Profil für CURCUMA > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von CURCUMA
Top-Rezensenten Rang: 35.354
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
CURCUMA "CURCUMA" (Mönchengladbach)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
SanDisk Cruzer Ultra 32GB USB-Stick USB 3.0 schwarz
SanDisk Cruzer Ultra 32GB USB-Stick USB 3.0 schwarz
Preis: EUR 15,13

3.0 von 5 Sternen Eines USB3.0-Sticks nicht würdig !, 30. September 2014
Die Schreib- und auch Lesegeschwindigkeit sind eines USB3.0-Sticks nicht würdig. Es handelt sich hier eher um einen schnellen USB2.0-Stick als eine USB3.0-Stick. Laut Verpackung sollen bis zu 100 MB/s Lesegeschwindigkeit erreicht werden. Ich konnte weder mit H2testw noch CrystalDiskMark an einem USB3.0-Anschluss mehr als höchstens knapp 30 MB/s beim lesen und 25 MB/s Schreibgeschwindigkeit messen. Mit einem SanDisk Cruzer Extreme erziele ich am gleichen Anschluss Werte von bis zu 150 MB/s bzw. bis zu 130 MB/s beim schreiben.

Auch der Schiebemechanismus wirkt im Vergleich zum Sandisk Extreme ziemlich wackelig d. h. beim Extreme ist dieser besser und stabiler.

Wer einen günstigen Stick für gelegentlichen Gebrauch sucht, der liegt bei diesem Stick sicherlich nicht falsch. Wer aber einen flotten oder gar schnellen USB3.0-Stick für täglichen, intensiven Gebrauch (z. B. mehrere GB Datentransfer pro Tag) sucht, den würde ich zu einem anderen Raten!


SanDisk Ultra Dual 16GB USB-Stick USB 2.0 schwarz
SanDisk Ultra Dual 16GB USB-Stick USB 2.0 schwarz
Wird angeboten von MemorySuisse - beachten Sie bitte unsere "Erweiterten Steuerinfomationen"
Preis: EUR 14,90

3.0 von 5 Sternen Für den Preis ganz OK aber Verarbeitung läßt sehr zu Wünschen, 30. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Performance des Sticks ist für ein USB2.0-Stick ganz OK (ca. 10 MB/s schreiben und lesen) aber nichts weltbewegendes. Der Stick wurde natürlich hauptsächlich wegen des Mini-USB-Anschlusses gekauft um ihn direkt an ein Smartphone oder Tablet anschließen zu können. Leider läßt die Verarbeitung und Design sehr zu Wünschen übrig. Die Verriegelung der Abdeckungen der Anschlüsse ist sehr locker und bei dem Mini-USB-Anschluss fast ohne funktion. Hier hätte man lieber paar Cent in eine bessere/stabilere oder am Besten eine ganz andere Lösung/Design investieren sollen. Wie gesagt, der Stick tut das was er soll aber die langlebigkeit möchte ich (angesichts der mangelhaften Schutzfunktion insbesondere des kleinen Mini-USB-Anschlusses) bezweifeln.


Emtec EKMMD8GL107 Speicherstick 8GB
Emtec EKMMD8GL107 Speicherstick 8GB
Wird angeboten von SGShop
Preis: EUR 11,90

2.0 von 5 Sternen Optisch top, technisch leider flop !, 30. September 2014
Optisch sieht der Stick natürlich sehr gut aus - dafür würde ich ihm glatt 5 Sterne geben. Leider läßt die Leistung des USB-Sticks SEHR zu wünschen übrig. Die Lesegeschwindigkeit ist mit bis zu 16 MB/s für einen USB2.0-Stick sogar relativ gut aber die Schreibgeschwindigkeit ist mit nicht einmal 3 MB/s (2,68 laut H2testw) absolut indiskutabel!


JOGGINGHOSE ELAST BUND FRUIT OF THE LOOM S M L XL XXL XL,Black
JOGGINGHOSE ELAST BUND FRUIT OF THE LOOM S M L XL XXL XL,Black
Wird angeboten von homepage24
Preis: EUR 9,64

5.0 von 5 Sternen Gute Qualität zu einem günstigen Preis !, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man erhält hier für wenig Geld recht gute, dicke Baumwollqualität. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei dieser Jogginghose von "Fruit of the Loom" ist einfach TOP!


