Profil für Sabine Berg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sabine Berg
Top-Rezensenten Rang: 233.810
Hilfreiche Bewertungen: 88

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sabine Berg (Göteborg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vegan kochen So klappt die Umstellung: 200 Rezepte und ausführliche Liste veganer Alternativen
Vegan kochen So klappt die Umstellung: 200 Rezepte und ausführliche Liste veganer Alternativen
von Celine Steen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich eindeutig das beste vegane Kochbuch, 5. Mai 2012
Der Schritt zur konsequent veganen Ernährung fiel mir nicht leicht. Oft lag es an meiner Hilflosigkeit, geeigneten Ersatz zu finden für vieles, was ich als Vegetarier noch essen konnte. Das hier bei uns wirklich nicht sehr abwechslungsreiche vegane Standardangebot in den Supermärkten basiert meist auf Soja und ist zudem sündhaft teuer. Von allen veganen Kochbüchern, die ich bisher nutzte, kommt dieses meinen Bedürfnissen am nächsten.
Neben Rezepten für Komplettgerichte bietet es eine Vielzahl interessanter Varianten und Anregungen für den veganen Ersatz fast aller Nahrungsmittel und Zutaten der klssischen "Vollkost"-Küche( Milch, Quark, Käse, Eier, Fisch, Fleisch und allerlei tierbasierter Hilfsprodukte, wie Geliermittel, Backzutaten u.dgl). Dazu perfekte Anleitung in der für die vegane Küche besonders wichtigen und sehr speziellen Kunst des richtigen Würzens sowie vielerlei leckere Kombinations- und Zubereitungsvarianten. So macht veganes Kochenrichtig Freude, vor allem regt es mehr als jedes andere Kochbuch zu kühnen Eigenkreationen an.

Der schrittweise Übergang zur konsequent veganen Ernährung und die bewußte Umstellung meiner gesamten Lebensweise, die ich als einen bereichernden, spannenden und eigentlich nie endenden Weg sehe, hat mein gesamtes Lebensgefühl sehr zum positiven verändert, so daß ich wieder das empfinden kann, was man echte Lebensfreude nennt. Begonnen hat alles mit den wunderbaren, magischen kleinen Büchern der schwedischen Naturtherapeutin und Autorin Ricarda Jaekel, wie Nördlich unterm Himmelswagen: Wege der Heilung, die mir den Weg aus meiner Lethargie öffneten. Ja, ich besuchte auch Seminare, aber immer wieder waren es Bücher, die mir halfen, den nächsten Schritt zu gehen. So, wie jetzt dieses , für mich eindeutig beste vegane Kochbuch, für das ich den Autoren zutiefst danke!

Mit lieben Wünschen für alle, die außer Menschen auch die Tiere und gesunde Natur lieben,

Sabine und die kleine deutsche Fangemeinde aus dem schönen Norden
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 6, 2012 2:43 PM MEST


Winterwunder: Roman
Winterwunder: Roman
von Nora Roberts
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Finale des Jahreszeitenzyklus!, 12. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Winterwunder: Roman (Taschenbuch)
Mit diesem von uns lang ersehnten vierten Teil dieser bezaubernden Serie hat Nora Roberts nochmal alle Register ihres Könnens gezogen.
Zum Inhalt hier etwas zu schreiben, erübrigt sich wohl, denn jeder N.R.-Fan hatte längst vorbestellt. Die Geschichten und Erlebnisse der inzwischen liebgewonnenen Freundinnen finden nach einigen unerwarteten Turbulenzen um die verliebte Parker ihr leider etwas zu kurz geratenes Happy end.
Für uns war es (einstimmig) das schönste Buch des Zyklus, mit dem Nora Roberts erneut unter Beweis stellt, daß sie die unangefochtene Königin in diesem Bereich der romantisch -spannenden Liebes- und Beziehungsromane ist, mit denen sie so wunderbar unsere typisch weiblichen Gefühle und Sehnsüchte anspricht. Die perfekte Choreografie, mit der sie ihre charakterlich so verschiedenen Figuren in Szene setzt, ermöglicht es jedem von uns, sich mit einer anderen der Freundinnen oder je nach Verlauf auch mit verschiedenen der Frauen zu identifizieren.
Darin und in der für alle ihre Bücher so typischen, sensiblen Emotionalität und Romantik, mit der sie zutiefst die weibliche Seele berührt, liegt sicher das Geheimnis ihres Erfolges als Autorin der schönsten Frauenbücher.
Mithalten können da nur wenige Titel solch anderer Meisterautorinnen, wie Cecelia Ahern mit Zeit deines Lebens oder auch die betörend schönen,romantisch-mysischen spirituellen Geschichten der hier in Schweden lebenden Autorin Ricarda Jaekel,von denen uns besonders folgende ihrer bereits in deutsch erschienenen Titel fasziniert haben: :Im Land der Sonne und des Windes 2: Die Heilung der Seele - Der Weg der Mitte. Für alle, die auf der Suche sind und ihr ergreifender bisheriger Spitzentitel Jenseits der Abendröte - Aussöhnung mit dem Schicksal. Diese in Deutschland bisher kaum bekannte Autorin wunderschöner und zudem lehrreicher "Frauenbücher" gehört zu unseren überraschendsten Entdeckungen hier in Schweden, wo wir berufsbedingt seit 2 Jahren leben. Wir hoffen, mit diesen Tipps auch anderen Freundinnen der Romane von Nora Roberts eine Freude und neuen (wenn auch etwas andersartigen) Lesegenuß zu bereiten.

