ARRAY(0xa600a108)
 
Profil für ChromeSkull > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ChromeSkull
Top-Rezensenten Rang: 89.650
Hilfreiche Bewertungen: 543

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ChromeSkull "MovieHead" (Feldkirchen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Immer Noch Liebe
Immer Noch Liebe
Preis: EUR 6,93

5.0 von 5 Sternen Mekmc - Immer noch Liebe, 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Immer Noch Liebe (MP3-Download)
Also zuerst muss ich Mek meinen vollen Respekt für diese Platte aussprechen.
Er hat sich in seinen Jahren als Musiker gesteigert und gesteigert und ich denke das zeigt er mit dieser neuen Platte hier schon.
Man merkt das die Songs immer hochwertiger werden und die Qualität immer weiter zunimmt, er hat sich auch Raptechnisch sehr gesteigert und wird von Tape zu Tape besser.
Man denkt zwar immer das jemand aus Kärnten nicht so gut sein kann aber bei Mek ist es anders, er macht Musik mit Herz und das merkt und hört man auch.

Jeder Song auf dem Tape hat etwas, doch mein Absoluter Lieblingssong ist "Nein, es geht mir gut" ... auch die anderen Songs können durchaus überzeugen und gute Musik ist in Kärnten Mangelware.
Für solch eine Musik gibt man gerne Geld aus.

Volle 5 Sterne :)


Captain America - The First Avenger (+ Blu-ray + DVD + Digital Copy) (Steelbook, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray 3D]
Captain America - The First Avenger (+ Blu-ray + DVD + Digital Copy) (Steelbook, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray 3D]

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Captain America, 22. März 2014
Nach "The Avengers" wollte ich natürlich alle Filme sehen die die Vorgeschichte dazu zeigen und die die einzelnen Helden vorstellen.
Ich kenne alle Filme von den Helden aus Avengers und muss auch sagen, dass Captain America einer der schwächsten davon ist, aber dennoch ist Captain America kein schlechter Film.
Der Film hat mir sehr viel Spaß gemacht aber an Action hatte es hier doch ein wenig gemangelt und der super Ganove war dann auch nicht gerade der Schuber Schurke.

Die Story:
Ich finde die Entwicklung vom Hauptprotagonisten sehr gut gemacht, zuerst ist er ein Schwacher Mensch der aber immerhin für sein Vaterland kämpfen möchte und auch ein sehr taffer Junge ist, er geht niemanden aus dem Weg und er fürchtet auch niemanden.
Ich werde hier in meiner Bewertung auch nichts Spoilern.
Eine wahre Geschichte steckt hier eigentlich gar nicht dahinter, es ist das alte bekannte "Super Soldat will sich beweisen und das schafft er auch und wird gefeiert" Prinzip, es haut aber anscheinend gut hin und der Film ist auch nicht unspannend.
Der Liebesteil kommt hier eindeutig zu kurz, was nicht schlimm ist, aber sieht man sich andere solche Filme an wird man merken das man hier gespart hat und das finde ich gut.
Viel gibt es zu der Story nicht zu sagen, einfach ansehen und Kopf ausschalten.

Darsteller:
Die Darsteller haben mir sehr gut gefallen und sind so gesehen auch keine unbekannten.
Es werden viele Namen die wir aus Avengers kennen genannt und die Personen dahinter ein wenig erläutert.
Die beste Rolle hat aber der Hauptdarsteller der Captain America spielt, dieser hat seine Rolle wirklich super umgesetzt.
Hier gab es keinen Schauspieler der nur annähernd schlecht rüber kam und deshalb gibt es hier auch keinen negativen Kritikpunkt zu nennen.

Action:
Leider kommt die Action in dem Film ein wenig zu kurz und viele Szenen sind auch ein wenig Fade gemacht, bei vielen Kampfszenen fehlt die Musik, was die Stimmung schon ein wenig in die tiefe treibt.
Und auch so sind nicht viele Actionreiche Manöver zu sehen, wie in so manchen anderen Filme dieses Genres.
Es hat auch ein wenig an der Zeitlupe gemangelt, hier hätte man können mehr davon machen und die Szenen etwas Actionreicher in Szene setzen.
Es gibt zwar ein paar Explosionen und Kampfeinlagen, aber die kommen meiner Meinung nach zu kurz (spreche hier aus meiner Sicht).