AEG Santo S72300DSX1 Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / Kühlen: 184 L / Gefrieren: 44 L / Edelstahl-Tür, Seiten silber / Maxi-Load
AEG Santo S72300DSX1 Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / Kühlen: 184 L / Gefrieren: 44 L / Edelstahl-Tür, Seiten silber / Maxi-Load
Preis: EUR 338,90

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kühlschrank, gutes Preis-Leistungsverhältnis, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit gut einem Monat besitze ich nun den AEG Santo S72300DSX1 Kühlschrank und konnte ihn daher schon ausgiebig testen.

Verarbeitung/Ausstattung/Design:
===========================
Außen:
Der Kühlschrank (genauer gesagt Kühl-Gefrier-Kombination) macht optisch einen hochwertigen Eindruck. Obwohl nur die Front aus Edelstahl besteht (alle anderen Seiten aus Kunstoff), fällt das nicht negativ auf. Die beiden Griffe machen einen ordentlichen und recht stabilen Eindruck, jedoch stellt sich mir die Frage, ob sie (insbesondere vom Kühlschrank da diese Tür um ein vielfaches schwerer wie die vom Gefrierfach ist) auch noch nach mehreren Jahren halten. Das Strom-Anschlußkabel ist mit real etwas über einen Meter für meinen Geschmack zu kurz - hier wären mindestens 2m angemessen. Die Kanten am unteren Ende des Kühlschranks sind ziemlich scharf und können schnell weichere Bodenbeläge aber auch Fliesen beschädigen!

Innen:
Das Gerfierfach ist geräumig sowie leicht zugänglich und die verstell- und entfernbare Ablage stabil. Eine Beleuchtung (insbesondere im hinteren Teil) wäre hilfreich, ist jedoch bei kaum einer Kühl-Gefier-Kombination im Gefrierfach vorzufinden.
Nun zum Kühlschrank. Die Glasablagen aus dickem Sicherheitsglas sehen optisch sehr gut aus (auch dank der Edelstahl-Zierleiste an der Vorderseite) und machen einen sehr stabilen Eindruck. Das Gemüsefach ist aus mir unerklärlichen Gründen etwas klein geraten - es hätte problemlos noch locker um mindestens 5cm weiter (zur Front/Tür) nach vorne ragen können. Die beiden oberen Ablagen der Kühlschranktür sind schön, hochwertig und funktional. Die untere Getränkeablage ist hingegen weniger gut durchdacht. Es passen zwar locker 2,5 Liter-Flaschen hinein, jedoch werden keine "Haltelamellen" mitgeliefert. Ich kenne das bisher von jedem Kühlschrank nach Baujahr 1990 so, dass im Flaschenfach diese flexible Lamellen (welche wie ein Kamm aussehen) kleinere Flaschen/Gefäße fixieren. Ohne diese Lamellen klappern selbst 1,5L-Flaschen beim Öffnen/Schließen des Kühlschranks herum und können bei geringer Beladung schlimmstenfalls seitlich kippen. Ein Kippen nach vorne ist jedoch dank der hohen Kante ausgeschlossen. Warum AEG hier an diesen Lamellen spart, kann ich mir nicht erklären. Ich habe AEG kontaktiert und es wurden mir daraufhin kostenlos ein Satz dieser Lampellen zugesandt. Sie waren jedoch nicht passend für diesen Kühlschrank d. h. mußte erst ein Teil abgesägt werden, damit sie passen. Offensichtlich gibt es für diesen Kühlschrank also keine 100%ig geeignenten Haltelamellen bzw. sind gar nicht vorgesehen. Normalerweise ist das auch nicht weiter schlimm nur da die Gummidichtung des Kühlschranks ziemlich stabil schließt, bedarf es schon etwas mehr Kraft, um den Kühlschrank zu öffnen - und dann können halt die Flaschen klappern oder schlimmstenfalls seitlich kippen.
Leider läßt sich die untere Getränkeablage nicht in der Höhe verstellen. Mir wäre es lieber, wenn ich die Getränkeablage weiter oben und dafür eine oder gar die beiden, anderen Ablagen weiter unten positionieren könnte. Grund: man muß sich immer bücken, wenn man Behälter aus der Getränkeablage nehmen/ablegen will. Augrund der Position der Fixierpunkte an der Kühlschranktür (zu nah beieinander so dass die hohe Getränkeablage nur in die unterste Position passt) läßt sich die große Getränkeablage im Gegensatz zu den beiden, anderen Ablagen nicht verschieben. Hier könnte AEG durchaus nachbessern!
Die Beleuchtung im Kühlschrank ist ausreichend, jedoch nicht optimal platziert. Die Beleuchtung befindet sich im obersten Fach ziemlich weit hinten so dass die unteren Fächer relativ schwach ausgeleuchtet werden - das ist jedoch Kritik auf hohem Niveau.