Wir sind nun gespannt auf Noras bald erscheinende "Sommerflammen", wo es lt.Voranzeige wohl nicht ganz so unbeschwert zugeht. Was aber wäre Nora Roberts ohne Happyend - und eine kleine Achterbahn der Gefühle gehört einfach dazu...

Mit lieben Grüßen,
Sabine und die kleine deutsche Fangemeinde guter Frauenliteratur aus unserer kleinen Firma in Göteborg


Gefährlicher Sommer
Gefährlicher Sommer
von Charlotte Link
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zur Ehrenrettung dieses wirklich schönen Abenteuerbuches fur Kinder, 12. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Gefährlicher Sommer (Gebundene Ausgabe)
Die Rezension von G.K. ist mir einen extra Beitrag wert - schon des wirklich schönen Kinderbuches wegen, das durch einen vermeidbaren Irrtum keine solche Abwertung verdient hat.

Man solte vor dem Kauf eines Buches zumindest die Produktbeschreibung lesen. Hier ist klar erkennbar, daß es sich nicht um einen der Thriller handelt, mit denen Charlotte Link ihre großen Erfollge als Krimiautorin landete. Von ihr stammen nämlich auch hervorragend gemachte und erzieherisch wertvolle, lustig und spannende Abenteuerbücher, wie dieses. Es gehört zu der schon vor vielen Jahren erschienenen Fortsetzungsreihe "Reiterhof Euenburg" bzw. "Ferien auf dem Reiterof" und vermittelt auf herrlich unterhaltsame, kindgemäße Art nicht nur moralisch-ethische Grundwerte und Gemeinschaftssinn, sondern auch die Liebe zum Landleben, zu den Tieren und zur Natur. Geliebt von Kindern ab 7,als Vorlesebücher, und von den Heranwachsenden Jungs wie Mädels noch im Alter von 11/12 gern gelesen (so zumindest meine Erfahrung).
Das aus meiner Sicht schönste Buch dieser Reiterhofserie ist Mitternachtspicknick.

Sabine


Fallen Angels - Der Dämon: Fallen Angels 2
Fallen Angels - Der Dämon: Fallen Angels 2
von J. R. Ward
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohne viel Worte - auch hier zeigt unsere Lieblingsautorin ihre Klasse, 23. März 2011
Am Freitag vor unserem Rückflug in einem Berliner Buchcenter erstanden,gehören wir zu den Ersten,die diese tolle Fortsetzung lesen durften.
Zum Inhalt wurde hier (wohl aus ehrlicher Begeisterung) leider schon etwas zu viel verraten.
Ganz klar hat Jessica Ward gegenüber Teil 1 hier nochmal eine Steigerung geschafft und erneut iunter Beweis gestellt,daß ihr in diesem Genre derzeit wohl niemand Paroli bieten kann.
Für alle Ward-Fans ohnehin ein neues Highlight,steht "Fallen Angels" für uns ganz oben in der Rangliste neben Spitzentiteln des Genres wie "Mondschwur" aus der Black Dagger-Serie oder auch "Das dunkle Feuer" aus der Evermore-Reihe.

