Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Harvey > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harvey
Top-Rezensenten Rang: 5.228.927
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harvey (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kochbuch für Feste
Kochbuch für Feste
von Cynthia Barcomi
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!!, 2. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Kochbuch für Feste (Gebundene Ausgabe)
Ich kann diese negativen Rezensionen von Cynthia Barcomi's "Kochbuch für Feste" ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen. Ich habe das Buch im November zum Geburtstag bekommen und ich liebe es! Ein Rezept ist leckerer als das andere und ich und diejenigen die ich bekocht habe waren auch immer begeistert. Ich habe zu Weihnachten sogar Frau Barcomi's Weihnachtsmenü gemacht und ich kann garnicht beschreiben wie lecker alles war! Meine Familie meinte Sie hatten noch nie so lecker zu Weihnachten gegessen. Die Gans war so zart und lecker und die Füllung, die mir beim Rezeptlesen etwas fremd vorkam, ist super geworden!! Ich hatte immer nur eine schlichte Füllung gemacht aber die von Frau Barcomi hat alles weit übertroffen. Es war so saftig, fruchtig und delikat. Wunderbar. Auch die Serviettenknödel dazu waren schmackhaft. Alle waren total begeistert und ich stolz.

Ich kann zwar verstehen, dass das Rührei-Rezept vielleicht nicht der Höhepunkt des Kochbuches ist, aber es gibt SO VIELE andere tolle Rezepte, dass das wiederum total unwichtig ist.

Andere Sachen die ich bisher gemacht habe ist einmal die "Creamed Porcini Mushroom Soup" (Cremige Steinpilzsuppe), die wirklich unfassbar lecker ist. Ich habe noch nirgendwo ein Rezept für eine gute Pilzsuppe gefunden und so kam das leckere Rezept von Frau Barcomi wie gerufen. Dazu habe ich die so genannten "Harry's Bar Rolls" (Brötchen aus Harry's Bar) gemacht die auch wirklich lecker waren. Sehr fein und leicht aber auch schön knusprig. Viel besser als zum Beispiel Croutons oder ein Stückchen Brot zur Suppe.
Ich habe auch, obwohl es nicht Ostern war, Frau Barcomi's "Easter Lamb Stew" (Osterlammeintopf) gemacht und der war so lecker, dass ich es noch nicht einmal in Worte fassen kann. Die Kombination von den Orangen und Zitronen in dem Eintopf ist genial. Es war so schön fruchtig und das Lamm war so zart. Zum niederknien. Das könnte ich bei uns jeden Tag servieren und es würde sich niemand beschweren.
Dann habe ich noch die "Granola Cookies" (Müslikekse) gemacht und die waren auch super lecker. Und so weiter. Wirklich, lasst euch nicht von diesen negativen Kritiken hier beeinflussen das Buch vielleicht nicht zu kaufen. Ich kann es echt nur empfehlen!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 8, 2009 5:24 PM CET


Seite: 1