Profil für V. Arndt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von V. Arndt
Top-Rezensenten Rang: 23.598
Hilfreiche Bewertungen: 157

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
V. Arndt
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
MEDION LIFE S47018 (MD 87205) WLAN Action Camcorder (5MP, Full HD, WLAN, USB, OLED Display, microSD, HDMI, Mikrofon) schwarz
MEDION LIFE S47018 (MD 87205) WLAN Action Camcorder (5MP, Full HD, WLAN, USB, OLED Display, microSD, HDMI, Mikrofon) schwarz
Wird angeboten von medionshop-deutschland
Preis: EUR 99,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur mit "veralteten" Smartphones nutzbar?, 7. April 2015
Normalerweise hasse ich Rezensionen von Leuten, die die Geräte gar nicht besitzen. Insofern bekenne ich mich schuldig.
Demovideos auf der bekannten Internetvideoplattform bescheinigen dem Teil aber sehr anständige Filmaufnahmen und einen mehr als ausreichenden Lieferumfang. Das rechtfertigt locker drei Sterne.

Was mich aber in letzter Sekunde vor einem Kauf bewahrt hat, waren die Rezensionen für die Android-App bei GooglePlay. Ist das wichtig?

Ja. Aufnahmen von der Kamera möchte ich mir auch unterwegs gern ansehen. Hat die Cam kein Display (was aufgrund von Größe, Gewicht, Stoßfestigkeit sogar von Vorteil sein kann), nehme ich auch gern die Alternative über das Handy in Kauf. Das kommt hier aber für mich nicht in Frage, weil zumindest Anfang April 2015 die App auf Handys mit dem aktuellen Android 5.x nicht zum Laufen zu bekommen ist. Das ist ein Armutszeugnis für die Softwarehersteller - von vornherein gut gebaute Android-Apps müssen nämlich nicht zwangsläufig für jedes neue System fit gemacht werden...


Samsung EP-PG900IBEGWW kabellose induktive Ladestation schwarz
Samsung EP-PG900IBEGWW kabellose induktive Ladestation schwarz
Preis: EUR 18,50

3.0 von 5 Sternen Eher ein Notbehelf oder ein Zweitpad, 29. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze das Teil zusammen mit dem Flipcover mit Induktionsladung fürs Galaxy S5 seit ein paar Wochen und bin nicht wirklich überzeugt: Zwar funktioniert alles einigermaßen, aber ein sicheres Laden ist scheinbar nur möglich, wenn man das Handy auf wenige Millimeter genau positioniert. Und ob das Handy am nächsten Morgen auch voll ist, ist jeden Morgen eine neue Überraschung: Mal sind es 100% mit grün leuchtender LED und das Gerät ist erklecklich warm, mal sind es 93%, weil das Pad irgendwann mitten in der Nacht die Ladung beendet hat und orange blinkt. Auf Reisen habe ich es aber auch schon erlebt, dass die Ladung in der Nacht abbrach und - weil das rege Hotel-WLAN das Handy erfolgreich am Schlafen gehindert hat - am Morgen keine 40% im Akku waren. Zuverlässigkeit ist dann doch was anderes.
Man würde sich einen Mechanismus wünschen, in dem das Handy dem Ladepad signalisiert, ob es Leistungsbedarf hat oder nicht, oder aber das Pad überwacht selbst und wiederholend, ob die Lieferung von Energie gewünscht ist. Falls das vorgesehen sein sollte: in dieser Kombination funktioniert es nicht. Schade.


Interner induktiver Qi Lade-Empfänger (Qi Receiver) unter dem Akkudeckel; für Samsung Galaxy S3
Interner induktiver Qi Lade-Empfänger (Qi Receiver) unter dem Akkudeckel; für Samsung Galaxy S3
Wird angeboten von Ubuywills
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Eingebaut, funktioniert., 29. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Einlegerchen in zwei S3 getestet und für gut befunden. Ladefunktion ist Qi-typisch deutlich schlechter als mit normalem Kabel, in der originalen Samsung-Halterung für's Auto EP-HN910 ist der Akkustand bei laufender Navigation leicht defizitär. Konstruktionsbedingt beult die Rückseite etwas aus, schließt aber mit dem original Flipcover (Zubehör) dennoch sicher. Klare Kaufempfehlung.