Klare 5 Sterne von der kleinen deutschen Fan-Gemeinde aus Göteborg


Mondschwur: Black Dagger 16 - Roman
Mondschwur: Black Dagger 16 - Roman
von J. R. Ward
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jessica Ward bleibt auch mit Folge 16 unser Favorit - mithalten kann nur..., 20. Februar 2011
Wir,die kleine Fangemeinde deutscher Arbeiskolleginnen in Göteborg,sind begeisterte Leserinnen der Black-Dagger-Serie und freuen uns über diese gelungene 16.Fortsetzung (auch wenn diese nicht ganz an "Vampirseele" heranreicht).
Leider wird hier in einigen Rezensionen schon wieder viel zu viel verraten...
Es ist wie immer diese meisterhafte Verbindung von explosiver Spannung,emotionaler Tiefe in allen Facetten und dunkler Mystik,die zusammen mit der perfekten Dramaturgie der Akteure den Leser geradezu süchtig machen auf die jeweils nächste Fortsetzung.
Hier kann einer Jessica Ward in der Szene wahrlich kaum jemand Paroli bieten,wie das bei "Vampirseele" von einigen Rezensenten auch sehr schön begründet wurde. Mithalten kann aus unserer Sicht nur eine Alyson Noel mit ihrer Evermore-Reihe,wobei besonders ihr neuester Titel Evermore - Das dunkle Feuer: Roman herausragt, mit dem sie wieder Anschluß an ihre Spitzenklasse in diesem Romangenre gefunden hat.

Hier nun aber Klare 5 Sterne für "Mondschwur" -wie gesagt,mit gewissen Abstrichen,gemessen an "Vampirseele",der für uns eindeutig den Spitzentitel darstellt.

Sabine und die kleine Fangemeinde aus GB


Evermore, 4: Das dunkle Feuer - Roman
Evermore, 4: Das dunkle Feuer - Roman
von Alyson Noël
  Broschiert

22 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück mit diesem "Paukenschlag" - fünf Sterne sind zu wenig!, 14. November 2010
Ich bin gerade erst zu Amazon "übergelaufen" und mußte leider meine vielen Rezensionen beim Vorgängerportal lassen,das mich in Schweden nicht mehr beliefert.
Seit vielen Jahren bin ich gemeinsam mit meinen drei deutschen Kolleginnen ein großer Fan solch spannender,emotional berührender Liebesgeschichten mit mystisch-metaphysischem Hintergrund,wie z.B. auch die Black Dagger Serie von Jessica Ward.
Endlich nun wieder ein Buch der Superlative von Alyson Noel,das im Niveau an die besten Titel der Evermore-Reihe (Die Unsterblichen) nicht nur anknüpfen kann,sondern diese noch weit übertrifft. Für mich und unsere kleine Fangemeinde ist "Das dunkle Feuer" der mit Abstand beste Fortsetzungsband.
In diesen emotionalen Strudel der hinreißenden Liebesromanze und ihrer schicksalhaften Verkettung mit den dunklen Mächten im Hintergrund,die das erotische Spannungsfeld der unerfüllbaren Liebessehnsucht zwischen Ever und Damen ins Unerträgliche steigern und zur Tragödie werden lassen,wird man als Leser genußvoll und qualvoll zugleich hineingerissen,ohne daß irgendetwas klischeehaft oder kitschig wirkt.
Nach einigen eher enttäuschenden Vorgängerbänden ist dies eine Meisterleistung, die eigentlich 6 Sterne verdient!
"Das dunkle Feuer" steigt damit in der Sammlung unserer Lieblingsromane umgehend auf, wo neben Jessica Wards "Vampirseele" (Black Dagger Serie)und Kate Mortons "Der verborgene Garten" auch Psychothriller der Spitzenklasse wie Im Koma: Roman undDas andere Kind: Roman zu finden sind.
Fünf Autorinnen in unterschiedlichen Genres,jede eine Meisterin ihrer Klasse und für uns auch die schönsten "Frauenbücher",die wir kennen,wobei wir natürlich die ganze "Evermore"- und "Black Dagger"- Serie (m.E."Vampirseele")einbeziehen. Bücher,die auf eine genußvolle Art süchtig machen.

Alyson Noel ist zurück mit diesem Paukenschlag,zu dem es wohl kaum eine Steigerung gibt. Ja,fünf Sterne sind hier eigentlich zu wenig!
Noch die kleine Bitte an andere Rezensenten,bei aller Begeisterung nicht zu viel vom Inhalt zu verraten.

Sabine und der kleine Fanclub aus GB
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2011 12:11 PM MEST


Seite: 1