Die Verarbeitung ist genauso wie die Ausstattung gut. Es dürfen aber sicherlich keine HigheEnd-Innovationen oder Ausstatunsgmerkmale wie NoFrost oder Wasser/Eisspender in dieser Preisklasse erwartet werden. Positiv zu erwähnen ist sicherlich, dass die Edelstahlfront Fingerabdruckabweisend ist - für Leute die eine gewöhnliche Edelstahlfront hatten und diese sehr oft putzen durften, ist das sicherlich von größerer Bedeutung.

Verbrauch/Geräuschemissionen:
==========================
Der angegebene Verbrauch beträgt 185 kWh/Jahr. Ich konnte bei ca. 15-20 Grad Zimmertemperatur in der Küche einen Verbrauch von 0,384 kWh pro Tag (25 Tage mit einem Energy Check 3000 von Voltcraft gemessener Verbrauch beträgt exakt 9,600 kWh) messen. Das entspricht sogar nur 140 kWh im Jahr ansttt der angegebenen 185 kWh!!! Der Verbrauch lag also noch mal 20% unter dem von AEG angegebenen Wert. Im Hochsommer bzw. bei hohen Außentemperaturen wird der Verbrauch sicherlich leicht steigen, jedoch dürfte der angegebene Wert von 185 kWh/Jahr locker zu halten sein - TOP!

Der Kühlschrank ist in der Küche von 2 Seiten (hinten und links) von einer Wand umgeben d. h. nach vorne, rechts und oben offen. Ich empfinde den Kühlschrank als leise bis sehr leise. Nur wenn der Kompressor läuft, hört man ein relativ leises Betriebsgeräusch - ich empfinde es keineswegs als störend und wesentlich leiser wie von meinem 15 Jahre alten vollintegrierten Einbaukühlschrank - diesen nur ca. halb so großen Kühlschrank empfand ich auch nicht als laut aber im Gegensatz zu dem AEG ist er wesentlich lauter, obwohl voll integriert!

Fazit:
======
Trotz der kleinen Kritikpunkte vergebe ich dem Kühlschrank 5 Sterne. Die Preise schwanken zum Teil erheblich (auch bei amazon) zwischen rund 350 Euro und weit über 400 Euro. Die etwa 350 Euro ist der Kühlschrank sicherlich auch wert aber über 420 Euro finde ich dann schon etwas teuer. Ich bereue den Kauf keinesfalls und hoffe das es auch die nächsten mindestens 8-10 Jahre so bleibt d. h. der Kühlschrank so lange einwandfrei seine Dienste leistet :)
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 27, 2014 2:37 PM MEST


AEG 228841 DDLE EASY elektronischer Durchlauferhitzer 21 kW druckfest
AEG 228841 DDLE EASY elektronischer Durchlauferhitzer 21 kW druckfest
Preis: EUR 265,62

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Durchlauferhitzer zu einem super Preis!, 1. Oktober 2013
Unser alter Durchlauferhitzer mußte nach über 15 Jahren wegen Defekt ausgetauscht werden und er wurde gegen den AEG DDLE 21 Easy ausgetauscht.

Wir sind sehr zufriden mit dem neuen Durchlauferhitzer. Er arbeitet einwandfrei und viel besser wie der alte (Temperatur konstant, besserer Wasserdruck wie beim alten bei dem sich sicherlich auch viel Kalk angesammelt hat). Bei unserem alten Durchlauferhitzer konnte man im Betrieb ein Summen deutlich wahrnehmen aber bei dem AEG hören wir praktisch nichts! Die umfangreiche Bedienungs- und Montageanleitung ist sehr gut und leicht verständlich.

