr kompliziert geschrieben. Wie soll ich es ausdrücken: Ich lese sehr viel, oft ein ganzes Buch pro Tag und oft mit Fernseher nebenbei. Verstehen tue ich die Inhalte trotzdem. Das ist bei diesem Werk anders. Nach 5-10 Seiten ist meine Konzentrationsfähigkeit aufgebracht. Dann kann ich dem Inhalt nicht mehr folgen und brauche eine Pause.

Das liegt an einer ganzen Bandbreite von Erschwernissen: Viele Fremdwörter, Metaphern und Umschreibungen, über ganze Absätze verteilte Bezüge, ausgefallene oder altertümliche Worte, komplizierte Satzkonstruktionen.

Vom Inhalt gut aber man braucht viel Konzentration, um ihm auch zu folgen.


Die Pharaonen. Reihe: Schatzkammern und Herrscherhäuser der Welt
Die Pharaonen. Reihe: Schatzkammern und Herrscherhäuser der Welt
von Lionel Casson
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Bildband: Schön aufgemacht aber schon etwas älter, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist wirklich sehr schön aufgemacht: Stoffeinband mit feinen Goldverzierungen (Lotosblumenmuster) und echtem Blattgoldrand der Buchseiten. Auch die Abbildungen sind gut ausgewählt. Einen Fehlkauf kann man damit schon mal ausschließen.

Das Buch stammt allerdings eindeutig aus einer Zeit, in der Bilder in Büchern noch etwas ganz besonderes waren (vor allem Farbabbildungen). Mit der Fülle und Qualität der Abbildungen in heutigen Büchern kommt es nicht mehr ganz mit. Vor allem Besitzer mehrerer jüngerer Bücher über das Alte Ägypten werden nur sehr vereinzelt Abbildungen finden, die sie noch nicht kennen.


Die verbotenen Gräber in Theben
Die verbotenen Gräber in Theben
von Zahi Hawass
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klasse Buch mit wunderschönen großformatigen Abbildungen, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch thematisiert nicht die Pharaonengräber aus dem Tal der Könige, sondern die der Arbeiter und Beamten aus dem Umland. Diese sind zwar viel kleiner aber dafür oft aufs prächtigste ausgemalt. Um sie vor der Zerstörung zu schützen, sind fast alle für die Öffentlichkeit geschlossen.

Die zahlreichen, z.T. über 3-4 ausklappbare Seiten verlaufenden Abbildungen zeigen exquisite Fotos der Grabmalereien. Die meisten dieser Gräber sind heute geschlossen sind bzw. waren noch nie öffentlich. Deshalb sind viele der Gräber noch nie abgebildet worden und somit selbst für eingefleischte Ägyptenfans Neuland.

Neben den hervorragenden Fotos gibt es auch einen sehr informativen Textteil, der Hintergründe und Zustand der Gräber umfassend erläutert.


Tonight: Franz Ferdinand
Tonight: Franz Ferdinand
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Von den 4 CDs bislang die beste, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tonight: Franz Ferdinand (Audio CD)
Das ist meine erste Musikbewertung und die ganzen Fachbegriffe kenne ich nicht.

Wie die ersten beiden CDs der Band muss man auch diese ein paar mal anhören, um sich an die Lieder zu gewöhnen. Beim ersten Mal klingt es ziemlich unzusammenhängend, aber es wird von mal zu mal besser. Gerade wenn man etwas lauter stellt und die komplexen Bassmelodien raushören kann. Und ntürlich gibt es auch hier bessere und schlechtere Titel.

Die meisten Kritiker fanden, der Stil passe nicht zur Band. Er hat sich im Vergleich zu den zwei Vorgängern in der Tat leicht verändert. Vielleicht finde ich aber gerade das gut. Die CD ist meiner Meinung nach die beste von den vier bislang erschienenen.


Ich, der Robot.
Ich, der Robot.
von Isaac Asimov
  Broschiert

3.0 von 5 Sternen Kurzgeschichten, Handlung kommt mit dem Film nicht mit, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ich, der Robot. (Broschiert)
Das Buch bildete die Ideenvorlage für den sehr viel späteren Science-Fiktion-Film mit Will Smith (I, robot). Da ich den Film so gut fand, hat mich das Buch auch interessiert. Mit war natürlich klar, dass das Buch dem Film nur die Grundidee und einige Personennamen lieferte.

Man konnte die Kurzgeschichten ganz gut lesen. Richtig Spannung kam bei mir aber nicht auf. Zum einen ist der Schreibstil etwas veraltet, und zum anderen geht mir die Auseinandersetzung mit dem Thema nicht weit genug. Meiner Meinung nach ist die gesamte Problematik in dem Film wesentlich spannender und besser aufbereitet worden als in den Buch. Der Film hat die Ideenvorlage eindeutig abgehängt. Vielleicht hatte ich auch einfach eine falsche Erwartungshaltung.


Abenteuer Geschichte, Bd.3, Mohammed, die Stimme Allahs
Abenteuer Geschichte, Bd.3, Mohammed, die Stimme Allahs
von Anne-Marie Delcambre
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Ein schöner Überblick über so eine wichtige Person der Geschichte, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aus Erfahrung weiß ich, dass die Bücher dieser Reihe alle klasse sind. Angefüllt mit passenden Bildern, einfach aber klar geschrieben und gut gegliedert geben sie einen sehr detailierten Blick auf die behandelten Themen.

