wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für Dr. Martin H. Thiele > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Martin H. ...
Top-Rezensenten Rang: 386.926
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Martin H. Thiele

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Superman Returns [Blu-ray] [Special Edition]
Superman Returns [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Kevin Spacey
Preis: EUR 10,05

1.0 von 5 Sternen Unvermeidbare Untertitel - nervig!, 22. Januar 2016
Ich beschränke mich hier auf ein Ärgernis, das die Freude an diesem Film essentiell schmälert: Durch einen technischen Defekt, den WB-Germany offenbar nicht bemerkt und auch nicht korrigiert hat, wird auf jeder Tonspur der Blue-Ray-Disc der Untertitel: "Englisch - für Hörgeschädigte" eingeblendet. Das nervt schon nach wenigen Minuten - zumal das Menü "subtitles off" nicht erkennt.
So etwas dürfte eigentlich nicht sein.
Daher nur 1 Stern.


Rolling Stones - Terrifying/The Legendary Atlantic City Concert 1989
Rolling Stones - Terrifying/The Legendary Atlantic City Concert 1989
DVD ~ k.A.

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unübertroffen!, 2. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Legendär ist dieses Konzert seit der Bootleg-Veröffentlichung Anfang der 90er Jahre durch "Swinging Pig" (3 LP/2 CD-Set) - denn zum einen ist es ein faszinierendes Programm, das die Stones hier spielen (um nur einen song zu nennen: "2000 Light Years from Home"). Zum anderen ist die Band dynamisch, spielfreudig und mitreißend.
Nicht auszuschließen, dass das Atlantic City-Concert 1989 das beste in der Karriere der Stones ist!
Schade, dass die Bildqualität nicht mit der musikalischen Qualität mithält - dennoch 5 Sterne für ein außerordentliches Concert, das Musikgeschichte geschrieben hat.
Und wer weiß: Vielleicht wird es ja in der hervorragenden "From the Vault"-Reihe veröffentlicht!


Magic in the Moonlight [Blu-ray]
Magic in the Moonlight [Blu-ray]
DVD ~ Eileen Atkins
Preis: EUR 9,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Uninspiriert und vorhersehbar, 2. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Magic in the Moonlight [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Titel des Filmes verspricht mehr, als er hält. Zwar ist die Inszenierung - Kostüme, Autos, Landschaften - elegant und der Zeit - 20er Jahre - angemessen. Auch die beiden Hauptdarsteller sind an sich gut - können aber das katastrophale Drehbuch nicht retten.
Die Story kommt nicht in Gang, zwischen den Charakteren "funkt" es nicht, das Ganze ist uninspiriert, vorhersehbar und - im Hinblick auf das Ende, das hier natürlich nicht verraten wird - psychologisch vollkommen unglaubwürdig.
Hinzu kommt das alte Laster Woody Allens: der ebenso notorische wie nervtötende Viel- und Schnellredner Allen, der sich in den meisten Filmen gerne selber reden hört, lässt seinen Hauptdarsteller unendlich reden und dozieren.
Schade. aus der Grundidee hätte etwas werden können.
Einziger Trost: dass Woody Allen selber den Zuschauern erspart bleibt. (Seine Präsenz hat schon so manchen Film verdorben - siehe nur "Hannah und ihre Schwestern", 1986)


Die Anfänge der Deutschen: Der Weg in die Geschichte
Die Anfänge der Deutschen: Der Weg in die Geschichte
von Johannes Fried
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,00

10 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Veraltetes Buch in neuem Gewand!, 29. September 2015
Johannes Fried ist einer der originellsten und kenntnisreichsten Mediävisten Deutschlands. Und dieses erstmals 1994 erschienene Buch hat damals sicher Maßstäbe gesetzt - wurde doch hier die "Frühzeit der Deutschen" - an sich ein Anachronismus - mentalitäts- und sozialgeschichtlich erhellt und ließ ähnliche Versuche von Friedrich Prinz oder Fischer-Fabian hinter sich.
Dass das Buch aber jetzt - 21 Jahre nach der Erstveröffentlichung - erneut im (nicht gerade preiswerten) Hochglanzformat auf dem Markt erscheint, ohne fällige Überarbeitung (!), schmälert diese Publikation ganz erheblich. Denn 20 Jahre sind in der historischen Wissenschaft eine lange Zeit. Dem Autor muss es selber so vorkommen, spricht er doch in seinem - kaum eine Seite langen Vorwort zur Neuauflage - selber eine Reihe ganz wesentlicher neuer Perspektiven an, die er heute anders sieht als vor 21 Jahren. Damit führt er diese Publikation selbst ad absurdum.
Diese Publikation ist daher m. E. überflüssig - um nicht zu sagen: eine Dreistigkeit des Verlages.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2015 1:39 PM CET


