Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 4.619.230
Hilfreiche Bewertungen: 252

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer (Hiddenhausen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Do They Know It's Christmas? (German + UK Versionen)
Do They Know It's Christmas? (German + UK Versionen)
Preis: EUR 6,99

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen UK Version: minus 20 Sterne / German Version: volle Punktzahl, 29. November 2014
Die englische Version ist unübertroffen schlecht, nicht mal die 89er Version ist so grottig; die deutsche Version gefällt mir dagegen überraschend gut. Der Text ist natürlich keine Lyrik, geht aber in Ordnung. Musikalisch ist sie aber mit Abstand die beste Version des Liedes. Deutlich mehr Rock-orientiert und damit dem Plastik-Pop-Charm des Originals überlegen. Und die Sänger besitzen - besonders im Refrain - eine Leidenschaft, die ebenfalls alles bislang Dargebotene übertrifft.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2014 5:15 PM CET


Das Lied des Blutes: Rabenschatten 1
Das Lied des Blutes: Rabenschatten 1
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zäh, 28. November 2014
Ich hatte ein bisschen darauf gehofft, mit dem Buch die Wartezeit auf den dritten Teil der Rothfuss Saga zu überbrücken. Aber Das Lied des Blutes fällt dem gegenüber doch sehr stark ab. Klar, es ist nicht schlecht geschrieben - aber im Grunde passiert nicht viel. Die Geschichte zieht sich für meinen Geschmack zäh in die Länge, ohne dass die Handlung in Gang kommt. Hat mich leider nicht gefesselt.


The Art of McCartney (Amazon Exclusive Version) [+digital booklet]
The Art of McCartney (Amazon Exclusive Version) [+digital booklet]
Preis: EUR 15,98

3 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen The Art of McMoney, 17. November 2014
Was hätte man aus diesem Projekt machen können.... Stattdessen Schmalspurversionen von Künstlern, die ihre bedeutenden Tage größtenteils längst hinter sich haben. Da hätte man doch gut und gerne mal eine jüngere Garde (die hier eigentlich nur durch Airborne Toxic Event vertreten wird) rangelassen. Dann wäre vielleicht mehr dabei herausgekommen als Langeweile und Peinlichkeiten.


Sanctuary -CD+Dvd-
Sanctuary -CD+Dvd-
Wird angeboten von Side Two
Preis: EUR 22,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hut ab!, 16. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Sanctuary -CD+Dvd- (Audio CD)
Bin nur zufällig auf Sanctuary gestoßen - aber die Vergleiche mit Mike Oldfield haben mich dann doch neugierig gemacht. Bin zwar kein Hardcore Fan, aber Ommadawn, Platinum und QE2 sind für mich echte Meilensteine. Robert Reed braucht sich dahinter erstaunlicherweise keinesfalls zu verstecken! Klar erfindet er das Rad nicht neu, aber zum einen klingt sein Werk technisch moderner, zum anderen mischt er Klänge der oben genannten Alben, wodurch Sanctuary sehr abwechslungsreich wirkt. Für mich das Beste seit ganz langer Zeit - und das, obwohl ich mittlerweile eigentlich eine ganz andere Art von Musik höre. Hut ab, Robert!


Die Lügen des Locke Lamora: Band 1 - Roman
Die Lügen des Locke Lamora: Band 1 - Roman
von Scott Lynch
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,00

2.0 von 5 Sternen Sorry, gefällt mir nicht, 12. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte klang zunächst mal interessant. Das verpufft aber schnell, wenn man erst mit dem Lesen begonnen hat. Umständlich und ... nun ja ... langweilig geschrieben. Habe es einem Bekannten geliehen, der ebenfalls ein Faible für Fantasy hat und der hat's auch schnell wieder aus der Hand gelegt.


Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III
Bose ® SoundLink ® Bluetooth ® Speaker III
Preis: EUR 239,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Also, es kommt etwas aus dem Boxen..., 12. November 2014
... aber wirklich gut klingt das nicht. Wem früher der Klang seines Kofferradios Freude bereit hat, der wird vom Bose Soundlink positiv überrascht sein. Wer aber einen überzeugenderen Klang erwartet, der wird die Box wohl als Fehlkauf werten. Der Bass ist (für mich) unerträglich dominant. Wahrscheinlich waren meine Erwartungen zu hoch: für den mobilen Einsatz brauchbar (dann reicht aber die günstigere Mini-Variante auch), als Ersatz für die Anlage zu Hause ist SoundLink aber dann doch überfordert.