Die Fortsetzung:
Ich bin wirklich froh das ein weiterer Teil ins Kino kommt, diesen gehe ich mir diesmal auch sofort ins Kino ansehen.
Teil 1 spielt in einer etwas älteren Zeit und Teil 2 kommt dann in der heutigen Zeit daher und dürfte daher um eine Spur fantastischer werden.
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und freue mich darauf.

Das limitierte Steelbook:
Ein wirklich schönes und leider sehr teures Steelbook, ich habe mir dieses auch nur gekauft weil ich es ein wenig günstiger im Internet gefunden habe.
Die UK Version des Filmes in diesem Steelbook bietet auch Deutschen Ton.
Ein sehr schickes Cover das sich unter den Sammlern auf jeden Fall sehen lassen kann.
Beinhaltet die DVD und die Blu Ray des Filmes mit Extras.
Ich denke mal stark das es bald eine Neuauflage des ersten Teiles in einem Steelbook geben wird, dennoch wird auch bei solch einen Preisen ein wahrer Sammler zugreifen, immerhin ist das Steelbook wirklich schick.

Alles in einem ein sehr unterhaltsamer Film für zwischendurch, denke mal wenn man ihn einmal sieht wird es reichen, aber hier spreche ich wieder nur aus meiner Sicht.
Ich freue mich wie gesagt auf Teil 2 und werde mir diesen im Steelbook vorbestellen, denn man sieht ja wie schnell etwas ausverkauft ist und mit den Preisen nach oben schießt ...

4 Sterne


Zodiak - LTD Fan Edition (2CD+DVD+T-Shirt / exklusiv bei Amazon.de)
Zodiak - LTD Fan Edition (2CD+DVD+T-Shirt / exklusiv bei Amazon.de)
Preis: EUR 36,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zodiak - LTD Fan Edition, 17. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Als ich erfahren habe, dass Chak und Raf zusammen ein Projekt am laufen haben, war ich vor lauter Freude fast im Boden versunken.
Ich bin schon lange Fan von Chakuza, Raf und Joshi Mizu und auf die News mit Zodiak hin musste ich mir direkt die Fan Edition vorbestellen, die dann endlich heute angekommen ist.

Anfangs war ich ein wenig enttäuscht da so viele Songs schon vor Release im Internet waren und dazu noch Videos gedreht worden sind. Ich dachte mir "na toll, jetzt kenne ich schon alles und kann gar nicht mehr überrascht werden", doch Zodiak hat es dennoch geschafft mich zu überraschen, denn die Songs die man noch nicht kennt sind mindestens genau so gut wie die die schon früher Veröffentlicht worden sind.

Ich fand Chakuzas's Magnolia auch sehr gut, dennoch habe ich mir insgeheim gewünscht das Chak wieder zum alten wird und das hat dann im Endeffekt auch geklappt. Es freut mich sehr das diese 3 Künstler zusammen ein Projekt gestartet und auch vollendet haben.
Raf ist Gesangmässig wieder super unterwegs, Chakuza setzt auf richtig sinnfreie und lustige Wortwitze und Reime und Joshi passt sich den andren zweien an, das Teil ist so zu sagen Genial ...

Wie bei jedem Album gibt es Songs die man besser und Songs die man etwas schwächer findet, auf Zodiak gefällt mir zwar jeder Song ganz gut aber es gibt halt auch wieder Favoriten.
Dies hier sind meine Favoriten:

Intro
Bombe
F.V.K.K
Alles Raus
R.A.G.E
Klepto
Der Wahrheit
B.F. Allstars 3
Zodiak

auch die anderen Songs können überzeugen, aber das hier sind meine Favoriten.

