Profil für Buchstaben-Junkie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Buchstaben-Junkie
Top-Rezensenten Rang: 2.535
Hilfreiche Bewertungen: 181

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Buchstaben-Junkie "Nicky" (Phantásien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Wo immer du bist
Wo immer du bist
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwinkern, 1. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Wo immer du bist (Kindle Edition)
Es gibt selten Klappentexte, die so wenig über den Inhalt einer Geschichte verraten und dennoch einen wunderbaren Einblick in die Gefühlswelt einer auf Seiten gebannten Story preisgibt.

Cylin Busby ist es gelungen, eine zarte jugendliche Liebesgeschichte in eine Umgebung zu projizieren, die so kalt und trist ist, dass man liebend gern einen weiten Bogen um sie schlägt.

West – er steht mitten im Leben, sprüht vor Energie, doch ein Unfall reißt ihm den Boden unter den Füßen weg. Wer hält einen in der Realität? Wer verhindert, völlig den Verstand zu verlieren. Wer nimmt einem die Last der ungewissen Zukunft ab?

Olivia – so zart, so aufmüpfig, so stur. Das Mädchen mit dem Geheimnis, das Mädchen, das die grauen Wolken des Alltags so mühelos zur Seite zu schieben vermag. Doch wer schiebt ihre dunklen Wolken beiseite? Wer schenkt ihr ein Ohr?

Die perfekt zum Cover passende düstere und teilweise auch sehr traurige Stimmung zieht sich wie ein roter Faden durch alle Seiten. Eine Geschichte, die die harten Seiten der Welt zeigt. Die zeigt, dass Jugendromane nicht immer rosig sein müssen, nur weil der Leser es gerne hätte. Die Story um West und Oliva baut sich nach und nach auf. Das Band, welches beide verbindet, wird immer stärker und der Leser kann eine Entwicklung verfolgen, die die nebelverhangenen Ahnungen im Kopf zu immer deutlicheren Bildern werden lässt.

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir sehr gut. Sie schafft eine gute Mischung aus jugendlicher Leichtigkeit und notwendiger Ernsthaftigkeit, die das Thema des Buches vorgibt. Sie beschreibt die gesamte Geschichte aus West Sicht, was völlig ausreichend ist und dadurch Olivias Geheimnis sehr lange im Verborgen lässt. Trotz der düsteren Stimmung lässt es sich schnell und leicht lesen, auch wenn es an vereinzelten Stellen für den einen vielleicht etwas langatmig wirken mag.

Dieses Buch wird nicht nur auf Grund des Covers einen besonderen Platz in meinem Bücherregal erhalten.

Falls ihr für die nächste Sturmfront noch ein gutes Buch suchen solltet, dann werft vielleicht hier mal einen genaueren Blick drauf.


ScheinwerferKinder
ScheinwerferKinder
Preis: EUR 4,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen … mir fehlen die richtigen Worte …, 27. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: ScheinwerferKinder (Kindle Edition)
Auch nachdem ich die geschriebenen Worte ein bisschen habe sacken lassen, macht mich dieses Buch weiterhin sprachlos. Dennoch muss ich zu Papier bringen, was mir aktuell durch den Kopf geistert. Also haue ich in die Tasten und hoffe diesem Buch mit meinen Zeilen irgendwie gerecht zu werden.

Der Schreibstil von Alexa ist so erfrischen brutal und bringt Dinge auf den Punkt, die in unserer Gesellschaft lieber verschwiegen werden. Man bekommt die Wahrheit auf dem Silbertablett serviert, ohne die verschleiernde klebrige Masse, mit der wir uns so gerne blind und taub stellen. Die dafür sorgt, dass wir alles durch eine rosarote Brille sehen. Aber es ist nicht immer alles rosarot und es läuft nicht immer alles nach Plan. Im Laufe unseres Lebens schlagen wir Wege ein, für die wir uns in einer anderen Situation, mit einem anderen Umfeld vielleicht nie entschieden hätten. Aber es bringt nichts, sich immer die “Was wäre wenn” Frage zu stellen. Am Ende zählt nur, “ob die Menschen, wenn ihr verreckt, euch für eure Taten in Erinnerung behalten sollen oder für das, was ihr versäumt habt, zu tun.”.

