Profil für Omega > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Omega
Top-Rezensenten Rang: 67
Hilfreiche Bewertungen: 2645

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Omega "Omega" (Schleswig-Holstein)
(TOP 100 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
BaByliss BAB5510E Haartrockner Bambino 1200 Watt
BaByliss BAB5510E Haartrockner Bambino 1200 Watt

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Winzig klein, aber funktioniert / ziemlich heiss, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir persönlich wäre der Fön zu heiss. Meine Mutter hingegen, findet das Gerät richtig gut und hält es eben weiter vom Kopf weg.
Gesucht wurde ein kleiner Reisefön mit Diffusor-Aufsatz.
Und es kam ein wirklich winziger Haartrockner mit einem eben so winzigen Diffusor. Das Gerät ist so klein, daß es noch in die letzte Lücke des Koffers passen sollte.
Es gibt nur an/aus - keine Regelung der Gebläsestärke oder Hitze.
Der Diffusoraufsatz sitzt fest und fällt nicht beim Haaretrocknen ab (da alles so klein ist, habe ich ihn nach dem ersten Aufsetzen gleich dran gelassen).
So stellt man sich einen kleinen Reisefön vor. Und die Frisur ist auch kaum schlechter geworden als mit dem großen Braun samt großen Diffusor, der der Alltagsfön ist.


Premier Housewares Toilettenpapierständer, Chrom
Premier Housewares Toilettenpapierständer, Chrom
Wird angeboten von MMP Living
Preis: EUR 19,19

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut und günstig, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser englische Toilettenpaperständer von Premier Housewares ist aus meiner Sicht empfehlenswert. Schon viele Monate ist er im Einsatz und die Rolle samt Ständer hält wie am ersten Tag. Das Produkt wirkt hochwertig und steht stabil. Der Zusammenbau geht einfach. Das einzige, was minderwertig wirkt, ist der Plastikstab, auf den die WC-Papier-Rolle aufgezogen wird. Doch sie hält in der Praxis und funktioniert einwandfrei.
Praktisch ist so ein solo Klorollenhalter außerdem - endlich nicht mehr die Schulter verbiegen...man kann ihn ja dahin stellen, wo man bequem hingreifen kann.
Und man braucht keine Löcher in die Kacheln zu bohren...
Super Sache und gute Qualität zu einem m.E. angemessenen Preis (ca. 18 eur)


Schiesser Herren Pyjama 139392-309
Schiesser Herren Pyjama 139392-309
Preis: EUR 49,95 - EUR 55,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nur Basic, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie ich mittlerweile gelernt habe, gibt es zwei Sparten Schiesser Pyjamas: Die hochwertigen der Marke Premium Select und die "normalen". Leider haben diese mittlerweile doch eher nur Basic Qualität. Denn im Gegensatz zu den hochwertigeren Pyjamas von Schiesser Premium gibt es bei diesem Modell nur ein schmales, drückendes Gummibündchen in der Hose. Auch der Stoff wirkt dünner und weniger hochwertig.

Da gebe ich doch lieber den Aufpreis für eine noch bessere Qualität bei hohem Tragekomfort aus und greife zur Premium Schiene. Diese wirkt "noch wie in meiner Kindheit" (1970er/80er Jahre) - Schiesser Nachtwäsche war ja früher eine Anschaffung, bei der sich die Investition über die jahrelange Tragezeit absolut rentierte. Ich habe dieses braune Modell daher umgetauscht und mir ein anderes Modell der Untermarke Premium Select gekauft.