Die Inhalte der Fan Edition:

T-Shirt in L Größe
Logo zum Aufnähen
Ein Independenza Sticker
Die Instrumental CD mit "Bonus Songs"
Die Premium Edition mit Entstehungs DVD

Für den Preis ist diese Edition auf jeden Fall super, die Inhalte sind ok und die DVD ist super, hier bekommt man einen kleinen Einblick auf die Entstehung von Zodiak (Studio etc).

Ich bin begeistert von dem Album und natürlich von Chak ... der beste Deutsche Rapper der jemals gelebt hat.

5 Sterne


Wanted TN166 Rückenkratzer Teleskop Edelstahl
Wanted TN166 Rückenkratzer Teleskop Edelstahl
Wird angeboten von P+S Handel
Preis: EUR 3,75

5.0 von 5 Sternen Rücken kratzen leicht gemacht, 15. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Produkt sieht auf jeden Fall aus wie auf dem Bild, es ist zwar nicht groß und sieht ein wenig wie eine kleine Einweggabel aus.
Dennoch macht dieses genau das was es soll und das gut.
Es ist Preislich eines der Günstigsten und somit habe ich mich dafür entschieden, auch die Wertungen sind recht gut.
Es erfüllt seinen Zweck, der Preis stimmt und die Optik ist ok.

Von mir eine Empfehlung ...

5 Sterne


Hangover Trilogie Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
Hangover Trilogie Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Hangover Trilogie Steelbook, 15. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte hier nur diese Edition bewerten, denn ich denke zu den Filmen muss man nicht mehr viel sagen und die Bewertungen zu denen findet man eh zu den einzel Stücken.
Ich habe wirklich lange gebraucht bis ich mir diese Trilogie im Steelbook bestellt habe, aber als sie dann auf 22 Euro war, musste ich einfach zugreifen.

Preislich sind auch 30 Euro vollkommen ok für diese Trilogie, den 3 super Filme in einer schönen Verpackung für solch einen Preis bekommt man nicht immer.

Das Steelbook befindet sich in einem Pappschuber und ist somit gut geschützt (Kratzern).
Im Steelbook befinden sich die 3 Disc's der Hangover Filme.
Dabei ist nochmal ein Heft, in dem es ein paar Bilder aus den Filmen gibt, schön in Farbe und natürlich auf Fotopapier.

Alles in einem eine sehr schöne Edition und für jeden Menschen der die Filme mag ein muss, für diesen Preis sowieso.

5 Sterne


Castlevania: Lords of Shadow 2 - Collector's Edition
Castlevania: Lords of Shadow 2 - Collector's Edition
Preis: EUR 82,48

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Castlevania Lords of Shadow 2 und die Collector's Edition., 12. März 2014
Ich war von Teil 1 so begeistert, das ich mir von Lords of Shadow 2 direkt die Collector's Edition vorbestellt habe, zu diesem Zeitpunkt war mir auch noch nicht klar wie die Collector's Edition den aussehen mag etc.

Zuerst will ich hier ein paar Punkte zur Collector's Edition verlieren bevor ich auf das Spiel eingehe.

Der Sarg von Dracula besteht aus Pappe und nicht wie beworben aus Hartplastik, finde ich schon etwas traurig, wenn man den Preis für das gute Stück bedenke.
Immerhin sieht die Box gut aus und wenn man mit dieser Vorsichtig umgeht, passiert so schnell auch nichts.
Das Artbook gefällt mir eigentlich sehr gut, normalerweise bin ich nicht jemand der so eine Edition kauft, wegen einem Buch, dennoch sieht das Artbook schick aus und macht einen ziemlich guten Eindruck.
Die 3 Figuren die enthalten sind, machen den Braten hier auch nicht mehr Dick und sind somit komplett umsonst in dieser Box.
Für Sammler sind diese Figuren sicherlich nichts schlechtes aber hier hätte man doch etwas besseres machen können.

Das wirklich schönste an der Collector's Edition ist das Steelbook in dem das Spiel ist. Dieses sieht wirklich schön aus und kann sich sehen lassen.
Dennoch werde ich mir demnächst vorher Gedanken machen, bevor ich so eine überteuerte Edition eines Spieles kaufen werde, denn nur wegen einem Steelbook über 100€ ausgeben, ist nicht gerade das wahre.
Versuche die Inhalte der Collector's Edition auch gerade wieder zu verkaufen, da ein zurückschicken nicht mehr in Frage kommt.

