Profil für mumbai > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mumbai
Top-Rezensenten Rang: 1.329.342
Hilfreiche Bewertungen: 182

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mumbai

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Kaspersky Anti-Virus 6.0
Kaspersky Anti-Virus 6.0

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Beste für den Desktop, 29. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Kaspersky Anti-Virus 6.0 (CD-ROM)
Nach vielen schlechten Erfahrungen endlich ein Virenscanner mit dem ich zufrieden bin. Symantec oder F-Secure waren mir zu Ressourcenhungrig- regelrecht das System lahm gelegt, dazu die verkorkste GUI bei ersteren. Weder beim Booten, noch beim Arbeiten ist eine Auslastung des Systems durch Kaspersky zu spüren. Alles geht flott von der Hand. Natürlich kann das Programm keine Wunder vollbringen- ein zugemülltes System wird auch mit Kaspersky nicht wie neu.

Andere updaten oft spät oder übersehen auch gerne mal was beim Scannen. Gerade hier punktet Kaspersky. Er meldet auch Zugriffe auf Ports durch lokale Programme. Sicher kein Firewall-Ersatz aber doch ein Pluspunkt.

Für den privaten Bereich ist meiner Meinung nach auch der kostenlose Scanner von Avira ausreichend, wenns ein bisschen mehr sein soll Kaspersky.

+ kurze Reaktionszeiten bei den Updates

+ gute Scannergebnisse

+ Ressourcen schonend

+ keine überladene GUI

+ saubere Deinstallation möglich (nicht selbstverständlich bei der Konkurrenz!)

+ ordentliches Handbuch

- harmoniert nur bedingt mit anderen Scannern

- Scanvorgang zum Teil recht langwierig

Nicht perfekt aber nach meinen Erfahrungen der Beste am Markt für Desktop Rechner.


Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity
Getting Things Done. The Art of Stress-Free Productivity
von David Allen
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nützliche Tipps für den Alltag, 19. März 2007
Zu Beginn geht der Autor auf das sehr simple Grundprinzip seiner Methoden ein. Es geht darum das Gehirn mit einigen Kniffen frei zu bekommen, um seine volle Konzentration in die Arbeit stecken zu können.

Stets geht es um den Ansatz- was man sicher in seiner persönlichen Box weiß, spukt einem nicht mehr im Kopf rum. Dies ist weder neu, noch bei wirklich allen Dingen 100% umsetzbar- aber bei konsequenter Anwendung spürt man wirklich eine Erleichterung im Alltag. Plötzlich scheint man mehr Zeit zu haben.

Das Buch ist in 3 Bereiche aufgeteilt, mit jeweils einigen Kapiteln. Zunächst wird mit vielen Beispielen und der ausführlichen Erläuterung der Grundprinzipien das Ganze erklärt. Dann geht es an die praktische Umsetzung, wobei der Autor stets Alternativen aufzeigt. Etwa wenn es um die Frage Papier <-> PDA geht. Das geht soweit das eine ganze "Einkaufsliste" zusammengestellt wird. Keine Angst, nur Dinge des Büro-Alltags. Allen wiederholt immer wieder, das Konsequenz das wichtigste an der Umsetzung ist. Nur so schöpft man Vertrauen zum System. In zahlreichen Tipps und Kommentaren wird dann im letzten Bereich des Buches auf offene Fragen und die Praxis des Systems eingegangen. Oft verschwimmen die Kategorien beim sortieren miteinander- Allen zeigt Wege dies zu vermeiden.

Persönlich geht mir bei manchen Dingen das System zu weit und ich habe meine eigenes System gefunden. Den bei den versprochenen Sekunden die pro Tag nur aufgewandt werden müssen, wird es bei den wenigsten bleiben. Gerade bei den ganzen Unterordnern und Kriterien, die Allen vorgibt.

4 Sterne, ein gutes Buch zu einem sehr günsitgen Preis. Der Autor zeigt Wege aus dem Chaos, ohne das Rad neu zu erfinden. Dies ist aber gleichzeitg auch ein Manko, schließlich ist das anlegen von Listen nach einem bestimmten System, oder etwa der Grundsatz- Dinge die man gleich erledigen kann, auch gleich zu erledigen nicht wirklich etwas neues. Auch ist es ein wenig nervig, wie im Buch ständig das System hochgelobt wird, auch wenn es mächtig ist.