Alexa beschreibt eine tragische Liebesgeschichte über zwei Menschen, bei denen man die Funken förmlich durch das eigene Zimmer fliegen sieht. Zwei Menschen, die wie zwei Puzzleteile zusammenpassen. Bei denen die Umwelt, Entscheidungen, Wahrheit und Lüge und der Druck der gesellschaftlichen Pflichten und Normen zu Rissen führen, die vielleicht nie geklebt werden können. Doch, was wird aus einem einzelnen Puzzleteil, wenn das Nachbarstück vom Tisch fällt und unter dem Sofa verschwindet?

Kamila – reich, wild und schön. Model, Tochter einer Hoteliersfamilie. Die Welt liegt ihr zu Füßen. Aber was bringt einem das ganze materielle Glück, wenn man nie erleben darf, was Liebe ist?

Rico – reich, bodenständig und schön. Fußballstar, Vater einer kleinen Tochter, Mann einer liebenden Ehefrau. Er hat alles, was man sich wünschen kann, könnte man glauben. Aber was passiert, wenn einem plötzlich vor Augen geführt wird, dass das Leben nicht nur aus Verantwortung bestehen muss und Leidenschaft die Führung übernehmen kann?

“ScheinwerferKinder” ist ein Buch, das zum Nachdenken anregt, das viel offenbart und viel zwischen den Zeilen zu einem spricht. Dieser Debütroman muss in die Welt.

Zum Schluss eine kleine Warnung. Dieses Buch ist keine abgeschlossene Geschichte. Als ich auf der letzten Seite die Worte “Fortsetzung folgt” gelesen habe, haben sich meine Gefühle überschlagen. JA – NEIN – ich war hin und her gerissen. Ich kann euch dennoch nur raten, werft einen kleinen Blick in die glitzernde Welt der “ScheinwerferKinder”. Oder ist sie vielleicht doch nicht so glitzernd, wie wir so gerne glauben wollen?


Tabuzone: Bekenntnisse einer Hausfrau
Tabuzone: Bekenntnisse einer Hausfrau
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
20 Seiten, die ich spontan in meinen stressigen Alltag schieben konnte.
20 Seiten, die mich wunderbar zum Lachen brachten.
20 Seiten, die viel andeuten, aber nicht ins Vulgäre rutschen.

Der einfache und sehr humorvolle Schreibstil trägt einen in windeseile durch dieses Buch. Man liest, schmunzelt und lacht und denkt sich - genau so sieht es aus und kommt es wirklich auf die Größe an?

Lola bringt angebliche »Tabuthemen« auf eine sehr satirische Art und Weise zur Sprache und gibt ihnen eine wunderbare Plattform und zeigt, wie viel Erotik in unserem Alltag steckt - wenn man nur mal genauer hinsieht.

Lola Martin hat durch eine E-Mail an mich auf sich aufmerksam gemacht und ich bin froh, dass sie mich angeschrieben hat. Ich hoffe, ich schaffe es irgendwann, auch ihre anderen Bücher zu lesen.


Querbeat: Roman
Querbeat: Roman
Preis: EUR 5,99

4.0 von 5 Sternen Bäng, Bäng!, 5. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Querbeat: Roman (Kindle Edition)
Vielen Dank an Blogg dein Buch und dotbooks für dieses etwas andere Buch.

Mich auf dieses Buch zu bewerben, war eine ganz spontane Idee. Das Cover hat mich irgendwie direkt angesprungen. Ob es nur die gelbe Farbe war oder auch der smarte Herr in seinen Chucks kann ich gar nicht sagen. Bestimmt eine Mischung aus beidem. Eins kann ich allerdings sagen, das Cover trifft den Geist des Buches gleich auf zwei Arten. 1. Die Schallplatte – es geht eindeutig um Musik. Eine Art Roadmovie mit ein paar durchgeknallten Musikern. 2. Ein kopfloser Protagonist – dem Leser steht es völlig frei, sich seinen eigene Helden zu schaffen. Thomas wird nicht groß beschrieben, der Fantasie sind also kaum Grenzen gesetzt. Zudem handelt Thomas oft sehr kopflos. Eine Eigenart, die ihn sehr sympathisch werden lässt und das Verlangen weckt, ihn ab und zu an die Hand zu nehmen und auf den rechten Pfad zu führen.