Kommen wir nun zum Spiel.

Wie gesagt, war ich mit Lords of Shadow 1 sehr zufrieden, Grafisch, Gameplaymässig, Atmosphäre etc alles hat irgendwie gestimmt. Teil 2 ist zwar kein schlechtes Spiel aber an Teil 1 kommt dieses leider nicht heran.
Mir gefällt an Lords of Shadow 2 das es Brutaler (Blutrünstiger) als Teil 1 ist, dennoch reißt das dieses Spiel auch nicht mehr ganz heraus.
Die Entwickler haben viele neue Dinge eingebaut, weil diese dachten, das Spiel dadurch besser zu machen, aber der Schuss ist dann wohl nach hinten los gegangen.

Die Story: Ist eigentlich recht interessant, dennoch ist diese an manchen Stellen sehr verwirrend und führt einen schnell in die Langeweile.
Es geht um Draculas Vergangenheit, um seine Familie und und und. Ich sage mal das hier einfach viel zu viel reingepackt worden ist. Manchmal muss man Dinge erledigen wo man sich einfach nur denkt "Wtf soll das jetzt?" ... will hier nix Spoilern.
Die Geschichte kann einen Unterhalten, aber wirklich interessant ist hier nichts und vielleicht auch ein bisschen zu wenig, ist nur meine Meinung.
Ich fand es gut das man hier direkt an Teil 1 angeschlossen hat bzw ein paar Jahrtausende später und dennoch merkt man das es direkt nach dem Ende von Teil 1 spielt.

Die Grafik: Ist meiner Meinung nach genau richtig, etwas besser als im Vorgänger und daran gibt es wohl wirklich nichts zum aussetzen.
Ich finde es nicht so gut das man die Umgebungen größer gemacht hat, umherlaufen umsonst ist nicht das wahre und hätten die sich sparen können. Hätten die es lieber wie in Teil 1 gemacht, hätte es natürlich mehr Sinn gemacht.
Aber an der Grafik kann man denke ich gar nichts aussetzen.

Das Gameplay: Hat sich im Gegenteil zu Teil 1 drastisch geändert und ist vielleicht sogar ein wenig überfüllt.
Die Relikte hätte man weglassen können, die neuen Fähigkeiten sind okey, die Combos gehen eigentlich recht gut und daran sollte man denke ich keine Schwierigkeiten haben.
Die Stufen der Waffen hätte man anders machen können, hier muss man mit ein paar Combos 100% erreichen um diese dann zu übertragen, hätte man vielleicht anders machen können aber wenn man dann in die Steuerung rein gekommen ist, ist es eigentlich gar nicht mehr so schwer.
Das Klettern ist meiner Meinung nach ein wenig doof geregelt, runter und x drücken um davon weg zu kommen ist doch schlecht, hätte man lieber kreis dafür genommen. Bei manchen Stellen ist es recht doof, denn wen man schleichen und klettern muss um nicht entdeckt zu werden ist es ab und an schon schwer von dem Ding runter zu kommen an dem man hängt.
Ich sage mal so, dass Gameplay ist denke ich schon ziemlich Gewöhnungsbedürftig.

Die Upgrades: Gibt es nicht viel dazu zu sagen, einfach das sie meines Erachtens nach viel zu Überteuert sind.
Um alles auf das Maximum zu bringen sind schon recht viele EP erforderlich. Hätte man würde ich sagen etwas günstiger machen können.

Die Gegner: Und auch hier gibt es wieder Gegner die einen den letzten Nerv kosten können. Auf Leicht wird man hier zwar keine Schwierigkeiten haben aber auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad sieht es dann schon anders aus.
Viele Gegner sind wie in vielen anderen Spielen auch, einfach Feige.
Dennoch gibt es eine große Anzahl an Feinden und das Design dieser sieht recht gut aus.

