holidaypacklist Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Philipp Schwarz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philipp Schwarz
Top-Rezensenten Rang: 5.273.149
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philipp Schwarz "Phil"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Dunklen: Thriller
Die Dunklen: Thriller
von Ralf Isau
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brown'scher Thriller über Liszt von Isau, 18. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Dunklen: Thriller (Taschenbuch)
Der Klappentext klang sehr interssant und der name des Autors bewegte mich dann zum Kauf.
Der Schreibstil Isaus ist meines Erachtens in eine "obere Schublade" einordenbar - er beherrscht es, seinen roten Faden sinnvoll durch die gesamte Geschichte zu tragen und kleine - unbedeutend scheinende - Fetzen später wieder aufzunehmen, auch wenn man sich bei "Die Dunklen" manchmal fragt: Wie kommt die jetzt genau dadrauf?
Ein Lob muss ich Isau auch für seine Klangbotschaften im Namen Liszt geben, die er hin und wieder im Buch verteilt hat.
Ich denke, dass Isau bei "Die Dunklen" ein gutes Thema aufgegriffen und einem berühmten Mann wie Franz Liszt noch mehr Leben eingehaucht hat, vor allem für die, die - wie ich - mit dem Namen Liszts keine nennenswerten Assoziationen "verzapfen" kann.
Die Geschichté hat deshalb vier Sterne verdient. Nicht 5, weil dazu noch ein paar Stellen zu langgezogen und Assoziationen teils unnachvollziehbar waren. Außerdem habe ich bisher ein anderes Buch Isaus gelesen, das noch einer Steigerung bedarf.
Doch für Interessierte und Isau-Fans ist dieses Buch meines Erachtens ein 'Must Have'


Seite: 1