Profil für Schaltzeit Gmbh > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schaltzeit Gmbh
Top-Rezensenten Rang: 1.524.729
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schaltzeit Gmbh "André Winzer" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Colette
Colette
von Chiara Arsego
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,00

5.0 von 5 Sternen eine Bereicherung für jeden Bilderbuchbestand, 9. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Colette (Gebundene Ausgabe)
Letzte Nacht sind die Tiere aus dem Zoo ausgebrochen; sie sind anscheinend schlecht behandelt worden. Dass sich die Tiere in ihrer Wohnung aufhalten, merkt die ältere Dame Colette gar nicht. Sie hat die Brille ihres Mannes auf der Nase (oder gar keine) und sieht offenbar so gut wie nichts. Und so kuschelt sie mit einem Eisbären, kämmt sich mit dem Igel die Haare, geht mit dem Krokodil an der Leine spazieren und hängt ihren Mantel statt an die Garderobe an das Geweih eines Hirsches...

"Ein außergewöhnliches Bilderbuch und eine Bereicherung für jeden Bilderbuchbestand!"

ekz-Bibliothek-Lektorat
ID/IN 2013/50


Die verliebten Baobabs
Die verliebten Baobabs
von Maiwen Vuittenez
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,00

5.0 von 5 Sternen poetische Geschichte mit starken Farben, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Die verliebten Baobabs (Gebundene Ausgabe)
Der Wind trägt das Samenkorn eines Affenbrotbaums in die Savanne. Das Bäumchen wächst, doch kein "Artgenosse" ist dort weit und breit zu sehen - nur ein paar Tiere kommen vorbei, die nie lange bleiben. Der Baum träumt von einem Zauberer, der seine Wurzeln in Füße verwandeln könnte. Doch stattdessen kommt ein kleines Mädchen bei ihm vorbei. Er klagt ihr sein Leid. "Ich werde eine Lösung finden", verspricht das Mädchen. Und tatsächlich hat es die rettende Idee...

"Eine poetische Geschichte mit klaren Illustrationen in starken Farben auf weißem Grund. Allen empfohlen, die ruhigen Büchern eine Chance geben."

ekz-Bibliothek-Lektorendienst
ID /IN 2013/50


Anforderungsaktualisierung in der Produktentwicklung: Entwicklung einer Methodik zur Aktualisierung von Anforderungen durch die Einbindung anforderungsrelevanter Ereignisse
Anforderungsaktualisierung in der Produktentwicklung: Entwicklung einer Methodik zur Aktualisierung von Anforderungen durch die Einbindung anforderungsrelevanter Ereignisse
von Sebastian Schlund
  Broschiert
Preis: EUR 49,80

5.0 von 5 Sternen Anforderungsmanagement, 21. Juli 2011
Wer wie wir IT-Projekte mit ständig wechselnden Anforderungen entwickelt, der ist froh dem Kunden auf irgendeine Weise klar zu machen, wie man das Projekt auf wechselnde Anforderungen einstellen kann und wo die Grenzen der Flexibilität sind.
Gerade in Zeiten wo die Innovationsfähigkeit und Stärke wichtiger denn je ist, ist es Zeit, sich als Unternehmen Gedanken zu machen, wie es denn diesen sich ständig verändernden Prozess abbildet.
Uns hilft das Buch zum einen intern über unsere eigenen Sorgen nachzudenken. Was fehlt ist das passende Software Anforderungsmanagementtool was uns als Firma bei dem Prozess der Anforderungserfassung und Aktualisierung umfassend unterstützt.

Der dabei entwickelte ARE Ansatz muss nat. noch überprüft werden. Daher bin ich gespannt auf die ersten Case Studies zu genau diesem Thema.

Klar ist das Buch keine leicht verdauliche Kost. Wer viel wissenschaftliche Papers liest, der wird sich sicher schnell zurechtfinden.


Corporate Blogs: Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden
Corporate Blogs: Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden
von Klaus Eck
  Taschenbuch

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Corporate Blogs als Kommunikationselement für Unternehmen, 21. März 2007
Der Autor Klaus Eck beschreibt ein Thema, was derzeit besonders Unternehmen beschäftigt. Wie kann Blogs als Kommunikationsinstrument einer Firma nutzen.

Wir selbst waren gerade im Aufbau des eigenen Corporate Blogs und daher auf der Suche nach Literatur.

Empfohlen anhand der Wertung und dem Saftblog schlugen wir zu.

Das Buch ist gut als Einführung geeignet, jedoch verpufft die Wirkung sehr schnell, je weiter man liest. Die Gliederung zeigt sehr viele Überschriften, welche schwer mit Inhalt zu füllen sind.

"Rasantes Wachstum der Bloggerwelt", "Das Mitmachweb" sowie "Die neue Kundengeneration" warten nur darauf mit Inhalt gefüllt zu werden.

Das Buch ist leicht als Nebenlektüre verdaulich, jedoch vermisse ich neben den so "typischen Checklisten" wirkliche Fakten und eine Umsetzungsunterstützung.

Wie plane ich denn nun wirklich einen Blog. Vielleicht ein konkretes Beispiel und dazu dann wie die Vermarktung (Verlinkung) unternommen wird. Die technische Umsetzung eines Blogs samt den Pluggins und Widgets ist zudem leider auch nicht abgedeckt.

Positiv hervorzuheben ist das Glossar, was dem Einsteiger die Begrifflichkeiten leicht verdaulich serviert. Gerade das Bloggen selbst ist ein von Anglizismen überströmter Bereich und daher ist ein Wegweiser vielleicht ganz nützlich.

Der Inhalt des Buches war schnell verflogen und hinterließ einen sehr seichten Eindruck.

André Winzer (Schaltzeit)


Seite: 1