Western Digital My Book Essential Edition Festplatte extern 500 GB USB 2.0 EU-PLUG
Western Digital My Book Essential Edition Festplatte extern 500 GB USB 2.0 EU-PLUG

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leise und zuverlässige Platte, 19. März 2007
Ich habe das MyBook nun seit einigen Monaten im Einsatz. Weder unter verschiedenen Linux Derivaten noch unter Windows gibt es Probleme mit der Erkennung. Das Gehäuse hat wie der Name schon sagt in etwa die Größe eines dicken Buches und ähnelt entfernt einer Xbox durch den grün beleuchteten Ring.

Positiv fällt auf das auch direkt auf der Schreibtischplatte kaum Vibrationen und die damit verbundenen Geräusche zu bemerken sind. Lediglich unter Vollast ist ein leises Surren zu hören. Mit der Geschwindigkeit bin ich zufrieden- wobei jedoch wie bei allen USB Geräten beachtet werden sollte- das die Bandbreite unter den angeschlossenen Verbrauchern aufgeteilt wird. Wer hier bereits viele Endgeräte angeschlossen hat oder gar USB Hubs verwendet, sollte lieber auf die Variante mit FireWire zurückgreifen.

Die Software ist wohl eher als nettes Extra zu betrachten- die Features lassen sich auch mit den Bordmitteln der meisten Betriebssysteme realisieren. Ein mechanischer Ausschalter wäre noch nett gewesen, damit das gute Stück gar nicht erst anspringt wenn es nicht benötigt wird. Dies ist allerdings zu verschmerzen, da die Platte sich nach einigen Minuten Inaktivität in einen Standby Modus versetzt.

Die Wärmeentwicklung ist zwar durchaus zu spüren auf dem Gehäuse - aber es wird nicht heiß.


Code Complete - Deutsche Ausgabe der Second Edition
Code Complete - Deutsche Ausgabe der Second Edition
von Steve McConnell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,90

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schneller und mit hoher Qualität programmieren, 23. Januar 2007
Ein sehr hochwertiges Buch. Auf knapp 900 Seiten geht der Autor umfassend auf die Alltag eines Programmierers ein. Vom Entwurf bis Refactoring wird dabei alles behandelt. Besonderes Augenmerk wird auf verschiedene Programmiertechniken gelegt. Die Codebeispiele sind verständlich geschrieben, auch wenn man C++ nicht im Alltag verwendet versteht man worum es geht. Die sehr gute Übersetzung behält den lockeren Stil und lässt trotz des mächtigen Umfang dieses Werkes keine Langeweile aufkommen.

Viele der Techniken kann man sofort umsetzen, ohne umfangreiche Planungen. Trotzdem geht es auch an Grundsätzliches, wie von Anfang an Fehler vermieden werden können. Stets gibt es Alternativen zu den Prinzipien und auch diese werden ausführlich erläutert. Checklisten und Zusammenfassungen prüfen den Lernerfolg. Dieses Buch hat mich ungemein motiviert und es sorgt für mehr Qualität im Code und bessere Abstimmung im Team.

Die Punkte aufzuzählen, gestaltet sich schier endlos.

Ich habe auch einige andere Bücher zu vergleichbaren Themen gelesen, aber Code Complete merkt man die praktische Erfahrung des Autors an. Denn so ist es auch geschrieben- 5 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 16, 2008 5:06 PM CET


Java EE 5 - Aktuell zur neuen Version, mit Lernkontrolle auf CD: Einstieg für Anspruchsvolle (Master Class)
Java EE 5 - Aktuell zur neuen Version, mit Lernkontrolle auf CD: Einstieg für Anspruchsvolle (Master Class)
von Thomas Stark
  Taschenbuch

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiges Buch zum aktuellen JEE5 Standard, 23. Januar 2007
Was als erstes aufällt ist der sehr hochwertige Eindruck des Buches. Farbiger Inhalt, ausklappbares Inhaltsverzeichnis mit den wichtigsten Punkten, viele Grafiken, Screenshots und sogar an die offizielle Lizenz im Anhang wurde gedacht.

Wie der Titel schon sagt richtet sich das Buch nicht an absolute Anfänger- in Java sollte man schon relativ sicher sein um mit den Codebeispielen, wie auch dem Stil der Erklärungen umgehen zu können. Die wichtigsten Tools finden sich auf der CD. Hier wurde mehr Sorgfalt angewandt, als in anderen Büchern- so befinden sich neben Eclipse, verschiedenen Applikationsserver, diversen Tools auch alle Beispiele aus dem Buch auf der CD. Bemerkenswert ist das selbst auf Themen wie XML oder XSL im Detail eingegangen wird, anstatt auf andere Bücher zu verweisen.