Thomas ist Student, zumindest glauben seine Eltern das. Dass er sein BWL-Studium schon lange abgebrochen hat und aktuell nur als Pizzalieferant arbeitet, wissen sie nicht. Er tut alles dafür, sein kleines Geheimnis zu wahren, denn solange das gelingt, muss er sich sein Scheitern nicht eingestehen. Thomas lebt von Tag zu Tag, ohne wirklichen Plan, ohne zu wissen, was die Zukunft bringen wird. Er legt keinen Wert auf Gesellschaft, er ist ein Eigenbrötler. Doch ein Fahrradunfall und eine Pizzalieferung stellen seine Welt plötzlich auf den Kopf.

Hauke Herffs schafft eine wirklich angenehme Atmosphäre, die einen immer wieder zu diesem Buch greifen lässt und einem auch bei einer Leseblockade (wie ich sie aktuell habe) ein bisschen den Spaß am Lesen zurück bringt. Dieses Buch ist enorm facettenreich. Es bringt einen zum Schmunzeln, Nachdenken und auf den Boden stampfen. Es sorgt für Ablenkung vom grauen Alltag und bringt einem ein bisschen die Sorglosigkeit des Kleinstadtlebens zurück. Die Story um Thomas und The Durdens ist temporeich und zeitweise überraschend. Mit dem Ende habe ich allerdings meine Probleme. Das kam mir dann doch etwas abrupt und hinterlässt bei mir das Gefühl, als würde noch etwas fehlen.

Dennoch bin ich gespannt, was wir in Zukunft noch so von Herrn Herffs zu lesen bekommen.


Klang der Gezeiten
Klang der Gezeiten
Preis: EUR 4,99

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wir wollen mehr davon!, 3. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Klang der Gezeiten (Kindle Edition)
Alleine der Klappentext und das Cover versprechen eine tiefe und gefühlvolle Geschichte, bei der man die Taschentücher besser nicht zu weit weglegt.

Ich kannte bislang nur die Windham-Reihe von Emily und da hat sie mich, trotz meiner Abneigung für historische Romane, von der ersten bis zur letzten Seite überzeugt. Ich war daher sicher, dass sie mit “Klang der Gezeiten” genau meine Wellenlänge trifft. Was soll ich sagen? Vom ersten Wort an (Tränen – war das erste Wort) liefen unsere Gedanken und Gefühle parallel.

Diese Geschichte ist tragische Realität, hoffnungsvolle Liebe und überschäumendes Glück. Man erlebt eine Berg- und Talfahrt der extraklasse und legt das Buch erst nach der letzten Seite wieder aus der Hand. Man weint, lacht und fühlt diese kleinen brummenden Käfer im Bauch – dieses wohlige Ziehen, dieses verliebt sein.

Die Protagonisten sind mir sehr viel Liebe gestaltet und wirken plastisch und greifbar. Man steht am Küchenfenster und sieht sie die Straße entlanglaufen. Sie ziehen einen in die Story, bringen einen zum Lachen und Weinen und zeigen einem, wie kurz ein einzelnes Leben sein kann.

Piper – ende 20, schwanger und mit ihrem persönlichen Traummann zusammen. Das Schicksal hat aber einen ganz anderen Plan und lässt sie in einen tiefen Abgrund fallen. Wie darf oder muss man sich verhalten, wenn der Lebenspartner von jetzt auf gleich nicht mehr da ist? Wenn sich die wichtigste Stütze im Leben plötzlich auflöst? Wann darf man wieder glücklich sein? Darf man überhaupt je wieder glücklich sein? Fragen und Ängste, die Piper immer wieder zu Fall bringen und in Depressionen stürzen.

Egal ob ihr bereits große Emily Fans oder noch ganz jungfräulich seid – dieses Buch muss auf euren Kindle oder in euer Bücherregal. Packt es in euren Koffer für den anstehenden Sommerurlaub oder legt euch auf den Balkon in die Sonne und genießt einfach. Genießt ein paar Stunden, in einer anderen Welt und findet Freunde, die ihr so schnell nicht wieder vergesst.