Als ich die Liste der erschienenen Bände durchforstete, fand ich zufällig den Titel über Mohammed. Diesen so wichtigen Mann der Geschichte, über den man hier fast nichts weiß...also bestellen. Aus den vielen Büchern über Religion ging mir nie genug über ihn selbst hervor. Bei diesem Buch war das anders. Endlich eins, das auf seinen gesamten Lebenslauf einging ohne sich zu sehr in religiösen Details zu verlieren. Sehr interessant.


Hieroglyphen: Schreiben und Lesen wie die Pharaonen
Hieroglyphen: Schreiben und Lesen wie die Pharaonen
von Gabriele Wenzel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,00

5.0 von 5 Sternen Mit etwas Zeit zum Lernen kommt man schon recht weit mit dem Buch, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch führt einfach geschrieben und ohne viel Theorie zum praktischen Teil: Hieroglyphen schreiben und lesen können. Die Grammatik ist auf das wesentliche beschränkt und alle wichtigen Vokabeln kommen vor. Auf diese Weise kommt man - sofern man etwas Zeit zum Lernen und Üben mitbringt - relativ schnell relativ weit. Besonders hilfreich: Die Inschriften aus den altägyptischen Gräbern sind eher starr und formelhaft. So kann man, ohne die eigentliche Sprache zu können, schnell ganze Passagen verstehen, sofern man die wichtigsten regeln und Wörter erkennt.


Das Gilgamesch-Epos: Der älteste überlieferte Mythos der Geschichte
Das Gilgamesch-Epos: Der älteste überlieferte Mythos der Geschichte
von Hermann Ranke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,00

4.0 von 5 Sternen Schnell und gut zu lesen, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Text gibt eine relativ originalgetreue Übersetzung wieder. Dadurch gibt es relativ viele Passagen, die sich wiederholen. Anscheinend haben die alten Sumerer gerne Gespräche mit den gleichen Sätzen eingeleitet. Mit der Zeit erkennt man diese Passagen aber ganz gut, und kann sie problemlos überspringen.

Die Handlung ist dafür in der Tat fesselnd, so dass ich das Buch an einem Abend durchlesen musste.


Chinesische Kunst
Chinesische Kunst
von Stephan W. Bushell
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Guter Überblick aber verbesserungsfähig, 23. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Chinesische Kunst (Gebundene Ausgabe)
Das Buch enthält zahlreiche Fotos beispielhafter und besonders exquisiter chinesischer Kunstgegenstände, ist aber kein reiner Bildband. Im Text wird zu allen wesentlichen Bereichen (Architektur, Holz/Stein, Bearbeitete Materialien (Porzellan, Emaille, Lack etc.) und Malerei ein historischer Abriss gegeben. Den historischen Rahmen bilden dabei die Dynastien.

Kritik gibt es im Grunde nur in Bezug auf die Fotos. Die Bilder sind nicht nummeriert o.ä., so dass es schwierig wird sie dem zugehörigen Untertitel zuzuordnen - sofern auf einer Seite mehrere ähnliche Objekte abgebildet sind. Auch wird im Haupttext fast nie darauf verwiesen, ob ein Foto des beschriebenen Objekts abgedruckt ist oder nicht. So fängt das Blättern an.

Auf der einen Seite tauchen die meisten beschriebenen Dinge natürlich nicht auf und die Suche bleibt vergeblich. Auf der anderen Seite bin ich mir ziemlich sicher, dass nicht alle Fotos auch wirklich im Text ausgeführt sind. So gibt es einen Großteil des Textes ohne Bilder und einige Bilder ohne Text.

Zuletzt beschränken sich die Fotos auf vollendete Stücke. Alles andere wird aber sehr ausführlich ebenfalls beschrieben. Beispiel Porzellan: Ca. 8 S. Text von den Beginnen der Technik bis zum Ende des Kaiserreichs. In ermüdend langen Texten wird auf dutzende verschiedene Farbtöne, Fabrikationsorte etc. verwiesen - alles frei von Bildern. Das abgebildete Porzellan stammt ausschließlich aus den letzten beiden Dynastien (Ming + Qing).

Ein solches Buch muss sich zwar auf einige wesentliche Bilder beschränken. Die Höhepunkte dürfen nicht fehlen. Dennoch sollte die Bilderauswahl den Gesamttext wiederspiegeln.


Das Geheimnis der Maya-Schrift. Ein Code wird entschlüsselt.
Das Geheimnis der Maya-Schrift. Ein Code wird entschlüsselt.
von Michael D. Coe
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch über die Entzifferungsgeschichte der Mayaglyphen, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch beleuchtet die vollständige Historie der Entzifferung der Mayaschrift, zieht zahlreiche Vergleiche zu anderen Schriftsystemen der Welt und ist trotz seiner wissenschaftlichkeit gut zu lesen. Die Komplexität der Schrift wird mit zahlreichen Beispielen erläutert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8