Bluttaufe: Thriller
Bluttaufe: Thriller
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider zu wenige Erklärungen, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bluttaufe: Thriller (Kindle Edition)
Das Buch fängt spannend an...bald wird es unangenehm obszön (gehört aber nun mal zum Mord...ich persönlich könnte darauf jedoch gern verzichten)... Doch irgendwann wird die Handlung unübersichtlich. Es fehlen einfach die Erklärungen. Ich bin Vielleserin und verschlinge hauptsächlich Krimis und Thriller. Ich rätsele gern mit. Aber bei Bluttaufe bleibt so viel unklar. Es gibt Sprünge in der Handlung, Erläuterungen fehlen. Oft hatte ich den Eindruck, es fehlen ganze Absätze. Mir ist z.B. u.a. auch nicht klar geworden, wie der (ich will nicht zu viel verraten) "besondere" Bruder über PC Kontakt aufnimmt. Für mich ist das Buch als Krimi/Thriller einfach nicht schlüssig geschrieben. Daher bleibt bei mir ein unzufriedenes Gefühl nach Beendigung des Buches zurück. Zumal das Ende unerwartet schlagartig kommt und auf wenigen Seiten abgehandelt wird. (Nur am Rande: Den Täter hatte ich auch schon in Verdacht - wenn man viele Krimis liest/sieht...dann kommt man eher drauf. ) Aber seine Beweggründe - wieso gerade die (von mir wegen Spoilergefahr ungenannte) Dame eine wichtige Rolle spielt...ich hätte gern mehr erfahren. Für mich war es leider ein geschmälertes Lesevergnügen. Weit hergeholt ist die Idee und ziemlich konstruiert. Ich hätte mir dazu auch mehr Erläuterungen gewünscht. Aus meiner Sicht hat es sich der Autor doch ein bißchen zu einfach gemacht. Leider fehlt es auch den Figuren an Tiefe, so daß es schwer fällt, mit ihnen richtig mitzuleiden und mitzufiebern.
Nein, ich würde Bluttaufe wohl nicht wirklich empfehlen, auch wenn es nicht langweilig geschrieben ist.
Um mir ein besseres Bild vom Autor machen zu können, habe ich mir ein weiteres Buch gekauft und bin nun gespannt, wie jenes sich lesen wird - vermutlich professioneller als der Erstling.


Clatronic HTD 3217 Haartrockner mit Diffuser metallic blau
Clatronic HTD 3217 Haartrockner mit Diffuser metallic blau
Wird angeboten von PreisCompany Deutschland
Preis: EUR 20,04

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichter Haartrockner mit Diffusor / foent aber kuehl, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Reisefoen hat mich positiv ueberrascht. Nach einem Discounter Fehlkauf kam diesmal mit dem Clatronic ein richtiger Haartrockner, der einen ordentlichen, soliden Eindruck macht. Es gibt zwei Geblaesestaerken und drei Waermestufen. Sogar eine Kalttaste zum Fixieren der Frisur ist vorhanden. Der Diffusor ist klein, aber funktioniert. Er ist zum Glück nicht so winzig wie bei richtig kleinen Reisefönen. Mein feines, naturlockiges mittellanges Haar laesst sich gut damit trocknen und sieht nicht viel schlechter aus als wenn ich meinen teureren grossen Braun genommen haette. Der Clatronic riecht auch gar nicht giftig und auch gar nicht angeschmort. Im Vergleich zum normalen Nichtreisefoen ist das Geraet kaum kleiner, jedoch ist der Griff einklappbar und der Diffusor kleiner. Er ist auch leichter als mein anderer Foen. So passt alles noch relativ platzsparend in den mitgelieferten Beutel. Die Schnur ist angenehm lang, es gibt ein Siegel fuer gepruefte Sicherheit und man hat nicht den Eindruck, ein Billiggeraet zu verwenden. Der Luftstrom ist stark. Er trocknet auch relativ leise. Man verbrennt sich weder Haare noch Kopfhaut.

Doch einen Punkt kann man kritisieren. Der Clatronic foent eher kuehl als warm. Sogar auf hoechster Stufe wird er hoechstens lauwarm. Man muss also mehr Zeit einplanen. Aber die Frisur ist gut geworden, trotz Kaltfoenens.

Und man muss aufpassen, dass man mit den Haaren nicht in die rueckseitige Lufteinsaugduese geraet. Die saugt kraeftig Luft ein und Haare gleich mit, da es unter der Abdeckung kein Schutznetz gibt, das dies verhindern wuerde.

Man bekommt fuer ca. sechzehn Eur einen guten Haartrockner, allerdings muss man mit der niedrigen Temperatur klar kommen.


Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz
Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz
Wird angeboten von Clevertronic
Preis: EUR 169,00

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Smartphone fuer Normaluser / tolles Preisleistungsverhaeltnis, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist mittlerweile mein fuenftes Smartphone. Vorgaegner waren zuletzt ein Samsung Galaxy S Plus, ein kleines Sony Xperia J und das Google Phone Nexus, seinerzeit von Samsung. Nun loest das Moto G jenes Samsung Galaxy Nexus ab, ueber das ich mich haeufig geaergert habe. Ich hatte mittlerweile auch keine Lust mehr, einen hohen Preis fuer ein Smartphone zu bezahlen, da diese doch recht schnell veralten, selbst wenn man, wie ich, nur einfacher Normaluser ist, d.h. ich spiele nicht, sondern surfe nur im Internet, streame Musik via Kopfhoerer, verschicke und lese Emails, SMS und telefoniere. Ab und zu mache ich einen Schnappschuss, aber fotografieren wuerde ich mit meiner Digikamera. Ein HD Display ist wünschenswert, wenn man schon mal eins hatte, zumal ich auch mal über die App im ebook lese.

Ich erwarte von einem Handy, das es ruckelfrei und schnell lauft / also war mir ein guter Prozessor mit ausreichend RAM das wichtigste. Genug Speicherplatz fuer die, bei mir wenigen, Apps mit viel Luft nach oben, damit alles reibungslos laeuft, auch wenn Aktualisierungen folgen, ist auch Pflicht, nach negativen Erfahrungen mit dem kleinen Sony bzw. frueher mit einem HTC Explorer. Musik streame ich von einem Cloud Player, Videos erstelle ich fast nie und Fotos mache ich kaum bzw. ich speichere sie in einem Online Speicher. Also ist hier Platz genug fuer meinen Bedarf.

Ich erwarte auch, dass ich bei gutem Klang und sauberer Verbindung telefonieren kann / das ging merkwuerdigerweise bei den Samsung Telefonen nie gut, waehrend Sony dies wunderbar loeste, ebenso HTC.
Ausserdem moechte ich die Telefonfunktionen einfach und zuverlaessig bedienen koennen, z.B. den Hoerer abnehmen, wahrend das Geraet mit verschlossenem Bildschirm ruht. Diese einfache Aufgabe hat mich beim Galaxy Nexus total genervt, da beim Wischen, um das Geraet zu entsperren, häufig nicht der Gespraechspartner dran war, sondern eine Absagefloskel ausgeloest wurde, die ich als Nachricht dem Anrufer haette schicken koennen ("Kann gerade nicht dran gehen, melde mich spaeter.")... Nicht nur mir ging es so, auch mein Mann, der selbst ein Samsung Galaxy Note 2 hat, war vom Vorgang des Hoererabnehmens bei Klingeln genervt.

Nun also meine obigen Wuensche und ein kleines Budget, da die teuren Smartphones jedesmal auf die eine oder andere Weise enttaeuscht hatten und sowieso schnell veralten, vielleicht halten sie ein Jahr mit, danach wird der Speicher zu klein, das Websurfen zu langsam.

Das Moto G kommt mir, vereinfacht gesagt, wie eine Neuauflage meines vorherigen Google Samsung Galaxy Nexus vor / sogar mit besserem Prozessor und so viel billiger. Es bedient sich gleich, sieht fast genauso aus. Und alles laeuft besser!

Es liegt gut in meiner Frauenhand, der HD Bildschirm ist schoen scharf, Gorilla Glas erspart die Displayschutzfolie, der Akku haelt laenger, der genutzte Bildschirm ist ein wenig groesser, der Ruecken greift sich sicherer. Es ist schlicht und sieht gut aus / auf die bunten Wechselcover habe ich erst mal verzichtet, da sie im Vergleich zum Geraet etwas teuer sind und auch noch nicht lieferbar. Sehr praktisch ist der weit erhobene Knopf zum Einschalten / eine Wohltat gegenueber Sony und vorherigem Nexus. Die Kamera ist nicht mal so schlecht, wenn man sich beim Auslösen eine Sekunde Zeit nimmt.

Zwar blinkt die Benachrichtigungs-LED bei Emaileingang, jedoch zeigt sie keine verpassten Anrufe an. Da dies beim teuren Vorgänger-Samsung auch nicht zuverlässig klappte, habe ich seinerzeit die App LED Blinker benutzt. Diese werde ich mir wohl auch aufs Moto G downloaden. P.S. Gesagt, getan. Jetzt blinkt es auch bei verpassten Anrufen. Allerdings immer weiss.

Die Einrichtung ging dank Migrations App schnell und simpel / das ist ganz toll geloest.

Alles lauft schnell und ruckelfrei, auch der Wechsel zwischen den Apps, und auch das Telefonieren klappt bestens (inkl. lautem Klingelton und hoher Gesprächslautstärke).

