Profil für E. Weiß > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E. Weiß
Top-Rezensenten Rang: 25.149
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E. Weiß

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Mexikanische Küche
Mexikanische Küche
von Marlena Spieler
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen viele gute Rezepte, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mexikanische Küche (Gebundene Ausgabe)
Das Buch hat mir vom ersten Aufschlagen an sehr zugesagt. Der einzige Kritikpunkt ist die sehr kleine Schrift aber das ist für mich gut zu verkraften.

Die Rezeptauswahl ist landestypisch und groß. Alles ist übersichtlich gegliedert und sehr gut beschrieben. Schwierigere Passagenbeim Kochen werden mit BIldern hinterlegt. Seit ich das Buch habe, wird jede Woche mindestens ein Rezept ausprobiert und alle waren ausgezeichnet. Die Gerichte schmecken nicht nur gut, sondern sind selbst für unerfarene Köche zu bewältigen. Fast alle würde ich in den Bereich "einfach bis normal" einstufen.

Größter Pluspunkt: Alle Rezepte sind mit Zutaten zu bestreiten, die man bei mir auf dem Land in einem normalen Supermarkt beschaffen kann. Bei exotischen Zutaten, die echt nur in Fachläden zu kriegen sind, werden alle Angaben für das Originalrezept gemacht (falls man wirklich an die Sachen kommen kann). Im Rezeptverlauf wird aber immer eine "normale" Zutat genannt, mit der man die exotische ersetzen kann.


Das Afrika-Kochbuch: Die 160 besten Originalrezepte von Kairo bis Kapstadt
Das Afrika-Kochbuch: Die 160 besten Originalrezepte von Kairo bis Kapstadt
von Dorah Sitole
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen schöne Rezepte aber schwierig in der Umsetzung, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch enthält viele schöne Rezepte, landestypisch und gut beschrieben.

Leider ist das Buch ausschließlich nach Ländern aufgebaut und nicht nach den üblichen Kategorien (Vorspeisen, Hauptgerichte, Fleisch, Vegetarisch...). Das macht es schwer ein Menu aus der Gesamtauswahl zusammenzustellen.

Zweiter Kritikpunkt - aber da kann das Buch ja nichts für - ist die große Liste mit schwer zu beschaffenden Zutaten. Viel ist bei mir auf dem Land schlicht und ergreifend nicht aufzutreiben. Das liegt halt an der Exotik der Rezepte und sollte vor dem Kauf beachtet werden.


Nofretete: Die Wahrheit über die schöne Königin
Nofretete: Die Wahrheit über die schöne Königin
von Hermann A. Schlögl
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3.0 von 5 Sternen weitgehnd ok aber nicht fehlerfrei, 8. Mai 2014
Das Buch ist übersichtlich gestaltet und insgesamt gut zu lesen. Es gibt einen schönen Überblick über die Amarnazeit mit einem Schwerpunkt auf den bekannten Daten über die berühmte Nofretete. Da alles schon über 3000 Jahre her ist, und die Quellen nicht sehr vollständig sind, "schweift" das Buch häufig vom Nofretete-Thema ab, indem es z.B. den Lebenslauf von Echnaton stark in den Vordergrund stellt. DAs ist allerdings kein Mangel, denn nur mit einem genügenden Abschweifen, kann man sich ein Bild über eine so entfernte Zeit verschaffen, dass die vielen Lücken etwas ausgleicht.

Was mir aber gar nicht gefallen hat ist die Art, mit der der Autor im Hinblick auf die DNS-Untersuchung einiger Mumien mit anderen Meinungen umgeht oder seine eigenen Thesen (mehr als das sind sie schließlich nicht) vertritt. Den Abschluss seiner Thesen zu diesem noch bei weitem nicht abgeschlossenem Thema macht er mit: "Damit sind alle anderen Theorien ein für alle Mal vom Tisch...". Schon alleine diese Aussage ist wissenschaftlich-objektiv unmöglich.

Zugegeben, seine Theorien über die Mumien decken sich auf den ersten Blick hervorragend mit einigen der bekannten Fakten. Er hat sich aber darin verbissen, dass die Mumie "Jounger Lady" (die nachgewiesene Mutter Tutanchamuns) auch Nofretete zu sein hat. Um das zu belegen bedient er sich dem Prinzip des Data Snoopings (Rosinenpickerei). Passende Indizien werden euphorisch dargestellt, unpassende einfach nicht erwähnt, umgedeutet oder aus fadenscheinigen Gründen abgelehnt. Beispiele?