Zum Aufbau:

Nach kurzem Einstieg in die mehrschichtige Technologie und die grundsätzlichen Spezifikationen geht es rasch ans eingemachte. Struts, EJB, JSP, JSF kommen nicht zu kurz und werden anschaulich erklärt. Zahlreiche Beispiele, sowie der Lerntest auf der CD sorgen für Erfolge. Der angenehme Stil der Autoren ist gut zu lesen. Wichtiges ist in blauen Info-Kästen hervor gehoben und nach jedem Kapitel folgt eine kurze Zusammenfassung.

Ein solider Einstieg in ein komplexes Thema, hochwertig hergestellt und ohne weiterführende Themen außer Acht zu lassen.


Lenovo Business Enhanced Performance  Tastatur, USB, Handauflage
Lenovo Business Enhanced Performance Tastatur, USB, Handauflage
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 42,27

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabile Tastatur die auch bei häufiger Benutzung Freude macht, 23. Januar 2007
Über den Nutzen der Sondertasten lässt sich streiten, auch wenn es kaum noch Tastaturen ohne Sondertasten gibt. Die Idee das Ganze mit einer austauschbaren Beschriftung zu versehen ist ein toller Ansatz. Beim Schreiben macht die Tastatur einen soliden Eindruck und auch nach längerer Zeit sind keine Abnutzungserscheinungen festzustellen. Den Druckpunkt empfinde ich als angenehm, doch ist das eher Geschmackssache.

Positiv fallen auch die zwei integrierten USB Ports auf- gerade für die Maus oder eine Digitalkamera usw. Das Layout ist traditionell, alles ist da wo man es sucht.


Trainingsbuch Rhetorik
Trainingsbuch Rhetorik
von Tim-Christian Bartsch
  Broschiert

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch zu einem wichtigen Thema, 23. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Trainingsbuch Rhetorik (Broschiert)
Egal in welcher Branche man tätig ist, Kommunikation und Präsentation ist fundamental für den Erfolg. Das Buch hilft die eigene Ausdrucksfähigkeit zu stärken. Die Autoren kennen die Probleme, die einfach auftreten wenn man eine Präsentation vorbereitet und was alles in der selbigen schief gehen kann. Gezielt werden Wege gezeigt auch Probleme sicher zu meistern und einen souveränen Eindruck zu machen.

Besonders der umfangreiche Übungsteil bringt einen sprübar voran. Nicht zuletzt weil mich das Seminar einer der Autoren überzeugt hat- habe ich mir dieses Buch angeschafft. Es ermöglicht sich selbst gezielt zu trainieren und schon allein die Beachtung der wichtigsten Basics, wird zu besseren Präsentationen führen. Die ganzen Kniffe in der Ideenfindung, Betonung oder im Umgang mit kritischen Publikum runden das Ganze ab


UML 2 glasklar: Praxiswissen für die UML-Modellierung und -Zertifizierung
UML 2 glasklar: Praxiswissen für die UML-Modellierung und -Zertifizierung
von Chris Rupp
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Buch mit guten Ideen, 23. Januar 2007
UML 2 glasklar gibt eine soliden Einstieg ins Thema. Es werden praktisch alle gängigen Formen der Modellierung in UML behandelt. Basics wie Use-Cases, Zustandsautomaten die verschiedenen Diagramme werden gut und verständlich erklärt. Positiv finde ich eine Abbildung am Anfang des Buches- eine optische Gliederung, zusätzlich zum Inhaltsverzeichniss. Zwar nur ein Detail doch bei Thema UML sicher eine tolle Idee.

Zu jedem neuen Typ, etwa Zustände oder Knoten folgt als Einführung die englische Definition und dann die Erklärung mit zahlreichen Beispielen. Auch auf die verschiedenen Zertifizierungslevel wird eingegangen. Codebeispiele sind in Java geschrieben.

Ein sehr gutes Buch, welches auch weiterführende Themen anspricht. Jedoch finde ich als Einstieg den Oestereich noch einen Tick besser geeignet- daher 4 Sterne.


Elektronik / Digitaltechnik
Elektronik / Digitaltechnik
von Klaus Beuth
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für den Einstieg in die Digitaltechnik, 23. Januar 2007
Das Buch hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, steht modernen Werken zum Thema aber in nichts nach. Da ich im Bereich der Digitaltechnik anfangs meine Schwierigkeiten hatte- habe ich viele Bücher gelesen. Doch dieses hat mir am meisten geholfen.