So habe ich mir ein Smartphone gewuenscht / und dann auch noch zu diesem super Preis von Hundertsiebzig Eur.

Einzig ein Headset ist nicht dabei. Dafür sind Netzteil und USB-Kabel mitgeliefert worden (gekauft direkt bei Amazon).

Ich kann das Moto G nur empfehlen / es ist mein Preisleistungssieger.

P.S. Es ist eine Mikro SIM Karte nötig.

Nachtrag:
Eine Displayschutzfolie muss offenbar sein!
Ich hatte zeitweise keine drauf, da es ja kratzfestes Gorillaglas ist (wenn ich richtig informiert bin).
Doch als ich heute eine Folie "für alle Fälle" aufkleben wollte, sah ich doch einige feine Kratzer und sogar an einer Stelle deutliche kleine Kratzerchen.
Vielleicht ist das die Stelle, an der ich das Handy aus der engen Ledertasche ziehe?
Das Handy wurde nie ohne Hülle transportiert, also müssen meine Fingernägel (nicht lang, aber trotz der Kürze hervorstehend) Schuld sein - was bedeuten würde, daß das Gorillaglas nicht kratzfest ist :-(


Samsonite Trolley F'Lite Young Spinner 67/24, 45x67x28 cm
Samsonite Trolley F'Lite Young Spinner 67/24, 45x67x28 cm
Preis: EUR 89,81 - EUR 208,87

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider Hartschalen-Trolley - leider kein Griff oben im Hochformat, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Preis von knapp hundert Euro bekommt man einen schlichten, soliden Hartschalenkoffer in einer praktischen Reisegröße. Ein Samsonite Aufkleber auf dem Koffer weist ihn als sehr robust aus: "Ultra Protection - strong - safe" (mit Hammer Symbol).
Wenn man um 3 Tage od. mehr verreisen muss, hat sich dieses Format bewährt. Der Koffer rollt/dreht sehr gut auf seinen 4 Rollen, perfekt auf Glattböden und auf der Strasse naturgemäß schlechter. Der Zugbügel aus Alu ist - wie ich es auch vom teureren Delsey oder günstigeren Travelite kenne - etwas wackelig, aber erfüllt doch immer seine Funktion. Eingeschoben kann er auch als Haltegriff fungieren, was hilfreich ist, denn einen richtigen Koffergriff gibt es nur auf der langen Seite. Durch die drei Verschlüsse ist der Koffer sicher geschlossen (vielleicht besser als durch Reissverschluss?) Und man braucht m.E. kein Kofferband. Eine beidseitige Gummilippe bietet Schutz vor Feuchtigkeit. Das Design ist etwas "retro"-eckig-klassisch und erinnert mich sehr an meinen seinerzeit ersten einfachen Samsonite Hartschalenkoffer aus den 90-er Jahren. Aber billig sieht dieser F'Lite auch nicht aus, nur nicht so ultramodern wie die heutigen Koffer oft designed sind. Man kann sich durchaus mit dem unauffälligen F'Lite Young in der Farbe Schwarz sehen lassen, auch wenn man schon mittelalt ist ;-) Der Koffer ist auf der Reise noch relativ leicht, trägt sich im Querformat gut am Handgriff, die Verschlüsse halten und es passt viel hinein.
Die Innenausstattung ist spartanisch, d.h. der Koffer ist nicht mit Stoff ausgeschlagen, sondern man legt seine Sachen aufs nackte Plastik. Es gibt in der unteren Hälfte nur eine Seitentasche und einen Kreuz-Verschlussgurt. Und statt eines geschlossenen Reißverschluss-Fachs gibt es in der oberen Hälfte als Abgrenzung nur eine Netztrennplatte. Aber letztlich erfüllt sie ihre Funktion auch.

Schade, dass es - wenn der Koffer steht - oben keinen richtigen Tragegriff gibt.
Der fehlende zweite Griff nervt auf Reisen, denn wenn man die eingezogene Koffer-Zugstange oben zweckentfremdet als Haltegriff verwendet, stimmt der Schwerpunkt nicht mehr und der Koffer neigt zum Kippen. Und es greift sich auch schlecht, weil die Zugstange nun einmal kein richtiger Griff ist.