Achtung: Braut!: Roman
Achtung: Braut!: Roman
Preis: EUR 4,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brautzilla, 14. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Achtung: Braut!: Roman (Kindle Edition)
Ich kannte Annikas Erstlingswerk und ich wusste, dass sie Humor, mit einer ordentlichen Prise Gefühl mischen kann, ohne es kitschig wirken zu lassen und genau diese Mischung ist ihr auch bei “Achtung: Braut!” gelungen.

Man wird direkt in die Story geworfen ohne sich dabei unwohl zu fühlen, denn die Charaktere sind einem von Anfang an sympathisch. Es ist fast, als würden sie einen an die Hand nehmen und durch ihre chaotische Welt führen.

Emma und Daniel sind das perfekte Paar. Sie ergänzen und komplettieren sich. Sie lachen, weinen und lieben miteinander. Doch der Stress und die Rückschläge der Hochzeitsplanung lassen Emma zu einem egoistischen Monster werden und in ihrer Planungsblase prallen alle Versuche von Verlobtem und Freunden, sie wieder auf den Boden zu holen, ab. Daniel liebt Emma über alles. Würde sich sogar für sie und gegen seine Eltern entscheiden, doch die 180 Grad Wendung von Emma macht ihn nachdenklich. Was, wenn Emma plötzlich ihr wahres Wesen zeigt, wenn sie nach der Hochzeit nicht wieder die “Alte” wird? Kann und will er den Rest seines Lebens mit einer solchen Person verbringen?

Dieses Buch ist temporeich, perfekt für eine Geschichte in der Länge. Unwichtige Dinge werden angerissen, aber nicht unnötig vertieft. Besondere Momente bekommen die richtige Menge an Gefühl und Tiefe, so dass eine schöne runde Sache entsteht.

Der Schreibstil ist leicht und dem Genre angepasst. Man will ein paar nette Stunden verbringen, ohne sich dabei anstrengen zu müssen, der Story folgen zu können. Genau das liebe ich so an diesen Büchern. Sie versüßen einem einen verregneten Sonntag auf dem Sofa oder ein Sonnenbad am Strand.

Liebe Annika – bitte mehr davon!
Liebe Leser – kauft dieses Buch!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 14, 2014 9:49 AM MEST


Sehnsucht nach Zimtsternen (Roman) (Sternschnuppenreihe 3)
Sehnsucht nach Zimtsternen (Roman) (Sternschnuppenreihe 3)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Weihnachtsbäckerei im Sommer, 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle guten Dinge sind 3, sagt man. Und das dieses Sprichwort zu 100% zutrifft, beweist Katrin mit ihrem dritten Werk aus ihrer Sternschnuppen-Reihe.

Sehnsucht nach Zimtsternen ist … dieses Gefühl, das einen sprachlos macht. Diese Mischung aus ansteckendem Lachen und mitfühlender Empathie.

Wer die beiden anderen Bücher von Katrin kennt, wird den Unterschied zwischen “Aussicht auf Sternschnuppen” und “Zeit für Eisblumen” erkannt haben. Die melancholisch ruhige Stimmung aus Band zwei ist komplett gewichen und der Leser von »Sehnsucht nach Zimtsternen« darf sich auf eine humorvolle und spritzige Zeit freuen, die bereits in Teil 1 mein Herz erobert hat.

Es war schön, die vielen bekannten Gesichter wiederzusehen und in die Zukunft von Helga, Nils, Fee und Sam zu blicken. Aber vor allem war es schön, hinter die Kulissen der Lillyfee Welt zu blicken. Zu merken, dass auch bei ihr nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Dass auch sie Probleme hat, die ihren Ursprung bereits in ihrer Kindheit nehmen.