Von uns 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung !


Schnepel AS 91 P TV Möbel
Schnepel AS 91 P TV Möbel
Wird angeboten von e-joker
Preis: EUR 137,22

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis !, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schnepel AS 91 P TV Möbel (Zubehör)
*** ACHTUNG !! ***
Auf einigen Bildern bei eBay ist das Rack mit Schwarzglas und silbernen Säulen abgebildet. Laut der Internetseite des Herstellers gibt es dieses Rack jedoch nur a) mit Schwarzglas und schwarz glänzenden Säulen oder b) mit Klarglas und silberfarbenen, matten Rohren !

==========

Die Lieferung erfolgte in einer sicheren und gut durchdachten Verpackung. Alle Einzelteile sind ebenfalls gut gegen Beschädigungen geschützt. Die Säulen sind aus Metall und der Kabelkanal aus stabilem, dicken Kunstoff. Zusätzlich zu den Säulen bieten auch die 4 langen Gewindestangen (jeweils durchgehend eine durch die beiden vorderen Säulen und zwei durch die hintere Säule) gute Stabilität.
Die Verarbeitung der Säulen ist fast perfekt. Alle Teile sind 100%ig passgenau. Die Glasplatten sind sehr gut verarbeitet (glatte Kanten) und alle 3 Platten sind 8mm dick - bei vielen anderen Racks sind die unteren Platten oft dünner (5mm) und die Säulen aus Kunstoff!

Das TV-Rack macht auch Optisch einen hochwertigen Eindruck. Die vorderen Metallsäulen sind nicht wie abgebildet matt sondern klar. Es ist jedoch kein "Klavierlack" welcher Licht stark refliektiert und somit evtl. sogar als störend empfunden wird. Vielmehr ist es wie eine Art Klarlack mit "Entspiegelung". Die Farbe Säulen ist kein richtiges, tiefes schwarz sondern eher anthrazit (hängt sicherlich auch von der Beleuchtung und Lichtquelle ab). Die Kabeldurchführungen (die beiden, runden Löcher in der hinteren Säule) sind optimal positioniert d. h. sie fangen nur etwa 2cm über den Glasplatten an. Dieses ist von großem Vorteil, wenn man nicht gerade einen großen Verstärker oder Uralt-VHS-Recorder sondern einen normalen Receiver, DVD/BluRay-Player oder Spielekonsolen hinstellt. Bei den flachen Geräten verlaufen die Kabel auch relativ nahe am Boden so dass bei höher platzierten Löchern man die Kabel sehen würde (da sie erst nach oben verlaufen würden und nicht von den Geräten verdeckt währen). Die Löcher sind sehr groß so dass man problemlos ein Dutzend dickerer Kabel und große Stecker (z. B. Scart) durchführen kann.

Der Aufbau ist selbst für nicht handwerklich begabte (wie mich) innerhalb etwa 30min erledigt - handwerklich begabte brauchen sicherlich nicht länger wie 15min. Für die Montage wird nur der beiliegende Imbusschlüssel (und dieser auch nur für 2 Schrauben) benötigt. Der Aufbau kann auch alleine von einer Person durchgeführt werden, jedoch sind 4 Hände von Vorteil.
Die bebilderte Aufbauanleitung ist sehr gut verständlich und lesbar, was heutzutage keineswegs selbstverständlich ist.

Für einen 37-40" Fernseher ist das Rack optimal, jedoch kann man ihn auch für einen 42-46" Fernseher benutzen - zumindest hinsichtlich des Gewichts von maximal 50kg bei der oberen Glasplatte dürfte dies kein Problem sein. Der Rahmen meines 40" ragt nur etwa 1-2 cm rechts und links über die Kante der Glasplatte, jedoch ist das nur bei genauem hinsehen und aus geringer Entfernung sichtbar. Aus 2-3m Entfernung sieht es aus, als wenn Glasplatten und der Rahmen des Fernsehers von der Länge eine Einheit bilden.

Ich bin mit dem Schnepel AS 91 TV-Rack sehr zufriden!