Churchill: Und seine Zeit
Churchill: Und seine Zeit
von Andrew Roberts
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Eminent Churchillians, 21. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Churchill: Und seine Zeit (Taschenbuch)
Es handelt sich bei dem Buch Roberts' um einen originellen, quellengesättigten Essay-Band über einige Persönlichkeiten der britischen Politik in der "Achsenzeit" Englands 1920 - 1950: Wirtschaftskrise - Appeasement - WW II - Ende des British Empire.
Der Autor gehörte seinerzeit (in den späten 80er Jahren) zur Generation junger, revisionistischer, "neorechter" Historiker der (Nach-) Thatcher-Ära - entsprechend kritisch sind seine Analysen zu lesen. Aber es lohnt sich gerade für die deutsche Leserin/den deutschen Leser, der mit vielen Details britischer (Zeit-)Geschichte dieser dramatischen Epoche nicht vertraut sein dürfte.


Der Spanische Bürgerkrieg (Reclams Universal-Bibliothek)
Der Spanische Bürgerkrieg (Reclams Universal-Bibliothek)
von Helen Graham
  Broschiert
Preis: EUR 6,60

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Konzise und differenziert, 7. August 2015
Die sich als Einführung verstehende Darstellung des Spanischen Bürgerkrieges ist ohne Einschränkung zu empfehlen.
Die Autorin beschreibt konzise und differenziert - dabei den neuesten Forschungsstand berücksichtigend - Ursache, Verlauf und Nachwirkung jenes Konfliktes zwischen liberaler Demokratie und reaktionärer Gewaltherrschaft im Spanien der 30er Jahre.
Deutlich wird das Gewaltpotential der Auseinandersetzung, v. a. der Ansatz des "totalen (Bürger)Krieges" des selbsternannten "Generalissimo" Franco gegen das eigene Volk, aber auch das Versagen einer - scheinbar neutralen - Beschwichtigungspolitik gegenüber dem nationalsozialistischem Deutschland und dem faschistischen Italien, die Franco massiv unterstützten, seitens Großbritanniens und Frankreichs, die in ihrer "Nichtinterventionspolitik" nicht nur den Putschisten halfen, sondern gegen ihre eigenen sicherheitspolitischen Interessen handelten. Das rächte sich besonders für Frankreich 1940!
Alles in allem: unbedingt zu empfehlen!


Hits & Raritäten - Das Beste der 70er
Hits & Raritäten - Das Beste der 70er
Preis: EUR 7,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soundtrack der frühen 70er Jahre, 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den positiven Rezensionen kann ich nur zustimmen - was hier auf drei CDs geboten wird, ist - kulturgeschichtlich betrachtet - so etwas wie ein Soundtrack der frühen 70er Jahre der Bundesrepublik Deutschland: Sozialliberaler Optimismus - ökologisches Bewusstsein - Jugendprotest und Drogenkonsum - Wirtschaftsmacht und Aussteigergesellschaft. Und das ganze von einer unglaublich begabten Sängerin, die in ihrer Authentizität einfach nur sympathisch ist.
Einfach: wunderbar!


Buddenbrooks - Die zweiteilige TV-Fassung [2 DVDs]
Buddenbrooks - Die zweiteilige TV-Fassung [2 DVDs]
DVD ~ Armin Mueller-Stahl
Preis: EUR 9,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Literatur oder Seifenoper?, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zugegeben: Thomas Manns "Buddenbrooks" sind nicht einfach zu verfilmen, schon wegen des Zeitaspektes. Denn wie einen Roman, der in einem Zeitraum von 42 Jahren (1835 - 1877) spielt, angemessen darstellen?
Ebenfalls zugegeben: Heinrich Breloer hat ein bemerkenswertes und unübertroffenes Dokumentarspiel über "Die Manns" produziert. Das schien ihn zu qualifizieren.