- Warum erscheint bei der von ihm gewählten Mutter Nofretetes nie ein Beleg für die Verwandtschaft? Seine Erklärung: Weil die Frau aus Bescheidenheit darüber schweigt. Wer ägyptische Selbstdarstellungen und Titelnennungen kennt, wird wissen, dass Bescheidenheit das ist, was man dort auf keinen Fall zu erwarten hat.

- Warum ist die Mumie Amenhoteps III in Wirklichkeit die von Aja? Erklärung: Weil sie stark beschädigt ist. Da Grabräuber so etwas ja bekanntlich nie tun, muss es eine gezielt Schändung gewesen sein.

- Sein wichtigster Beweis: Eine Inschrift, die Nofretete als Mutter Tutanchamuns bezeichnet. Wer den Text auf der Stele lesen kann, wird allerdings eins erkennen: Nur der Name und Titel Nofretetes ist erhalten. Der Teil mit dem Namen Tutanchamun und der Begriff "geboren von" o.ä. befindet sich im zerstörten Teil des Textes. Er ist (passend) rekonstruiert.

Und der Autor unterschlägt einfach die wichtigste Erkenntnis der DNS-Untersuchung, die sein gesamtes Gedankenkonstrukt im Grunde auflöst: Die Mumie aus KV 55 (ein leiblicher Bruder der Jounger Lady) ist gleichzeitig der Vater (oder Bruder des Vaters) von Tutanchamun. Sollte Hermann Schlögels Mumienzuweisung stimmen, müsste Nofretete, verheiratet mit ihrem Nichtbruder Echnaton, mit ihrem leiblichen Bruder einen Ehebruch begangen haben, um zur Mutterschaft Tutanchamuns zu kommen. Das halte ich doch für ziemlich ausgeschlossen...

Eine sehr objektive und übersichtliche Darstellung der DNS-Ergebnisse liefert u.a. das National Geographic Deutschland in der Ausgabe 9/2010.


Hatschepsut. Eine Frau als König von Ägypten
Hatschepsut. Eine Frau als König von Ägypten
von Marianne Schnittger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Sehr vollständiges Bild der Königin, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die erste Überraschug war das Format: Von der Abbildung hatte ich die Größe eines dickeren Taschenbuchs erwartet, das Buch ist aber über DINA4 groß. Die zweite Überraschung war das Ausmaß der Informationen.

Es werden nicht nur die wichtigsten Stationen im Leben der Königin dargestellt (ungefähr das hatte ich erwartet), sondern auch im Detail alle ihre wichtigen Bauten beschrieben. Inklusive Fotos, Grundrisspläne, Übersetzungen aller wichtigen Hieroglyphenpassagen und Deutung der Architektur und Ausschmückung. Dazu kommt ein sehr vollständiger Überblick über die Königsfunktion, theologischen Ansichten und politischen Zustände in ihrer Periode.

Abschließend widmet sich ein ganzes Kapitel mit der Frage, wie Hatschepsut heute in der Forschung gesehen wird. Ein viel diskutiertes Thema, in dem in den letztes 150 Jahren die unterschiedlichsten Ansichten vertreten wurden.

Das Buch könnte man durchaus als Führer verwenden, wenn man in Ägypten die beschriebenen Monumente besucht. Gelesen haben sollte man es aber au jeden Fall.


Harold und Maude
Harold und Maude
DVD ~ Bud Cort
Preis: EUR 5,10

5.0 von 5 Sternen Lustiger Klassiker mit toller Filmmusik, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harold und Maude (DVD)
Das meiste ist schon gesagt, denn ich reihe mich in die Gruppe der Begeisterten ein. Die absolut unkonventionelle Handlung mit ihrem schwarzen Humor ist einfach sehenswert. Dazu kommt die fantastische Filmmusik von Cat Stevens.


Die Kaiser von China. Reihe: Schatzkammern und Herrscherhäuser der Welt
Die Kaiser von China. Reihe: Schatzkammern und Herrscherhäuser der Welt
von Christopher Hibbert
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Bildband mit chinesischer Kaisergeschichte, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Bildband gibt eine gelungene Übersicht über das mehrere Jahrtausende alte Kaiserreich China. Alleine die Aufmachung (roter Stoffeinband und Seiten mit Goldrand) machen optisch schon etwas her.

Inhaltlich ist das Buch klar strukturiert: Es ist nach Epochen gegliedert, wobei nur ausgewählte Abschnitte der chinesischen Geschichte behandelt werden: Frühgeschichte, Qin, Han, Song, Ming und Qing. Zu jeder Epoche (bzw. Dynastie) werden die wichtigsten Eckdaten genannt. Dazu kommen jeweils die herausragenden Kunstwerke der Zeit mit zahlreichen Fotos: Bronzen, Jaden, Terrakotta, Seidenmalerei, Kalligrafie, Porzellan, Cloisonne etc.

