Profil für brrrrrrraaaa! > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von brrrrrrraaaa!
Top-Rezensenten Rang: 1.879.732
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
brrrrrrraaaa!

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Master [Blu-ray]
The Master [Blu-ray]
DVD ~ Joaquin Phoenix
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 9,68

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Film 2012, 1. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: The Master [Blu-ray] (Blu-ray)
ohne frage der beste film des jahres und ohne frage einer der seltsamsten filme die ich je gesehen habe. noch nie ist so ehrlich das film noir klischee sujet vom heimgekehrten veteranen dargestellt worden wie hier. prächtige schauspielerische leistungen von allen stars und weniger bekannten gesichtern. zum großteil wunderbar auf 70mm film gebannt ist diese blu ray von höchster bildqualität.

wer sich hier einen film erwartet wo "krankes scientology zeug" passiert oder ständig sekten kritisiert werden wird hier schwer enttäuscht werden und soll halt spiegel tv schauen oder sich dokumentationen zum thema suchen.


Killing Them Softly [Blu-ray]
Killing Them Softly [Blu-ray]
DVD ~ Brad Pitt
Wird angeboten von media4world
Preis: EUR 9,65

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare schwarze Komödie, 20. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Killing Them Softly [Blu-ray] (Blu-ray)
einer der besten filme aus dem jahr 2012. ein haufen kleinganoven die komplette idioten sind und dass eigentlich perfekte verbrechen von A bis Z komplett verbocken und brad pitt als profikiller der etwas anderen art. klasse sind auch die vielen nebenfiguren und die BRILLIANTEN dialoge. die parallele zur weltwirtschaftskrise ist auch etwas neues. eine wunderbare schwarze komödie.

Anm: Anscheinend führt der titel und das coverbild für die ganzen negativen kritiken, es erwarten sich alle hier einen film mit extrem viel brutaler gewalt...die AUCH vorhanden ist, sogar eine explosion für alle die sooo darauf stehen wenn es mal BUMM macht. vielleicht nicht ein film für transformers fans.


Jailbreak
Jailbreak
Preis: EUR 7,97

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, 8. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Jailbreak (Audio CD)
Nach 5 mittelmäßigen Alben und einem einzigen Hit (Whiskey in the Jar) gelang Thin Lizzy mit Jailbreak ein Meisterstreich, ein Klassiker des Hard Rock Genres. Eine wunderbare Mischung aus Rockern,Balladen und Lizzys größter Hit The Boys are back in Town.
Obwohl sie beim ersten Hören vielleicht klischeehaft scheinen sind die Texte von Phil Lynnot die tiefgründigsten die das Hard Rock Genre erlebt hat. Es wird hier einerseits über richtige Kerle gesungen die ihren Mann stehen, andererseits wird aber nie ihr weicher Kern verborgen-eben Hard Rock Klischee aber nie übertrieben und machohaft. Tiefgründige Texte wie über die Probleme des geteilten Irland wie in Emerald machen diese Platte zu dem Meisterstück das es klar ist.
Historisch bedeutsam ist hier der Einsatz der Doppel Lead Gitarren von Sott Gorham und Brian Robertson udie hier musikalisches Neuland betraten und den weg für Bands a la Iron Maiden ebneten.
Ein Meisterwerk

RIP Phil Lynott


Live at the Aragon
Live at the Aragon
Preis: EUR 15,98

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER LIVE KONZERT, 21. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Live at the Aragon (Audio CD)
Mastodons erstes vollständige Live Album und Film wird 2 Jahre nach dem Release von ihrem (meiner Meinung nach) bis dato bestem Album Crack the Skye veröffentlicht und könnte auch im Prinzip Crack the Skye Live heißen. Es wird hier das ganze Album á la den Live DVDs von Slayer und Megadeth von Anfang bis Ende durchgespielt plus einigen Songs von früheren Alben. Das wirklich interessante ist hier ja die DVD. Das Bild ist perfekt was aber noch lobenswerter hier ist, ist der Schnitt. Bei komplexen Drum Fills liegt der Fokus auf Brann Dailor, bei Gitarren Solos und Gesang auf Brent Hinds, beim Gesang auf Troy Sanders. Lediglich des arme Rythmusgitarrist Bill Kelliher wird etwas weniger gezeigt, was aber nicht so besonders auffällt.
Der Ton hingegen ist nicht so wunderbar. Hab alle Einstellungen beim Fernseher durchprobiert,hat nix gebracht man hört(bei mir zumindest) nur GITARREN und Schlagzeug. Ist aber weiter nicht so schlimm den zum Glück ist die CD super gemischt. Kleiner Trick also: falls es beim Fernseher scheiße klingt einfach CD in einen CD player, oder noch besser in eine gute Anlage geben und bisschen rumspieln bis der Ton gleich mit den Bildern läuft=SUPER TON.

Als Gitarrist hab ich mich besonders darauf gefreut das ganze Album durchgespielt zu sehen und bin gar nicht enttäuscht. EINFACH SUPER. Manche Bands lassen mache Lieder einfach verstauben aber hier wird alles stolz präsentiert. Zur Dynamik des Konzerts hat mich überrascht dass das Album sich ganz leicht starr anfühlt. Die Konzentration bei der Band um das schwierige Material zu spielen ist etwas zu spüren. Dann nimmt aber die Stimmung nochmals vollgas Energie auf und die Band bretter die letzten Lieder aber sowas von geil raus, unglaublich!!!

Was ich aber nicht verstehen kann ist die Kritik über den Gesang der abgeliefert wird. Verglichen mit einigen youtube(z.B. Oblivion bei David Lettermans show) clips wo einiges schiefgeht wird hier Mastodon-technisch überdurchschnittlich gut gesungen.Bassist Troy Sanders leistet solide Arbeit und kann sogar bei Crack the Sky überraschend gut den Teil der von Scott Kelly eingesungnen wurde übernehmen.Lead Gitarrist Brent Hinds ist beim Gesang Mastodons wild-card,hält sich aber auch glücklicherweise bei dieser Aufnahme sehr gut.Schade ist nur dass er bei The Last Baron besonders den Anfang komplett versemmelt.Bei der schwiereigkeit der Gitarren dieses Konzerts wundert mich es aber sowieso dass Hinds überhaupt singen UND spielen kann, also HUT AB. Drummer Brann Dailor harmoniert brav mit Sanders und zieht seine eigenen Stellen fehlerlos ab.

Schlussendlich muss ich sagen dass für Mastodon Fans der Kauf ein MUSS ist, besonders wenn man noch nie ein Konzert erleben konnte. Als neuling kann man sich auch hiermit den Kauf von Crack the Skye ersparen, da es im Prinzip hier ganz vorhanden ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2011 5:33 PM MEST


Seite: 1