Die Schleichpassagen: Hätten meiner Meinung nach nicht in dieses Spiel rein müssen. Diese wirken meist einfach nur Reingedrückt und unbeholfen. Hätte auf jeden Fall nicht sein müssen aber ist denke ich mal Geschmacksache.

Sammelobjekte: Von diesen gibt es hier wieder mehr als genug. Viele bekommt man erst wenn man neue Fähigkeiten im laufe der Story freischaltet. Dann heißt es wieder alles abklappern was man vorher nicht erreichen konnte.
Ist eh nix neues und von daher gehe ich auch nicht weiter auf dieses Thema ein.

Jetzt kommen wir zu dem größten Mist in diesem Game:
Die Herausforderungen:
Wenn man in dem Spiel Platin machen möchte, muss man die Herausforderungen auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schaffen und auch alle 4 Missionen pro Challenge schaffen und das ist wirklich mal der übelste Dreck überhaupt.
An vielen Herausforderungen sitzt man ewig und bei manchen denkt man sich einfach wie unfair das überhaupt ist.
Man kann natürlich alle schaffen aber mit Spielspaß hat das ganze gar nichts zu tun und wenn jetzt wieder irgendwelche Leute kommen mit "es muss doch Schwer sein um Spaß zu machen" sag ich "NEIN! so ist es nicht", hätte man die Herausforderungen in Leicht schaffen müssen wäre es schon genug gewesen aber wer Konami kennt weiß was kommt.
Ist für mich ein fetter Minuspunkt und das bleibt er auch.

Um nun auf den Punkt zu kommen zähle ich hier nochmals die negativen und Positiven Eigenschaften auf.

+Grafik
+Brutalität
+Design der Monster

-Gameplay
-Sound
-Schleichpassagen
-Preise der Upgrades
-Herausforderungen

Alles in einem bekommen wir hier einen etwas schwächeren Nachfolger von Konami.
Ich war ja noch nie ein großer Fan von Konami aber von diesem Spiel hier habe ich mir mehr erhofft.
Das dieser Teil hier etwas mehr Brutalität liefert gefällt mir zwar sehr gut aber das nächste mal warte ich denke ich bevor ich sowas kaufe, denn 104 Euro ist dieses Spiel und diese Collector's Edition auf gar keinen Fall wert.
Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und ich spreche hier nur aus meiner Sicht, falls es wieder Besserwisser gibt die meinen ihren Senf dazu abgeben zu müssen.

Für einen wahren Fan ist die Collector's Edition auf jeden Fall was, aber für jemanden der nur das Spiel spielen will sollte auf diese Verzichten, sonst wird er enttäuscht sein.

Das Spiel bekommt 2 Sterne und einen Sternen + für das schicke Steelbook.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2014 10:13 AM CET


Thief
Thief
Preis: EUR 55,76

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Thief, 10. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Thief (Videospiel)
Vorweg muss ich sagen, dass ich die Vorgänger von Thief nicht kenne und daher auch nur das neue Thief bewerte.
Als ich von dem Spiel erfahren habe, habe ich es mir direkt vorbestellt, da die Trailer und Gameplay Videos doch recht anspruchsvoll ausgesehen haben.
Als ich es dann gespielt habe, sind mir einige Fehler aufgefallen, die den Spielspaß erheblich mindern.
Kommen wir mal zum Spiel an sich.

Story:
Die Story ist zwar nichts neues und überrascht einen auch nicht gerade aber dennoch unterhält diese einen ziemlich gut.
Es gibt viele nette Ideen die hier rein geflossen sind und auch gut umgesetzt worden sind.
Da ja jeder anders denkt, sage ich das ich alles vorhersehen konnte und dennoch hat mich die Story an sich ziemlich gut unterhalten.
Neben der Hauptstory gibt es auch noch ein paar Nebenmissionen zu machen, Aufträge von Basso, Ector und noch jemanden.
Das sind dann insgesamt 8 Hauptkapitel und 31 Nebenmissionen.

