Profil für Vagabundo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Vagabundo
Top-Rezensenten Rang: 2.693.559
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Vagabundo "Musikkenner" (Schweiz)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Hall of the Mountain King
Hall of the Mountain King
Preis: EUR 29,26

5.0 von 5 Sternen Es kann nur ein Urteil über diese CD geben !, 24. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Hall of the Mountain King (Audio CD)
Ein absolutes Jahrhundertalbum das seinesgleichen sucht und da oben im Metal-Olymp wenig Gesellschaft gleicher Klasse hat ! Wer sich für diese Musik interessiert und irgendwo zw. 5 und 100 Jahre alt ist muss das einfach im CD Regal stehen haben.

10 Sterne ! ;-)))


Taxi Sharia - Wo du wolle?
Taxi Sharia - Wo du wolle?
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 18,67

5.0 von 5 Sternen Gemeingefährlich !, 16. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Taxi Sharia - Wo du wolle? (Audio CD)
Ich war damals bei der ersten Ausstrahlung gerade im SWR3 Land auf der Autobahn unterwegs und dann kam Memphis ! Oh Mann, ich bin fast von der Strasse abgekommen vor lachen. Für mich die Mutter aller Ethno-Comedys - kaufen ist Pflicht, ohne wenn und aber ! ;-)


Obsession
Obsession
Preis: EUR 19,18

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das war's dann..., 24. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Obsession (Audio CD)
Ich mochte Hevia immer sehr und hatte die erste CD schon lange bevor der Hype einsetzte und "Busindre Reel" 24h am Tag im Radio rauf und runter geleiert wurde.
Vor allem schätzte ich den Einsatz richtiger (alter) Instrumente und die damit verbundene aufwändige Produktion und tollen Sound.
Das neue Werk "Obsession" habe ich dann mit entsprechender Vorfreude gekauft und wurde bitter enttäuscht. Langweilige, nichtssagende "Melodiechen" komplett mit Synthetischem Gedudel und elektronischen Samples unterlegt. Darüber kann auch Hevias gewohnt virtuoses Gaita-Spiel nicht hinwegtrösten. Der Synthetische Sound passt einfach nicht zu dieser Musik und Senor Hevia täte gut daran, für seinen nächsten Output wieder gute Studiomusiker mit richtigen Instrumenten zu engagieren. Die 3 Sterne bekommt er von mir nur aus reiner Sympathie...


Seite: 1