Fazit: Ein solider Koffer. Aber für mich hat er einen gravierenden Minuspunkt. Nur ein Griff auf der Querseite ist mir doch zu wenig. Ich benötige auch an der schmalen Oberseite einen richtigen Griff.


REV Ritter 0512351555 Steckdosenleiste 3 fach mit Schalter KS 1.4 m, weiß
REV Ritter 0512351555 Steckdosenleiste 3 fach mit Schalter KS 1.4 m, weiß
Preis: EUR 5,00

5.0 von 5 Sternen Stiftung Warentest-Sieger, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Geliefert wurde REV Ritters Steckdosenleiste mit dem Siegel der Stiftung Warentest. Ich hatte den Test gelesen, bei dem zahlreiche Steckdosenleisten als unsicher abschnitten (teilweise sogar in Brand gerieten), was sogar bekannte Markennamen umfasste. Also ersetzte ich alle Steckdosenleisten durch diese REV Testsieger.
Die Qualität ist gut, die Kabellänge angenehm (nicht zu lang und doch auch für die meisten Anwendungen ausreichend) und der bequeme Ausschalter bringt zusätzliche Sicherheit, wenn man Geräte mit Heizelementen allein lassen muss.
Bis zu 3.500 Watt können gleichzeitig betrieben werden, bei mir sind das zwei Wasserkocher und eine kleine Lampe.
Dieses Steckdosenleistenmodell hat sich in meiner Familie als langlebig bewährt und bekommt von uns eine Empfehlung.


Mil-Tec Peacoat, Marine Colani, dunkelblau
Mil-Tec Peacoat, Marine Colani, dunkelblau
Preis: EUR 39,88 - EUR 79,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Marinejacke, 13. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Marine Jacke im Caban Style - natürlich ganz hamburgisch mit goldenen Ankerknöpfen - sollte endlich her. Dieser Peacoat aus dem Army Shop (EStores) gefällt. Zu einem so günstigen Preis kann man keine Premiumware erwarten (die Nähte haben schon einge Fäden und sind nicht überall perfekt), aber mit dieser schicken Jacke mit gutem Schnitt kann man(n) sich durchaus sehen lassen. Die Knöpfe sind offenbar aus Metall, matt und nicht so super konservativ/glänzend. Auffällig sind sie aber schon, im Vergleich zu anderen Caban-Style-Jacken mit gleichfarbigen Knöpfen. Das Navy Dunkelblau ist herrlich tiefdunkel. Die Passform ist sehr gut, körpernah und mit Rückenschlitz. M ist M, wie vor der Globalisierung - fällt nicht klein aus. Das Material ist wie ein Wollmantel, schwer und relativ dick - hält warm und schützt auch bei Wind. Nach einiger Tragezeit ist der Stoff nicht mehr ganz eben, er wird etwas fusselig. Ein wenig Farbgeruch mußte ich noch auslüften lassen. Und ein Knopf (der ganz oben, der den Kragen am Hals schließt) fiel mir ab, war jedoch schnell wieder angenäht. Es ist halb Wolle, halb Viskose. Da kann man wirklich nicht klagen, zu dem fairen Preis von 54 Eur (zzgl. Porto). Passt sehr gut zur Jeans, sieht gepflegt und modisch zugleich aus.
Fazit: Schicke Jacke für den Hamburger Jung. Ein Auge muss man bei der Qualität zwar zudrücken, aber dafür war der Preis ja auch günstig (you get what you pay for, oder wie war das?)

P.S.
Und ein 2. Knopf fiel ab. Nicht so toll, wenn man unterwegs ist...
P.P.S.
Und heute der dritte Knopf! Ärgerlich.


MÜHLE - Halter für Rasierpinsel - Kunststoff transparent - mit Selbstklebepunkt
MÜHLE - Halter für Rasierpinsel - Kunststoff transparent - mit Selbstklebepunkt
Wird angeboten von Heldenlounge
Preis: EUR 2,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstig und gut, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt zum Mühle Classic Silvertip Fibres Pinsel in Größe M.
Sehr preisgünstig und schlicht, bei guter Kunststoffqualität und Klebkraft.
Kachel gesäubert, aufgeklebt und hält. Der Pinsel kann gut kopfüber trocknen und der Halter ist bisher noch nicht heruntergefallen.
Allerdings sollte kein dickerer Pinsel als Gr. M (Mühle) verwendet werden. Dieser passt gerade noch hinein.
Fazit: günstig und gut!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20