Grafik:
Die Grafik ist nicht gerade soooo doll wie sie bevor das Spiel gekommen ist, beschrieben worden ist.
Das war aber auch von Anfang an klar, da das Spiel nicht rein nur für Next Gen entwickelt worden ist.
Die Zwischensequensen sehen meist gar nicht so doll aus, bis auf ein paar Ausnahmen, manchmal ist auch wirklich alles sehr verpixelt bevor es dann schöner wird.
Grafik ist für mich jetzt nicht Hauptanteil eines Games, habe aber auf jeden Fall schon Spiele mit einer besseren Grafik gesehen und gespielt.

Gameplay:
Ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig aber ich denke hier kommt man schnell rein.
Wen man das Pad deaktiviert, ist die Steuerung nochmal um eine Spur flüssiger und geht somit leichter von der Hand.
Das Auswahlsrad ist eigentlich recht einfach zu bedienen, laufen, ducken sollte mit der Zeit alles leicht von der Hand gehen.
Ab und an stört es wen man mit L2 läuft und der Charakter dann irgend wo hochklettert, obwohl man auf der Flucht ist und so schnell erwischt wird, da man dort nicht hoch wollte etc. Denke dagegen kann man aber nichts machen, ist eben so. Hat mich auf jeden Fall ein wenig gestört.

Sammelgegenstände, Waffen und Upgrades:
Sammelgegenstände gibt es hier genügend, Unmengen von Beutegegenständen. An jeder Ecke sieht man fast was liegen. Die Sammelgegenstände sind meist recht klug versteckt und ob man alle von alleine findet ist fraglich, denke mal wen man lange genug sucht ist es machbar.
Als Waffe hat man einen Schlagstock bei sich den man im späteren Verlauf der Story auch Upgraden kann. Desweiteren gibt es verschiedene Pfeilarten um alle Geheimen Wege zu nutzen, Flammen zu löschen, Schalter aus der ferne zu betätigen, Hunde und Vögel zu betäuben, etc.
Man kann Flaschen und Gläser aufsammeln um Gegner damit abzulenken, dies hilft einen aus so manch Schwierigen Situationen.
Upgraden kann man hier so gut wie fast alles (mehr Pfeile tragen, leiser bewegen, stärke des Schlagstockes, erweiterte Fokus und Lebensanzeige usw).
Die Upgrades kosten meiner Meinung nach recht viel und hätten ein wenig billiger sein können. Die ersten gehen ja aber die darauffolgenden werden immer teurer und teurer und sind meist einfach nicht bezahlbar.
Wen man alle 82 Sammelgegenstände gefunden hat, erhält man 30 000 Gold gut geschrieben, die es einem erlauben, dann doch wenigstens ein Teures Upgrade zu kaufen.

Die Gegner:
Sind meist recht doof und sagen immer das selbe, manchmal redet einer sogar mit 2 Stimmen.
Die Gegner sind an manchen Stellen richtig dämlich und an anderen wiederum kommt man fast gar nicht vorbei.
Es gab Stellen an dem der Gegner vor mich ging und ich von hinten ran wollte um ihn zu bestehlen, innerhalb einer Sekunde hat dieser sich wieder umgedreht und schon war ich entdeckt, also Checkpoint neu laden und schon verhielt sich der Gegner anders und es klappte.
Oder ein Gegner geht im oberen Gang herum, doch sobald man die Treppe runter schleicht kommt auch der Gegner hinter einen und man wird entdeckt, obwohl der Gegner sehr weit entfernt ist.
Kostet einen zwar Nerven aber im Endeffekt hat es ja geklappt.

Die Karte:
Ist ja mal richtig umsonst, diese hilft einen überhaupt nicht, wenn man hier die Wege zu den einzelnen Bereichen, Missionen etc nicht weiß ist man fast aufgeschmissen. Nach beenden der Story wen man in der offenen Welt noch rumläuft um Dinge zu erledigen treibt es einen ab und an richtig in die Weißglut. Auf der Karte sind keine Missionen bzw Nebenmissionen markiert, wen man diese wiederholen möchte.
Jetzt gilt es alles von alleine zu suchen und das kann ab und an recht mühsam sein, da die Fenster durch die man in einen neuen bereich kommt auch nicht eingezeichnet sind und sich die Karte somit immer verändert etc. Also wirklich richtig doof gemacht. Hier hätte man sich schon mehr mühe machen können.