Samsung EP-VG900BBEGWW S View Case mit kabellose induktive Aufladen für Samsung Galaxy S5 schwarz
Samsung EP-VG900BBEGWW S View Case mit kabellose induktive Aufladen für Samsung Galaxy S5 schwarz
Wird angeboten von mobiledirect24
Preis: EUR 34,71

4.0 von 5 Sternen Dicke Tasche mit Verbesserungspotential, 29. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist eigentlich eine Schande: Man verwandelt sein neues, federleichtes und superdünnes S5 mit diesem Zubehör sogleich in ein dickes, schweres Normalhandy. Der Zuwachs an Gewicht und Dicke ist enorm.
Aber das Resultat überzeugt: Das Handy liegt - trotz glatter Rückseite - satt in der Hand, lädt problemlos mit Qi (ich nutze Samsungs EP-PG900 Pad (mit der bekannten Macke) und die EP-HN910 Halterung fürs Auto, in der es auch mit umgeschlagener Klappe ausreichend lädt) und ist superpraktisch (Klappe auf = Handy an, Klappe zu = Handy aus). Das Kameraauge steht nicht mehr kratzempfindlich hervor, sondern liegt sogar versenkt.

Unzulänglichkeiten:
Ja, die Klappe sperrt und schließt nicht spontan vollständig. Praktisch geht sie nach einigen Wochen Gebrauch bei mir nur soweit wieder auf, dass das Handy sich nicht wieder aktiviert. Damit kann ich leben.
Ja, das Fenster verdreckt unglaublich schnell.
Ja, der Nutzen des Fensterinhalts ist marginal und erschreckend wenig konfigurierbar. Immerhin ist die Statuszeile sichtbar, in der mir wichtige Apps ihre Infos hinterlassen.

Abzug gibt's dennoch für die neue Gesamtdicke (das wäre bestimmt auch noch 1 mm dünner gegangen), besonders aber für die hier schon mehrfach monierte Tatsache, dass die sonst so praktische Benachrichtigungs-LED nicht mehr zu sehen ist. Dem ambitionierten Lochstecher sei jedoch auf den Weg gegeben, dass die Klappe sehr dick ist und billige Lochzangen vor größere Probleme stellen dürfte.


ABUS Universal-Schlosshalter USH 54
ABUS Universal-Schlosshalter USH 54
Wird angeboten von faguru
Preis: EUR 16,86

5.0 von 5 Sternen Wirklich universell und eigentlich ausreichend., 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Halterung zu meinem Abus 54/300HB (Granit X Plus) gekauft. Eigentlich wollte ich das Schloss mit der Textilhalterung und der Bügelklemme 27348 halftern, aber diese Universalhalterung reicht wirklich aus. Die beiden Teile sind unterschiedlich kombinierbar (für einen Einsatz des Schlosses parallel oder versetzt zum Rohr), die Halteschrauben sichern auch beide Teile gegeneinander - So schön Klickfix (mit der anderen Lösung) auch auf den ersten Blick ist: das in der Halterung eingesteckte Schloss (wie schon ein anderer Rezensent richtig anmerkte) bleibt gegen einen (natürlich unsinnigen) Diebstahl sicher, wenn ich mein Fahrrad auf die Schnelle vor einem kleinen Geschäft mit Blickkontakt nach draußen mit dem Speichenschloss sichere.
Bei der Montage ist etwas Mut und Experimentierfreude nötig, bis man die richtige mitgelieferte Unterlage für den Durchmesser der gewählten Strebe am Fahrrad hat. Dann aber hält's bombenfest. Vorher gut reinigen!


Rademacher Rolladenantrieb UP Rollo Tron Standard Duo Fern, ultraweiß, 14234511
Rademacher Rolladenantrieb UP Rollo Tron Standard Duo Fern, ultraweiß, 14234511
Preis: EUR 124,85

5.0 von 5 Sternen Wirklich einfach einzubauen - und leise., 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Rolladenantrieb wird bei mir u.a. über eine Hausautomatisation mithilfe des Funksenders 3200 00 62 gesteuert. Der Einbau war kinderleicht, die Programmierung auf die Endlagen beherrschbar. Das wird bei anderen Herstellern teils besser gelöst. So habe ich z.B. einen Aufputz-Rolladenmotor (ja richtig, der Wickler bleibt in der Wand, das Teil zerrt nur am Gurt) von Chamberlain (leider keine Ahnung, von welchem Band das Ding in Wirklichkeit gefallen ist). Dieses Ding ist laut und langsam - stellt aber seine Endpunkte per Lasterkennung selbsttätig beim ersten Fahrvorgang ein.
In die Jahre gekommen bei uns ist ein Bosch Roll-Lift K10. Dessen Konfigurierbarkeit darf auch nach einem Jahrzehnt noch als vorbildlich gelten, das Bedienkonzept ist genial einfach, und das mit einem Drehrad und zwei beleuchteten Tasten. Das Teil ist nicht so laut, auch langsam - und bedarf alle paar Jahre neuer Akkus (der Antrieb erfolgt mit Kleinspannung, immerhin hat man eine eingebaute Notstromreserve).
Diesen ersetzt ein Rademacher Rollotron Comfort 9600. Der ist nochmal leiser, schneller und sehr robust.