Aber: Diese Verfilmung ist schlichtweg misslungen. Das beginnt mit dem überforderten Ensemble - Iris Berben als Konsulin ist ein schlechter Witz (wenn sie sagt: "Der Herr prüft uns", möchte man unwillkürlich lachen!), Jessica Schwarz kommt auch nicht annähernd an die faszinierende und komplexe Tony Buddenbrook heran (Modernisierung schadet hier nur) und Armin Müller-Stahl - der v. a. sich selbst spielt, allerdings gekonnt - kann das auch nicht mehr retten.
Und es setzt sich fort in rasanten Kamerafahrten - dem Zeitmaß des bürgerlichen 19. Jahrhunderts vollkommen unangemessen - bis hin zu einer saloppen Sprache, die Thomas Manns Original schlichtweg verhunzt! Von peinlichen Film-Effekten, wie drohende Gewitterwolken am Himmel, fensterbrechende Hagelstürme passend zum Geschäftsjubiläum der Firma etc. ganz zu schweigen...

Heinrich Breloer ist eben kein Volker Schlöndorff (vgl. nur dessen maßgebende "Blechtrommel"-Verfilmung!)- und Literaturverfilmung etwas anderes als eine aufgepeppte Lindenstraße. Schade um das an sich lobenswerte Projekt einer zeitgemäßen, sich am Original orientierende Buddenbrook-Verfilmung!

Allerdings: Wer eine unübertroffene, kaum zu toppende Buddenbrookverfilmung sucht, ist mit der Produktion des HR (1978/79) bestens bedient!


1 (Remastered)
1 (Remastered)
Wird angeboten von MEDIAXSUK
Preis: EUR 17,79

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Number ones?, 27. November 2014
Rezension bezieht sich auf: 1 (Remastered) (Audio CD)
Um es vorweg zu nehmen: es sind die Fab Four, also über jeden Zweifel erhaben!
Aber das kann man über diese Kompilation nicht sagen. Number ones? In jeder Beatles-Biographie ist nachlesbar, dass der erste Number One Hit der Beatles - November 1962 - PLEASE PLEASE ME - war (LOVE ME DO schaffte einen respektablen Platz 17 in den britischen Charts).

Dass ausgerechnet dieser Song fehlt, macht einen stutzig und nährt den Verdacht, es bei ONE mit einer abgespeckten Version des "roten" und "blauen" Albums zu tun zu haben - mit deutlich erkennbarem Schwerpunkt auf McCartney-Kompositionen.
Denn z. B.: YESTERDAY war nie ein Number One-Hit - wenn man die authentischen britischen Charts veranschlagt - darf aber natürlich nicht fehlen.
Also: Eine Beatles-McCartney-Best of - nur bedingt zu empfehlen, denn ein überzeugendes Konzept ist nicht erkennbar. (Einziges Argument: Das zugegeben gut gemachte Booklet.)

Wer einen soliden und klassischen Querschnitt sucht, ist mit BEATLES 1962 - 1966 und BEATLES 1967 - 1970 erheblich besser bedient!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 4, 2014 8:13 PM CET


Rehab
Rehab
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 110,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soul im 21. Jahrhundert, 3. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Rehab (Audio CD)
Es kommt nicht oft vor, dass die Musik einen echten Neuaufbruch erlebt - manchmal aber eben doch: ELVIS in den 50ern, BEATLES in den 60ern (und viele andere!), PINK FLOYD in den 70ern (und ABBA etc), U 2 in den 80ern...

Amy Winehouse ist die Soulstimme im neuen Jahrhundert: eine faszinierende, einzigartige Stimme, ein musikalisches Feeling, das seinesgleichen sucht, eine persönliche Aufrichtigkeit - gerade im Song REHAB -, die bewegt - und ein Schicksal, das an Hendrix, Joplin, Morrison erinnert.

Es sind nur 2 CDs, die Amy Winehouse hat veröffentlichen können, aber sie wird unvergesslich bleiben als eine der bedeutendsten Sängerinnen, Komponistin und Musikerinnen der neuen Pop- und Soulmusik.


Seite: 1 | 2