slow Jo 07 - Schweizer unisex Einzeigerarmbanduhr analoge 24 Stundenanzeige Leder schwarz
slow Jo 07 - Schweizer unisex Einzeigerarmbanduhr analoge 24 Stundenanzeige Leder schwarz
Wird angeboten von slow watches
Preis: EUR 230,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Auge des Betrachters, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hübsche Uhr, gut verarbeitet mit orginellem Design. Der Nachteil liegt jedoch - im wahrsten Sinne des Wortes - im Auge des Betrachters. Für diejenigen, die (wie ich) eine Lesebrille benötigen und diese also nicht zwangsläufig immer auf der Nase haben, ist diese Uhr ein Fehlkauf, denn die Zahlen sind derart klein, dass man nicht erkennen kann, wie spät es tatsächlich ist. Da die Aufteilung in 24 Stunden zwangsläufig einen anderen Aufbau des Zifferblatts erforderlich macht, kann man sich nicht einmal wage orientieren.

Wie gesagt, der Fehler liegt bei mir selbst. Die Uhr scheint mir ihren Preis durchaus wert zu sein. Aber es ist natürlich hilfreich, wenn man von einer Uhr die Uhrzeit ablesen kann ;o)


Education,Education,Education & War
Education,Education,Education & War
Preis: EUR 12,49

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaiser Klassiker, 6. April 2014
Ich hatte die Kaiser Chiefs nie besonders im Fokus, kannte nur die Standards, die man eben kennt. Über das neue Album bin ich dann auch nur zufällig gestolpert und habe es mehr desinteressiert nebenbei angehört. Im Anfang. Doch dann war ich ehrlich überrascht, wie kraftvoll und abwechslungsreich es ist. Meilenweit entfernt von "Ruby" oder "Everyday I love you less and less" (nicht, dass die schlecht wären!). Aus meiner Sicht haben sie hier aber einen richtigen, zeitlosen Klassiker abgeliefert. Respekt, ganz ehrlich...


Party On The Moor (The 40th Anniversary Concert)
Party On The Moor (The 40th Anniversary Concert)
Preis: EUR 19,99

13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schon ein bisschen langweilig, 29. März 2014
Runrig war für mich "die" Band von den 90ern bis zu "Stamping Ground". Wenn ich richtig gezählt habe, habe ich sie 16 Mal live gesehen. Es liegt also nicht daran, dass ich grundsätzlich nichts mit ihnen anfangen kann. Aber was wirklich nervt ist, dass sie seit mehr als 10 Jahren immer wieder die gleichen Stücke dudeln. Für so ein Jubiläumskonzert hätte man auch gut mal Lieder auswählen können, die noch nicht auf zig Live Alben vertreten sind (und oft in wesentlich besseren Versionen). Darkest Winter, Our earth was once green, Life is, An toll dubh (in der Proterra Version) oder - ganz mutig - DeNeMi vom Debut, Auswahl hätten sie ja genug. Und man merkt, dass alle gelangweilt sind - allen voran der alte und der "neue" Lead-Sänger. Wenn man weiß, welches Potential beide haben, ist das wirklich enttäuschend. Und was darüber hinaus massiv nervt, ist der furchtbar übertriebene Einsatz von Hall bei den Vocals. Fast drei Stunden, aber nur wenig wirklich gute Stellen: wirklich gut finde ich nur die Version von "Dust", die deutlich vom (auch sehr guten) Original abweicht.


Christmasland
Christmasland
von Joe Hill
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

5 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dafür gibt's eine Rute, 15. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Christmasland (Gebundene Ausgabe)
Der ärgerlichste Buchkauf seit langem: zum einen ist der Roman grottenschlecht. Beginnen wir mal mit der Sprache: offensichtlich ist Joe Hill der Ansicht, dass der exzessive Gebrauch von four-letter-words für Authentizität bürgt, aber auf mich wirkt es einfach nur blöd. Und dann der Plot: ich erwarte ja von einem Horrorroman keinen Tolstoi - aber eine halbwegs originelle und clevere Geschichte hätte schon seinen Reiz gehabt. Christmasland bedient sich aber nur Versatzstücken aus Kings Büchern der 70er und 80er (und die meisten davon fand ich auch schon äußerst mittelprächtig)und bietet eine konfuse, an keiner Stelle spannende Story. Zum anderen: ein billig aufgemachtes Buch für 25 Euro ärgert mich immens. Klett Cotta bietet zum selben Preis wirklich hochwertig aufgemachte Romane an, was Heyne dagegen abliefert, ist Discountqualität.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6