Ich denke mal das das Spiel nicht gerade zu 100% abgeschlossen war, als es auf den Markt gekommen ist.
Es gibt einige Fehler im Spiel die einen alles erschweren und unnötiges herumlaufen hervor bringt.
Die Geheimen Bereiche die es im Spiel gibt, sind übelst verbuggt und wie auch die Statistik von den Diebesherausforderungen weißen starke Fehler auf.

Auf leicht habe ich das Spiel genossen und mir auch alle Bereiche angesehen und und und doch auf der eigenen Schwierigkeit (Meister) wäre ich fast verzweifelt und da bin ich dann sowieso nur schnell durch, damit ich endlich fertig geworden bin.
Bin nicht gerade ein Fan von solchen Schwierigkeitsgraden.

Naja ich hätte mir von diesem Spiel hier mehr erwartet und das Square Enix nichts wegen einem Patch macht um die Fehler zu beheben finde ich traurig.
Hauptsache das Spiel geht unfertig auf den Markt und die Kohle kommt rein, ob die Spieler zufrieden sind oder nicht ist denen wohl egal.
Andere Publisher sind da schon Kundenfreundlicher und bemühen sich um das wohlergehen der Spieler.
An Hitman kommt dieses Stealth Game auf keinen Fall ran und ich denke der nächste Teil wird von mir nicht mehr gekauft werden.

3 Sterne


Jumper - Steelbook
Jumper - Steelbook
DVD ~ Hayden Christensen
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 6,97

5.0 von 5 Sternen Jumper, 7. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jumper - Steelbook (DVD)
Habe mir den Film schon vor langer Zeit angesehen und war damals sehr begeistert davon.
Eine nette Idee die ziemlich gut umgesetzt wurde un von den Effekten her auch nicht billig und verbraucht wirkt.
Die Darsteller leisten einen super Job, viele davon kennt man ja aus anderen Filmen oder Serien, sind nicht viele Unbekannte dabei.
Die Story ist zwar vorhersehbar aber davon ist abzusehen, da der Film einen voll und ganz unterhalten kann.
Habe den Film bereits 3 mal gesehen und kein mal davon ist er nur ansatzweise langweilig geworden.
Hoffe noch immer auf einen zweiten Teil obwohl die Zeitspanne schon ziemlich lange ist, doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Es gibt ja hiervon ein DVD und ein BR Steelbook, ich besitze beide und bin vom DVD Steelbook ein wenig enttäuscht.
Das USK Flatschen ist am Steelbook aufgedruckt und kann daher nicht entfernt werden, für mich als Sammler ist das schlimm und daher hab eich mir auch das BR Steelbook gekauft das Optisch etwas mehr hermacht.

5 Sterne für den Film
3 Sterne für das DVD Steelbook
4 Sterne für das BR Steelbook


Insidious: Chapter 2 (Limited Edition,  Steelbook, Uncut) [Blu-ray]
Insidious: Chapter 2 (Limited Edition, Steelbook, Uncut) [Blu-ray]
DVD ~ James Wan
Wird angeboten von High Voltage Multimedia
Preis: EUR 38,38

5.0 von 5 Sternen Insidious Chapter 2, 3. März 2014
Ich fand Teil 1 war ein sehr gelungener Film und hat auch die Stimmung und das Horror Feeling perfekt rüber gebracht.
Heut zu Tage ist es schwer Filme in diesem Genre zu finden, die einen erschrecken und nur ansatzweise gut rüber kommen.
Ich bin ein großer Fan von James Wan und daher war die Freude um so größer als ich erfahren habe, dass ein zweiter Teil anläuft.
Ich bin Gott sei dank nicht enttäuscht worden und die Fortsetzung ist sogar einen Tick besser als der Vorgänger und kann auf ganzer Linie überzeugen.

