Profil für ebilena > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ebilena
Top-Rezensenten Rang: 2.001.729
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ebilena

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die zahlreichen Leben der Seele: Die Chronik einer Reinkarnationstherapie
Die zahlreichen Leben der Seele: Die Chronik einer Reinkarnationstherapie
von Brian L. Weiss
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz begeistert, 28. Dezember 2010
Ich bin bei der Bewertung dieses Buches ziemlich hin- & hergerissen!
Wichtigster positiver Punkt:
Brian Weiss hat als "schulmedizinischer" Psychiater wahrhaft Mut bewiesen, sich erstens überhaupt mental der Möglichkeit der Existenz von Reinkarnation zu öffnen, zweitens aber vor allem dieses Buch zu schreiben, das ihm sicher nicht nur Lob & Anerkennung, sondern sicher auch reichlich Kritik, Spott & Diskreditierung bei seinen Fachkollegen eingebracht hat!
Wichtigster negativer Punkt:
Die Leben der "Catherine" werden oft nur kurz angerissen, man versteht nicht, warum sie wichtig waren, was die Details über Kleidung & Orte für einen Zweck haben sollen, aber der Titel des Buches ist ja auch: CHRONIK einer Reinkarnationstherapie, also wird einfach der vollständige Ablauf wiedergegeben... Mich persönlich haben diese Details allerdings gelangweilt, und eher zum "überlesen" angeregt.
Ich habe auch persönlich ein Problem damit die "Aussagen der Meister" als wahr hinzunehmen, obwohl diese natürlich real sein könnten... oder auch nur Gedanken & Interpretationen des Autors oder seiner Patientin.
Auch die Aussagen in anderen Rezensionen wonach dieses Buch glücklich stimmt kann ich nicht teilen, vielleicht einerseits, weil ich bereits andere Bücher über Reinkarnation gelesen habe, mir dieser Gedanke also nicht neu war, & zweitens weil ich es für mich selbst nicht als wünschenswert & glücklich machend bezeichnend würde, so viele Leben der Armut, des Leidens, des Lernens durch Schuld, Leid & Entbehrung durchzumachen. Auch auf der geistigen Ebene müssen laut den Aussagen der "Meister" nochmals mehrere Stufen durchlaufen & erarbeitetet werden.
Dies klingt für mich nach einer mühsamen, bis in die Unendlichkeit dauernden Arbeit & lässt für mich wenig Platz für die Begriffe Glück, Erlösung & Frieden!
Dies ist aber natürlich nicht die Schuld des Autors, sondern einfach mein Wunsch nach einem glücklichen Ende, einer Harmonie & nach Frieden.


Seite: 1