6 Rollen Tesa Klebeband Paketklebeband Packband 66m 50mm braun
6 Rollen Tesa Klebeband Paketklebeband Packband 66m 50mm braun
Wird angeboten von Trendcenter 24 - Erfahren, Kompetent, Schnell
Preis: EUR 12,39

2.0 von 5 Sternen Licht und Schatten - Geiz ist eben oft nicht geil !, 15. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Paketklebebänder: etwas dünner wie die viel teureren von TESA aber sehr gute Klebekraft, lassen sich leicht und leise abrollen und weder reißt das Klebeband beim Abrollen ein noch kräuselt es sich an den Enden. Ich kann mir nicht erklären, warum einige hier diese Paketklebebänder so schlecht bewerten.

NACHTRAG:
==========
Nachdem ich die 6 Rollen innerhlab von ca 1 Jahr verbraucht habe, hat sich eine gewissen Ernüchterung eingestellt.
Die Klebekraft ist gut, jedoch das Material sehr dünn. Dadurch bedingt verwendet man oft mehrere Bahnen wo mit besserem Klebeband nur 1 Bahn ausreichen würde. Das relativiert natürlich stark den günstigen Preis! Für größere, schwere Pakete daher nur stark eingeschränkt zu empfehlen - bei kleinen und leichten Paketen, ist das Klebeband gut.

Außerdem sind mir noch folgende Punkte negativ aufgefallen:
Das Paketklebeband kräuselt sich sehr oft (so gut wie immer) nach einiger Zeit an den Enden. Das passiert manchmal schon nach sekunden und manchmal erst nach Stunden. Es liegt definitiv nicht am verwendeten Material (Karton) da dieses bei einer Vielzahl verschiedener Kartons (verschiedene Hersteller/Material..Wellpappe ist nicht gleich Wellpappe) und auch auf Papier (Papiertüten) beobachtet wurde.

Beim Abrollen (mit einem Tesa-Handabroller) passiert es doch ab und zu, dass das Band reißt. Da es so dünn ist, hat man es natürlich nicht leicht, es wieder in den Handabroller zu spannen. "Arbeitet" man dabei mit dem Fingernagel etwas zu fest, dann beschädigt man viele, darunter liegende Schichten - mit der Folge, dass das Band dann für viele Meter immer und immer wieder einreißt :(

Ich persönlich würde lieber das doppelte bis dreifache des Preises bezahlen und dafür Paketbänder holen, welche sehr reisfest sind, nicht kräuseln und beim abrollen auch nicht reißen - z. B. Tesa Extra Strong. Letztendlich zahlt man dort effektiv genauso viel oder nur geringfügig mehr (da deutlich weniger Klebeband benötigt wie bei diesem dünnen), aber spart viel Zeit und auch Nerven.

Aus den genannten Gründen muß ich leider 3 Sterne abziehen.


Kingston DataTraveler Micro DTMCK 16GB Speicherstick USB 2.0 schwarz
Kingston DataTraveler Micro DTMCK 16GB Speicherstick USB 2.0 schwarz
Preis: EUR 7,89

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klein und zuverlässig aber langsam beim schreiben, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Kingston DataTraveler Micro 16GB USB-Speicherstick hat sehr kompakte Maße aber ist nicht ganz so winzig wie manche Micro-Sticks/Adapter, bei welchen manche Menschen schon Schwierigkeiten haben sie zu "greifen" um aus dem USB-Anschluß zu ziehen.

Die Lesegeschwindigkeit ist mit ca. 15 MB pro Sekunde (NTFS-Dateisystem) gut aber die Schreibgeschwindigkeit mit etwas über 5 MB eher schlecht - fast schon sehr schlecht. Wenn der Stick mit FAT32-Dateisystem betrieben wird, dann steigt die Lese- aber auch Schreibgeschwindigkeit geringfügig an (Lesegeschindigkeit um ca. 20% und Schreibgeschindigkeit um etwa 5-10%).

Falls man nicht gerade täglich mehrere GB hin und her schaufeln muß (oder aber genügend Zeit hat), dann ist der Kingston DataTraveler Micro sicherlich empfehlenswert.