Lilly, das kleine Küken. Von der behütenden Hand der Eltern und Geschwister in die behütende Hand von Torsten. Das Leben ist einfach, wenn man von vielen helfenden Händen umgeben ist. Fast wie im Märchen. Doch welchen Weg schlägt man ein, wenn ein großer Teil dieser Stütze wegbricht? Vom Mann verlassen macht Lilly sich auf die Suche nach ihrem Traumfrosch, aber dass gleich 3 zur Auswahl stehen, macht die Entscheidung nicht leichter. Zudem legt ihr das gemeine Leben viele Steine in den Weg. Zum Schluss weiß man aber doch, dass man sich auf ganz bestimmte Leute immer verlassen kann.

Ich liebe Katrins Schreibstil. Sie hat bewiesen, dass sie den Cocktail aus Humor, Romantik und Liebe wunderbar mixen kann, aber auch ihre Mischung aus Drama, Verzweiflung und Herzschmerz super schmeckt. Man beginnt dieses Buch und stellt erschrocken fest, dass man plötzlich auf der letzten Seite gelandet ist und man fragt sich, wo die Zeit geblieben ist. Man verschwindet in einer Blase und diese platzt erst, wenn alle Worte aufgesogen wurden. Man liest Satz für Satz und will einfach wissen, was passiert, wie es endet, welcher Frosch sich in einen Prinzen verwandelt.

Von mir gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Nehmt dieses Buch mit in den Urlaub oder gönnt euch eine entspannte Auszeit in der Badewanne. Egal was, aber lest dieses Buch!


RESTART - Heute wie damals
RESTART - Heute wie damals
Preis: EUR 3,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmetterling, 28. April 2014
Rezension bezieht sich auf: RESTART - Heute wie damals (Kindle Edition)
Bereits im ersten Teil haben mich Leni und Paul im Sturm erobert und kaum sind die ersten Worte von “Heute wie damals” gelesen, ist es, als würde einen die erste Liebe erneut erwischen.

Leni steht vor der Scheidung von Christian, Paul erwartet ein Kind mit Marlene. Während Lena sich mit winzigen Schritten auf ihr altes Ich zubewegt, fällt auch Paul in alte Muster zurück. Zwei Welten, die auf dem Kopf stehen und zwei Menschen, die hinter dicken grauen Mauern wohnen, die sich vielleicht nie einreißen lassen.

Leni legt langsam das Kleid der kühlen, durchgeplanten Karrierefrau ab und wird einem von Seite zu Seite sympathischer. Paul kämpft gegen Windmühlen und eine Zukunft, die wohl keine Erfüllung bringen wird.

Mela lässt uns in diesem Teil ebenfalls an Pauls Gedankenwelt teilhaben, was der gesamten Geschichte einen angenehmen Rundumblick gibt. Zudem wird der Leser immer wieder in die Vergangenheit geschickt und erfährt den Anfang. Die ersten Blicke, den ersten Kuss, das erste Mal. Diese magnetische Spannung und Anziehung zwischen den beiden, die alle immer schon gesehen haben und auch immer noch sehen. Ob die beiden es selbst auch irgendwann wieder sehen – erfahrt ihr auf diesen zauberhaften Seiten.

Der Schreibstil von Mela passt sich wunderbar den einzelnen Szenen und Stimmungen an. Sie schafft es mit den richtigen Worten die richtigen Gefühle hervorzurufen, dieses gewisse Feeling, dass in Filmen nur die richtige Filmmusik schafft. Dieses Buch ist sehr facettenreich. Es sorgt für dieses kleine Kribbeln im Bauch, zieht die Mundwinkel zu einem dicken Grinsen uns lässt die Augen brennen, bis sich kleine Tränen lösen.

Schade, dass ich mich jetzt von Leni und Paul verabschieden muss, aber ich hoffe, dass wir künftig noch einiges von Mela hören bzw. lesen dürfen.


Always in Berlin: Ein Liebesroman
Always in Berlin: Ein Liebesroman
Preis: EUR 2,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwerenöter zum Verlieben, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mein Osterwochenende mit Freude in Berlin im Café Solo verbracht.

Wer “Forever in Berlin” gelesen hat, hat die 4 hinreißenden Besitzer des Café Solo bereits kennengelernt. Diesmal geht es aber nicht um Prinzessin Lilyfee, sondern Schwerenöter Tim spielt die Hauptrolle.