In kurzen gut zu lernenden Kapiteln wird wichtiges näher gebracht und zwar in einem angenehm zu lesenden Stil. Was leider nicht die Regel ist bei Elektronik/Digitaltechnik Büchern. Alles ist zweifarbig gehalten, wobei die Farbe Rot stets wichtiges hervor hebt. Besonders positiv sind mir die Lernzieltests nach jedem Kapitel aufgefallen. Sie zeigen deutlich ob das gerade gelesene auch verstanden wurde. Im Zweifelsfall gibt es die Möglichkeit seine Aufgaben mit den Lösungen im Anhang zu vergleichen.

Umfassend ist das Werk sicher nicht, aber das Grundstudium sollte auf jeden Fall zu einem großen Teil abgedeckt sein. Vor allem den vielen Beispielaufgaben und die verständlichen Erklärungen heben dieses Buch aus vielen anderen Büchern zum Thema hervor.


My Job Went to India: And All I Got Was This Lousy Book: 52 Ways to Save Your Job (Pragmatic Programmers)
My Job Went to India: And All I Got Was This Lousy Book: 52 Ways to Save Your Job (Pragmatic Programmers)
von Chad Fowler
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Buch für ambitionierte Entwickler, 23. Januar 2007
Das Buch ist durchgehend in sehr kurze Kapitel gefasst, was die Motivation des Lesers stets hoch hält. Schnell noch ein paar Kapitel, sind ja schön kurz- anstatt 50 Seiten am Stück mit trockener Theorie. Das lockere Englisch lässt sich sehr flüssig lesen. Nach jedem Kapitel folgen Aufgaben, die Wege zeigen sich gezielt in dem besprochenen Bereich zu verbessern.

Aus eigenen Erfahrungen in Indien kam mir vieles bekannt vor. Chad Fowler hilft vor Ort Anfängerfehler zu vermeiden, die man einfach begeht ohne Vorwissen. Oft gibt es hierfür kulturelle Hintergründe, die uns als Europäer wie auch dem Autor als Amerikaner fremd sind.

Im Buch geht es nicht um Vor- / Nachteile von Offshoring sondern schlicht darum wie man darauf als Angestellter in der Heimat reagieren kann. Stets mit einer Prise Humor und bildhaften Beispielen wird gezeigt, wie es möglich ist sich selbst wertvoller für die Firma zu machen. Manches geht sogar in die Psychologie, manches ist auch selbstverständlich mit ein wenig Menschenkenntnis- doch nützlich ist nahezu jeder der Tipps.

Zunächst geht es vor allem darum, die eigenen technischen Fähigkeiten gezielt zu verbessern. Wer nur xy perfekt beherrscht, wird wohl auch nie was anderes machen dürfen. Der Balanceakt zwischen der Spezialisierung und einem möglichst breiten Wissen wird schön erläutert, mit vielen Anekdoten aus den Erfahrungen des Autors. Ähnlich ist es beim Thema neue Technologien- es wird kein perfekter Weg vorgegeben, sondern es bleibt dem Leser überlassen was er riskieren möchte.

Ein anderer wichtiger Teil des Buches widmet sich der Persönlichkeit, vor allem geht es darum sich selbst objektiv zu sehen- so weit das überhaupt möglich ist. Vieles klingt logisch beim Lesen und doch erinnert man sich, es eben nicht immer richtig gemacht zu haben. Oft ist eine Frage der Perspektive- so entscheiden eben nicht nur die technischen Fähigkeiten über den Werdegang im Unternehmen. Manches kennt man auch aus DeMarco Büchern, jedoch stimmt der Autor nicht mit allen Thesen den Software Engieering Gurus überein.

Offshoring ist primäres Thema des Buches- doch nicht alles bezieht sich darauf. Themen wie Motivation, Selbstdarstellung oder Weiterbildung sind Standort-unabhängig.

Abschließend geht der Autor noch darauf ein, was er alles aus seiner Tätigkeit in Indien mitgenommen hat. Hier gehts vor allem um seine Erlebnisse im Alltag.

Alles in allem ein sehr empfehlendswertes Buch, welches sich zwar mit anderen Büchern durchaus deckt,aber sehr angenehm zu lesen ist und einen bei Umsetzung der Tipps sicher voran bringen kann.


Seite: 1 | 2 | 3