NACHTRAG: Obwohl es sich um ein USB2.0 Stick handelt, erziele ich am USB3-Anschluss etwas höhere Werte beim schreiben (ca. 6 MB/s) und auch lesen (bis zu 20 MB/s) größerer Dateien. Bei Verwendung von FAT32 sollten daher um die 8MB/s (schreiben) und gut 20 MB/s beim lesen erreicht werden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2013 12:28 PM CET


Logitech Performance Maus MX schnurlos schwarz
Logitech Performance Maus MX schnurlos schwarz
Wird angeboten von UKENTERPRISE
Preis: EUR 53,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Design und gute Haptik jedoch schlechte Verarbeitung/Qualität :(, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte in den letzten 8 Monaten 5 verschiedene Logitech Performance MX Mäuse und komme zu folgendem Entschluss:

++ Das Design ist sehr schön und wirkt durch die metallfarbene Umrandung edel
+ von der Haptik her ist kaum etwas zu bemängeln - ausser vielleicht die seitlichen Funktionstasten (siehe unten)

Nun jedoch zu den Kritikpunkten:

-- Qualität der verwendeten Komponenten läßt offesichtlich sehr zu wünschen übrig: im Lieferzustand funktionierte bei zwei Mäusen das Mausrad nicht richtig (mittlere Maustaste funktionierte nur sporadisch), bei zwei Mäusen (ebenfalls im Lieferzustand) klapperte die rechte Maustaste immer, bei 4 Mäusen konnte man im Betrieb (insbesondere bei leiser Umgebung) einen hochfrequenten, sehr nervigen Pfeifton bei jeder Mausbewegung deutlich hören (wie Tinitus!) - dieses trat bei 1 oder 2 Mäusen erst nach Tagen oder Wochen verstärkt auf und bei 2 direkt von Anfang an
-- Endkontrolle bei der Herstellung aus den zuvor erwähnten Gründen absolut mangelhaft
- die 3 Funktionstasten auf der linken Seite liegen zu weit "nach hinten" d. h. man muss den Daumen schon ziemlich krümmen um diese bedienen zu können - ergonomischer währe es, wenn die Tasten 1-2cm weiter zum vorderen Rand liegen würden
- die 3 Funktionstasten auf der linken Seite liegen zu nah bei einander (insbesondere die Zoom-Taste unterhalb der Vorwärts-Rückwärts-Tasten) und dadurch erwischt man manchmal die falsche Taste. Eine Markierung (wie z. B. auf der Ziffer 5 des Nummernblocks bei Tastaturen) würde schon zur besseren Orientierung helfen.
- Maus ist recht groß und daher nur für Leute mit großen oder gar sehr großen Händen gut geeignet bzw. nur dann liegt sie auch ergonomisch "gut in der Hand"
- Akkulaufzeit je nach Verwendung zwischen unter einer Woche (intensiver Gebrauch über 8 oder mehr Stunden täglich) und 2-3 Wochen (ca. 4 Stunden täglich normale Office-Anwendungen/Internet). Bei der Größe der Maus währe es sicherlich kein Problem direkt 2 anstatt nur 1 Batterie (standard Mignon-Akku) unerzubringen und somit eine deutlich längere Laufzeit zu erzielen
- Akkustandanzeige ungenau (1-2 Tage voll, 2-3 Tage 2/3, 4-5 Tage 1/3 und 2-4 Tage leer)

Fazit: sieht schick aus aber ist letztendlich das Geld nicht ansatzweise Wert, da die Qualität sehr zu wünschen lässt. Der Logitech Kundensupport ist zwar super (schneller und kostenloser Austausch), aber was nützt es wenn das Produkt offensichtlich grundsätzliche Material- und Verarbeitungsfehler hat! Bei dem Preis kann man sicherlich ein paar Cent mehr in höherwertige elektrische sowie mechanische Komponenten und vor allem auch eine bessere Endkontrolle investieren. Ich habe mich letztendlich für die wensentlich preiswertere Logitech M705 entschieden - zwar muss man einige kleine Abstriche machen (etwas kleiner und eine Funktionstaste weniger) aber dafür kein Pfeifton bei jeder Bewegung, eine seeeehr lange Batterielaufzeit (bei 2 Alkali-Mignons angeblich bis zu 3 Jahren) und gute Verarbeitung.


Seite: 1 | 2