Die Handlung: Wird direkt fortgesetzt, dort wo Teil 1 endet beginnt Teil 2, fand ich sehr überraschend. Auf jeden Fall reißt dieser Film einen mit sich und lässt einen nicht mehr los. Einmal damit angefangen, will man wissen was denn nun weiter passiert. Herr Wan hat den Film sehr gut in Szene gesetzt und auch die Schockmomente gekonnt rüber gebracht. Keine unnötigen Dialoge und Gedächtnislücken.
Hier muss man einfach nur zusehen und nicht viel nachdenken.

Die Darsteller: Sind Gott sei dank die selben wie im ersten Teil, ich finde es bei manchen Filmen echt eine Frechheit, dass die Schauspieler andere sind aber die Personen im Film die gleiche, gutes Beispiel Hatchet und noch so manche andere Filme.
Die Schauspieler leiten super Arbeit wie schon im ersten Teil und auch die Kinder kommen Professionell rüber.
Ein paar der Darsteller kennt man auch aus anderen Filmen von Herrn Wan, Darsteller aus The Conjuring, doch das macht er immer, er verwendet für viele Filme die selben Darsteller und das finde ich gut so. Ich denke mal er hat einfach ein Händchen dafür.

Bildqualität und Ton: Wie schon in Teil 1 super, hier bekommt man auf jeden Fall keinen Low Budget Film und das merkt man auch.
Der Ton ist super, wen man die Anlage laut genug aufgedreht hat, hebt es einen schon von seinem Stuhl. Es gibt einige Schockmomente in dem Film.

Nun kommen wir zum Preis vom Steelbook hier auf Amazon.
Auch ich muss meinem Vorreder recht geben, der Preis hier ist einfach überzogen und in meinen Augen eine Frechheit.
Ich habe das Steelbook bei Müller für 14,99€ bekommen und das gerade vor einer Woche.
Ich finde es unerhört welche Preise man von manchen Menschen im Internet findet, nur weil diese Behaupten das es das Steelbook sonst nicht mehr zu erstehen gibt. Viele Menschen fallen darauf rein und kaufen sich für viel Geld eine Edition die man dann für 30 Euro billiger sieht.
Aber ok, was will man machen?! sollte mal was gemacht werden dagegen.

Um auf den Punkt zu kommen, Insidious Chapter 2 kann auf ganzer Linie überzeugen und übertrifft dann noch seinen Vorgänger.
James Wan hat es wieder mal geschafft und einen Horror Film erschaffen der richtig viel Potenzial hat und der das Potenzial auch nutzt.
Seit Saw zählt James Wan zu meinen Lieblings Regisseuren und das wird auch so bleiben.
Ich finde es nur traurig das er ab jetzt nur noch an Action Streifen arbeiten möchte und die Horror Sachen bei Seite schiebt, insgeheim hoffe ich ja das er wieder mal zum Horror Genre zurück kommt und uns neue, schockierend gute Horror Movies liefert.

Film bekommt 5 Sterne von mir.


Iron Man - Trilogie - Steelbook inkl. exklusivem Iron Man Comic [Blu-ray] [Limited Collector's Edition] [Limited Edition]
Iron Man - Trilogie - Steelbook inkl. exklusivem Iron Man Comic [Blu-ray] [Limited Collector's Edition] [Limited Edition]
DVD ~ Robert Downey Jr.
Preis: EUR 22,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Iron Man Trilogy Steelbook, 28. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich denke zu den Filmen muss man nicht mehr viel sagen, es ist einfach wieder mal eine neue Edition um wieder Geld zu machen.
Die Qualität der Filme ist gleich wie bei den einzelnen Blu Ray's und weißen auch keine neuen Features auf.
Der Comic der im Steelbook ist ist nett, habe diesen einmal gelesen und das war's dann auch, auf jeden Fall eine nette Idee.
Ich habe das Steelbook für 22 Euro bekommen, wegen der Vorbesteller Preisgarantie und muss sagen das es für so einen Preis ein wahres Schnäppchen war.

Das Steelbook ist sehr schick und macht sich super in jeder Sammlung.
Die Filme sind weit genug von einander entfernt sodass sie sich nicht gegenseitig zerkratzen.

Alles in einem ein sehr schönes Steelbook mit einem neuen Comic.

5 Sterne


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20