Die neue Serie setzt ganz klar noch einen drauf. Ich glaube, leiser sind nur noch (gut eingebaute) Achsmotoren. Flüsterleise darf man nicht erwarten, aber den Motor hört man auf der anderen Hausseite im Schlafzimmer endlich (fast) nicht mehr. Die Endpunktsicherheit ist bisher tadellos, das Laufverhalten inkl. Sanftanlauf und -stopp sehr angenehm, Standbyverbrauch wie angegeben sehr gering. Wer seine Rolläden auch mit so etwas motorisieren möchte, sollte keine Experimente machen und insbesondere auch die 9xxx-Vorgängerserie zugunsten dieser Antriebe vergessen. Ob andere Hersteller noch bessere Geräte herstellen, entzieht sich meiner Kenntnis.


Rademacher Duo Fern Funksender UP Manuelle Bedienung von bis zu 16 Geräten, 32000062
Rademacher Duo Fern Funksender UP Manuelle Bedienung von bis zu 16 Geräten, 32000062
Preis: EUR 44,99

5.0 von 5 Sternen Einfaches Bindeglied zu eigener Hausautomatisation und -installation, 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Teil als Zubehör zum Rademacher 14234511 RolloTron Standard DuoFern, ultraweiß erstanden, um den Rolladen mit FHEM steuern zu können. Die Rademacher-Zentrale hätte sich nicht gelohnt. Zusammen mit einem einfachen Aktor und etwas Logik bei der Ansteuerung ist ein ausreichender Bedienkomfort erreicht.
Das Teil ist klar beschrieben, einfach zu konfigurieren und arbeitet, wie sich das gehört, seit Wochen störungsfrei. Besser als bei den ähnlichen Interfaces für HomeMatic gefällt mir die Konfigurierbarkeit auf das Steuergerät (Taster, Schalter, Ein-/Zweikanal-Betrieb).


ABUS TexKF Twin
ABUS TexKF Twin
Preis: EUR 23,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schloss + Halterung = Fehlanzeige!, 16. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ABUS TexKF Twin (Ausrüstung)
Da mein neues Rad ein zu dickes Rohr für die Universalhalterung (USH54) zu diesem Schloss hat, dachte ich, ich kaufe mir das nackte Schloss und diese tolle Textilhalterung und spare mir die überflüssige Ab-Werk-Halterung gleich, weil das zusammen doch erheblich preiswerter war als das hier nur versteckt zu findende Set in der 300er Länge.

Falsch gedacht. Das Schloss kommt ohne Bügelklemme, und beim als Zubehör erworbenen TexKF Twin ist keine dabei. Man muss zusätzlich noch eine Bügelklemme erwerben, z.B. Artikel-Nr. 27348 für das 54er Granit-Xplus. Da weder zur Halterung noch zum erwerbliche Set (Schloss+Halterung) auf der ABUS-Website Bilder oder Hinweise zu erkennen sind, die auf dieses erforderliche dritte Bauteil beim Einzelkauf hinweisen, fühle ich mich irgendwie ziemlich vera...eppelt, nun nochmal 12 Euro für so ein lausiges kleines und nicht einmal sicherheitsrelevantes Plastikteil hinblättern zu müssen. Wie gesagt: Die ABUS-Website ist da absolut keine Hilfe.

Wenn man die Produktvielfalt dann endlich einmal durchschaut hat, merkt man, dass es genau die drei Bauteile braucht: Beim USH54 allein wäre die Bügelklemme vielleicht im Weg, andererseits braucht es speziell auf die Bügelquerschnitte abgestimmte Klickfix-Adapter, damit alles solide hält. Dass ABUS das nicht vernünftig kommunizieren kann, ist mir zwei Punkte Abzug wert. Punkt.


POWER-POND® USB Stromzähler Amperezähler Spannungsüberwachung Voltmeter Amperemeter Multimeter
POWER-POND® USB Stromzähler Amperezähler Spannungsüberwachung Voltmeter Amperemeter Multimeter
Wird angeboten von mainbay inkl Mwst Widerrufsbelehrung unter Verkäuferinfo
Preis: EUR 12,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut preis-wertes USB-Messgerät mit verzeihlichen Schwächen., 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich habe ich sowas schon seit Jahren gesucht. Selbstbauten sind nicht wirklich gelungen und scheitern zumeist an der erforderlichen USB-datentauglichen Leitungsführung und den Spannungsverlusten. Nachdem die c't Mitte 2014 ein alternatives Produkt vorstellte und rezensierte, habe ich weiter gesucht und dieses Teilchen entdeckt, welches meine aktuellen Erfordernisse mehr als erfüllt.