Immer darauf bedacht, die Herzen der Berliner Frauen zu erobern, aber früh morgens einen eleganten Abgang zu machen, spielt Tim mit Vorliebe Bettenhopping. Doch selbst dem geübtesten Charmeur passieren Fehler.

Mit der kessen Journalistin Carmen hat Tim eine wunderbare Gegenspielerin gefunden, die ihm immer wieder zeigt, wo der Frosch die Locken hat.

Mia und Max hatten mich bereits nach dem ersten Buch komplett und konnten mit “Always in Berlin” die Bindung noch fester stricken. Ich kann mit stolzer Brust behaupten:

ich bin ein Fan von den beiden!

Der Schreibstil ist wunderbar heiter und gespickt mit Romantik- und Herzschmerz-Fäden. Man möchte das große B am liebsten gar nicht wieder verlassen. Wie bereits nach dem ersten Teil hätte ich mir noch viele Seiten mehr gewünscht. Dieses Buch zeigt einem die unterschiedlichsten Seiten der Protagonisten und bringt einen zum Nachdenken. Trotz der wenigen Seiten eine runde Sache, die viel anspricht, aber nichts offen lässt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 27, 2014 3:57 PM MEST


Lieblingsgefühle: Roman (Lieblingsmomente-Reihe)
Lieblingsgefühle: Roman (Lieblingsmomente-Reihe)
Preis: EUR 8,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmetterlinge und Käfer, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf dieses Buch habe ich 21081600 Sekunden gewartet. Das macht genau 244 Tage. Denn vor 8 Monaten und einem Tag kam “Lieblingsmomente” in den Handel. Der kleine Sekundenzeiger hatte einen sehr langen Weg hinter sich, bis wir “Lieblingsgefühle” endlich lesen durften.

Adriana hat wunderbar an “Lieblingsmomente” angeknüpft und wer ihre Bücher kennt, weiß, dass ihn beim Lesen eine wunderbare Welt empfängt und man sich auf ihren gefühlvollen, bildhaften und farbenfrohen Schreibstil verlassen kann.

Ich denke, zu den Protagonisten brauche ich nicht viel zu sagen. Ein paar Worte will ich aber dennoch fallenlassen.

Layla – wir haben sie bereits kennen und lieben gelernt. Die 9 Monate Weltreise haben sie verändert, haben sie wachsen lassen. So sehr wir sie lieben, gibt es Momente, in denen man ihr gerne den Hals umdrehen möchte. Ruhm und Ehre steigen ihr ein wenig zu Kopf – aber wer von uns, wenn wir uns mal ehrlich fragen, wäre nicht genauso anfällig für Lob und Schmeicheleien, wie sie es ist.

Tristan – sein Charme fesselt einen bereits wieder ab dem ersten Wort. Er ist enorm liebevoll und gleichzeitig so explosiv eifersüchtig. Man will ihn die ganze Zeit in den Arm nehmen und nie wieder loslassen. Layla macht es ihm mit ihrem Verhalten nicht immer einfach, doch da können sie sich beide die Klinke in die Hand geben.

Stella und David – zwei neue Figuren auf dem Spielfeld. Stella ist Tristans gute Freundin und Nachbarin. Ein rotes Tuch in Laylas Augen. David ist Laylas Galerist und manchmal vielleicht ein bisschen zu aufdringlich. Er bringt Tristans Blut zum Kochen. Eine explosive Mischung, die für reichlich Zoff und Missverständnisse sorgt.

Dieses Werk schafft Tränen in den Augen und bringt tausend kleine Schmetterlinge und Käfer im Bauch zum Fliegen. Man liegt auf dem Dach des VW-Busses und wartet auf die Sternschnuppe, die das so sehr gewünschte Happy End zu Boden rieseln lässt.

Danke Adriana für zwei wunderbare Bücher! Vielen Dank für Layla und Tristan, diesen wunderbaren Reiseführer durch Stuttgart und die Erkenntnis, dass man einfach mal nach den Sternen greifen darf. Wir fliegen mit Einhörnern und erobern die Welt!

Hiermit mache ich jetzt Schluss und lasse “Lieblingsgefühle” noch eine lange Zeit in mir nachklingen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 27, 2014 3:51 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7