Da das Buch schon einige Jahre alt ist, ist die Qualität der Fotos nicht mehr ganz dem heutigen Standrad entsprechend. Die reiche Bebilderung und gute Gliederung lässt es aber zusammen mit der hochwertigen Aufmachung in gutem Licht erscheinen.


Gärten lesen: Gartenarchitektur erkennen und verstehen
Gärten lesen: Gartenarchitektur erkennen und verstehen
von Lorraine Harrison
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Beschreibt nahezu alle Gestaltungselemente für Gärten, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In dem Buch werden nahezu alle Gestaltungselemente vorgeestellt, die man in unseren Gärten so finden kann. Darunter einige, die ich noch gar nicht kannte, obwohl ich schon in vielen Gärten war.

In der Regel ist jedem Gestaltungselement eine Seite gewidmet, in der kurz die Merkmale und Herstellung beschrieben werden. Vor allem die Wirkung und der Grund für die Auswahl dieses Elements wird benannt. Dazu gehören immer auch Fotos, in der das Element in seiner typischen Ausprägung in einem richtigen Garten zu sehen ist, und/oder eine grobe Skizze. Dadurch fällt es leicht die Elemente in der Praxis wiederzufinden oder aber, wenn man die Möglichkeit dazu hat, in seinem eigenen Graten umzusetzen.

Insgesamt sehr gelungen.


Das chinesische Kaiserreich: Die Herrscher auf dem Drachenthron
Das chinesische Kaiserreich: Die Herrscher auf dem Drachenthron
von Jonathan Fenby
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Anschaffunng lohnt sich, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch gibt einen Komplettüberblick über die Chinesische Geschichte von den Anfängen bis zum letzten Kaiser. Es ist reich und passend bebildert und gibt in separaten Kästen kurze Einführungen in besondere Themen oder Chronologien. Da das Buch eine klare zeitliche Gliederung hat, ist es sehr einfach Informationen zu bestimmten Kaisern oder Dynastien zu finden.

Durch die vielen Bilder, große Schrift und übersichtliche Gestaltung ist das Buch auch für jüngere Leser geeignet.


Die Königinnen des Alten Ägypten: Von den frühen Dynastien bis zum Tod Kleopatras
Die Königinnen des Alten Ägypten: Von den frühen Dynastien bis zum Tod Kleopatras
von Joyce Tyldesley
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Vollständige Übersicht über die Königinnen, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt hunderte Bücher über das Alte Ägypen. In der Regel werden dabei nur die Könige erwähnt. Dieses Buch ist anders. Sein Fokus liegt ausschließlich auf den Königinnen. Das Buch gibt eine vollständige Liste aller (bislang) bekannten Königinnen des Alten Ägyptens. In der Form gibt es sowas zurzeit nur in diesem Werk.

Das Buch ist in seiner gesamten Aufmachung und im Layout analog zum Buch "Die Pharaonen. Herrscher und Dynastien im alten Ägypten" von Peter A. Clayton. Von daher finden sich auch in ihm die Punkte, die mir bei dem anderen Buch so sehr gefallen haben: Eine klare Gliederung mit einer Zeitleiste, die über alle Seiten mitläuft, die Hieroglyphenschreibweise aller Namen, wenn möglich Bilder, Skulpturen, Grabbeigaben o.ä. von den Königinnen. Auf jeden Fall vergeht kaum eine Seite ohne Fotos. Den wichtigsten Herscherinnen sind ganze Abschnitte gewidmet.


Das Tal der goldenen Mumien
Das Tal der goldenen Mumien
von Zahi Hawass
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Viele Informationen über eine große Neuentdeckung, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl ich Ägyptenfan bin, hatte ich noch nicht so viel von dieser bedeutsamen Entdeckung in der Oase Baharila gehört. Dieses Buch gibt auf jeden Fall einen sehr detaillierten Überblick über die (gerade erst anlaufenden) Ausgrabungen. Die besherigen Ergebnisse werden mit zahlreichen Fotos hinterlegt.

Neben dem eigentlichen Tal der Goldenen Mumien nutzt der Autor das Buch auch, um alle anderen Ausgrabungen und Stätten in der Oase zu beschreiben. Man bekommt also einen sehr vollständigen Bericht über alles, was dort bislang gefunden wurde.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7