Die Spannungs-Messgenauigkeit ist hervorragend, die Strommessung gut bis sehr gut, wenngleich das Gerät erst ab 50 mA etwas anzeigt, wo aber bereits mehr als 70 mA fließen. Man darf das aber nicht mit herkömmlichen Messgeräten vergleichen, die am Messbereichsende 200 mV für sich beanspruchen und damit das geprüfte Gerät bereits unterversorgt sein könnte - hier wird weit weniger "verbraten" und das ist auch erforderlich, die Schaltungstricks senken aber die Genauigkeit. Immerhin wird der Fehler mit steigendem Strom kleiner und liegt im Bereich über 200 mA bis weit über 1 A nur noch bei weniger als 5 mA (bei meinem Exemplar), wenn ich mein bestes Gerät als Referenz heranziehe - meine übrigen Multimeter streuen weit mehr. Da gibt es nichts auszusetzen.

Das Gerät ist klein, recht robust (wenngleich das Innenleben etwas wackelt), eine zusätzliche micro-Eingangsbuchse erlaubt das Messen von Stromversorgungen mit angelötetem Stecker (ggf. über Adapter) und die Bewertung von (micro-)USB-Kabeln bezüglich ihrer Schnellladetauglichkeit. Richtig genial ist aber die gleichzeitige Anzeige von Strom und Spannung, das spart viel Fummelei, und der Lademengenzähler gibt auch bei unbeaufsichtigtem Laden von Handys & Co Aufschluss über die konsumierte Strommenge und so indirekt über den Akkuzustand, dafür existieren sogar 10 Speicherplätze. Das Display ist anständig beleuchtet und trotz der geringen Größe recht gut ablesbar. Beim Verlassen eines für USB-Geräte sicheren Spannungsbereiches beginnt die Anzeige zu blinken.

Der testweise Betrieb mit einer USB-2.0-Festplatte war problemlos und ohne Einschränkungen der Transferrate in beide Richtungen.

Einen Punkt Abzug gebe ich für die absolut nicht intuitive Bedienung des einen Tasters: Dass man mit einem Doppelklick in den Auswahlmodus der Speicher kommt und diese durchblättern kann, das Gerät aber bei langem Druck auf den nächsten Speicherplatz wechselt und diesen sofort löscht, kann man auch mit viel Erfahrung nicht nachvollziehen.

Positiv zu erwähnen ist hingegen die deutsche Anleitung, die ganz offensichtlich ohne Google-Translator entstanden ist und durch sinnvolle Zusatzinfos zu Akkupacks glänzt. Dass soviel Leistung summa für unter 20 Euro zu haben ist, gibt einen Zusatzpunkt. Klare Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 8, 2014 12:30 AM CET


EQ3 83146 HomeMatic Funk-Neigungssensor
EQ3 83146 HomeMatic Funk-Neigungssensor
Wird angeboten von komforthaus - Ihr Spezialshop für Hausautomation mit kompetenter Beratung
Preis: EUR 49,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach, digital, zuverlässig, aber zu teuer, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg: Der Sensor funktioniert einwandfrei.

Aber wer einen Funk-Neigungssensor kauft, erwartet in der heutigen Zeit ein bisschen mehr als "senkrecht / nicht senkrecht" - elektronische Gravitations und Magnetsensoren sind heute unter 10 Euro zu bekommen und könnten auch Zwischenstände übermitteln. Stattdessen arbeitet das Teil mit einem einfachen, mechanisch "justierbaren" (durch Verbiegen des Bauteils) Rollkugelkontakt, Technik, die schon im vorigen Jahrhundert benutzt wurde. Wer also - wie ich - einen Neigungsmesser erwartet hat (den es für dieses Geld durchaus gibt), der ein zwischen den Endständen (z.B. blockiertes) Garagentor anzeigen kann, sieht sich enttäuscht. Die gleiche Funktionalität bietet nahezu jeder Türkontakt. Zudem ist der Rollkugelkontakt empfindlich gegen Erschütterungen - wenn die Kinder einen Ball gegen das Blechtor donnern, spricht der Sensor bereits an.

Natürlich muss ein Kompromiss gefunden werden zwischen Batterielebensdauer und Funktion. Warum aber eQ3 hier auf Lithiumknopfzellen setzt, erschließt sich mir nicht (außer aus Gründen der Betriebssicherheit bei unterschiedlichen Temperaturen vielleicht) - eine etwas andere Form hätte bei gleichem (innerlich weitgehend ungenutztem) Volumen andere Batterieformen und damit andere und bessere Funktionen ermöglicht - das bereits monierte erforderliche Öffnen für jede Konfigurationsumprogrammierung könnte dann entfallen. eQ3 zeigt bspw. mit dem Schalterzzustandssensor SCI3 oder den neuen Batterieaktoren deutlich, wie Stromsparen bei deutlich verbesserter Funktionalität möglich ist - und hier wäre auch ein elektronischer Neigungssensor im Rahmen des Möglichen gewesen.

So aber bleibt ein technisch veralteter, wenn auch ausgereifter Sensor im Programm.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 20, 2014 7:47 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3